ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. 1.2 Liter Öl auf 1000 km. Händler meint es ist normal! bitte schnelle antworten

1.2 Liter Öl auf 1000 km. Händler meint es ist normal! bitte schnelle antworten

Themenstarteram 9. August 2006 um 15:41

hi,

ich hab bei meinem 1,4 golf nen Öl Prob.

undzwa hab ich nen ölverbrauch von 1,2 L auf 1000 km.

der Händler meinte zu mir es sei normal.

das kann doch nicht sein oder?

Das auto hab ich vor 2 monaten gekauft.

wie soll ich mich da am besten verhalten?

 

MFG

Ähnliche Themen
20 Antworten

Das ist nicht ! normal! VW sagt 1L auf 1000km ist "normal", wobei unbestritten ist, dass 1l auf 1000km schon wahnsinnig viel ist.

Zurück zu deinem Händler, du hast eine Gebrauchtwagengarantie, der Wagen ist 2 Monate in deinen Händen!

Steht nicht in der Betriebsanleitung bis zu wieviel Liter ÖL auf 1000km verbaucht werden können? Ich meine mich erinnern zu können, dass bis zu 1 Liter "normal" wäre.

also als ich den 1,4 hatte habe ich in 12000km höchstens 1l ÖL nachgefüllt, also ich finde das da irgend etwas nicht mit dem motor in ordung ist.

am 9. August 2006 um 15:45

Also laut Anleitung ist bis zu 1l "normal", was aber eigentlich auch nur eine Absicherung seitens VW ist, weil ein solcher Verbrauch absolut indiskutabel ist...

Und da dein Verbrauch sogar noch über dieser Schwelle ist, muss der Händler - wenn du bei ihm gekauft hast - etwas dagegen unternehmen.

Ansonsten mach doch nochmal ein paar Angaben zu dem Fahrzeug (Motor / Kennbuchstabe, Alter, Laufleistung etc).

1,2 l ist viel. Ich meine bis zu einem Liter darf als normal angesehen werden.

Ich finde es zu viel, da ist irgendwas defekt (Kopfdichtung, Ventilschaftabdichtungen ..)

Schließlich brauchs ja dann auf 15.000 Km / 18 Liter (!!) Öl.

Das kanns net sein, ist doch kein 2 Takter....

Themenstarteram 9. August 2006 um 15:52

also zu den daten.

BJ 98

63000 km.

1,4 Liter 75 PS 16V

 

hab da in nem anderen threat was von dem Öldeckel gehöhrt.

kann das was bringen?

 

MFG

am 9. August 2006 um 16:06

Bau mal die Verkleidung ab und schau mal ringsherum (auch von unten), ob die kiste undicht ist...

Öldeckel, hmm der sollte immer drauf sein, sonst siffts da raus ;-)

Spaß bei Seite: Ist dein Motor überalldicht oder leckt er irgendwo??

Ventildeckel, oder Ölwanne z.B:

Ist das nicht wieder ein potentieller Kandidat für den neuen Deckel für den Einfüllstutzen?

@FallSoWireless:

würde in der Signatur die Bezeichnung für das Reifenangebot ändern. So wie es da steht würde ich davon ausgehen, dass die Gummis schon 7000 gelaufen hätten ;)

am 9. August 2006 um 16:42

Der neue Öldeckel darf laut VW aber nur bei Modellen die ab Werk mit Longlive-Service ausgeliefert wurden eingesetzt werden, da nur diese Modelle einen elektrischen Ölstandssensor haben.

Es besteht wohl anscheinend die Gafahr das durch die verbesserte entlüftungsfunktion des Deckels auch Öl mit rausgedrückt werden kann..... deshalb die Sicherheit mit dem elektrischen Ölstandssensor.

am 10. August 2006 um 11:52

Hallo.

Hast Du den Wagen zufällig in Bochum-Wattenscheid gekauft?

mfg

Peter

am 10. August 2006 um 12:12

Ja was fährt denn der gute 1.4er überhaupt für Öl?

Zitat:

Original geschrieben von HelpMe

Ja was fährt denn der gute 1.4er überhaupt für Öl?

bei meinem alten wagen verbrauchte ich in 30.000 km ca 3-4l 10W 40. rest steht noch im keller.

bei meinem jetzigen habe ich bemerkt, dass er mehr verbraucht, obwohl erst 1000 km gefahren. aber ich habe LL und einen neuen öldeckel gekauft. mal schauen.

 

ein meister bei vw meinte, dass das ''olle shit LL öl mist ist, und ich nicht weiß, was vw sich dabei gedacht hat. es ich viel zu dünn!'' :)

1,2 l auf 1000 km ist heftig , unser Golf 4 1,4l hat bischen unter 1l verbraucht und nach 4 Jahren einen Motorschaden gehabt. Ein Zylinder lief nichtmehr richtig mit, hat sich wie ein Rasenmäher angehört. Haben Ihn jetzt vor 3 Tagen verkauft.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. 1.2 Liter Öl auf 1000 km. Händler meint es ist normal! bitte schnelle antworten