ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. 20i sDrive 192 PS

20i sDrive 192 PS

BMW X1 F48
Themenstarteram 14. Mai 2016 um 17:32

Beim Autoklicker ist das o.g. Modell aufgeführt ,aber ohne Preis ,ich nehme mal an ,als nur Fronttriebler ,was mir völlig ausreichen würde .Kennt sich da jemand aus ?

Beste Antwort im Thema

Ich fahre ja eigentlich nur Xdrive, und die klassischen BMW-Modelle. Habe mir aber jetzt im Dezember zusätzlich eine AT220d angeschafft. Traktionsprobleme Null, Wintereigenschaften waren hervorragend, da kam schon mal die versteckte Frage, warum Xdrive. Achja, Fahrfreude ist auch vorhanden. Also X1 2.0d als Sdrive ist nicht verkehrt,

schließlich kurvt ja nicht jeder jeden Tag in den Alpen rum.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

auf den warte ich auch schon

wie zuverlässig ist diese Info?

Den sdrive 20i gibt es schon von Anfang an. Z.b in Belgien und Malaysia. Aber eben nicht in Deutschland. Also eine reine Marketingentscheidung von BMW. Wann diese sich ändert, kann nur BMW beantworten.

Themenstarteram 15. Mai 2016 um 9:27

Zitat:

@digij schrieb am 14. Mai 2016 um 20:15:33 Uhr:

Den sdrive 20i gibt es schon von Anfang an. Z.b in Belgien und Malaysia. Aber eben nicht in Deutschland. Also eine reine Marketingentscheidung von BMW. Wann diese sich ändert, kann nur BMW beantworten.

Ist denn der S Drive 192 PS nun ein reiner Fronttriebler oder ,wie in einem Konfigurator von EU Fahrzeugen ,Hecktriebler ?

Vielleicht haben die noch ein paar E84 rumstehen :)

Themenstarteram 15. Mai 2016 um 10:45

Zitat:

@MurphysR schrieb am 15. Mai 2016 um 09:34:22 Uhr:

Vielleicht haben die noch ein paar E84 rumstehen :)

Laut Anzeige und Foto ist es der Neue F 48 .

ich bin überzteugt, dass die Variante mit Front viele Anhänger finden würde.

Gut 2 Tsd € Ersparnis, weniger Gewicht usw. Wer braucht wirklich xdrive?

Ja zum Beispiel, wenn man gerne im Regen schnell von der Seitenstraße in die Hauptstraße bei einer Lücke einbiegen will und dann gerne Traktionsprobleme hat der liebt Frontantrieb mit über 190 PS.;)

Themenstarteram 15. Mai 2016 um 14:05

Zitat:

@trapos10 schrieb am 15. Mai 2016 um 11:44:27 Uhr:

Ja zum Beispiel, wenn man gerne im Regen schnell von der Seitenstraße in die Hauptstraße bei einer Lücke einbiegen will und dann gerne Traktionsprobleme hat der liebt Frontantrieb mit über 190 PS.;)

Ich bin fast 20 Jahre Fronttriebler mit 170 bis 250 PS gefahren ,hatte aber nie Probleme damit

und die Vor und Nachteile ,von Front -Heck und Allrad,die es auch sicherlich gibt,

brauchen wir ja nicht unbedingt hier ausdiskutieren ,das wurde an anderer Stelle schon ausgiebig getan.

so ist es

BMW soll einfach den Front anbieten und gut ist!

Zitat:

@Zoellner schrieb am 15. Mai 2016 um 11:30:20 Uhr:

ich bin überzteugt, dass die Variante mit Front viele Anhänger finden würde.

Gut 2 Tsd € Ersparnis, weniger Gewicht usw. Wer braucht wirklich xdrive?

Hallo,

schon mal auf Schnee oder Eis gefahren?

Schon mal im Winter in den Bergen unterwegs gewesen?

Schon mal mit der Antriebsachse auf rutschigem Untergrund gestanden?

Nein?

Dann brauchst du tatsächlich kein xDrive.

Ich fahre ja eigentlich nur Xdrive, und die klassischen BMW-Modelle. Habe mir aber jetzt im Dezember zusätzlich eine AT220d angeschafft. Traktionsprobleme Null, Wintereigenschaften waren hervorragend, da kam schon mal die versteckte Frage, warum Xdrive. Achja, Fahrfreude ist auch vorhanden. Also X1 2.0d als Sdrive ist nicht verkehrt,

schließlich kurvt ja nicht jeder jeden Tag in den Alpen rum.

BMW muß flexibler sein und mehr Varianten anbieten.

Bei den Zulassungszahlen April 16 verkauft sich der alte Q3 besser, als der noch nicht einmal

1jährige X1 .

Sollte den Herrn Vertriebsvorstand bei BMW nachdenklich stimmen.

Zitat:

@HK25d schrieb am 15. Mai 2016 um 15:05:02 Uhr:

Zitat:

@Zoellner schrieb am 15. Mai 2016 um 11:30:20 Uhr:

ich bin überzteugt, dass die Variante mit Front viele Anhänger finden würde.

Gut 2 Tsd € Ersparnis, weniger Gewicht usw. Wer braucht wirklich xdrive?

Hallo,

schon mal auf Schnee oder Eis gefahren?

Schon mal im Winter in den Bergen unterwegs gewesen?

Schon mal mit der Antriebsachse auf rutschigem Untergrund gestanden?

Nein?

Dann brauchst du tatsächlich kein xDrive.

Also mir ist das alles schon passiert.

Allerdings nie mit Frontantrieb. Immer nur mit meinem Dreier mit Hinterradantrieb.

Schnee ist ja nicht so das Problem beim Frontantrieb. Ich bin ja nun in der Warteschleife auf den X1 und bin jetzt

auch oft mit Frontantriebler unterwegs.

Und eben mit mehr 160 PS aus einer Seitenstraße in eine enge Lücke in die Hauptstraße bei Regen einbiegen hat halt der Frontantrieb bei weiten nicht die Traktions und man braucht mehr Gefühl und Zeit dafür.

Aber wie geschrieben ist schon oft Diskutiert worden, Vor und Nachteile der Antriegskonzepte.

Soll halt BMW in als Frontantriebler anbieten. Aber vielleicht glauben die auch nicht an den wirklich großen Stückzahlen.;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen