ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. "Sportwagen" für 40.000€ - Empfehlungen - Kaufberatung

"Sportwagen" für 40.000€ - Empfehlungen - Kaufberatung

Themenstarteram 1. August 2021 um 10:42

Hallo zusammen ich möchte mir nächstes Jahr ein neues Fahrzeug kaufen, am besten sportlich. 40.000€ stehen zur Verfügung. Meine Anforderungen sind folgende:

- Mindestens 280PS

- Sportlich aussehend, aber sollte sich auch so fahren wie was sportliches

- Keine Fahrzeuge mit OPF! Also bis 08.2018

- Wenig bzw. am besten keine Probleme (Kaputte Turbo etc.)

- *Am besten einzigartig bzw. eins was es nicht so oft gibt ? Kein Mainstream Fahrzeug wie GTI, R, S3 oder RS3.

- 100km von meinem Standort entfernt. - Hessen Kassel

Zur Auswahl stehen Fahrzeuge wie:

- Mercedes-Benz CLA 45 AMG

- Renault Megane IV R.S

- Audi RSQ3 Bj. 2016

- BMW M235i M Performance

- Hyundai I30 N / Fastback

- Ford Focus RS 2.3

- Nissan Z370 Kompressor.

Aktuell sind meine Favoriten der Ford Focus RS, Audi RSQ3 (das wäre auch ein lustiger Gag, da mein Vater auch einen Q3 hat mit gleichen Baujahr nur in weiß und der RSQ3 ist schwarz), CLA 45 AMG.

*Ich beziehe mich hier auf meine Stadt. Da ich in der Nähe von Baunatal – Hessen lebe, besitzt jeder durch das VW-Werk in der Nähe einen VW. Daher gibt es GTIs und Golf Rs wie Sand am Meer hier.

Was habt ihr noch so für Vorschläge? Welches Fahrzeug würdert ihr mir Empfehlen anhand der Anforderungsliste

Zu mir selbst, ich bin oft einer der gerne auf irgendwelchen Autotreffen geht, aber auch mal auf der leeren Autobahn mal das Gaspedal durchdrückt (bei warmem Motor natürlich). Soundtechnisch sollte er sich jetzt nicht anhören wie ein Rasenmäher auf Speed. Also Sound sollte da sein, scheppern und am besten auch DSG Fürze besitzen :D. Dabei sollte das Fahrzeug sowohl für Autobahn als auch für den Alltag geeignet sein.

Ähnliche Themen
172 Antworten

Den Focus RS500 findet man hin und wieder auch um die 30-40 Mille

Natürlich ne Menge Holz für nen 10 Jahre alten Focus,aber dafür auch leider geil :D

Preisentwicklung dürfte da relativ interessant sein,mitunter werden die Kisten schon fast wieder zum Neupreis angeboten

Ansonsten ist für das Geld natürlich auch nen "normaler" RS 2.5 drin und ordentlich was über für Reparaturen und Mods

Zitat:

@jorge27 schrieb am 1. August 2021 um 11:58:25 Uhr:

Tesla M3 Perf lässt alle aufgelisteten stehen.

Der gewünschte Sound dürfte ein Problem sein.....

Und für 40 Mille gibt es ausser einer Fake Anzeige bei mobile nichts.

Corvette, Chevrolet Camaro, Ford Mustang, Cadillac CTS-V Coupe, Honda Civic Type R

Verstehe die Abneigung gegen OPF nicht, zb gibt es schlicht nichts vergleichbares zu einem Toyota GR Yaris. Am nächsten kommen dem noch ältere Mitsubishi Evo und Subaru WRX STi, aber bei denen zahlt man eigentlich viel zu hohe Liebhaberpreise.

Die Frage ist, was Du tatsächlich suchst.

 

Wenn tatsächlich etwas sportliches gesucht ist, fallen m.E. alle Frontkratzer raus.

 

Wenn "Sportlichkeit", und das ist mein Eindruck, sich überwiegend über Motorleistung und (in meinen Augen lächerliche) VAG Furzgeräusche definiert, kann die Auswahl ganz anders aussehen.

Themenstarteram 1. August 2021 um 21:00

Ich habe nur auf Youtube und in diversen anderen Foren gelesen das OPFs oft Turbos "zerstören" da sich da Hitze Staut und alles. Zudem ist der Sound ja nicht mehr das was es einst mal war.

Ja der M3 hat was, aber auch der M2.

Den Alfa Romeo Giulia hatte ich gar nicht auf dem schirm.

Nissan GT-R sind hier sehr teuer, denke ab 80k aufwärts.

Themenstarteram 1. August 2021 um 21:04

Zitat:

@autoauto2 schrieb am 1. August 2021 um 15:34:31 Uhr:

Die Frage ist, was Du tatsächlich suchst.

Wenn tatsächlich etwas sportliches gesucht ist, fallen m.E. alle Frontkratzer raus.

Wenn "Sportlichkeit", und das ist mein Eindruck, sich überwiegend über Motorleistung und (in meinen Augen lächerliche) VAG Furzgeräusche definiert, kann die Auswahl ganz anders aussehen.

Also unter Sportwagen verstehe ich ein zweisitziges oder viersitziges Personenkraftwagen mit verhältnismäßig geringer Bauhöhe, bei deren Konstruktion in der Regel höhere Fahrleistungen als bei normalen Pkws und gutes Handling im Vordergrund stehen. Die Faktoren Komfort, Nutzwert und Alltagstauglichkeit spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle.

Da es wenig Fahrzeuge gibt mit "geringer" Bauhöhe für das Budget, musste ich mein Horizont erweitern.

Das Geschwafel mit der Bauhöhe ist ja ganz nett, aber verrät immer noch nicht, ob du nur schnell geradeaus, oder flink ums Eck fahren willst :D

Für mich würde hier ein Porsche Cayman in Frage kommen ... :)

Zitat:

@MinBeen schrieb am 1. August 2021 um 21:04:39 Uhr:

Da es wenig Fahrzeuge gibt mit "geringer" Bauhöhe für das Budget, musste ich mein Horizont erweitern.

-

Lotus Esprit SE Turbo ;)

Bei Pflege Werterhalt.

Zitat:

@MinBeen schrieb am 1. August 2021 um 21:04:39 Uhr:

Also unter Sportwagen verstehe ich ein zweisitziges oder viersitziges Personenkraftwagen mit verhältnismäßig geringer Bauhöhe, bei deren Konstruktion in der Regel höhere Fahrleistungen als bei normalen Pkws und gutes Handling im Vordergrund stehen. Die Faktoren Komfort, Nutzwert und Alltagstauglichkeit spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle.

Warum hast du dann SUV auf der Liste :confused: Unter den von dir genannten Modellen ist nur ein echter Sportwagen, alle anderen sind sportliche Versionen von Modellen die aus anderen Fahrzeugklassen stammen.

Themenstarteram 2. August 2021 um 8:16

Also ich habe mich womöglich falsch ausgedrückt. Mir geht es darum ein Fahrzeug zu haben welches sportliche Merkmale besitzt, höhere Endgeschwindigkeit, gute Kurvenlage bzw. gutes Handling und natürlich optisch als auch soundtechnisch sollte dieser was hermachen. Für 40k findet man nicht viel an reinen Sportwagen. Hier und da mal ein paar alte Porsche von 2006 oder so. Die sind an sich nicht schlecht, nur weiß ich viel zu wenig was über Porsche und schon gar nichts über die alten 2006er Modelle. Also habe ich meinen Horizont erweitert und „sportliche Versionen von Modellen welche aus anderen Fahrzeugklassen stammen", genommen - Supercruise.

Wie wäre es mit einem Ford Mustang ? Oder Camaro bei dem Budget bekommste kaum was besseres, ansonsten BMW 340i um 2016-2017 ist auch im Budget

Schmeiß noch mal die genannte Corvette ins Spiel. Nicht so häufig wie ein Porsche und die späten auch sehr sportlich.

Das schöne, auch als Cabrio zu bekommen.

Echter Sportwagen wäre da für mich sowas wie ne Elise oder so in die Richtung.

Alles andere hat einfach nur mehr PS und ne härtere/sportlichere Abstimmung.

Gibt es eigentlich einen Nobel schon für 40 Scheine? Noch seltener, noch extravaganter.

Ein BMW Z4 e89 als sDrive 35i oder 35is sollte ins Schema passen. Den 35i gibt es auch als Schalter. Die meisten haben das DKG.

Ich fahre einen 35i mit DKG seit 2015 und bin mehr als zufrieden damit.

Der Motor ist leicht auf höhere Leistung zu bringen, falls mehr gewünscht ist.

Das M-Paket ist beim 35is serienmäßig, beim 35i war es dazu bestellbar. Für mich war es unabdingbar.

Das Angebot wird knapper und die Preise stabilisieren sich jetzt schon.

Gruß aus’m Ländle

Ulrich

Zitat:

@MinBeen schrieb am 1. August 2021 um 10:42:57 Uhr:

- Sportlich aussehend, aber sollte sich auch so fahren wie was sportliches

[...]

Zur Auswahl stehen Fahrzeuge wie:

- Mercedes-Benz CLA 45 AMG

- Renault Megane IV R.S

- Audi RSQ3 Bj. 2016

- BMW M235i M Performance

- Hyundai I30 N / Fastback

- Ford Focus RS 2.3

- Nissan Z370 Kompressor.

Da ist aber der Nissan das einzige Fahrzeug, welches "sportlich aussieht".

Ich werfe mal den Audi S7 in den Ring. Der sieht als A7 schon recht sportlich aus und fährt sich entsprechend. 6er BMW (E-Reihe oder F-Reihe, wobei mir der Bürzel der E-Reihe nicht gefällt) gibt es ebenfalls in der Preisklasse, selten sind sie auch. Ein BMW F13 als Coupé bzw BMW F12 als Cabrio sind nette Sportflitzer (habe selbst einen F12)

SUV und sportlich widerspricht sich. Ja, ein RSQ3 mag sportlicher sein als ein Q3... die Strassenlage ist aufgrund des höheren Schwerpunktes jedoch nicht so sportlich, wie bei "echten" Sportwagen.

Zu Porsche... es hat schon seinen Grund, warum 996er Porsche verhältnismäßig günstig sind....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. "Sportwagen" für 40.000€ - Empfehlungen - Kaufberatung