ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. 230 PS Benziner oder 240 PS Diesel fürs Leasing?

230 PS Benziner oder 240 PS Diesel fürs Leasing?

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 9. April 2020 um 19:25

Nabend an alle :)

ich möchte mir durch die guten Rabatte vor dem Facelift noch einen Tiguan II leasen.

Momentan gibt es wahsninnig gute Angebote für den 230 PS Benziner und den 240 PS Diesel.

Kann mir jemand sagen, wo man die Verbäuche der beiden ungefähr einordnen könnte? Also zwischen welchen Verbräuchen (sehr sparsam und sehr flott) sind die Motoren fahrbar? Was verbraucht er jeweils im Kurzstreckenbetrieb?

Außerdem wollte ich mal fragen, wie schnell die beiden Motoren laufen. Ist einer abgeriegelt? Ansonsten was laufen sie tachomäßig?

Ich hatte mal einen 150 PS TDI Mietwagen, der lief bergab Tacho über 230, da war ich schon sehr überrascht.

Gibt es ansonsten Vor/Nachteile der Motoren? Komplett 24 Monate Leasing inkl Versicherung und Steuern ergeben sich nur 800 Euro Unterschied. Daher tendiere ich momentan eher zum Diesel? Aber lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren :) .

Edit: Beim 240 PS TDI steht als Anhängelast 2500kg, beim 230 PS Benziner steht dort: "2200-2500" weiß jemand wovon das abhängt?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Taderius schrieb am 10. April 2020 um 10:32:29 Uhr:

Jetzt mal ganz ehrlich, wer will nen SUV mit Benziner? Der Mehrverbrauch ist doch irre...

Jeder der Lust auf einen kultivierten Motor hat und nicht denken muss er fährt einen Lanz Bulldog beim Kaltstart. KEIN aber auch wirklich KEIN 4 Zyl Dieselmotor hat Laufruhe und ein schönes Drehzahlband.

Das mögen Dieselfahrer anders sehen weil sie es anders sehen wollen oder müssen aber realistisch betrachtet...

Und die paar Liter mehr sind doch völlig egal, wer einen Benziner kauft der weiß um den Mehrverbrauch.

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Wenn Du schnell genug rennen kannst schafft selbst ne Schubkarre bergab 250. ??

Zitat:

@HKausK schrieb am 9. April 2020 um 19:43:13 Uhr:

Wenn Du schnell genug rennen kannst schafft selbst ne Schubkarre bergab 250. ??

Im Ernst, mach Probefahrten und teste selbst.

Es kann dir bestimmt fast jeder nur seine subjektiven Eindrücke beschreiben.

Mein 220 PS Benziner ist für mich völlig ausreichend motorisiert. Ich habe aber auch noch ein Auto mit 550 PS. Wenn Du auf der AB die Sau rauslassen willst und dabei auch noch Sprit sparen willst, kann ich dir einen SUV von VW nicht empfehlen. Meiner Frau ihr X3 hat mehr Power und verbraucht 1 Liter weniger. Der Kaufpreis war identisch zum Tiguan.

Der Diesel schluckt bei Dauervollast ungefähr 10-11 Liter der Vergleichbare Benziner so um die 17 Liter.

Lass dir am besten von einem namhaften Tuner helfen damit du noch schneller unterwegs bist.

Ja, 220er im Tiefflug hat ne 17 vor dem Komma aber dafür einen kultivierten Motorlauf und ein schönes Drehzahlband.

Themenstarteram 9. April 2020 um 23:26

Zitat:

@HKausK schrieb am 9. April 2020 um 19:43:13 Uhr:

Wenn Du schnell genug rennen kannst schafft selbst ne Schubkarre bergab 250. ??

Aber nur, wenn sie nicht abgeregelt ist ;) . Hatte letztens einen BMW als Mietwagen, der war einfach bei 200 abgeregelt, obwohl er noch viel schneller gekonnt hätte, besonders bergab.

Zitat:

@HKausK schrieb am 9. April 2020 um 19:56:24 Uhr:

Zitat:

Im Ernst, mach Probefahrten und teste selbst.

Es kann dir bestimmt fast jeder nur seine subjektiven Eindrücke beschreiben.

Mein 220 PS Benziner ist für mich völlig ausreichend motorisiert. Ich habe aber auch noch ein Auto mit 550 PS. Wenn Du auf der AB die Sau rauslassen willst und dabei auch noch Sprit sparen willst, kann ich dir einen SUV von VW nicht empfehlen. Meiner Frau ihr X3 hat mehr Power und verbraucht 1 Liter weniger. Der Kaufpreis war identisch zum Tiguan.

Ich weiß nicht, wo du her kommst und wie das dort ist. Hier hat kein Händler auf, alles Homeoffice, Probefahrten gibt es nicht, deswegen bleibt mir leider nur nach Werten/Erfahrungen zu fragen. Sonst würde ich natürlich viel lieber selber fahren und testen.

Welchen Motor hat der X3 und was sind die absoluten Zahlen?

Zitat:

@Versengold schrieb am 9. April 2020 um 21:57:59 Uhr:

Der Diesel schluckt bei Dauervollast ungefähr 10-11 Liter der Vergleichbare Benziner so um die 17 Liter.

Reden wir hier von Volllast Vollast? Ich hatte nach 500km mit dem 150 PS TDI schon einen Verbrauch von 13l im Schnitt (natürlich ziemlich flottgefahren, aber fand das damals fast schon ziemlich viel)

Zitat:

@Mandulli schrieb am 9. April 2020 um 22:34:16 Uhr:

Ja, 220er im Tiefflug hat ne 17 vor dem Komma aber dafür einen kultivierten Motorlauf und ein schönes Drehzahlband.

Der 220er hatte noch keinen OPF, oder?

Oh sorry, daran das momentan keine Probefahrten möglich sind habe überhaupt nicht gedacht

Euch allen ein schönes Osterfest und bleibt gesund.

Ich hatte den 220 PS und dann denn 230 PS Tiguan und im Moment einen 150 PS Benziner.

Den 240er kenne ich nur im Passat.

Der 2x0 Benziner macht viel Spaß und der normale Verbrauch ist voll okay.

Ich meine im vergleich zu dem 150 mit ACT, der kein 4 Motion hat und dadurch auch etwas tiefer ist, war der Verbrauch echt nicht wesentlich anders in der Stadt. Da kommen so um die 10 l raus bei beiden.

Ansonsten muss man halt verstehen, dass das der Motor aus dem GTI ist und schon einen GTI kann man auf der Autobahn so bewegen, dass der nahe 25l/100 km braucht, muss man halt nur dynamisch-digital fahren :)

Was ich noch positiv anmerken kann: Der Tiguan mit dem 220/230 und DSG war die mit Abstand am besten abgestimmte Kombination, die ich bisher von VW hatte.

Der Passat mit dem 240 PS Motor war in dem Punkt der schlechteste (das war aber auch 2014).

Jetzt mal ganz ehrlich, wer will nen SUV mit Benziner? Der Mehrverbrauch ist doch irre...

Ich habe mich für den Diesel entschieden, nach 50.000km bereue ich es KEINE Sekunde.

Kleiner Link:

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../

Zitat:

@Taderius schrieb am 10. April 2020 um 10:32:29 Uhr:

Jetzt mal ganz ehrlich, wer will nen SUV mit Benziner? Der Mehrverbrauch ist doch irre...

Jeder der Lust auf einen kultivierten Motor hat und nicht denken muss er fährt einen Lanz Bulldog beim Kaltstart. KEIN aber auch wirklich KEIN 4 Zyl Dieselmotor hat Laufruhe und ein schönes Drehzahlband.

Das mögen Dieselfahrer anders sehen weil sie es anders sehen wollen oder müssen aber realistisch betrachtet...

Und die paar Liter mehr sind doch völlig egal, wer einen Benziner kauft der weiß um den Mehrverbrauch.

Sorry, selten so ein käse gelesen. Meine frau fährt einen 2,0 tsi mit 190 ps. Eine offenbarung was den sound angeht ist der nicht... Zumindest nicht wer jemals in einem r6 zylinder von bmw gesessen ist ;-)

Zudem beim kaltstart die ersten paar hundert meter das typische tsi ruckeln was beim 1,5 tsi noch viel ausgeprägter ist und hunderte seiten hier füllt.

Soll jeder kaufen was er will aber einen modernen diesel mit einem lanz bulldog zu vergleichen da muss ich nur den kopf schütteln.... Und das sogar auf dem sofa und nicht in meinem lanz ;-)

Zitat:

@Taderius schrieb am 10. April 2020 um 10:32:29 Uhr:

Jetzt mal ganz ehrlich, wer will nen SUV mit Benziner? Der Mehrverbrauch ist doch irre...

ich z.B. , bei 5 bis max. 7 tausend km pro Jahr ist mir das völlig ok und rum schleichen tue ich deswegen bestimmt nicht, die 230 PS dürfen sehr gerne fahren.

Ich hatte bis dato ein A5 Cabrio, quattro stronic als 225 PS Benziner, der ist vom reinen Leergewicht bei Ziffer 13 bei 1.897 kg gewesen. Wenn der zügig unterwegs auf der BAB war, gingen zwischen 14 - 16 l/ 100 km durch, das Gesamtmittel waren knapp 11.

Jetzt habe ich meinen kleinen 230 er Tiger noch nicht, denke aber der wiegt defacto nicht drüber -> also rechne ich mit ähnlichem Verbrauch.....na und ? :D

Also mal mit Fakten, für den Diesel entscheiden sich doppelt so viele. Nur im Bereich 230PS Benziner gegen 240PS Diesel

Viele Ansichten und Kommentare zum Thema:

Mit nur ein wenig Geist und vorstellvermögen rentiert sich ein Diesel über die Langzeit gegenüber einem Benziner immer.

1. Kraft 2.Verbrauch.

Wenn man rasen will kauft man sich keinen SUV.

Frohe Ostern

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. 230 PS Benziner oder 240 PS Diesel fürs Leasing?