ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. "Sportwagen" für 40.000€ - Empfehlungen - Kaufberatung

"Sportwagen" für 40.000€ - Empfehlungen - Kaufberatung

Themenstarteram 1. August 2021 um 10:42

Hallo zusammen ich möchte mir nächstes Jahr ein neues Fahrzeug kaufen, am besten sportlich. 40.000€ stehen zur Verfügung. Meine Anforderungen sind folgende:

- Mindestens 280PS

- Sportlich aussehend, aber sollte sich auch so fahren wie was sportliches

- Keine Fahrzeuge mit OPF! Also bis 08.2018

- Wenig bzw. am besten keine Probleme (Kaputte Turbo etc.)

- *Am besten einzigartig bzw. eins was es nicht so oft gibt ? Kein Mainstream Fahrzeug wie GTI, R, S3 oder RS3.

- 100km von meinem Standort entfernt. - Hessen Kassel

Zur Auswahl stehen Fahrzeuge wie:

- Mercedes-Benz CLA 45 AMG

- Renault Megane IV R.S

- Audi RSQ3 Bj. 2016

- BMW M235i M Performance

- Hyundai I30 N / Fastback

- Ford Focus RS 2.3

- Nissan Z370 Kompressor.

Aktuell sind meine Favoriten der Ford Focus RS, Audi RSQ3 (das wäre auch ein lustiger Gag, da mein Vater auch einen Q3 hat mit gleichen Baujahr nur in weiß und der RSQ3 ist schwarz), CLA 45 AMG.

*Ich beziehe mich hier auf meine Stadt. Da ich in der Nähe von Baunatal – Hessen lebe, besitzt jeder durch das VW-Werk in der Nähe einen VW. Daher gibt es GTIs und Golf Rs wie Sand am Meer hier.

Was habt ihr noch so für Vorschläge? Welches Fahrzeug würdert ihr mir Empfehlen anhand der Anforderungsliste

Zu mir selbst, ich bin oft einer der gerne auf irgendwelchen Autotreffen geht, aber auch mal auf der leeren Autobahn mal das Gaspedal durchdrückt (bei warmem Motor natürlich). Soundtechnisch sollte er sich jetzt nicht anhören wie ein Rasenmäher auf Speed. Also Sound sollte da sein, scheppern und am besten auch DSG Fürze besitzen :D. Dabei sollte das Fahrzeug sowohl für Autobahn als auch für den Alltag geeignet sein.

Ähnliche Themen
172 Antworten

Dann werfe ich noch den Honda Civic Type R ins Rennen

Themenstarteram 1. August 2021 um 10:57

Zitat:

@A346 schrieb am 1. August 2021 um 10:55:46 Uhr:

Hat sich das erledigt?

https://www.motor-talk.de/.../...o-v-gti-1-8-bj-2015-t7107545.html?...

Ja, den hat sich meine Freundin genommen hehe. Passt besser zu ihr. Ich brauche da etwas mehr ^^

Themenstarteram 1. August 2021 um 10:57

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 1. August 2021 um 10:55:45 Uhr:

Dann werfe ich noch den Honda Civic Type R ins Rennen

Stimmt, den gibt es ja auch noch.

Würde dir zum M140/240i raten.

Mit Abstand der beste Motor in dieser Klasse, der im Gegensatz zu den 2 Liter Spielzeugmotoren auch nach etwas klingt.

Spontan fällt mir da noch Jaguar XJ oder Maserati Ghibli ein.

wg. Mainstream. ;)

Da biste dann wirklich relativ allein auf weiter Flur.

Optional noch mal nen Cadillac ATS mit V6 angucken. ;)

In Deiner Region ists allerdings knapp.

Themenstarteram 1. August 2021 um 11:03

Zitat:

@Peterchen1975 schrieb am 1. August 2021 um 10:58:35 Uhr:

Würde dir zum M140/240i raten.

Mit Abstand der beste Motor in dieser Klasse, der im Gegensatz zu den 2 Liter Spielzeugmotoren auch nach etwas klingt.

Also was BMWs angeht habe ich aktuell nur die 2:

BMW M235i M Performance - Bj 2015 - 426PS

BMW M2 - Bj. 2016 - 370PS

Themenstarteram 1. August 2021 um 11:06

Wichtig ist halt, dass der Turbo und Motor am Ende keine Probleme machen. Ich würde gerne den Golf R auch mit aufnehmen, jedoch habe ich viel negatives über ihn gelesen, besonders was Turbo angeht. Ob das stimmt weiß ich nicht.

Golf R ist jetzt hier und da vorhanden aber auch nur als WOBer (Leasing)

Der Nissan

Im Vergleich sicher aus der Zeit gefallen,dafür abseits von der Masse und die Häkchen am Wort Sportwagen kannst dir auch sparen

Zitat:

@MinBeen schrieb am 1. August 2021 um 11:03:04 Uhr:

Zitat:

@Peterchen1975 schrieb am 1. August 2021 um 10:58:35 Uhr:

Würde dir zum M140/240i raten.

Mit Abstand der beste Motor in dieser Klasse, der im Gegensatz zu den 2 Liter Spielzeugmotoren auch nach etwas klingt.

Also was BMWs angeht habe ich aktuell nur die 2:

BMW M235i M Performance - Bj 2015 - 426PS

Und was hat ein 6 Jahre alter M235i für Vorteile im Vergleich zu einem 3 Jahre alten M240i?

https://m.mobile.de/.../328340641.html?...

Mehr Leistung beim M240i ist ja anschließend kein Problem.

Für das richtige Auto sollte man auch bereit sein, ein paar km zu fahren, gerade wenn man nach Fahrzeugen sucht, die nicht an jeder Ecke stehen.

Themenstarteram 1. August 2021 um 11:16

Gut der ist nicht schlecht. Nehme ich mal auf meine Liste auf. Der ist sogar noch 07/2018. Die anderen die ich gesehen habe waren alle nach September.

Alfa Romeo Giulia.

Impreza wrx sti, Nissan GT-R (nur ich weiß nicht was die in DE kosten)

Tesla M3 Perf lässt alle aufgelisteten stehen.

Du hast keine Probleme mit OPF oder Turbo oder DSG.

Er ist für 10 J. steuerfrei und die laufenden Kosten sind sehr niedrig.

Nur so mal als frische Idee.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. "Sportwagen" für 40.000€ - Empfehlungen - Kaufberatung