ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. 1.6er Bj. 2000 MKL bleibt aus und Motor startet nicht

1.6er Bj. 2000 MKL bleibt aus und Motor startet nicht

Opel Vectra B
Themenstarteram 19. Februar 2014 um 19:18

Hallo Freunde,

beim Auto meines Sohnes ist folgendes Problem:

Die haben am Auto gebastelt und wollten einen Sub einbauen. Vorher lief die Kiste ganz normal. Nachdem sie nun später das Auto starten wollten ging das nicht mehr.

Die MKL bleibt aus.

Was wir bisher wissen:

Stromversorgung am MSTG soll da sein, auslesbar ist es aber nicht (alle anderen Steuergeräte wurden erreicht nur das MSTG nicht)

Sprit kommt wohl keiner und Funke ist wohl auch keiner da.

Vermutet wird nun das das MSTG defekt sei. Stimmt ihr dem zu oder kann es auch eine andere Kleinigkeit sein? Was können wir noch gegenprüden?

Danke, Thomas

Ähnliche Themen
27 Antworten

Sicherungen unterm Lichtschalter.

Themenstarteram 19. Februar 2014 um 19:29

Sollen auch alle heile sein.

Selber kann ich nicht schauen da er bei nem Kumpel in der Werkstatt steht.

Aber danke.

hat dein sohn denn Erfahrung mit Anlageneinbau oder hat er einfach drauf los gebastelt und womöglich noch mit angeklemmter Batterie?!

wenn er Glück hat is nur wie Rentner Wagen sagt eine Sicherung raus.

Themenstarteram 19. Februar 2014 um 19:32

Die haben mit angeklemmter Batterie gebastelt ^^

Die Sicherungen wurden aber schon 3x geprüft und sollen alle heile sein.

dann sag ich mal herzlichen glückwunsch.... mstg wird wohl kaputt sein wenn man so clever is und batterie angeklemmt lässt bei elektrischen arbeiten...

auch mit wenig ahnung sollte man zumindest die Batterie abklemmen.... da kanns verdammt schnell gehen das was größeres schrott geht.... aber ich will mich nich festlegen nacher isses nur n widerstand wo durchgebrannt is

Ich weiss zwar nicht wie ihr nen Sub anschliesst, aber dazu die Batterie abklemmen ist völlig unnötig. Der Sub bzw. der Verstärker dazu, bekommt doch in aller Regel eine direkte Leitung zur Batterie, die auf den ersten Zentimetern abgesichert wird.

Steuergeräte schiesst man auch nicht so einfach durch irgendwelche Kurzschlüsse.

Zum Schweissen an der Karosse sollte man die Batterie abklemmen. Ich mache es fast nie und hatte trotzdem noch nie ein Prob.

@ TE

Sind die fetten Sicherungen im Motorraum alle iO ?

Was macht er denn, wenn man die Zündung einschaltet und starten will?

Wurden eventl Kabel angebohrt, oder mit Schrauben "durchschraubt" ? Die handwerklich unerfahrenen Jungs bringen manchen Fehler fertig. . .

Man klemmt bei allen Arbeiten an elektrischen Anlagen den Strom ab.

Ob unnötig oder nicht spielt keine Rolle.

Auch weiß man nicht wo die Beiden was wie angeklemmt haben.

Was ist ein Sub? Subwoofer?

Zitat:

Original geschrieben von rentner wagen

Man klemmt bei allen Arbeiten an elektrischen Anlagen den Strom ab.

Das ist ja gerade der Witz an der Sache. Man arbeitet ja bei der Montage eines Verstärkers nicht an der E-Anlage und zum Anklemmen der neuen Leitung nutzt es nada wenn ich die Batterie ab- und wieder anklemme. Der Sub hat ja mit Strom im geläufigen Sinn sowieso nix am Hut, ausser er muss im Takt leuchten. :D

 

Zitat:

Was ist ein Sub? Subwoofer?

Yes.

Die Dinger sind das allererste was die Jungs und Mädels !!! in ihre Fahrzeuge verbauen. Teilweise hat die ""Mucke"" mehr wert als die Autos. :rolleyes:

Also ich habe auch schon viele Anlagen ins Auto gebaut und auch meine Freunde kommen wenn sie sowas haben wollen, aber die Battarie habe ich auch noch nie abgeklemnt weill du machst ja eigndlich nix am Fahrzeugkabelbaum sondern du verlegst ja nur zusätzliche Kabel womit du die Anlage betreibst.Es sei den da waren wieder spezialisten am Werk die sich das Geld für ein adapterstecker sparen wollten und vorn am Radioverbindungsstecker rumgeschniten haben und dabei ein Kurzschluß im Motorsteuergerät verursacht haben dann ist es wohl hin würd ich sagen,oder die haben ein Kabel irgendwo durchgeschnitten,oder abgerißen.Bei sowas muß man auch größte sorgfallt walten lassen.

Zitat:

Original geschrieben von Maik 79

Es sei den da waren wieder spezialisten am Werk die sich das Geld für ein adapterstecker sparen wollten und vorn am Radioverbindungsstecker rumgeschniten haben und dabei ein Kurzschluß im Motorsteuergerät verursacht haben dann ist es wohl hin würd ich sagen,oder die haben ein Kabel irgendwo durchgeschnitten,oder abgerißen.Bei sowas muß man auch größte sorgfallt walten lassen.

genau auf das wollt ich eigentlich raus, ich klemm auch nich die batterie ab wenn ich nur boxen umbau aber bei anlage einbauen mit den Spezialisten wo wie du sagst kabel abzwicken und zusammenbasteln den würd ichs raten auch wenn man nur neue stecker anpinnt oder was weis ich was einbaut.

Alles schon gesehen bei kumpels und auch schon motorelektronik geschrottet.

Das Steckergedöns am Radio ist vom Motorsteuergerät in etwa so weit weg wie die Waschmaschine vom Geschirrspüler. Selbst wenn du das eine per Kurzschluss schrottest, tut es dem anderen nullkommanix. Einzig ein Kurzschluss in einem motorsteuergerätespezifischen Kabelstrang könnte durch Spannung auf dem falschen Pin das Gerät himmeln.

Solange sich der TE nicht weiter äussert, ist alles Gerate sowieso wertlos.

Es liegt nehmlich ein Kabel am Radiostecker an was eine Verbindung zum Motorsteuergerät hat,und das ist das Wegstreckenfriequenzkabel welches das Steuergerät auch brauch um Wegstreckenimpulse zu kriegen,und dieses kann man auchbenutzen wenn man ein Naviradio nachrüßten möchte dann weiß dein Naviradio wie viel km du schon zurückgelegt hast.

Themenstarteram 21. Februar 2014 um 20:59

Danke erstmal für die vielen Antworten.

Ich weis nun leider immer noch nicht ob es das STG ist oder nicht. Kann man das irgendwie prüfen? Oder gibts hier im Forum jemanden der sowas testen und ggf. reparieren kann?

Laut Aussage meines Mechanikers liegt Strom am STG an wie es soll.

Anspringen tut er aber nicht und die MKL bleibt aus (aber das schrieb ich ja schon).

MfG Th.

vllt. liegt die fehlerursache ganz woanders und war nur zufall das es gerade da nichtmehr anspringt...... fehlerauslesen schon mal gemacht?

Und die andren kommt mir jezz nich mit das geht nur wenn der motor an ist vor 2 tagen hat man mein vectra nur mit zündung an! Ausgelesen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. 1.6er Bj. 2000 MKL bleibt aus und Motor startet nicht