ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. JUHUU !!! Endlich XG30 Besitzer

JUHUU !!! Endlich XG30 Besitzer

Themenstarteram 2. Juli 2009 um 21:09

Morgen um 2 ist es soweit ich kann mein XG30 abholen und Zugelassen ist er dann auch schon... Werde mich also jetzt auch in der XG30 Bucht mit-tummeln.... Ich hoffe nur, um Tips und Erfahrungen zu auszutauschen und nicht um Probleme mit diesem tollen Auto einzugrenzen und zu beheben. Sobald ich das Schiff daheim habe, mache ich ein paar Fotos und lasse euch an meinem Neuerwerb teilhaben. Naja, soo toll wird das für euch nicht, ihr habt ja schliesslich schon alle dieses tolle Auto und kennt es ja schon in und auswendig... Ha, da fällt mir gerade schon ne Frage ein.... passt ein standart Hyundai - Iso adapter um ein Radio anschließen zu können ?? ist nämlich keines verbaut. Also bis die Tage liebe XG30 Gemeinde

Cya

Ähnliche Themen
9 Antworten

Herzlichen Glückwunsch zum XG-Kauf! :) Ich kann deine Vorfreude gut nachvollziehen...mir gings damals ähnlich. Und als ich den Wagen endlich hatte bekam ich für mehrere Wochen ein Dauergrinsen ;)

Bin schon auf die Fotos gespannt! Wäre aber super wenn du vorab ein paar Details nennen kannst...zB Erstzulassung, Kilometer, Sonderausstattung, Farbe, Kaufpreis etc.

Wenn du ein Radio nachrüsten willst brauchst du einen ISO-Adapter. Der vorhandene Anschluss passt nämlich nur an das Werksradio (Doppel-DIN mit CD und Kassette, gabs aber nicht in Deutschland).

So einen ISO-Adapter dürftest du bei eBay für wenige Euros ergattern können.

MFG

Danny

Themenstarteram 2. Juli 2009 um 21:40

Oh man, na klar,..... Daten... wollte ich eigentlich noch schreiben, aber die Aufregung... Fühle mich 25 zurückversetzt... Wie der 23. Dezember.... Vorfreude pur... !!!

Also Fakten, Fakten, Fakten:

Baujahr 2002

Leider keine Sonderausstattung ( Holz Lenkrad oder Standheizung oder Schiebedach)

80.000 Km

für 4.900

Tüv AU natürlich neu... leider ist der Zahnriemen noch nicht gewechselt... ist ja erst bei 90.000 fällig.

Aber na gut...

Farbe ist Silber

Bin ihn probegefahren und die Gänge gleiten nur so von einem in den anderen.

Überhaupt ist das Auto in einem Super Zustand... alles noch griffig, nicht abgegrabbelt oder so... seeehr schön...

Die Heckscheibe und die hinteren Seitenscheiben sind voll getönt...

Cya

Danke für die schnelle Antwort

Hört sich echt super an! Noch ein recht junger XG, mit wenigen Kilometern (bei der Laufleistung ist so ein Motor gerade erst eingefahren^^), und im wie du sagst gutem Zustand!

Den Zahnriemen solltest du aber in absehbarer Zeit noch wechseln...denn der Zahnriemen soll alle 90.000 Km oder 6 Jahre gewechselt werden. Und vom Alter her ist er bereits fällig.

Aber kein Grund zur Panik, hol morgen erstmal dein Dickschiff ab und ergötze dich daran ;) Und die Fotos natürlich nicht vergessen ;)

MFG

Danny

Hallo Cya

 

auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deinem XG 30, ich wünsche Dir viel Spaß damit.

 

Ich für meinen Teil bin wirklich sehr zufrieden mit meinem XG. Bis auf einen defekten Luftmassenmesser hatte ich noch keine Probleme, Gott sei dank.

 

Machen wir uns nichts vor, das Baumuster des XG ist über zehn Jahre alt, aber ich denke mit der damals gelieferten Ausstattung stehen die Autos den heutigen in nichts nach. Mein Auto ist 10 Jahre alt aber dafür in einem sehr guten Zustand innen und Außen, die Laufruhe und kräftige Motor sind einfach klasse. Bin eigentlich bekennender V8 Fan aber der XG kommt dem aber schon sehr nah.

 

Was ich aber bei meinem XG sofort geändert habe, das waren die stark angerosteten Schrauben im Sichtbereich des Motorraums und die Befestigungsschrauben des Tankdeckels und die der Tankdeckelverrieglung. Alle besagten Schrauben sind gegen Edelstahl getauscht worden, da passiert nichts mehr.

 

Wenn Du bedarf an Edelstahlschraube hast, dann schreib mich mal an, ich habe da eine Adresse eines Händlers der wesentlich preiswerter als jeder Baumarkt ist.

 

PS. Mit dem XG bin ich zum „Punktesammler“ geworden, 30 Jahre kein einzigen Punkt in Flensburg (erstaunlich bei 120000 KM im Jahr mit einem Firmenwagen) Gleich am ersten Tag mit dem XG Punkt Nr.1 und jetzt schon wieder geblitzt, na ja, einfach mal öfter den Tempomat benutzen ?

 

Noch ein Tip: Ich höre öfter von einigen Zeitgenossen „ Boh 3 Ltr. Motor, was frist der denn?“ Mach es wie ich mit folgender Antwort: Das weis ich nicht, wenn der Leer ist tanke ich einfach!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Wolfgang

 

Lieber V6 als 16V

 

Zitat:

Original geschrieben von twilightcruiser

... Boh 3 Ltr. Motor, was frist der denn?“ ...

Außerdem, so verfressen ist er gar nicht. Ich habe meinen kürzlich unter 9 Ltr gekriegt. Für ein 10jährigen Benziner mit über 180 PS ja nicht zu verachten!

 

 

@Cruiser XG30

Auch von mir ein `Welcome´!

 

Auch ich bin eigentlich V8-Fan (hatte vorher einen Cadillac, und davor einen Chevy Caprice). Für meinen Geschmack könnte der XG gern spübar mehr Drehmoment haben, dafür würde ich auch PS opfern...

Auch wenn der XG (leider) nicht frei von Macken ist, bietet er immernoch eine Menge Auto fürs Geld, (eine adäquate Ausstattung) und er sieht immernoch richtig gut aus.

Themenstarteram 5. Juli 2009 um 16:18

So, da bin ich wieder... also der neue XG fährt sich wie, wie zu erwarten war suuuper... haben erstmal ne tour übers Wochenende nach Österreich gemacht quasi langstrecke... insgesamt sind wir knapp 400 km gefahren und der Tank ist halb leer.... super Schnitt oder ?? Teilweise auch 160kmh schnitt 110. Die Bilder habe ich nicht vergessen, aber es regnet gerade wie Sau und es sollen ja schließlich schöne Bilder werden.

Schon jetzt mal vielen vielen Dank für eure Antworten...

Bilder kommen bald ;-)

 

Cruiser XG30

Hallo TE,

bist du immer noch zufrieden mit deinem XG30?

Was hat die 90.000er Durchsicht gekostet?

(bei mir: 1.200,-; Kerzen, Zahnr., Öl - also das Übliche)

 

Wie sieht's mit Rost aus? (z.B. Vorderachse, Träger)

Sind A-Getriebe und LMM noch i.O.?

 

Grüße - Steffen

 

PS: Fahren mit der Kiste hat echt Spaß gemacht! Und XG-Fahrer grüßen sich auch nachmittags... .

(im Gegensatz zu Jaguar-Fahrern; die haben sich schon früh in der Werkstatt gesehen) :D

Xg-felgen3

Kann ja an der Stelle auch mal wieder einen Zwischenbericht abgeben:

 

Meiner rostet am Radlauf (hi. li.) heftig.

Das Leerlaufproblem (Ruckeln und gel. Absterben) ist unverändert da, das Schaben bei kaltem Motor auch.

Ansonsten läuft er gut und zuverlässig, selbst den harten Winter 09/10 meistert er gut.

Der Verbrauch (sonst knapp 10L) liegt bei strammen 11,5L/100km.

 

Im Sommer ist bei mir auch die große Inspektion mit Zahnriemen fällig. (Also schonmal fleißig sparen...)

Hallo Cruiser,

Auch von mir alles Gute und eine unfallfrei Fahrt.

MFG

Stephan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. JUHUU !!! Endlich XG30 Besitzer