ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. [XG30] Motorschaden

[XG30] Motorschaden

Hyundai XG 30
Themenstarteram 10. Juli 2009 um 17:35

Hallo,

seit einer Woche steht mein Dickerchen nun schon in der Garage mit einem Motorschaden. Irgendein Fremdkörper wird in den Motor gelangt sein und sich dort wahrscheinlich (den Geräuschen nach zu urteilen) zwischen Kolben und Zylinderwand festgefressen haben.

Eine Reparatur lohnt sich nicht mehr, werde den XG daher schweren Herzens abwracken lassen. Im Hinblick auf die zahlreichen Reparaturen und der enormen Geldsumme, die ich in das Auto gesteckt habe, natürlich etwas schade.

Werde als nächstes auch keinen Hyundai kaufen...aber nach wie vor hier im Hyundaiforum vorbeisehen und herumgeistern ;)

Da aber an meinem XG etliche Teile neu gekommen sind, bietet sich natürlich an, diese Teile weiterzugeben. Falls also jemand Ersatzteile für den XG sucht, kann er sich gerne bei mir melden.

Kürzlich neu kamen:

  • Klimakompressor
  • Getriebe Eingangs- und Ausgangsdrehzahlsensor
  • Luftmassenmesser
  • Lichtmaschine
  • Sämtliche Spann- und Umlenkrollen der Keilriemen
  • beide Keilriemen
  • Ansaugkrümmer
  • Kraftstoffpumpe
  • Drosselklappenpositionssensor (TP-Sensor)
  • Batterie
  • Motor-/Getriebelager

Ein paar Monate älter, aber immernoch quasi "neu" und voll funktionstüchtig sind:

  • Alle 3 Zündspulen
  • Alle 3 Zündkabel
  • Alle Zündkerzen (NGK Platin)
  • Lambdasonden

Habe natürlich auch mehrere Umbauten durchgeführt am XG. Dazu gehören:

  • Heckchromleiste mit "Grandeur"-Schriftzug statt "Hyundai"
  • Weiße Nebelscheinwerfer eingebaut
  • Seitenmarkierungsleuchten (aus USA) vorne eingebaut
  • Originales Motorhaubenornament nachgerüstet
  • Komfortblinkmodul eingebaut
  • Audiofernbedienung (Lenkrad) nachgerüstet
  • Mittelkonsole mit Doppel-DIN Schacht eingebaut
  • Bordcomputer nachgerüstet

Ich liste das extra auf, weil in der Vergangenheit gabs hier im Forum ja mehrmals Anfragen nach mehreren dieser Komponenten (bes. Nebler, Haubenornament, Chromleiste). Aus dem Grund hab ich das auch nicht ins Biete-Forum gesetzt, weil dieser Thread dort möglicherweise untergeht *augenroll* Hab auch eine kleine Bildergalerie im Anhang beigefügt.

Falls noch irgendwelche Fragen vorhanden sind: PN an mich!

MFG

Danny

Img-6240
Img-6237
Img-6238
+4
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 12. Juli 2009 um 22:54

Hallo,

für den Motorschaden verteufle ich keinesfalls Hyundai, also nicht falsch verstehen! Der Motorschaden ist durch einen Fremdkörper entstanden, also ist sogar das Auto unschuldig. Das hätte so gesehen bei wirklich jeder Marke passieren können, und bei wirklich jedem Motor.

Werde aber dennoch keinen Hyundai mehr wählen, vor allem weil es aktuell kein Modell gibt, welches meinen Vorstellungen entspricht und im preislich adäquaten Rahmen liegt. Und zugegebenermaßen bin ich durch die unzähligen Reparaturen am XG doch ein wenig gepeinigt...

@marek: Die Nachfolge tritt ein VW Jetta an, mit 1.4 TSI und 7-Gang DSG. Überraschenderweise ist der Motor (trotz erschreckender Hubraumangabe) ne ganze Ecke spritziger als der 3.0 Liter V6 im XG :eek: Und endlich komme ich in den Genuß einer perfekt schaltenden Automatik *schwärm*

MFG

Danny

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo,

ich möchte die beiden weißen Nebelscheinwerfer von dem Hyundai XG30 von Ihnen kaufen, wenn Sie diese noch haben.

Bitte schreiben Sie mir eine kurze Nachricht, auch wenn Sie nicht mehr da sind.

DANKE.

Gruß

YILMAZ

Nach 6 (!) Jahren wohl eher unwahrscheinlich.

Dich hat keiner gefragt. Auf unnötige Kommentare kann ich verzichten. Außerdem kostet fragen nichts.

Zitat:

@Yilmaz1989 schrieb am 1. September 2015 um 13:28:56 Uhr:

Dich hat keiner gefragt. Auf unnötige Kommentare kann ich verzichten. Außerdem kostet fragen nichts.

Freundlich sein kostet auch nichts ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. [XG30] Motorschaden