ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. 3 Wachse - 2 - Pre Cleaner und trotzdem KEIN Perl Unterschied

3 Wachse - 2 - Pre Cleaner und trotzdem KEIN Perl Unterschied

Themenstarteram 17. September 2011 um 10:59

Hallo zusammen,

ich habe gestern einen kleinen Vergleich gemacht. Wer will kann alles hier nachlesen.

Ich habe das Prima Amigo gegen das Poorboys Black Hole antreten lassen , und dann 3 Wachse darauf verglichen.

Das Zymöl Ebony, das Dodo Juice Blue Velvet Pro und das Chemical Guys Pete´s 53.

Am gleichen Abend hat es dann noch geregnet. Die Bilder dazu habe ich angehängt. Ich war sehr erstaunt darüber, dass es KEINEN Unterschied gab.

Meine These: Kommt es eher auf die unterschiedlichen Arten des Regens an, die uns glauben machen, dass die verschiedenen Wachse auch verschiedene Perlen machen ? Ich meine, man hat 1 Wachs drauf und macht Bilder. Diese manifestieren sich dann in unseren Hirnwindungen ( Dodo macht grosse runde, Zymöl macht kleine runde, Swissvax macht grosse ovale etc etc ) Beim nächsten aufgetragenen Wachs regnet es wieder und wir gewinnen einen neuen Eindruck... dabei war es nur eine andere Art von Regen ( Platzregen, Schauer, Nieselregen etc etc )

Was meint ihr ? Verarschen uns die Wachshersteller oder verarscht uns der Regen ? ;-)

Gruss

E.

1 z-pearls-waxes-all
2 z-3-pearls
Z-pearls
+4
Ähnliche Themen
34 Antworten

Wachse sind ja nicht nur für das Abperlverhalten da, sondern unterscheiden sich im Tiefenglanz & in der Standzeit mMn. Weiss natürlich jetzt nicht, ob bei den angewendeten Wachsen mit einem besonderem Abperlverhalten geworben wird.

Nutze das Dodo Purple Haze und der Nachfolger Purple Haze PRO hat angeblich (noch nicht selbst getestet) einen noch schöneren Tiefenglanz.

Auch mit den Unterschieden im Tiefenglanz habe ich so meine Probleme. Die Ergebnisse von Elchtest decken sich da mit meinen eigenen als ich auf einem dunkelblauen Fahrzeug das Collinite 476 gegen das Dodo BlueVelvet getestet habe. Einen optischen Unterschied konnte ich dabei nicht feststellen. Von daher halte ich persönlich insbesondere die Empfehlung sehr hochpreisiger Wachse für ausgesprochen zweifelhaft.

Ja, bin mir selbst auch noch nicht sicher, ob der Aufpreis von 20,-€ zum PH PRO sich lohnt.

DIe Zutaten lesen sich aber sehr gut. :)

Ich denke es findet auch ein kleiner Placebo Effekt statt, wenn man zu einem hochpreisigerem Wachs greift. Das MUSS ja nur gut sein. ;)

Themenstarteram 17. September 2011 um 12:00

Also ich habe hier jetzt auch mit Absicht etwas provokant gefragt. NATÜRLICH macht auch die Standzeit einen grossen Anteil aus ... nur warum greifen wir dann nicht alle nur zum 476 ? sowohl sommer als auch winter ?

jaja, ich weiß Emotion ist ein grosser motor wenn es ums kaufen geht, und das wissen natürlich insbesondere die verkäufer.

natürlich ist das zymöl etwas exclusives, und ein concorso noch mehr und ein atlantique noch mehr und ein vintage nochmals mehr...

bei mir setzt sich aber immer mehr die erkenntnis durch, dass die besitzer von besonderen, seltenen oder teuren autos die gleiche exclusivität bei den wachsen wie bei den fahrzeugen wollen und deswegen solche hochpreisigen produkte kaufen MÜSSEN ;-)

wer einen wagen für 250.000 - 5 mio fährt, der scheisst eben auf 1000 euro für ein wachs ;-)

mir macht es ja auch spass das zymöl zu nutzen, zu besitzen, zu wissen dass dort keine chemie zum einsatz kommt.

wenn sich allerdings nach meiner geplanten kompletten ( maschine ) vorbehandlung und und swirlfreier oberfläche immer noch kein unterschied zu den anderen wachsen zeigt, dann mache ich genüsslich alle dosen leer und wenn dann in ein paar jahren mal wieder eine dose gekauft werden muss, schaue ich weiter :-)

damit kein falscher eindruck entsteht - ich finde alle 3 wachse cool und freue mich sie zu benutzen ...

ich bin nur über die absolut identischen perlen erstaunt und wollte wissen was ihr dazu denkt / sagt

gruss

e.

Jep, sehe ich genau so. Obwohl ich natürlich keine 1000,-€ für ein Wachs ausgeben würde. Wie oben schon gesagt, wären mir 60,-€ schon zu viel. Auch wenn es Jahre lang hält.

Hinzu kommt, daß man immer das Gefühl haben möchte seinem Auto was Gutes zu tun. Und komischer weise, definiert man dies oftmals über den Preis eines Produktes. Tanke zum Bleistift auch Super+ in meinen Polo, da ich denke (vllt. ist dem sogar so) daß ich meinem Polo etwas Gutes damit tue.

Wobei mir ein Vpower Racing auch wieder zuviel des Guten wäre. Nebenbei wäre es auch ziemlich "affig" bei einem 105 PS Turbomotor. :D

Warte einfach mal 4 Wochen ab und wenn du bis dahin lediglich gewaschen und getrocknet hast und der Regen dann mal auf einen vielleicht nicht danz sauberen Lack trifft, dann wird sich ein Unterschied im Abperlverhalten zeigen. So direkt nach dem auftragen, müssen die Wachse einfach gut sein ;)

Ich bin auf die Einschätzung in ein paar Wochen gespannt...

Gruss

zweig20

Edit: Damit meine ich jetzt nicht die Standzeit generell, sondern rein das Perl- und Ablaufverhalten der Tropfen.

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Meine These: Kommt es eher auf die unterschiedlichen Arten des Regens an, die uns glauben machen, dass die verschiedenen Wachse auch verschiedene Perlen machen ?

Gruss

E.

Die Wachse setzen ja nicht gewisse physikalische Gesetze ausser Kraft?!

So ein Wassertropfen, wenn er den nötigen Halt halt, breitet sich eben nunmal kreisrund aus und das so lange, wie seine Oberflächenspannung das zuläßt, bevor das Wasser dann abfließt.

Da einzige was das Wachs doch nur machen kann, ist die Basis zu schaffen, damit sich der Wassertropfen überhaupt bildet und das Wasser nicht als Teppich auf dem Autolack liegt...?

Ich denke unterschiedliche Wasserarten haben Einfluß (Härte, Inhaltsstoffe etc.) und die Art des fallenden Regens...(z.b Tau gegenüber Starkregen)... sonst erwarte ich da keine Unterschiede.

Eine veränderte Form (ovale Tropfen)...nur kleine Tropfen (Oberflächenspannung vorzeitig veringert?) oder sehr große (Oberflächenspannung künstlich erhöht?)...kann ich mir bei identischer Zusammensetzung und Menge des Wassers nicht vorstellen...:rolleyes:

Ich denke deine Motorhaube wird in ein paar Wochen interessanter sein, wenn sich Unterschiede in der Standzeit zeigen...

Ich habe das ,ehrlich gesagt, noch nie aufgeschnappt, daß unterschiedliche Tropfenformen zustande kommen sollen...lt. Hersteller etc. :rolleyes:

Themenstarteram 17. September 2011 um 12:19

Zitat:

Original geschrieben von zweig20

Warte einfach mal 4 Wochen ab und wenn du bis dahin lediglich gewaschen und getrocknet hast und der Regen dann mal auf einen vielleicht nicht danz sauberen Lack trifft, dann wird sich ein Unterschied im Abperlverhalten zeigen. So direkt nach dem auftragen, müssen die Wachse einfach gut sein ;)

Ich bin auf die Einschätzung in ein paar Wochen gespannt...

Gruss

zweig20

Edit: Damit meine ich jetzt nicht die Standzeit generell, sondern rein das Perl- und Ablaufverhalten der Tropfen.

also bis auf das zymöl hatte ich die anderen beiden schon vorher drauf, und auch da natürlich länger als 4 wochen. beide hatten da auch ein sehr gutes abperlverhalten. mir ging es jetzt speziell um den optischen unterschied der nicht vorhanden war

gruss

e.

Themenstarteram 17. September 2011 um 12:23

Zitat:

Original geschrieben von peppar

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Meine These: Kommt es eher auf die unterschiedlichen Arten des Regens an, die uns glauben machen, dass die verschiedenen Wachse auch verschiedene Perlen machen ?

Gruss

E.

Die Wachse setzen ja nicht gewisse physikalische Gesetze ausser Kraft?!

So ein Wassertropfen, wenn er den nötigen Halt halt, breitet sich eben nunmal kreisrund aus und das so lange, wie seine Oberflächenspannung das zuläßt, bevor das Wasser dann abfließt.

Da einzige was das Wachs doch nur machen kann, ist die Basis zu schaffen, damit sich der Wassertropfen überhaupt bildet und das Wasser nicht als Teppich auf dem Autolack liegt...?

Ich denke unterschiedliche Wasserarten haben Einfluß (Härte, Inhaltsstoffe etc.) und die Art des fallenden Regens...(z.b Tau gegenüber Starkregen)... sonst erwarte ich da keine Unterschiede.

Eine veränderte Form (ovale Tropfen)...nur kleine Tropfen (Oberflächenspannung vorzeitig veringert?) oder sehr große (Oberflächenspannung künstlich erhöht?)...kann ich mir bei identischer Zusammensetzung und Menge des Wassers nicht vorstellen...:rolleyes:

Ich denke deine Motorhaube wird in ein paar Wochen interessanter sein, wenn sich Unterschiede in der Standzeit zeigen...

Ich habe das ,ehrlich gesagt, noch nie aufgeschnappt, daß unterschiedliche Tropfenformen zustande kommen sollen...lt. Hersteller etc. :rolleyes:

da hast du recht und das meinte ich auch - aber gerade das beading bzw die topfenbildung ist ja ein schon fast philosophischer teil der autopflege ;-) es wird doch hier und in anderen foren gerne über unterschiedliche perlenbildung gesprochen. eben weil das eine wachs dem wasser mehr haftung bietet als das andere ...

wie du schon schreibst: die art des regens, die härte des wasser und auch vor allem der zeitpunkt an dem man nach dem regen den wagen anschaut speieln hier eine rolle. verdunstung und spannung führen wahrscheinlich auhc zu einem anderen aussehen wenn man direkt nach dem regen schaut oder eben erst 2 std später....

gruss

e.

Themenstarteram 17. September 2011 um 12:30

Zitat:

Original geschrieben von giGant82

Jep, sehe ich genau so. Obwohl ich natürlich keine 1000,-€ für ein Wachs ausgeben würde. Wie oben schon gesagt, wären mir 60,-€ schon zu viel. Auch wenn es Jahre lang hält.

Hinzu kommt, daß man immer das Gefühl haben möchte seinem Auto was Gutes zu tun. Und komischer weise, definiert man dies oftmals über den Preis eines Produktes. Tanke zum Bleistift auch Super+ in meinen Polo, da ich denke (vllt. ist dem sogar so) daß ich meinem Polo etwas Gutes damit tue.

Wobei mir ein Vpower Racing auch wieder zuviel des Guten wäre. Nebenbei wäre es auch ziemlich "affig" bei einem 105 PS Turbomotor. :D

um mal offtopic zu gehen - ich habe im zuge der E10 Umstellung ( gott habe sie selig ) auch eine zeit lang super+ getankt. ich hatte das GEFÜHL dass mein motor marginal runder lief, aber die verbrauchsdaten hat das definitiv NULL beeinflusst. ich verbrauche gleich viel, egal ob super oder super+. ich habe das super+ auch über mehrere tausend kilometer gefahren... kein effekt. jetzt bin ich wieder bei super gelandet .

die sache mit dem "etwas gutes tun" - beim wachs habe ich diverse wachse zwichen 18 und 80 euro.

bei allen tue ich dem wagen etwas gutes, nämlich dass er besser vor umwelteinflüssen geschützt ist.

eigentlich wollte ich MIR etwas gutes tun, weil ich dachte dass das ein oder andere wachs MEHR glänzt oder ANDERS glänzt. ist einfach auch ein bisschen der SPASSFAKTOR, der einen hier nicht so aufs portemaneie schauen lässt und irrational handeln lässt.

es gibt andere produkte ( zB Kunststoffpflege, bei denen es definitiv einen unterschied gibt. und zwar in der Verarbeitung UND in der Wirkung als auch in der Optik.

gruss

e

@Elchtest2010: Sind denn alle Wachse, die in Deinem Test verwendet wurden, auf Carnaubabasis?

Ich bin bei meiner Einschätzung nämlich davon ausgegangen.

Wäre da ein Kadidat dabei, der ganz anders ansetzt, dann schließe ich ein anderes Abperlverhalten nicht aus. Beim Thema Sol-Gel, also so Nanozeugs, bin ich letzt über den Begriff "Einstellwinkel" gestolpert und wenn ein Pflegeprodukt eben eine rauhe Oberfläche bildet, z.b. durch auskristallisieren irgendwelcher Bestandteile, dann glaube ich schon, daß es da Unterschiede geben kann.

Bei gleichem Grundprinzip der Testkandidaten, also z.b. alles Carnaubawachse, glaube ich das allerdings nicht.

Rund sollten die Tropfen aber doch immer bleiben...:D

Themenstarteram 17. September 2011 um 13:02

Zitat:

Original geschrieben von peppar

@Elchtest2010: Sind denn alle Wachse, die in Deinem Test verwendet wurden, auf Carnaubabasis?

Ich bin bei meiner Einschätzung nämlich davon ausgegangen.

Wäre da ein Kadidat dabei, der ganz anders ansetzt, dann schließe ich ein anderes Abperlverhalten nicht aus. Beim Thema Sol-Gel, also so Nanozeugs, bin ich letzt über den Begriff "Einstellwinkel" gestolpert und wenn ein Pflegeprodukt eben eine rauhe Oberfläche bildet, z.b. durch auskristallisieren irgendwelcher Bestandteile, dann glaube ich schon, daß es da Unterschiede geben kann.

Bei gleichem Grundprinzip der Testkandidaten, also z.b. alles Carnaubawachse, glaube ich das allerdings nicht.

Rund sollten die Tropfen aber doch immer bleiben...:D

Das Blue Velvet Hard Wax besteht aus brasilianischem No.1 Grade Carnauba, Montan-Wachs und Jojoba Öl.

Blue Velvet Pro schließt die Lücke zwischen Blue Velvet und Supernatural. Mit einem höherem Carnauba Anteil und Inhaltsstoffen des Red Mist ist die Pro Version die „supercharged“ Variante des Blue Velvet

Pete’s 53’

Nur die besten Inhaltsstoffe wurde bei der Herstellung verwendet. Feinstes Mandel-, Kokosnuss-, Bananen und Propolisöl sind nur einige Highlights in dieser einzigartigen Zusammenstellung. Ein Anteil von 53% an weißem brasilianischem Carnauba sucht seines Gleichen!

Zymöl Ebony enthält 38% Vol. brasilianisches Nr. 1 Carnauba Wachs (90% weißes Carnauba Wachs, 10% gelbes Carnauba Wachs).

 

ach ja - wegen der tropfen - die form hängt dann ja auch stark vom neigungswinkel der haube ab ( schwerkraft ) und zu welchem zeitpunkt man sie ansieht - dann sind die dinger doch auch mal oval ;-)

gruss

e.

Pete's 53' klingt lustig..hat ja gerade noch Himbeerbutter gefehlt...:D

Die kleine Beschreibung vermisse ich aber in Deinem Blogartikel...oder habe ich sie übersehen?

 

Wenn ich hier so lese und Tropfen und so...ich glaube, ich guck mal, ob es heute noch trocken bleibt...hab Lust zu waschen...:D

Themenstarteram 17. September 2011 um 13:18

Zitat:

Original geschrieben von peppar

Pete's 53' klingt lustig..hat ja gerade noch Himbeerbutter gefehlt...:D

Die kleine Beschreibung vermisse ich aber in Deinem Blogartikel...oder habe ich sie übersehen?

stimmt - da hast du recht - kann ich noch hinzufügen ...

beim googlen habe ich übrigens noch einen coolen chemischen begriff entdeckt, der am ende auf uns alle hier zutifft - bzw auf unsere autos im idealzustand ;-)

hydrophob

gruss

e.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. 3 Wachse - 2 - Pre Cleaner und trotzdem KEIN Perl Unterschied