ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. 1.8 i-VTEC gegen 2.2 i-CTDI nur subjektives Empfinden?

1.8 i-VTEC gegen 2.2 i-CTDI nur subjektives Empfinden?

Themenstarteram 15. Juni 2007 um 8:46

Hab nun schon hier und da gelesen, dass der Diesel beim Civic FK/FN in Wirklichkeit nicht so viel besser gehen soll wie der Benziner, obwohl die Leistung viel früher anliegt, doppelt soviel Drehmoment verfügbar ist und ein Turbo obendrauf sitzt. Bin den i-VTEC letzte Woche probegefahren und er kam mir untenrum sehr lahm vor, nicht besser als mein 1.8 16V mit 125 PS im Astra.

Jetzt bin ich leider den i-CTDI noch nicht gefahren. Aber bei 30.000 km im Jahr würde der sich schon bezahlt machen. Aber ist der von der Leistungsentfaltung genauso "schlecht" wie der VTEC (ich mag keine hohen Drehzahlen). Würde zumindest den niedrigen Verbrauch beider Motoren erklären.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Wenn Du keine hohen Drehzahlen magst dann sind die V-TEC Motoren eher ungeeignet für dich. Der Diesel kommt wesentlich besser untenrum aus dem Quark, hört dann aber auch ziemlich früh wieder auf, ungefähr da, wo der V-TEC beim Benziner einsetzt.

Aber wenn du vor der Kaufentscheidung stehst fahr beide Motoren probe und entscheide dann. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass du dich für den Diesel entscheiden wirst ;-)

Das Empfinden, welcher Motor einem jetzt mehr zusagt, ist subjektiv. Von den Fahrleistungen her gibt es objektive Zahlen.

Der FK2 ist definiv der Sportler, er mag hohe Drehzahlen und ist duch das geringere Motorgewicht auch agiler, sein Gewicht ca. 1250kg

Der FK3 ist ein sportlicher Cruiser, mit bärigem Motor, der leider in engen Kurven sehr nach außen zieht, sein Gewicht 1360kg.

Für die Fahrleistungen ist das Drehmoment am Rad ausschlaggebend, ich habe hier mal eine Grafik gemacht, wo beide (FK2, FK3) verglichen werden und das in allen Gängen.

 

Radmomente

Gleiche Farben bedeuten gleiche Gänge, FK2 ist durchgehend, FK3 gestrichelt....

Wie du siehst ist der FK2 in den Gängen 1 und 2 besser aufgestellt, diese passen besser zum Motor. Der FK3 ist hier zu kurz übersetzt. Geht es aber in die Gänge 3 bis 6, liegt der FK3 über weite Strecken vorne. Es geht sogar so weit, das der FK2 zwar einen Gang zurückschalten kann, aber selbst dann noch immer weniger Radmoment hat. Man darf aber nicht vergessen, das der FK3 gute 9% schwerer ist, weshalb er auch ca. 10% mehr Moment braucht um gleiche Fahrleistungen zu erzielen. Des weiteren kommt noch das Turbolag des FK3 hinzu, das mit ca. 0.5sec zu beziffern ist.

Grüße,

Zeph

PS.: Das ist alles was ich dazu zu sagen habe, ich werde dazu nicht mehr sagen. Die Kurven sind Fakten. Alles andere ist subjektiv. Sonst artet das wieder in die übliche Diskussion aus.

Sag mal Leute, wie oft wollt ihr diesen beknackten Thread noch aufmachen? Das ist jetzt der dreiundzwölfzigste dieser Art, wo nix bei rauskommt außer blöden Schwanzvergleichen ("ich bin mit dem Diesel 12/100 schneller als Du" und so nen Mist). Lest euch doch die alten durch und gut ist. Langsam nervt es......

Sehe ich auch so, es wurde alles gesagt, hier der Link: FK2 vs. FK3 S*****vergleich-Thread, der 167.

Grüße,

Zeph

Nicht schon wieder....

Leergewicht FK2 Sport: 1190kg

gruss

Richtig, auf der Honda-Homepage steht 1265kg mit 75kg Fahrer, macht also 1190kg. Dann stimmen auch die 1422kg vom FK3, ohne Fahrer hat der dann 1350kg....

Jetzt weis ich endlich, das im Zulassungsschein das reine Leergewicht steht und Honda das Gewicht mit Fahrer angibt....

Dann sind's 13% Mehrgewicht....

Grüße,

Zeph

Neiiiiiiiiiiiiin...nicht schon wieder ein FK2 vs. FK3 Thread...:rolleyes:

cu Willy

Themenstarteram 15. Juni 2007 um 12:40

Sorry, wusste ich nicht. Ja, hätte ja mal die Suche benutzen können. Kann hier mal einer closen?

Oh, schön, ein Neuer FK2-FK3 Thread...

Kann hier endlich mal einer was zum Thema schreiben und die Unterschiede FK2 und FK3 endlich mal erläutern? ;)

Ich hole mir mal ne Tüte Chips und les mir das dann gelangweilt durch.... (ich als Accordfahrer kann bei MT sowieso nur FK-Themen finden).

Und wieso spielt der FK1 hier gar keine Rolle? Die armen FK1 Fahrer werden ja quasi vernachlässigt.

Zitat:

Original geschrieben von Gotsche

Oh, schön, ein Neuer FK2-FK3 Thread...

...Und wieso spielt der FK1 hier gar keine Rolle? ....

Na weil Mike keinen FK1 hat!

@jägerjahn

was ja nicht ist kann ja noch werden!er hat ja glaube ich gesagt das ein fk1 in Ö reichen würde zumindest so änlich :D

Zitat:

Original geschrieben von Zephyroth

Richtig, auf der Honda-Homepage steht 1265kg mit 75kg Fahrer, macht also 1190kg. Dann stimmen auch die 1422kg vom FK3, ohne Fahrer hat der dann 1350kg....

Jetzt weis ich endlich, das im Zulassungsschein das reine Leergewicht steht und Honda das Gewicht mit Fahrer angibt....

Dann sind's 13% Mehrgewicht....

Grüße,

Zeph

jau, wobei mein FK2 mit Fahrer die 1265kg niemals erreicht :D

Da hab ich ja einen riesen Vorteil *lach*

gruss

Zitat:

Original geschrieben von hotnight

jau, wobei mein FK2 mit Fahrer die 1265kg niemals erreicht :D

Da hab ich ja einen riesen Vorteil *lach*

gruss

Na ja, ich arbeite ja auch dran, aber ich fürchte die 75kg werde ich nie erreicht (will ich auch nicht bei 1.89m, da sehe ich ja aus wie ein Spargeltarzan). Allerdings habe ich mein Gewicht von ehemals 126kg schon herunten auf 105kg, Ziel sind 95kg...

Leichte Grüße,

Zeph

Zitat:

Original geschrieben von Zephyroth

Na ja, ich arbeite ja auch dran, aber ich fürchte die 75kg werde ich nie erreicht (will ich auch nicht bei 1.89m, da sehe ich ja aus wie ein Spargeltarzan). Allerdings habe ich mein Gewicht von ehemals 126kg schon herunten auf 105kg, Ziel sind 95kg...

Leichte Grüße,

Zeph

wenn du bei 95KG bist dann spürst du erst richtig deine 157PS ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. 1.8 i-VTEC gegen 2.2 i-CTDI nur subjektives Empfinden?