ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. 2 Ampere Ruhestrom

2 Ampere Ruhestrom

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 19. Juni 2019 um 15:27

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich von meinem W220 getrennt und mich aufgrund des Stauraums für einen S211, 220CDI, Bj. 12/2004 mit 190tsd. Km entschieden.

 

Mittlerweile bin ich nicht Sicher, ob das so eine gute Entscheidung war. Beim Auslesen der Kiste waren enorm viele Fehler drin. Gut, wenn da nie was gelöchst wurde, dann ist das Normal. Nun, ein paar Fehler blieben. Unter anderen die ich hier angehängt habe. Es sind noch andere aber um die würde icch mich später kümmern.

 

Zunächst nervt mich aber der Ruhestrom von 2 Ampere. Der zieht mir fix die Batterie leer. Bisher haben wir alle Sicherungen nacheinander gezogen. Allerdings, so wie ich schon gelesen habe, haben wir das nicht im verschlossenem Fahrzeug gemacht.

 

Die Sicherungen im Kofferaum hatten wir alle raus. Das gab keuam eine Vweränderung. Dann die im Fahrzeug an der Fahrerseite, hier gabe es dann einen Sprung von 2 auf 1 Ampere. Im Vorfeld haben wir die Sicherungen einzeln raus und wieder reingesteckt, da gab es nach dem rausziehen der Sicherung an der Fahrerseite (F041 zentrales Gateway) plötzlich ein Ruhestrom von 0,4 Ampere. Das lies sich zweimal reproduzieren, dann war Schluß, der Ruhestrom stieg dann wieder auf 1,99 - 2,01.

 

Offen gestanden weiss ich nicht, wo ich anfangen soll. Gibt es Steuergeräte, die aam häufigsten ausfallen oder wo ihr sagen würdet, zieh mal ab und guck was passiert?

 

Bevor ich mich den anderen Fehlern widme, auch wenn ich mich über jeden Hinweis freuen würde, möchte ich erstmal den Stromdieb finden. Ich habe soviel gelesen darüber, aber so richtig weiß ich dennoch nicht was ich tun kann.

 

Was ich weiß ist, dass ich erstmal dafür sorgen muss, dass das Fzg. abgeschlossen sein muss. Den Kofferraum müsste ich am Schloss selbst iwie zumachen, den Pin für die Tür Fahrerseite, würde ich mit einer Zwinge schliessen. Die Motorhaube hat kein Signal, zumindest habe ich nichts gesehen. Wäre das schonmal ein Anfang, wenn ich dann nach ner Stunde die Sicherungen ziehe??

 

LG

Olaf

 

Fehler 1
Fehler 2
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@dieters203 schrieb am 24. Juni 2019 um 12:05:57 Uhr:

Mit 51 schon Rentner?

Da hat ja das Schicksal irgendwas fieses angerichtet!

Immer Firmenwagen? Dann reichte es ja noch nie für einen hochpreisigen Neuwagen?

Vielleicht reicht's für einen 3-jährigen Dacia?

Meine Omma fuhr mit dem Bus.

Nicht falsch verstehen: Ist schon scheiße, wenn die Einnahmen fehlen. Ich hatte noch nie einen Neuwagen.

 

Vielleicht macht Ihr am Ende doch die CAN-Bus-Potentialverteiler-Methode.

Fehlt nur die SD, um bei Fund das "nicht kommunizierende Stg" zu ermitteln. Aber dann könnte man ja zu MB fahren, wenn man die Leitung hat.

Dieter

Kannst du endlich deine assoziale Haltung gegenüber anderen Menschen unterlassen? Es geht dich einen Scheissdreck an was und warum andere ein besseres Leben haben als du, warum sie früher in Rente gehen als du und warum sie sich andere materielle Güter leisten können oder wollen als du. Jeder 2. Post von dir hat diesen Drift in diese Richtung.

205 weitere Antworten
Ähnliche Themen
205 Antworten
Themenstarteram 1. August 2019 um 23:23

@Mackhack

 

das ist das Sam was ich für nen 10er geschossen habe. Ich dachte mir, ich probiers einfach mal und siehe da. Es geht.

 

Kann man die Beleuchtung im Fussraum reincodieren?

 

 

Nein, Codiert ist da von mir nichts.

 

Aber ein Problem fällt mir noch ein, meine Außentemperatur ist immer um 33 Grad..:-( Woran liegt denn das? Fühler kaputt?

 

Kann das auch die Ursache sein, das meine Klima nicht geht/kühlr?

Themenstarteram 1. August 2019 um 23:50

Hab gerade nich was festgestellt. Der Ruhestrom ist plötzlich von 0,15 auf 0.06 runter.

 

Ich habe nur den Griff vom Heckdeckel betätigt. Zumächst ging der Ruhestrom auf 1,7 und sackte schnell auf 0,09 und runter auf 0,06. Das Schloss hat einen Defekt, die Zuziehhilfe funktioniert mal und dann wieder nicht. Fakt ist aber, das nach zweitem betätigen der Ruhesstrom wieder höher war. Nach mehrmaligen drücken, sackte er wieder auf 0,06 ab. Scheint also iwas am Schloss, oder eher am SG RWT zu liegen. Was meint ihr?

Keine Ahnung was du geschossen hast. Musst klarer schreiben wenn du klare Antworten möchtest.

Zitat:

@olli711 schrieb am 1. August 2019 um 23:50:32 Uhr:

Hab gerade nich was festgestellt. Der Ruhestrom ist plötzlich von 0,15 auf 0.06 runter.

 

Ich habe nur den Griff vom Heckdeckel betätigt. Zumächst ging der Ruhestrom auf 1,7 und sackte schnell auf 0,09 und runter auf 0,06. Das Schloss hat einen Defekt, die Zuziehhilfe funktioniert mal und dann wieder nicht. Fakt ist aber, das nach zweitem betätigen der Ruhesstrom wieder höher war. Nach mehrmaligen drücken, sackte er wieder auf 0,06 ab. Scheint also iwas am Schloss, oder eher am SG RWT zu liegen. Was meint ihr?

Es ist wahrscheinlicher, dass das Schloss einen Defekt hat, als das es das RWT SG ist.

Themenstarteram 2. August 2019 um 10:54

@Mackhack

 

okay: Das SAM habe ich vor 4-5 Wochen für 10 Euro bei Ebay gekauft. Hat die gleiche Teilenummer, wie das, welches sich in dem Fahrzeug befindet, jedoch lt. Teilenummer ein falsches ist. Eigentlich wollte ich ja eins kaufen(was auch nicht vom Tisch ist), aber ich dachte mir gestern Abend, ich habs ja da, also stecks mal rein.

Themenstarteram 2. August 2019 um 11:02

@chruetters

 

Ich bin nur auf das SG gekommen weil auch mein Heckwischer nicht läuft. Es kommt kein Strom am Wischer an.

 

Heute früh habe ich mir dann mal das Schloss näher angeschaut und festgestellt, das dort ein Schalter sitzt und dieser ist/war total korrodiert. Ich werde das Teil ausbauen und mir nochmal näher anschauen. Auf die schnelle habe ich mit einer Nadel die Pins versucht sauber zu machen.

 

Dabei ist mir auch aufgefallen, das aus dem Wischergetriebe Wasser gelaufen ist. Somit war auch klar, warum der Schalterstecker so vergammelt ist. Also kann ich im ersten Step bestimmt von einem defekten Wischermotor ausgehen. Wobei mir nicht einleuchtet, warum am Kabel zum Motor keine Spannung anliegt:-(

Beim Kombi S211 ist die Abdichtung am Heckwischer ein bekanntes Problem.

Solltest Du erneuern.

Kann es denn sein, dass der Heckwischer erst laeuft, wenn die Klappe "geschlossen" meldet?

Ich fahre keinen Kombi, weiss es daher nicht, ob der Wischer auch bei geöffneter Klappe laufen kann.

Themenstarteram 2. August 2019 um 15:48

@Papibenz

 

hm, bin noch nicht gefahren heute. Aber ist ne gute Idee. Werde es gleich ausprobieren.

Zitat:

@Papibenz schrieb am 2. August 2019 um 12:22:47 Uhr:

Beim Kombi S211 ist die Abdichtung am Heckwischer ein bekanntes Problem.

Solltest Du erneuern.

Kann es denn sein, dass der Heckwischer erst laeuft, wenn die Klappe "geschlossen" meldet?

Ich fahre keinen Kombi, weiss es daher nicht, ob der Wischer auch bei geöffneter Klappe laufen kann.

Würde mich nicht wundern da beim Daimler bekanntlich jedes Szenario durchgespielt und over engineered wird.

Themenstarteram 2. August 2019 um 15:51

Werde es gleich merken ;-)

Themenstarteram 2. August 2019 um 19:29

So, am Deckel zu liegt es nicht.

 

Ich finde es merkwürdig das der Stecker für den Wischer keine Spannung führt . Auch aus dem SG RWT kommt nix.

 

SG im Eimer??

Deine Antwort
Ähnliche Themen