ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. 2,0 TDI CBBB Startproblem nach AGR

2,0 TDI CBBB Startproblem nach AGR

VW
Themenstarteram 4. Oktober 2019 um 21:31

Hallo und guten Abend,

mein Name ist Georg und ich bin 55 Jahre alt. Ich habe mich hier und heute registriert, weil ich ein Problem mit meinem 2,0 TDI mit CBBB-Motor habe. (trotz googlen komm ich nicht weiter)

Ich habe gestern den Feiertag genutzt, um AGR-Ventil und die davor liegende Absperrklappe (allg. Drosselklappe) zu reinigen. (Es lagen keine Fehler an, Aktion nur wegen Mehrverbrauch, endlich) Alles wieder zusammengebaut und wollte den Motor starten – keine Zündung! Anlasser dreht den Motor gut durch, anfangs wollte er zünden, wurde aber innerhalb 2-3 Sekunden immer weniger, jetzt hört er sich an wie eine Turbine, springt aber nicht an…..keine Kompression kann ja nicht sein, eher keine Dieseleinspritzung? Sicherungen kontrolliert, alles ok.

Kann eines der Bauteile, AGR oder Absperrklappe, denn so defekt gegangen sein, daß gar nicht mehr gestartet werden kann?

Kann man diese Bauteile prüfen, oder nur try-and-error ersetzen, womit ich nicht das Problem hätte, wenn ich nicht den Wagen gerade dringend bräuchte….

Wenn ich die Zündung einschalte, bleibt nach einigen Sekunden lediglich die Motorblockanzeige (für Abgasstörung) in gelb und Servo in gelb an… nix blinkt ….

Kilometerstand: jetzt 220Tkm, bei eher moderate Fahrweise (liegt eher an den Tempolimits im Ruhrgebiet) und daher ein Durchschnittsverbrauch von 6,7L/100km. Nach einem Ölwechsel Anfang des Jahres stieg der Verbrauch auf fast 8L/100km. Nahezu gleichzeitig war die amtlich geforderte Umrüstung bei Audi. Ein paar Wochen später habe ich den Aschegehalt ausmessen lassen, der aber für die Laufleistung und der Vermutung als Grund überraschend niedrig lag.

Viele Grüße und mit einem großen und freundlichen Fragezeichen

Georg

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hallo Georg,

Ich hab bei meinem CBBB ebenfalls schon die AGR gereinigt.

Wenn ein Motor nicht startet, dann bekommt er keine Luft oder keinen Sprit (oder Zündung beim Benziner). Da du an der Drosselklappe bzw. Abstellklappe dran warst, wird der Fehler hier liegen. Wenn du jetzt zu viel orgelst, trägst du viel Diesel in den Dpf und ins Motor Öl, lass das lieber.

Ich gehe davon aus, du hast die Stecker nicht vertauscht (ist glaube ich unmöglich bei dem Kabelbaum und auch von der Steckergeometrie) und die sitzen fest auf den Anschlüssen. Am einfachsten wäre es, jemanden mit Tester/VCDS die Klappen kurz ansteuern zu lassen.

Durchaus kann es sein, dass die Abstellklappe zu hängt. Anfangs wollte er starten schreibst du -> Restluft im Ansaugtrakt.

Du könntest mal zumindest beherzt mit dem Hammer auf die Abstellklappe klopfen und hoffen es löst sich was, sonst:

Bau sie aus und starte kurz ( gib aber gut Acht, dass nichts im Saugrohr angesaugt wird). Springt er an, ist der Fehler klar.

Gruß

Porgi

Themenstarteram 5. Oktober 2019 um 13:50

Hallo,

danke für die Antwort. Ich hatte vorhin den Ladeluft-Schlauch noch einmal abgemacht, gefühlt bzw. mit Spiegel gesehen, daß die Klappe offen ist. Die Stecker sind auch korrekt drauf, einer grau, einer schwarz – ein Vertun geht da nicht.

Wenn ich die Zündung anmache, hört man aus dem Motorraun nichts an Stellmotoren, Pumpenanlauf, sonstiges –nichts! Nach Zündung aus fährt nach einigen Sekunden die Stellklappenmechanik der Saugbrücke (in eine andere Position).

Da sollen noch Sicherungen im Wasserkasten sein, diese habe ich noch nicht kontrolliert.

Was benötige ich, um eine Diagnose zu machen? Spezielles Anschlußkabel, Laptop und VCDS-Programm?

Bei meinem älteren Zweitwagen, einen Passat 1,9 TDI 96kW Bj.10´03 mit über 494.000tkm auf dem Tacho, hab ich sowas nie gebraucht.

Grüße Georg

wenns schnell gehen soll nimm einen 10 Euro OBD2 Dongle (so verfügbar, ist ja erst 17 Uhr, Läden haben noch auf) und ne Android App z.B. EOBDfacile, dann kannst Du den Fehler (hoffentlich) auslesen.

Themenstarteram 5. Oktober 2019 um 21:54

N`abend,

@Bnuu: Super, danke, google wird hoffentlich weiter helfen. Ich hab erstmal für die kommende Woche drei Tage Urlaub angemeldet.

Ich habe nicht die geringste Lust, beim Gauner-Audi-Händler auf Knien zu rutschen – die sind sowas von ignorant. (Es handelt sich um einen TT mit TDI) Aber im TT-Forums-Bereich sind kaum Technik-Freaks, mehr so: Bring-in-Werkstatt-und-motze-anschließend….deshalb poste ich hier, weil ich mir mehr Hilfe versprochen habe.

Die Sicherungen im Wasserkastenbereich – Hochdruckpumpe, Vorglühung, habe ich nicht gefunden – Fehlinformation?

Ich hatte mir die Reparaturhefte schon vor Jahren bestellt, allerdings gibt es keine Fehlersuchanleitung in Tabellenform manuell, Spannung messen hier oder dort…. nur wie Austausch von Komponenten sind beschrieben.

Batterie, immerhin fast 10 Jahre alt, aus Verzweiflung Spannung gemessen: 12,1 Volt, sollte ok sein, immerhin hat der Motor gut durchgedreht.

Noch eine merkwürdige Sache: Mit dem Alltags-Schlüssel lässt sich die Fahrertür seit 14-Tagen nicht mehr per Funk öffnen, sondern manuell. Das Schliessen geht per Knopfdruck. Der Reserve –Schlüssel hingegen öffnet normal per Funk.

 

Grüße Georg

der wäre Montag da

https://www.amazon.de/.../ref=sr_1_8?...

EOBD Facile im Smartphone Google Spielzeugladen, da gibt’s auch noch mehr dazu

Themenstarteram 6. Oktober 2019 um 15:30

Hallo,

danke für den Link. Habe ich heute Vormittag bestellt. Ich lese mich gerade ein, der Verkäufer schreibt im Kleingedruckten, nicht für Diesel….hmmm

Soll ich vorsichtshalber noch ein anderes Gerät bestellen?

Grüße George

hmm, das hab ich nicht gesehen.

Ich hab verschiedene u.A. den hier, ist aber nicht verfügbar:

https://www.amazon.de/.../ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?...

 

würde den versuchen, der ist aber nur für Android und geht auch für Diesel:

https://www.amazon.de/.../ref=sr_1_13_sspa?...

 

edit: ach ja, häng ein Ladegerät an die Batterie, wenn Du länger Fehler mit Zündung an ausliest und suchst, die geht sonst ziemlich schnell in die Knie, zumindest bei mir.

Themenstarteram 10. Oktober 2019 um 20:15

Guten Abend,

Neuigkeiten…..

Der Adapter war zwar Dienstagmittag schon da, aber leider haben wir uns um Schwiegervater kümmern müssen.

Habe also erst vorhin den Kungfuren OBD2 Bluetooth 4.0 Adapter (hat auch eine Option „Diesel“) mit der App „Car Scanner“ probiert:

-Verbindung mit ELM: funktioniert

-Verbindung mit ECU: Verbindung abgebrochen, Protokoll Audi UHF 6557 oder so (hier wäre ein Bildschirmscan gut gewesen) genaueres kann ich aber morgen posten.

Morgen in der Frühstückspause stecke ich das Teil mal in den Passat und melde mich.

Grüße Georg

versuch mal EOBDFacile

Themenstarteram 12. Oktober 2019 um 13:17

Hallo,

gestern habe ich es noch geschafft, die Fehlercodes auszulesen. Leider kein Fehler hinterlegt. Ich hab zur Probe dann den Stecker von der Klappe abgezogen – prompt waren zwei Fehler zu finden, also Stecker wieder drauf.

Bei der Sensorenprüfung war alle einlassseitig (LMM, Einspritzung usw.) „vorhanden /verwendbar“.

Auslassseitig (Abgastemp-Fühler, AGR, Lambda-, usw.) „nicht vorhanden/ nicht verwendbar“. Vermutlich weil ja ohne Zündung kein Abgas entsteht?

Nur der Sensor PM Filter war „vorhanden, aber nicht verwendbar“. Google gibt mir PM = Partikelfilter?

Tja, jetzt bin ich irgendwie ratlos…..wie kann ich herausfinden, ob Diesel eingespritzt wird?

Grüße George

Also ich hab da immer nur das Wissen, das ich mir erarbeiten 'mußte' ;-)

Von entstehendem Abgas oder Motorlauf hängt das aber IMHO nicht ab. Was sind die genauen Pxxx Fehlernummern?

Er muß nach meinem Verständnis eigentlich alles als vorhanden / verwendbar anzeigen, auch wenn der Motor mit Zündung an steht. Solange das nicht gegeben ist wird absichtlich nicht eingespritzt, vermute ich.

Wenn so viel nicht vorhanden / verwendbar ist tippe ich auf ne fehlende 12V -Versorgung (oder ggf. fehlende Masse) dieses Bereiches.

Zum Anfang irgendeine Steckerbelegung dort rausfinden, 12 V gegen Karosserie- und Steckermasse messen. Ggf Kabelbruch oder eher Sicherung geflitzt, kann mir nicht vorstellen, daß das unabgesichert ist. Auch Sichtprüfung der Kabel würde ich machen, wenn möglich.

Dann als nächstes Signalleitungen zum MSG durchklingeln. Macht Freude, die Pins im Stecker des MSG zu suchen.

 

Google zeigt mir bei 'Partikefiltersensor' den Differenzdrucksensor an, der hat zwei Anschlußröhrchen, einen el. Stecker.

Den habe ich schonmal wg. falscher Anzeige der Werte rausgeschmissen, soll wohl nicht selten mal kaputtgehen. Nur sprang meiner auch mit abgezogenem elektrischen Diffdrucksensorstecker an (hatte ihn am Ende vergessen zu stecken ;-) ). Tauschen für 25 Euro lohnt unabhängig von allem.

Themenstarteram 16. Oktober 2019 um 21:27

Guten Abend,

erstmal danke für die Tipps. Der Aufwand erschien mir sehr hoch und da ich auch noch andere Baustellen habe, hatte ich noch am Sonntag ein VCDS von Ross-Tech bestellt, welches gestern ankam und installiert wurde. Heute nun der erste Scanv (leider wird der in rot gezeigte Text nicht angezeigt:

Bemerkungen vorab, Vorschäden:

- Bremsenverschleißanzeige VA steht korrekt an, muß ich noch wechseln

- Fahrertür lässt sich nicht per Funk mit Erstschlüssel, nur mit Zweitschlüssel öffnen

- Bose-Soundsystem hatte ich ausgebaut

- Navi-CD-Laufwerk sagt Lesefehler

Nach Aus- u. Einbau Absperrklappe u. AGR.am 21.09.:

- Batterie abgeklemmt,

- Absperrklappe "angelernt" (5x 5sec Zündung an, 45sec Zündung aus),

- Alle Sicherungen gezogen (bei Zündung aus)

- Stecker insgesamt 3x Absperrklappe ab, Zündung ein;

- Mittlerweile Batteriespannung (siehe Ende Scan) bei 11,8V???

Grüße

 

Mittwoch,16,Oktober,2019,19:56:10:12668

VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 8.1 x64

VCDS Version: DRV 19.6.1.0 HEX-V2 CB: xxxxx

Datenstand: 20190806 DS308.0

www.Ross-Tech.de

 

Fahrzeug-Ident.-Nr.: TRUZxxxxxxxx KFZ-Kennzeichen: 2019.10.16 19:53

Kilometerstand: 229650km

--------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeugtyp: 8J (1K0)

Scan: 01 03 08 09 10 15 16 17 19 22 25 2E 37 42 44 46 47 52 55 56

77

01-Motorelektronik -- Status: i.O. 0000

03-Bremsenelektronik -- Status: Fehler 0010

04-Lenkwinkelsensor -- Status: i.O. 0000

08-Klima-/Heizungsel. -- Status: Fehler 0010

09-Zentralelektrik -- Status: Fehler 0010

10-Einparkhilfe 2 -- Status: Fehler 0010

15-Airbag -- Status: Fehler 0010

16-Lenkradelektronik -- Status: i.O. 0000

17-Schalttafeleinsatz -- Status: Fehler 0010

19-Diagnoseinterface -- Status: Fehler 0010

22-Allrad -- Status: Fehler 0010

25-Wegfahrsperre -- Status: i.O. 0000

2E-Media Player 3 -- Status: Fehler 0010

37-Navigation -- Status: Fehler 0010

42-Türelektr. Fahrer -- Status: Fehler 0010

44-Lenkhilfe -- Status: Fehler 0010

46-Komfortsystem -- Status: i.O. 0000

47-Soundsystem -- Status: nicht erreichbar 1100

52-Türelektr. Beifahr. -- Status: Fehler 0010

55-Leuchtweitenreg. -- Status: Fehler 0010

56-Radio -- Status: Fehler 0010

77-Telefon -- Status: Fehler 0010

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 01: Motorelektronik (CBB) Labeldatei: DRV\03L-906-022-CBA.clb

Teilenummer SW: 03L 906 022 RC HW: 03L 906 022 BQ

Bauteil: R4 2.0l TDI G000SG 9978

Revision: 13H02--- Seriennummer: AUX7Z0I9xxx

Codierung: 0000172

Betriebsnr.: WSC 01236 785 00200

VCID: 77AA115753CE537FFB3-8022

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

Readiness: 0 0 0 0 1

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\8J0-614-517.clb

Teilenummer SW: 8J0 614 517 D HW: 8J0 614 517 D

Bauteil: ESP MK60E1 0030

Revision: 00H60001

Codierung: 0083827

Betriebsnr.: WSC 01236 785 00200

VCID: 2E04F433EC1452B7685-807A

5 Fehlercodes gefunden:

01317 - Steuergerät im Schalttafeleinsatz (J285)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 163

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.22

Zeit: 17:04:56

Umgebungsbedingungen:

Anzahl: 0

Anzahl: 5

Anzahl: 8208

Anzahl: 43520

01330 - Zentralsteuergerät für Komfortsystem (J393)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 163

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.22

Zeit: 17:04:56

Umgebungsbedingungen:

Anzahl: 128

Anzahl: 257

Anzahl: 8248

Anzahl: 43520

01299 - Diagnose-Interface für Datenbus (J533)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 163

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.22

Zeit: 17:04:56

Umgebungsbedingungen:

Anzahl: 128

Anzahl: 257

Anzahl: 8207

Anzahl: 43520

00668 - Bordspannung Klemme 30

002 - unterer Grenzwert unterschritten - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100010

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 163

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.10.11

Zeit: 16:41:48

Umgebungsbedingungen:

Anzahl: 0

Anzahl: 2309

Anzahl: 128

Anzahl: 33792

01826 - Geber für Lenkwinkel (G85); Spannungsversorgung KL30

000 - -

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01100000

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 163

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.23

Zeit: 01:39:03

Umgebungsbedingungen:

Anzahl: 128

Anzahl: 773

Anzahl: 297

Anzahl: 40704

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 08: Klima-/Heizungsel. Labeldatei: DRV\8J0-820-043.lbl

Teilenummer SW: 8J0 820 043 AQ HW: 8J0 820 043 AQ

Bauteil: J255 Klima 1 Zone 0090

Revision: 00H08006 Seriennummer: 00000001141401

Codierung: 1048596

Betriebsnr.: WSC 01236 785 00200

VCID: 75B61B5F49C2216FE9F-8020

5 Fehlercodes gefunden:

01299 - Diagnose-Interface für Datenbus (J533)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 5

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Zeitangabe: 0

Umgebungsbedingungen:

ein

01317 - Steuergerät im Schalttafeleinsatz (J285)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 5

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Zeitangabe: 0

Umgebungsbedingungen:

ein

00474 - Steuergerät für Wegfahrsperre

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 5

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Zeitangabe: 0

Umgebungsbedingungen: ein

01206 - Signal für Ausschaltdauer der Zündung

008 - unplausibles Signal

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01101000

Fehlerpriorität: 7

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 163

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.23

Zeit: 01:39:05

00446 - Funktionseinschränkung durch Unterspannung

000 - - - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100000

Fehlerpriorität: 6

Fehlerhäufigkeit: 4

Verlernzähler: 40

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.10.11

Zeit: 16:41:51

Umgebungsbedingungen:

Spannung: 9.30 V

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 09: Zentralelektrik

nicht erreichbar

Steuergerät 09 reagiert nicht. Stellen Sie sicher das die Türen entriegelt sind!

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 10: Einparkhilfe 2 (J446) Labeldatei:. DRV\8P0-919-475-7X1.clb

Teilenummer SW: 8P0 919 475 G HW: 8P0 919 475

Bauteil: PARKHILFE 4K H06 0120

Revision: 11001001 Seriennummer: 93640928503571

Codierung: 00000B

Betriebsnr.: WSC 01236 758 00200

VCID: 42DCB083448CC6D79CD-8016

3 Fehlercodes gefunden:

00446 - Funktionseinschränkung durch Unterspannung

002 - unterer Grenzwert unterschritten - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100010

Fehlerpriorität: 6

Fehlerhäufigkeit: 2

Verlernzähler: 203

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.10.11

Zeit: 16:42:21

Umgebungsbedingungen:

Temperatur: 16.0°C

01299 - Diagnose-Interface für Datenbus (J533)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 6

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.22

Zeit: 17:04:56

Umgebungsbedingungen:

Temperatur: 26.0°C

00466 - Steuergerät für Lenksäulenelektronik (J527)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 6

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.22

Zeit: 17:04:56

Umgebungsbedingungen:

Temperatur: 26.0°C

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 15: Airbag Labeldatei: DRV\8J0-959-655.lbl

Teilenummer SW: 8J0 959 655 HW: 8J0 959 655

Bauteil: -s Airbag 9.43 H03 0020

Revision: 93H03002 Seriennummer: 0036K00402F7

Codierung: 0011635

Betriebsnr.: WSC 01236 785 00200

VCID: 79AE176F65DA450F8D7-802C

Subsystem 1 - Seriennummer: 6332DRB409FBC62A5

Subsystem 2 - Seriennummer: 6342DRB409F88D2B7

Subsystem 3 - Seriennummer: 63747RB4051B7633J

1 Fehler gefunden:

01317 - Steuergerät im Schalttafeleinsatz (J285)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Zeitangabe: 0

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 16: Lenkradelektronik Labeldatei: DRV\8P0-953-549.lbl

Teilenummer SW: 8P0 953 549 K HW: 8P0 953 549 K

Bauteil: J0527 H37 0070

Codierung: 0004041

Betriebsnr.: WSC 01236 785 00200

VCID: 46D4AC9364A4FAF7B05-8012

Subsystem 1 - Teilenummer: XXXXXXXXXXX

Bauteil: E0221 H06 0030

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: DRV\8J0-920-xxx-17-MY8.clb

Teilenummer SW: 8J0 920 930 K HW: 8J0 920 930 K

Bauteil: KOMBIINSTR. VDO H03 0490

Revision: D0H03004 Seriennummer: 2249I004000195

Codierung: 0005028

Betriebsnr.: WSC 51462 133 88102

VCID: 3430E65B023878671E1-8060

2 Fehlercodes gefunden:

01299 - Diagnose-Interface für Datenbus (J533)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 1

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Zeitangabe: 0

00446 - Funktionseinschränkung durch Unterspannung

002 - unterer Grenzwert unterschritten - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100010

Fehlerpriorität: 4

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.10.11

Zeit: 16:42:30

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 19: Diagnoseinterface Labeldatei:. DRV\1K0-907-530-V4.clb

Teilenummer SW: 1K0 907 530 AD HW: 1K0 907 951

Bauteil: J533 Gateway H16 0231

Revision: H16 Seriennummer: 4340K09A1583FB

Codierung: E9A31F06500612004100

Betriebsnr.: WSC 01236 785 00200

VCID: 698E472F157AF58F7D7-803C

1 Fehler gefunden:

00463 - Steuergerät für Digitales Soundpacket (J525)

004 - kein Signal/Kommunikation

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01100100

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 177

Kilometerstand: 220765 km

Zeitangabe: 0

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 22: Allrad Labeldatei: DRV\0AY-907-554-V1.clb

Teilenummer SW: 0BR 907 554 A HW: 0BR 907 554 A

Bauteil: Haldex 4Motion 3016

Codierung: 0000005

Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000

VCID: 43D2B5875796CFDF97B-8016

2 Fehlercodes gefunden:

01317 - Steuergerät im Schalttafeleinsatz (J285)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100101

Fehlerpriorität: 5

Fehlerhäufigkeit: 19

Verlernzähler: 36

Kilometerstand: 3618101 km

Zeitangabe: 4

Umgebungsbedingungen:

Anzahl: 768

Raw, Form. N/A: 000 000 000

Raw, Form. N/A: 000 000 000

Raw, Form. N/A: 000 000 000

Raw, Form. N/A: 000 000 000

Raw, Form. N/A: 000 000 000

Raw, Form. N/A: 000 000 000

Raw, Form. N/A: 000 000 000

01299 - Diagnose-Interface für Datenbus (J533)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00010011

Fehlerpriorität: 5

Fehlerhäufigkeit: 19

Verlernzähler: 36

Kilometerstand: 3618101 km

Zeitangabe: 4

Umgebungsbedingungen:

Anzahl: 768

Raw, Form. N/A: 000 000 000

Raw, Form. N/A: 000 000 000

Raw, Form. N/A: 000 000 000

Raw, Form. N/A: 000 000 000

Raw, Form. N/A: 000 000 000

Raw, Form. N/A: 000 000 000

Raw, Form. N/A: 000 000 000

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 25: Wegfahrsperre Labeldatei: DRV\1K0-920-xxx-25.clb

Teilenummer SW: 8J0 920 930 K HW: 8J0 920 930 K

Bauteil: KOMBIINSTR. VDO H03 0490

Revision: D0H03004 Seriennummer: AUX7Z0I9FN20BR

Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000

VCID: 3430E65B023878671E1-8060

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 2E: Media Player 3 (R199) Labeldatei:. 8T0-035-785.clb

Teilenummer SW: 8P0 035 785 HW: 8P0 035 785

Bauteil: SG ext.Player H08 0100

Revision: 00000000

Codierung: 020202

Betriebsnr.: WSC 01236 758 00200

VCID: 74B0265B4EB83867DE1-8020

1 Fehler gefunden:

01330 - Zentralsteuergerät für Komfortsystem (J393)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 6

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.22

Zeit: 17:04:56

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 37: Navigation Labeldatei: DRV\8E0-035-192-RNSE.clb

Teilenummer SW: 8J0 035 193 HW: 8J0 035 193

Bauteil: RNS-E PU EU H03 0150

Revision: 0000004S Seriennummer: AUZBZ7J6304862

Codierung: 0619725

Betriebsnr.: WSC 00477 128 74454

VCID: 678A4117036EC3FF6B3-8032

1 Fehler gefunden:

00446 - Funktionseinschränkung durch Unterspannung

002 - unterer Grenzwert unterschritten - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100010

Fehlerpriorität: 7

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.10.11

Zeit: 16:44:10

Umgebungsbedingungen:

Spannung: 10.60 V

Kilometerstand: 229650 km

Anzahl: 65535

Uhrzeit: 255:255

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 42: Türelektr. Fahrer Labeldatei: 8P0-959-801-MIN3.lbl

Teilenummer SW: 8J8 959 801 E HW: 8J8 959 801 E

Bauteil: Tuer-SG H03 0080

Codierung: 0000125

Betriebsnr.: WSC 01236 785 00200

VCID: 3FDAB9773B7EAB3FF33-806A

2 Fehlercodes gefunden:

01299 - Diagnose-Interface für Datenbus (J533)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

01321 - Steuergerät für Airbag (J234)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 44: Lenkhilfe Labeldatei: DRV\1K0-909-14x-GEN3.clb

Teilenummer: 8J0 909 144 P

Bauteil: EPS_ZFLS Kl. 236 3305

Revision: 00H17000

Betriebsnr.: WSC 04613 002 1048576

VCID: 3D26C37F3172B92FE1F-8068

2 Fehlercodes gefunden:

01299 - Diagnose-Interface für Datenbus (J533)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100101

Fehlerpriorität: 1

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 40

Kilometerstand: 0 km

Zeitangabe: 0

Umgebungsbedingungen:

Spannung: 0.00 V

PD

Temperatur: -70.0°C

Geschwindigkeit: 0.0 km/h

Drehmoment: 0.0 Nm

Drehmoment: 0.000 Nm

Kl.15 EIN

03803 - Geber für Lenkwinkel der Lenkhilfe

000 - - - Warnleuchte EIN

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 3

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.22

Zeit: 17:04:56

Umgebungsbedingungen:

Spannung: 12.13 V

DD

Temperatur: 30.0°C

Drehzahl: 0 /min

Geschwindigkeit: 0.0 km/h

Geschwindigkeit: 0.0 km/h

Anzahl: 0

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 46: Komfortsystem

nicht erreichbar

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 47: Soundsystem

nicht erreichbar

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 52: Türelektr. Beifahr. Labeldatei:. DRV\1K0-959-702-MIN3.clb

Teilenummer SW: 8J8 959 802 E HW: 8J8 959 802 E

Bauteil: Tuer-SG H03 0080

Codierung: 0000124

Betriebsnr.: WSC 01236 785 00200

VCID: 40D8BA8B4680D4C78A9-8014

2 Fehlercodes gefunden:

01299 - Diagnose-Interface für Datenbus (J533)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

01321 - Steuergerät für Airbag (J234)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 55: Leuchtweitenreg. Labeldatei: DRV\8P0-907-357.lbl

Teilenummer: 8P3 907 357

Bauteil: Dynamische LWR H01 0010

Revision: 00000001 Seriennummer:

Codierung: 0000010

Betriebsnr.: WSC 01236 785 00200

VCID: 7AAC086360DC4E1784D-802E

3 Fehlercodes gefunden:

01317 - Steuergerät im Schalttafeleinsatz (J285)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Kilometerstand: 229656 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.22

Zeit: 17:04:56

01299 - Diagnose-Interface für Datenbus (J533)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Kilometerstand: 229656 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.22

Zeit: 17:04:56

01317 - Steuergerät im Schalttafeleinsatz (J285)

008 - unplausibles Signal - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Kilometerstand: 229656 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.22

Zeit: 17:04:56

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 56: Radio Labeldatei: DRV\8E0-035-192-RNSE.clb

Teilenummer SW: 8J0 035 193 HW: 8J0 035 193

Bauteil: RNS-E PU EU H03 0150

Revision: 0000004S Seriennummer: AUZBZ7J6304862

Codierung: 0619725

Betriebsnr.: WSC 00477 128 74454

VCID: 678A4117036EC3FF6B3-8032

1 Fehler gefunden:

00446 - Funktionseinschränkung durch Unterspannung

002 - unterer Grenzwert unterschritten - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100010

Fehlerpriorität: 7

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.10.11

Zeit: 16:44:10

Umgebungsbedingungen:

Spannung: 10.60 V

Kilometerstand: 229650 km

Anzahl: 65535

Uhrzeit: 255:255

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 77: Telefon Labeldatei: DRV\8P0-862-335.lbl

Teilenummer SW: 8P0 862 335 AA HW: 8P0 862 335 S

Bauteil: FSE_256x BT H34 0600

Revision: 00000000 Seriennummer: 00000005129556

Codierung: 0011411

Betriebsnr.: WSC 01236 785 00200

VCID: 75B61B5F49C2216FE9F-8020

1 Fehler gefunden:

00466 - Steuergerät für Lenksäulenelektronik (J527)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 5

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 203

Kilometerstand: 229652 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.09.22

Zeit: 17:04:56

 

Ende--(Dauer: 01:17, Batt.-Spannung Start/Ende: 11.7V/11.7V. VIgn 11.7V)---

wie gesagt, ich hab mir "meine Fehler" immer erarbeitet, daher kann ich hier wenig zu Ursachen sagen.

Ich würde erstmal ne Nacht die Batterie laden. Dann alle Fehler löschen und sehen, welche nicht erklärbaren wieder auftauchen.

Starten klingt wie Turbine: Dreht denn der Motor/ Kurbelwelle durch oder dreht der Anlasser leer weil das Ritzel nicht einrückt? D.h., bewegen sich die äußeren Riemen?

Themenstarteram 17. Oktober 2019 um 15:28

Hallo,

Der Anlasser dreht den Motor durch, nur keine Zündung.

Die meisten Fehlereinträge kommen wohl von der abgeklemmten Batterie am 22.09.

So langsam habe ich auch die Batterie in Verdacht, immerhin 10 Jahre alt, aber so plötzlich?

Ok, Batterie laden und morgen Fehler löschen und neu auslesen.

Danke erstmal

Georg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. 2,0 TDI CBBB Startproblem nach AGR