Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. 135i: ein sehr gelungenes Fahrzeug und viele Fragen

135i: ein sehr gelungenes Fahrzeug und viele Fragen

Themenstarteram 21. Mai 2008 um 21:09

Hallo zusammen!

Erstmal muss ich sagen, dass der 135i ein sehr gelungenes Fahrzeug ist. Letztens war ich auf der Autobahn und die Nadel blieb kurz vor 270 km/h stehen. Gerüchte behaupten, dass BMW sehr genaue Tachos verbaut, Abweichung ca. 3%, kann das jemand bestätigen? Ein weiteres Gerücht sagt, dass BMW die Fahrzeuge (1er & 3er) mit Twin-Turbomotoren sehr großzügig bei 260 km/h abregelt. Kann das jemand bestätigen? Die beiden Gerüchte würden sich gegenseitig bestätigen!??

Nichts desto trotz ist es ein sehr wunderschönes Fahrzeug.

Ach nochwas, merkt hier irgend jemand den Unterschied zwischen 95, 98 und 100 Oktan beim 135i??

MFG

Redheat

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Gerüchte behaupten, dass BMW sehr genaue Tachos verbaut, Abweichung ca. 3%, kann das jemand bestätigen?

ABSOLUT nicht ! Ich kenne keinen Hersteller, der soviel "dazubescheisst" wie BMW. Mein 1er zeigt 190km/h laut Tacho/Tempomat und läuft dabei nach GPS 172km/h. BMW Tachos sind ausschliesslich ein Käuferberuhigungsinstrument ("seht her - ICH fahre 240km/h. Mit MEINEM tollen 118d").

Immerhin müssen die Tachos intern sehr genau sein, denn sie müssen ja wissen wieviel sie jeweils zusätzlich anzeigen sollen. An die genauen Messwerte kommst du als dummer Benutzer nur nicht heran......

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Die FRage bezgl. der Geschwindigkeit kannst Du Dir selbersehr, sehr schnell beantworten: wieviel U/Min bleiben denn bis zum roten Bereich, wenn der Motor in den Geschwindigkeitsbegrenzer läuft????????

am 22. Mai 2008 um 0:25

Schnapp dir jemanden, der ein mobiles Navi hat und deine

Frage wird beantwortet !!

Die Geschwindigkeitsanzeige des Navi ist sehr genau.

Das machst du dann einmal mit frischen Reifen und irgendwann

dann mit abgefahrenen Reifen, dann weisst du Bescheid.

Micha

am 22. Mai 2008 um 8:53

Also im Klartext:

Im Frühjahr mit frischen Reifen, im Herbst sind die Reifen dann abgefahren bei dem Motor:D Dann kannst es wieder testen;) sorry fürs OT aber der musste sein....

Themenstarteram 22. Mai 2008 um 9:42

@Thorsten111 & Thknab

Ihr habt es doch sicher schon ausprobiert? Was kam raus?

@Micha1976

Die einzigen, die ich kenne, die ein Navi haben sind mein Schwager im E70 und meine Schwester im E91, aber die Navis sind fest installiert und bei 270 kommen sie nicht hinterher ;-) Mal gucken, wen ich auftreiben kann!

@all

Gibts Erfahrungen bezüglich des Kraftstoffes bei den Motoren??

MFG

am 22. Mai 2008 um 9:50

Hallo Redheat,

ich hab leider noch kein Navi, kauf mir erst demnächst n mobiles...

Bei etwa 260 aufm Tacho regelt er bei mir ab...

Aber schau doch mal bei http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=10175 vorbei. Da gehts genau um das Thema 135i Vmax Serie und modded...

Allzeit Gute Fahrt und Glückwunsch zum 135i...

Gruß

Thorsten

Zitat:

Gerüchte behaupten, dass BMW sehr genaue Tachos verbaut, Abweichung ca. 3%, kann das jemand bestätigen?

ABSOLUT nicht ! Ich kenne keinen Hersteller, der soviel "dazubescheisst" wie BMW. Mein 1er zeigt 190km/h laut Tacho/Tempomat und läuft dabei nach GPS 172km/h. BMW Tachos sind ausschliesslich ein Käuferberuhigungsinstrument ("seht her - ICH fahre 240km/h. Mit MEINEM tollen 118d").

Immerhin müssen die Tachos intern sehr genau sein, denn sie müssen ja wissen wieviel sie jeweils zusätzlich anzeigen sollen. An die genauen Messwerte kommst du als dummer Benutzer nur nicht heran......

@gemm

trifft für meinen 1er nicht zu.

Der Tacho ist bis ca. 80km/h extrem genau. Vielmehr zeigt er fast zu wenig an.

Zumindest zeigt das ein Vergleich mit den netten Anzeigen an manchen Orsteinfahrten.

Da hatte ich schon "Sie fahren 54km/h" und auf dem Tacho waren es gerade 51, also ganz knapp über 50.

Glaube nicht das dann auf einmal obenraus die grosse Abweichung kommt.

Mein 330i ging laut Tacho ziemlich genau 250km/h.

Bei Audi und VW habe ich eher diesen Eindruck das die Tachos recht voreilen.

Gruss

Stefan

am 22. Mai 2008 um 10:49

Deiner ist bei 250 abgeregelt, also läuft er auch ziemlich genau 250. Völlig egal, was dein Tacho dir vorgaukelt. Ein Automobilhersteller könnte es sich gar nicht leisten, ein Auto Zu verkaufen, welches erheblich schneller läuft als angegeben.

Stell dir vor du baust bei echten 270 einen Unfall, obwohl das Auto "nur250" fahren dürfte. En Gutachter stellt fest, das das Auto Serie ist und die Geschwindigkeit tatsächlich 270 war und der Unfall bei 250 nicht passiert wäre. Kannst du dir vorstellen, was das als Konsequenz für den Autohersteller bedeuten könnte? So ein Risiko geht keiner ein.

Tachos sind eher ungenau über den gesamte Anzeigenbereich hin und sollen nur einen Richtwert liefern. Sie gehen eigentlich immer vor, es sei denn er ist defekt oder geeicht. Letzteres findet man aber eher selten in PKW.

Dein 135 ist schnell, dafür sorgen die 306 PS schon und in Bereiche, wo sich die Sportwagen rumtummeln, kommst auch nicht mit dem Wagen, wenn er offen wäre. Also mach dir mal keine Gedanken darüber, es gibt wichtigeres im Leben :)

Zitat:

Der Tacho ist bis ca. 80km/h extrem genau. Vielmehr zeigt er fast zu wenig an.

Das tut er ganz sicher nicht, denn dann hätte dein Wagen keine BE. Der Tacho eines KFZ darf genau Null km/h zuwenig anzeigen. Mit neuen, alten oder Vollmondreifen.

Diese "Sie fahren xx km/h"-Geräte sind nun nicht gerade die Referenz der exakten Geschwindigkeitsmessung. Nimm dir mal ein mobiles Navi und teste damit.

Das diese Geräte vermutlich nicht amtlich geeicht sind mag sein.

Aber ich fahre an diesen Geräten auch mit anderen Autos vorbei.

Da stimmt das immer recht gut. Will heissen der Tacho zeigt so ein bis drei km/h mehr an.

Nur im neuen BMW eben nicht.

Das der Tacho nicht nacheilen darf, ist mir bekannt.

Aber ich werde deshalb nichts unternehmen, ausser ich werde mal geblitzt.

 

am 22. Mai 2008 um 12:16

@krawalla, weißt du eigentlich wieviel ein offener 135i läuft? Würdest Du einen Cayman S nicht als Sportwagen bezeichnen?

Schönen Tag zusammen! :)

 

1) Thema Benzin:

Zwischen 95 und 98 Oktan konnte ich bisher keinen Unterschied feststellen. Gut ich muss dazusagen, dass ich 95 Oktan bisher nur einmal in Österreich getankt habe. Allerdings scheint mir mein 135 mit V-Power deutlich ruhiger zu drehen, speziell bei einem Kaltstart, d.h. wenn der Motor noch nicht lange gelaufen ist, läuft er geschmeidiger und leiser. Inwieweit dies natürlich nur ein subjektiver Eindruck ist (Theorie der kognitiven Dissonanz) kann ich selbst nicht beurteilen.

 

2) Thema Tacho / V-Max

Mein 135i geht auf der Geraden genau 270 km/h laut Tacho. Das sind gemessen mit einem mobilen Navi genau 254km/h. Ich denke auch, dass BMW ziemlich genau bei 250 km/h begrenzt, siehe krawallas Post!

Ein sehr interessanten Thread zum Thema "Tod-Speed 135i Serie und modifiziert" möchte ich euch aus dem 1er-Forum nicht vorenthalten.

 

Liebe Grüße

GolVer

am 22. Mai 2008 um 13:21

Hallo Jonas,

den gleichen Link hab ich oben bereits gepostet;)

Naja da sieht man mal wieder dass wir multiforeninformiert sind....

Guten Morgen Thorsten!

 

Sorry das hatte ich übersehen! Ja klar, Motor-talk, 1er-Forum.de, 1Addicts...man hat so seine Quellen :D

 

Wünsche Dir einen schönen Feiertag! :)

 

Liebe Grüße

GolVer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. 135i: ein sehr gelungenes Fahrzeug und viele Fragen