ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. 2.0 TDI Umbau

2.0 TDI Umbau

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 4. September 2016 um 12:22

Ich kann mich daran erinnern das bereits jemand mal den 2.0 TDI in dem Polo verbaut hat, finde aber dazu den Link nicht mehr. Hat den jemand?

Weis jemand wie das platzmäßig ausschaut? Ich frage mich ob das große 6 Gang Getriebe rein geht. (MQ350)

Ich frage, da ich noch einen kompletten CBBB Motor in der Garage stehen habe :)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. Oktober 2016 um 15:47

Das halte ich für ein Gerücht! Berlin gegen Bayern, wer ist eher fertig :D

Jetzt hätte ich beinahe geschrieben: Lasst und tauschen. Dann hätte Berlin zwar ab morgen früh einen neuen Flughafen, ich dafür aber einen Brandgefährlichen Polo der ca. 2,3 Milliarden gekostet hat und leider keine Tüvzulassung hat.

91 weitere Antworten
Ähnliche Themen
91 Antworten
Themenstarteram 15. September 2016 um 12:03

Nicht gleich so viele auf einmal.

Habe den Umbau übrigens wieder gefunden: http://www.car-creativ.de/galerie/polo6r/fotoindex.html

Mich würde mal interessieren wie viel Platz beim 1.6er TDI zwischen Motor und Spritzwand ist.

Wer will das schon machen....

Dann eher den Benziner.Aber auch das macht aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten keinen Sinn

Themenstarteram 15. September 2016 um 13:15

ich

Ich habe einmal den Umbau bei einem Polo 9N verfolgt

Umbau von Benziner auf 2,0 Diesel

Selbst der komplette Kabelbaum mußte gewechselt werden

Das war ein unglaubliche Aufwand mit selber angefertgten Teilen und hat auch sehr lange gedauert

Ich weiß nicht wie du technisch versiert bist,aber so ein Umbau erfordert einiges an Kenntnissen und ist alles andere als einfach.Da ist nichts mit Plug & Play

Themenstarteram 16. September 2016 um 12:20

Wechseln muss man den Kabelbaum nicht. Es reicht Die Stromlaufpläne zu vergleichen und den Kabelbaum entsprechend anzupassen.

Bei neinem letzten Motorumbau habe ich das ja auch so gemacht, siehe Bilder...

(Caddy 2004, Saugdiesel (BDJ, 69PS) -> CBBB 170PS Commonrail Golf 6)

Leider ist der Caddy vor 3 Monaten auf dem Feld gelandet und der Motor sucht eine neue Behausung.

Was mich etwas beunruihgt sind die Platzverhältnisse im Polo. Im Caddy war zwischen Motor und Spritzwand genügend Platz für einen GTB2260VK Turbolader, beim Polo bin ich mir da nicht sicher, vlt hat ja jemand mal Bilder davon.

Img-20160301-wa0042
Img-20160301-wa0031
Img-20160326-182306
+4

Dann viel Glück,wenn du es schon einmal gemacht hast könnte es ja klappen und du weißt was ungefähr auf dich zukommt

Habe einen 1.6 TDI im Polo. Was für Bilder willst du haben? Finde den Umbau sehr interessant, hätte den 2.0 TDI auch direkt bestellt, wenn es ihn gegeben hätte. Zum Umbau kann ich dir leider nichts sagen. Ich meine mal gehört zu haben, dass die 1.6 und 2.0 TDIs von den Abmessungen her nahezu gleich sind. Den 2.0 TDI gab es ja auch im A1 und im Ibiza, von daher sollte der auch in den Polo passen. Solltest du das Projekt wirklich durchziehen, halte uns auf jesen Fall auf dem Laufenden.

Themenstarteram 18. September 2016 um 14:16

Ich brauche Bilder vom Abstand zwischen dem Motor und der Spritzwand (Ohne Motorabdeckung). Am besten ein paar mehr... Wo man auch den Abstand vom Turbo zur Spritzwand sehen kann.

MQ350 Getriebe passt auch, die passenden Schaltseile kann man vom A1 nehmen, die Schaltbox ist die selbe.

Problem würde ich noch bei den Motoraufhängungen und Lenkgetriebe sehen

Beim Caddy gibt es ja einen 2,0l Motor,beim Polo nicht

Vielleicht passen ja die Teile vom A1,Seat etc

Themenstarteram 18. September 2016 um 18:15

Die Lenkgetriebe vom A1 haben auch 6R0 Nummern, nur der Index ist ein anderer. Das dürfte am Can Protokoll liegen.

Die Motorlager vom A1 haben auch 6R0 Nummern, sollten also auch passen :)

Ich sehe da eher Probleme in den wenig bis garnicht vorhandenen Fachkenntnissen des Umbauers :p :D.

Themenstarteram 18. September 2016 um 20:21

Es war ja nur eine Frage der Zeit bis du das Thema hier findest. Wir wollen mal festhalten das der Caddy Umbau 15Tkm gelaufen ist und das ohne liegen zu bleiben :p

Achja, da du dich ja jetzt hier beteiligst, kannst du ja mal bei dem Getriebeinstandsetzer nach einer Getriebeglocke für das KNS Getriebe fragen. Vlt haben die ja sowas auf Lager. :D

Dein GB Geschenk liegt hier übrigens auch noch. ;)

Die verkaufen leider nur komplette Getriebe im Austausch und keine Einzelteile.

Schick rüber das Paket, mein Werkzeug bräuchte ich dann auch mal wieder.

Das wolltest du ja gleich zurückschicken nach dem C3PO Umbau;).

Zitat:

@windoofer schrieb am 18. September 2016 um 14:16:01 Uhr:

Ich brauche Bilder vom Abstand zwischen dem Motor und der Spritzwand (Ohne Motorabdeckung). Am besten ein paar mehr... Wo man auch den Abstand vom Turbo zur Spritzwand sehen kann.

Das krieg ich nicht aufs Foto. Viel Platz ist zwischen Turbo und Spritzwand auf jedenfall nicht. Vielleicht 2 - 5 cm.

Img-2314
Img-2315
Img-2316
+5
Deine Antwort
Ähnliche Themen