ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. [Quick'n'Dirty Review] CHEMICAL GUYS Extreme Slick Synthetic – Acrylic Polymer Detailer

[Quick'n'Dirty Review] CHEMICAL GUYS Extreme Slick Synthetic – Acrylic Polymer Detailer

Derzeit, nur wenige Monate nach der liebevollen Komplettaufbereitung, muß ich bei Sonnenschein immer wieder erkennen, daß die Saftorange voller kleiner Kratzerchen, oder besser gesagt: Streifen ist. Allerdings nicht kreisförmig (Swirls), sondern relativ gerade. Da sie keine Ahnung hat, wie eine Waschanlage von innen aussieht, können diese Streifen eigentlich nur auf mein Konto gehen, meine ständige Wascher-, Wachser- und QuickDetailerei. Ich bin daher gerade dabei, meine gesamte Ausrüstung auf "ultrasanft" umzustellen. Dazu gehört auch, daß ich die COBRA Gold Plush Tücher hiermit für mich zu 'Schlampentüchern' degradiere, weil sie nach mehrmaligem Waschen deutlich härter geworden sind. Unter dem COBRA Supreme 530 kommt mir nun nichts mehr an den Lack. Auch die Standard MEG Auftragspads fliegen aus dem Programm und werden durch weiche MFT-Applikatoren ersetzt. Geknetet wird nur noch, wenn der 'Handtest' (mit der Hand beim Waschen über den schaumigen Lack fahren und fühlen, ob Pickelchen vorhanden sind) das zwingend notwendig macht.

Mal wieder ein viel zu langes 'Vorwort', Celsi. Worauf ich hinaus will ist, daß ich schon vor einigen Monaten meinen persönlichen 'sanften' Favoriten gefunden habe, was Gleitmittel für Knete angeht. Ich habe bisher nichts 'Glitschigeres' testen können.

- Das DODO JUICE Born to be Slippy hat mich richtiggehend enttäuscht, es ist zwar einigermaßen glitschig (lange nicht toll), aber verfliegt sehr, sehr schnell, besonders auf leicht angewärmtem Lack.

- Das MEGUAIRS #34 Final Inspection , von dessen guten Eigenschaften als Gleitmittel ich schon viel gelesen habe, konnte mich ebenfalls nicht überzeugen, auch nicht als Quick-Detailer, meine fast noch volle Flasche gammelt im Keller vor sich hin.

- Relativ angetan bin ich vom CHEMICAL GUYS Pro Detailer with Carnauba, das ist nicht nur ein toller, standhafter Quick Detailer, sondern auch ein prima Gleitmittel.

Da ich allerdings von Carnauba-Wachs (DODO JUICE) auf ein synthetisches Wachs (FINISH KARE) gewechselt habe, habe ich gedacht, ich probiere auch mal einen synthetischen Quick Detailer dazu: Den

Chemical Guys Extreme Slick Synthetic – Acrylic Polymer Detailer

Seine Eigenschaften als Quick Detailer konnten mich nicht völlig überzeugen, der Glanz war okay, die Glätte des Lackes sogar leicht besser (subjektiv!) als beim Pro Detailer, aber dieser Effekt hielt nur 2-3 Tage vor, das kann der Pro Detailer with Carnauba besser.

Aber seine Eigenschaften als Gleitmittel finde ich echt herausragend, trotz sparsamer Anwendung war immer ein 1A Gleitfilm vorhanden.

Zusammenfassung meiner Meinung / Erfahrungen. Ich unterteile diesmal nicht in PRO und CONTRA, weil das, je nach Anwendungszweck, verschwimmt bzw. irrelevant wird.

  • Herausragende Eigenschaften als Gleitmittel für Knete
  • Mäßig guter Detailer ohne Highlights, dem CG Pro Detailer unterlegen (als Detailer)
  • Preislich auf der Höhe des Pro Detailers, günstiger als das MEG Final Inspection
  • CG-typische Kunststoffflasche mit hochwertigem, fein verteilendem Sprühkopf
  • Leckerer Geruch ;)
  • Als Gallone zum Nachfüllen (preislicher Vorteil) verfügbar

Fazit: Auch wenn ich in puncto Quick Detailer wieder zum CG Pro Detailer with Carnauba zurückgehen werde, wird mir der Extreme Slick Synthetic Acrylic Polymer Detailer als Gleitmittel erhalten bleiben.

 

CHEMICAL GUYS Extreme Slick Synthetic –
Ähnliche Themen
18 Antworten

Habe mir auch eine Flasche davon zum kneten besorgt. Benutzt den Sythetic Slick pur oder verdünnt? Werde ihn wohl 1:9 anwenden.

Hab vorher auch Born Slippy benutzt, aber zum kneten ist das nicht wirklich preiswert.

hi,

Zitat:

daß die Saftorange voller kleiner Kratzerchen, oder besser gesagt: Streifen ist. Allerdings nicht kreisförmig (Swirls), sondern relativ gerade.

das mit den langen kratzern oder schlieren kenn ich...

ich denke, dass ein zu festes aufdrücken eines noch trockenen mft die ursache sein kann... z.b. das noch trockene orange babies beim abtrocknen oder das drüberwischen beim detailen. wenn man merkt, dass das mft beim wischen bremst, dann kann es schon passiert sein, deswegen bin ich zum schluss gekommen weniger ist mehr, also einmal zu wenig "gedetailt" ist imho besser...

ciao

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

[…]

Da ich allerdings von Carnauba-Wachs (DODO JUICE) auf ein synthetisches Wachs (FINISH KARE) gewechselt habe

[…]

:eek: Dauerhaft? Oder besteht noch Hoffnung, dass Du nach dem Winter wieder was Vernünftiges auf den Lack machst? :D

Nicht dass ich in einem der nächsten Blogeinträge von Dir noch lesen muss, dass Du die Saftorange mit Liquid Glass behandelst… ;)

Grüsse

Norske

Ich nutze es unverdünnt bisher.

@Norkse:

Hm, ich hab mich eigentlich mit dem FK gut angefreundet. Wenn sich die Satndezit über den Winter jetzt nicht gerade als Flop erweist, bleibe ich dabei.

Und wenn nicht, lande ich beim Collinite.

Ich habe schon vor längerem beschlossen, DODO JUICE nur noch für seine tolle Namensfindung zu bezahlen, wenn ich keine günstigeren, gleichwertigen Alternativen finde, und das ist derzeit nur noch beim Born to be Mild und beim Lime Prime der Fall.

Gruss,

Celsi

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

[…]

Ich habe schon vor längerem beschlossen, DODO JUICE nur noch für seine tolle Namensfindung zu bezahlen, wenn ich keine günstigeren, gleichwertigen Alternativen finde, und das ist derzeit nur noch beim Born to be Mild und beim Lime Prime der Fall.

Auch das kann an ändern, teste doch an Stelle des Lime Prime mal das Prima Amigo (das wolltest Du doch ohnehin schon) und wenn Du mir Deine Adresse zukommen lässt, dann fülle ich Dir 500ml Poseidon ab… Ich schätze, dann hat sich das Thema Dodo für Dich vollständig erledigt. ;)

Falls Du aber doch noch einmal zurück zur Natur willst, schau Dir doch einmal das Frutta Blend an, ich finde das Wachs auch preislich attraktiv und es könnte sein, dass das Frutta mein Wachs N° 10 wird… :)

Grüsse

Norske

PS: Ist der Grabstein in Deinem Avatar eine Hommage an Halloween oder hat das Bild einen anderen Hintergrund?

Hallo Norske,

bzgl. des PRIMA AMIGO habe ich Bedenken gelesen bzgl. der Verträglichkeit mit allen Wachsen - deswegen zaudere ich da noch.

Und das Poseidon ist so gut wie das DJ-BTBM, auch so sanft ? Mit dem Carnauba Anteil darin scheint es ja den Detailer danach gleich überflüssig zu machen ? Ein paar ml davon würde ich gerne abstauben, d.h. natürlich auf "Gegengeschäfts"-Basis. Allerdings beschränken sich meine derzeitigen "Überstände", von denen ich was abzweigen könnte, auf den Colourlock Lederreiniger mild und die Lederversiegelung - ansonsten bin ich jahreszeitlich bedingt fast überall auf "Reserve".

Eigentlich würde ich ja vorschlagen, daß wir uns mal in K treffen, ich fahre dort oft vorbei, immer, wenn ich meine Family in WES besuche. Allerdings steht so schnell kein Besuch mehr an, evtl. fahre ich sogar erst am 23.12. wieder hoch ... da käme die Post wohl gelegener, obwohl ich Dich und den Donnervogel gerne mal 'live' erleben würde ... Ich schick' Dir mal eine PN mit meiner Adresse.

Das Frutta interessiert mich auch, aber ich weiß es nicht einzuordnen bzgl. Standzeit. 35% Carnauba klingt nicht so viel, man munkelt, das Supernatural hätte was um die 50% ... Ich habe hier auch noch einen Panel Pot Dodo Juice Orange Crush ... der riecht verlockend nach Orange, aber ich habe es bisher noch nicht über mich gebracht, ihn zu benutzen, da die Standzeit gerade mal um die 3 Monate beträgt...

Warum magst Du das FK nicht, weil es synthetisch ist ? Ist mir auch nicht geheuer, aber der Lack wird so affenartig glatt damit, das habe ich selbst mit dem SN nicht erreicht ...

Auf dem Grabstein steht "Georgia L. Lass" - die Ärmste ist von einer Klobrille erschlagen worden, dann wurde sie auch noch nach 2 Seasons abgesetzt ... und sie unterhält mich vorzüglich, wenn mir mal langweilig ist ;)

Gruss,

Celsi

P.S.

In UHUs Blog räumst Du ja ganz schön ab ... Bin ich froh, daß ich in der anderen Kategorie bin ... so werde ich vllt. noch 2ter oder 3ter :)

 

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Hallo Norske,

bzgl. des PRIMA AMIGO habe ich Bedenken gelesen bzgl. der Verträglichkeit mit allen Wachsen - deswegen zaudere ich da noch.

Meiner Erfahrung nach funktioniert das Amigo einwandfrei mit: Migliore Primo Blend, Lusso Oro, Finish Kare 2685 Pink Paste Wax, Collinite 915 Marque d'Elegance, ValetPRO House Wax, W5 Autowachs

Ob es auch mit dem Swizöl Concorso, Dodo Juice Rubbish Boys Juiced Edition und Victoria Concours Red Wax funktioniert weiß ich nicht, da ich diese Kombinationen noch nicht ausprobiert habe.

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Und das Poseidon ist so gut wie das DJ-BTBM, auch so sanft ? Mit dem Carnauba Anteil darin scheint es ja den Detailer danach gleich überflüssig zu machen ? Ein paar ml davon würde ich gerne abstauben, d.h. natürlich auf "Gegengeschäfts"-Basis. Allerdings beschränken sich meine derzeitigen "Überstände", von denen ich was abzweigen könnte, auf den Colourlock Lederreiniger mild und die Lederversiegelung - ansonsten bin ich jahreszeitlich bedingt fast überall auf "Reserve".

Also, ich mag das Poseidon… Mild ist es auf jeden Fall. Das enthaltene Carnauba wirkt auch noch als Glanzbooster – bilde ich mir jedenfalls ein.

In meinem 5 Liter Kanister sind bestimmt noch gute 4,9 Liter drin, da kann ich gerne auf einen halben Liter verzichten… ;)

Eine Gallone Stjärnagloss Silke Detailer steht seit Mittwoch auch noch hier rum, das Zeug soll dem Chemical Guys Pro Detailer ähnlich sein…

Davon könnte ich Dir auch gerne ein paar Tropfen abtreten… ;)

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Eigentlich würde ich ja vorschlagen, daß wir uns mal in K treffen, ich fahre dort oft vorbei, immer, wenn ich meine Family in WES besuche. Allerdings steht so schnell kein Besuch mehr an, evtl. fahre ich sogar erst am 23.12. wieder hoch ... da käme die Post wohl gelegener, obwohl ich Dich und den Donnervogel gerne mal 'live' erleben würde ... Ich schick' Dir mal eine PN mit meiner Adresse.

Das können wir gerne mal einrichten, Weihnachten dürfte aber eher schlecht sein, möglicherweise fahre ich da runter nach BaWü…

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Das Frutta interessiert mich auch, aber ich weiß es nicht einzuordnen bzgl. Standzeit. 35% Carnauba klingt nicht so viel, man munkelt, das Supernatural hätte was um die 50% ... Ich habe hier auch noch einen Panel Pot Dodo Juice Orange Crush ... der riecht verlockend nach Orange, aber ich habe es bisher noch nicht über mich gebracht, ihn zu benutzen, da die Standzeit gerade mal um die 3 Monate beträgt...

Mit 35% Carnauba-Anteil liegt das Migliore genau zwischen dem Swizöl Onyx (30%) und dem Swizöl Mirage (40%). Zur Standzeit kann aber evtl. Mr.Moe etwas sagen…

Aber Standzeit: Du legst da Wert drauf? Jetzt willste mich aber tüten… :D Im Winter okay, damit man sich nicht alle 14 Tage die Griffel abfriert, aber im Sommer?

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Warum magst Du das FK nicht, weil es synthetisch ist ? Ist mir auch nicht geheuer, aber der Lack wird so affenartig glatt damit, das habe ich selbst mit dem SN nicht erreicht ...

Grundsätzlich habe ich doch gar nichts gegen synthetische Wachse, für den VW nehme ich sie sogar ganz gerne, auch der 300C soll, zumindest für den Winter, entweder mit dem Finish Kare 2685 oder dem Collinite 915 geschützt werden. Gut, bei der Wahl dieser Wachse habe ich dann doch auf einen (höheren) Carnauba-Anteil geachtet… ;)

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

In UHUs Blog räumst Du ja ganz schön ab ... Bin ich froh, daß ich in der anderen Kategorie bin ... so werde ich vllt. noch 2ter oder 3ter :)

Würde es Dich überraschen, wenn ich Dir sagen würde, dass dieses Foto bei einem anderen Wettbewerb in einem US-Car Forum schon einmal abgeräumt hat? Damals gab es 4,73 von 5 möglichen Punkten. Platz 2 bekam 3,67 Punkte… :D

Edit:

Gerade gesehen: In der zweiten Kategorie bin ich mit meinem Foto ja auch unter den ersten Vier (jedenfalls bisher) und Dir auf den Fersen. Uns trennen nur 5 Stimmen… :D

Grüsse

Norske

Zitat:

Original geschrieben von norske

 

Mit 35% Carnauba-Anteil liegt das Migliore genau zwischen dem Swizöl Onyx (30%) und dem Swizöl Mirage (40%). Zur Standzeit kann aber evtl. Mr.Moe etwas sagen…

Aber Standzeit: Du legst da Wert drauf? Jetzt willste mich aber tüten… :D Im Winter okay, damit man sich nicht alle 14 Tage die Griffel abfriert, aber im Sommer?

Dann möchte ich das hiermit tun ;)

Lange drauf hatte ich es leider nicht. Nur 4 Wochen. In der Zeit habe ich ca. 1500km zurückgelegt und alle 4 Tage gewaschen.

In der Beziehung hat es mich schon ein wenig enttäuscht. Ein paar Stunden nach dem auftragen kam ein leichter Sommerregen, schon da war das Beading nicht allzu toll. Schon klare Perlenbildung, aber nicht so hoch wie etwa bei den Dodo Wachsen.

Nach zwei Wochen und vier mal waschen waren die Perlen schon ausgefranst, das Niveau hat es bis zum Ende gehalten und hätte wohl auch noch weitere 4 Wochen gemacht. Aber schön ist anders...

Hab ich dann auch nicht neu aufgelegt, da die lange Ablüftzeit für mich ein K.O. Kriterium ist. Ich muss unter freiem Himmel arbeiten und in der Ablüftzeit legt sich schon zu viel Staub auf den Lack.

Zum Thema Prima Amigo kann ich mich norske anschließen. Echt super zu verarbeiten, schöner Glanz und wahnsinns Glätte.

Funktioniert auch tadellos unter Dodo Blue Velvet und FK 1000P.

btt:

Beide Detailer darf ich auch mein eigen nennen.

Nachdem Celsi schon einmal berichtet hatte, wie glitschig der Synthetic Detailer ist habe ich zugeschlagen.

Mein Fazit ist auch mit einer Verdünnung von 5:1 das gleiche.

Pro Detailer with Carnauba fürs Detailen auf dem Collonite, Synthetic Detailer fürs Kneten.

Was das ganze Offtopic angeht konnte ich jetzt nach 4 Autos und einigen Pflegenachmittagen sagen:

Das Born to be Mild bleibt, das Lime Prime wird verkauft, Prima Amigo ist einfach super.

Amigo geht hier zu 100% mit Collonite 476 und Meguiars #16.

Hansons Super Splush MFTs werden aussortiert.

Die neuen haben zwar nen MF Rand, aber alles was Satin Rand hat, ist ih ba pfui.

Darunter zählen auch CG Guzzler, Wooly Mammoth usw.

Was vor einem halben Jahr noch viel Geld gekostet hat, jetzt nur noch für die Innenreinigung oder in den Verkauf.

Lass nur die Finger von den MF blue premium Pads von CG .

Die Dinger sind zwar nett, aber entweder nach dem Waschen nicht sauber, oder der Schwamm innen verdreht sich :mad:

Ansonsten hab ich hier das Norske und Celsi sollten sich mal treffen. Die haben so viel zu bereden, die füllen hier die Foren. ;)

Mal davon ab, ich würde dann gerne mal Mäuschen spielen.

gepflegte Grüsse

Zitat:

Original geschrieben von Strikeeagle

 

Ansonsten hab ich hier das Norske und Celsi sollten sich mal treffen. Die haben so viel zu bereden, die füllen hier die Foren. ;)

Mal davon ab, ich würde dann gerne mal Mäuschen spielen.

gepflegte Grüsse

Mit Kennzeichen "W" bist Du doch auch nicht allzu weit vom Schuss ... vllt. sollten wir irgendwann mal ein Mini-Treffen veranstalten, zumal ich Interesse an Deinem Wooly Mammoth und am Lime Prime habe ... ;)

Also ich weiß nicht, aber zwischen TT und Thunderbird komme ich mir wie ne Frau mit dem 206+ vor :p

Mir geht es mehr ums zuhören, fürs mitreden da fehlt mir die jahrelange Erfahrung.

Hattest du nicht das Wooly Mammoth schon getestet?

Hi Betty,

ja, ich habe das WM schon getestet, aber ein Kumpel von mir und ich haben es erstmal zusammen gekauft, weil es so teuer war und wir nicht wußten, ob es was taugt.

Nun, wo ich es toll finde, könnte eines pro Nase nicht schaden ...

Gruss,

TT-Man

Ich will ja mal noch nicht mit der Tür ins Haus fallen, aber Ihr schreibt hier offiziell und nicht unter Euch alleine.

Ihr vergesst da meiner Meinung nach ein paar kleine aber feine Details und vergesst, dass es auch Menschen gibt, die nicht ganz so viel Erfahrung haben wie wir. Eure Aussagen sind irgendwie ziemlich Endgültig. Und das Produkte auf verschiedenen Lacken unterschiedlich wirken können, wird wohl ganz vergessen ^^

Ich z.B. habe mir neulich auch mal das Gallönchen vom CG Synthetic Detailer gegönnt. Habe ihn auf dem 3 Wochen alten Chemical Guys 50/50 auf dem Auto meiner Mutter angewendet.

Und war schlicht weg begeistert von der Optik, die der Detailer hinterlässt. Optisch finde ich es sogar besser als den ProDetailer. Es findet halt keine Wachsauffrischung statt, aber der Synthetic Detailer hat einen dermaßen heftigen Nassspigelglanz ( :) ) hinterlassen, wie ich es auf diesem Lack noch mit keinem anderen Produkt hinbekommen habe.

Werde den Synthetic im Sommer wohl häufiger verwenden, wenn ein paar trockene Sonnentage verhergesagt sind :)

Und einen Nachteil hat der ProDetailer noch....er schwitzt nach ;) fällt mir spätestens dann auf, wenn ich mein Auto mal 2 Wochen nicht gewaschen habe, dann fängt man an die Wischspuren von ProDetailer auf meinem Schwarzen zu sehen (in der Sonne)

 

Ist jetzt nicht böse gemeint, ihr habt ja irgendwie ziemlich den gleichen Nenner wie mir scheint :) und es ist kein Schlechter.

LimePrime hat übrigens eine höhere chemische Reinigungswirkung als Prima Amigo und ist, aufgrund seiner flüssigeren Konsistenz sparsamer zu verarbeiten. Amigo hinterlässt eher Spiegelglanz, LimePrime einen sehr guten Tiefen/Nassglanz.

@OmegaAlex

Und einen Nachteil hat der ProDetailer noch....er schwitzt nach . . . . . .

Hallo,

ich benutze den ProDetailer von CG seit einigen Jahren und konnte bisher ein Nachschwitzen nicht feststellen. Vielleicht nimmst du zuviel von dem Detailer.

Gruß

Polierer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. [Quick'n'Dirty Review] CHEMICAL GUYS Extreme Slick Synthetic – Acrylic Polymer Detailer