Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. 116i Automatik - Steuerkette / Kettenspanner

116i Automatik - Steuerkette / Kettenspanner

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 7. September 2019 um 19:00

Werte Community,

ich besitze seit 07/2019 einen F20 116i Bj 2012 mit 60.000 km und habe bei einigen Beiträgen gelesen, dass es Probleme mit der Steuerkette (Längung) bzw. dem Kettenspanner (Abnutzung bzw. Bruch) gibt.

Ich habe nach dem Start das Problem, dass der Motor rasselt / tackert bzw. einfach ein Geräusch von sich gibt, welches auch während der Fahrt und vor dem Abstellen des Kfzs nicht aufhört. Das Geräusch kommt aus dem Motorblock und nicht vom Turbo.

BMW Niederlassung meint, dass es "Stand der Technik" ist. Sowie auch einige von euch geschrieben haben.

Eine Funktionsüberprüfung der Steuerkette bzw. Kettenspanner kostet mich 100 Euro.

Habe BMW direkt diesbezüglich angeschrieben und gefragt ob Kette inkl. Spanner nicht vorsorglich getauscht werden könnten, weil es ja kein Einzelfall ist. Dies wurde mit Hinweis auf das Alter des Fahrzeuges abgelehnt.

Was meint Ihr?

Macht die Funktionsprüfung Sinn?

Soll ich die Steuerkette inkl. Spanner in Vertragswerkstatt oder freier Werkstatt tauschen lassen oder einfach weiterfahren und nur regelmässig Motorgeräusch kontrollieren.

Mit dem Verbrauch von 6,5 l beim bequemen Cruisen bin ich sehr zufrieden.

Freue mich auf Antworten...

Ähnliche Themen
19 Antworten

Das es grundsätzlich rasselt ist bei dem Motor normal. Hab ich auch ;)

Lass wenn den Kettenspanner vorsorglich tauschen. Die Steuerkette zu tauschen ist recht aufwendig und zieht oft Folgeprobleme an. Würde ich nicht machen wenn es nicht dein Problem ist. Ölservice regelmäßig machen lassen.

Themenstarteram 7. September 2019 um 22:43

Danke für die Infos :-)

Meines Wissens nach sind diese Probleme bei BMW immer auf den Kettenspanner zurück zu führen. Vor allem in dem Zeitraum und davor sind die einfach gebrochen. Unpassender Kunststoff.

Zitat:

@F20Fahrer schrieb am 8. September 2019 um 13:42:06 Uhr:

Meines Wissens nach sind diese Probleme bei BMW immer auf den Kettenspanner zurück zu führen. Vor allem in dem Zeitraum und davor sind die einfach gebrochen. Unpassender Kunststoff.

Na fast richtig, was du meinst sind die Spann- und Gleitschienen.

 

Beim F20 ist das Thema Steuerkette eigentlich nicht mehr vorhanden

Themenstarteram 10. September 2019 um 20:15

Habt Ihr Erfahrungswerte was ein Tausch von Kettenspanner bzw. Gleitschienen kosten würde?

Hat es dazu nicht einen Rückruf, Stichwort PUMA, gegeben?

Kann ich die vllt morgen sagen. Hab Termin deshalb bei einer Niederlassung ;)

Den Spanner zu tauschen ist keine Kunst. Mit etwas Recherche findest du auch die passende Anleitung im Netz. Habe es auch so gemacht, obwohl ich kein Mechaniker bin. Mein Wagen hatte zu der Zeit etwas über 100.000 km runter. Ich hatte danach das Gefühl, das er deutlich angenehmer startete. Kostenpunkt knapp 90€ für den Spanner meine ich.

Gruß

Wenn wird immer die komplette Steuerkette getauscht inkl. den Spann und Gleitschienen. Würde aber auch erstmal den Spanner einbauen lassen.

Themenstarteram 21. September 2019 um 13:01

Danke für die bisherigen Infos.

In der Zwischenzeit war ich in einer BMW Fachwerkstatt und habe Steuerkette und Kettenspanner prüfen lassen. Details im Anhang.

Ich werde mal nachfragen, was ein Wechsel in einer Vertragswerkstatt kosten würde. Sonst bin ich genauso ratlos wie vorher.

Kontrolle-steuerkette

Was willst du hören?

Wenn es dein Geldbeutel verträgt und dein Gewissen beruhigt kannst du den Kettentrieb erneuern lassen.

Ich würde so weiter fahren, wie @Ronon_Dex schon angemerkt hat ist es normal,

daß der Motor recht geräuschvoll arbeitet.

Meine Maschine hat auch gerasselt und geklackert,

habe ihn mit fast 150 Tkm auf der Uhr im Sommer abgegeben.

Alter + Laufleistung + Unfall = Totalschaden, Motor lief noch ;)

Bei mir war die Prüfung der Steuerkette teurer. Ca. 300 Euro für Überprüfung der Steuerkette über die Steuerzeiten, wozu der Ventildeckel heruntergenommen wurde (wenn ich richtig erinnere). Ein Fehler war nicht abgelegt. Ergebnis: Steuerkette gelängt und Tausch. Baujahr 2013, 48tkm damals. In Sachen Kulanz würde ich vielleicht noch mal nachfassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. 116i Automatik - Steuerkette / Kettenspanner