ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Was ist ein Detailer,und wozu braucht man ihn?

Was ist ein Detailer,und wozu braucht man ihn?

Themenstarteram 2. März 2011 um 11:35

Hallo

Was ist eigentlich ein Detailer?Ich habe in verschiedenen Threads gelesen man soll nach den waschen und vor dem wachsen einen Detailer verwenden,mir ist aber nie klar geworden was ein Detailer ist und wofür der da ist!

Kann mir mal jemand in verständlichen worten erklären wofür Detailer da sind ,was sie bewirken und ob sie wirklich sinnvoll sind?

Gruß und danke

Ähnliche Themen
50 Antworten

Ein Detailer frischt die Schutzwirkung des Wachses auf und verstärkt den Glanz, und zwar nach der schonenden Wäsche oder nach dem Wachsen - jedoch nicht davor.

Es gibt ganz unterschiedliche Einsatzgebiete. Einer der häufigsten ist das Auffrischen einer Wachsschicht nach der Fahrzeugwäsche. Dazu sollte der Detailer sinnvollerweise auch Carnauba-Anteile enthalten.

Darüber hinaus werden Detailer auch unter dem Begriff "Trockenwäsche" verkauft, d.h. sie haben einen reinigenden Effekt. Man kann also ein sehr leicht verschmutztes Auto damit reinigen. Auf persönliche Erfahrungen dabei kann ich nicht zurückgreifen, da ich diese Art der Wäsche noch nie ausprobiert habe.

Es gibt also nicht "den" Detailer sondern unter einem Oberbegriff Produkte mit unterschiedlichen Einsatzschwerpunkten.

hi,

Zitat:

(...)und zwar nach der schonenden Wäsche oder nach dem Wachsen

da streiten sich die experten... ich persönlich lasse das wachs nach dem auftragen in ruhe und sehe auch keinen sinn, was ein zusätzliches detailen da noch bringen könnte. diese problematik war hier auch schon mal ein thema.

detailen nach dem waschen macht den lack wieder schön glatt und hilft dem beading wieder auf die sprünge. das sind meine hauptgründe für das detailen. weitere einsatzgebiete sind: trocknungshilfe und gleitmittel fürs kneten. beide genannte einsatzgebiete praktiziere ich aber nicht.

ciao

Ergänzen möchte ich noch, dass es Detailer gibt, die man als Gleitmittel beim Kneten einsetzt.

Man kann zwar auf Detailer verzichten, ich persönlich möchte es aber nicht;)

...einfach einmal eine Flasche kaufen (egal ob CG, Meg o.ä.) und ausprobieren, ob einem die Glätte, der Glanz oder das Breading zusagt! In den meisten Fällen, wird man nicht mehr drauf verzichten wollen (können schon aber nur schwer ;-)

Für die Trockenwäsche würd ich`s ebenfalls nicht benutzen; zu schnell kratzt der Dreck im Tuch den Lack kaputt - das wird ohne Wasser nicht viel.

Naja, irgendeinen würde ich nicht unbedingt kaufen. Man sollte schon wissen, was man will. So würde ich beispielsweise einen carnaubahaltigen Detailer nicht zum Kneten verwenden.

...schon einen, dessen Namen man hier öfter liest (so war das gemeint:-). Darüber läßt sich dann auch wieder nicht streiten, da viele unterschiedliche Vorlieben haben (Geruch, Anwendungszweck, Verarbeitung, Preis)

Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich in einem anderen Forum gelesen (die Ihre User jährlich befragen) dass das "Chemical Guys – Pro/P40 Detailer with Carnauba" das beliebteste ist. - Steht auch zu Hause im Regal - empfinde ich als wirklich gut aber riecht auch mächtig nach Kaugummi.

Gerade das macht ihn mir ausgesprochen sympathisch. ;) Aber wie gesagt, man muss halt wissen, was man damit machen will.

Der Kaugummigerucht ist ja das i-tüpfelchen... Spätestens dann sabbert jeder, der dein Auto näher betrachtet ;)

LG

PS: Ich verwende auch nur den CG Carnauba Detailer

Muss das Auto eigentlich ganz trocken sein, um den Detailer anzuwenden ?

Den erwähnten von CG kann man ja offenbar mit Wasser strecken...aber das gilt sicher nicht für jeden, oder ?

Hab mir mal den Ultimate Quick Detailer von Mequiars besorgt, aber bisher noch nicht testen können....

...der funzt auch gut als Trocknungshilfe; wenn der Wagen noch naß ist, verteilt drüber sprühen und dann mit nem MFT trocknen, steht dann richtig gut da!

Ich wollte mir auch nen Detailer zulegen, jedoch habe ich vor kurzem irgendwo etwas gelesen, daß es noch nen Unterschied zwischen silikonhaltigen/-freien Detailern gibt. Ich kann den Beitrag aber leider nicht mehr finden.

Ich glaube das war irgendwas im Zusammenhang mit Versiegelung (z.B. Liquid Glass), daß das dann auf jeden Fall ein silikonfreier Detailer sein muss..............

Vielleicht wissen die Profis hier ja was ich meine, oder aber ich bin total verwirrt :confused:

 

Da ich meinen Wagen sowieso wachsen möchte, sollte es demnach aber egal sein was für nen Detailer ich nun verwende (mit/ohne Silikon), auch in Bezug auf die Standzeit der Wachsschicht (Dodo Juice Blue Velvet Hard Wax)?

 

Ich würde den Detailer hauptsächlich nutzen wollen, um z.B. mal nen Vogelsch...... o.ä. wegzumachen, bevor das den Lack ernsthaft schädigt, was gerade im Sommer ja recht schnell gehen soll.

Da es mittlerweile viele "Detailer" auf dem Pflege Markt gibt, würde ich bei Interesse am Produkt stets die Produktbeschreibung durchlesen. Man wird feststellen, dass es schon gravierende Unterschiede untereinander gibt, obwohl alle als "Detailer" angeboten werden. Es gibt auch Detailer die sich mit Wachs nicht vertragen oder umgekehrt sich besonders vertragen.

MG NXT z.B. ist ein Hybrid...Wachs/Polymer Detailer, andere wieder reine Polymer-Detailer oder reine Carnauba-Detailer......nicht alle funktionieren wie gewünscht, sondern bewirken auch das Gegenteil!.....;) 

Zitat:

Original geschrieben von Peter Clio

Da es mittlerweile viele "Detailer" auf dem Pflege Markt gibt, würde ich bei Interesse am Produkt stets die Produktbeschreibung durchlesen. Man wird feststellen, dass es schon gravierende Unterschiede untereinander gibt, obwohl alle als "Detailer" angeboten werden. Es gibt auch Detailer die sich mit Wachs nicht vertragen oder umgekehrt sich besonders vertragen.

MG NXT z.B. ist ein Hybrid...Wachs/Polymer Detailer, andere wieder reine Polymer-Detailer oder reine Carnauba-Detailer......nicht alle funktionieren wie gewünscht, sondern bewirken auch das Gegenteil!.....;) 

Könntest Du ein paar Beispiele nennen, in denen der Detailer die Wachs / Versiegelungsschicht geschädigt hat? Die Produkte (Wachs / Detailer) wären auch interessant.

Grüsse

Norske

Dieser Beitrag ist so zu verstehen, wie er geschrieben wurde. Ironie, Sarkasmus, Zynismus oder Scherze sind, sofern im Beitrag enthalten, als solche kenntlich gemacht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Was ist ein Detailer,und wozu braucht man ihn?