ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. "Ploog" Geräusche beim Rangieren incl. Lösung!

"Ploog" Geräusche beim Rangieren incl. Lösung!

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 26. April 2019 um 19:08

Unser GLK hat seit dem kauf beim rangieren immer ganz leicht Geräusche aus dem bereich V.-achse gemacht. Mal etwas mehr, mal weniger, da die Aufhängung des GLK vorne oben in einem Domlager dreht, habe ich die Geräusche dem Domlager zugeschrieben.

In letzter Zeit wurden die Geräusche allerdings immer deutlicher zuhören!

Besonders dann wenn, bei niedriger Geschwindigkeit z.B. ein/ ausparken, rangieren stark gelenkt werden muss! Das Geräusch tritt auch nicht unbedingt direkt beim lenken im stand auf sondern erst wenn sich der GLK danach/ dabei bewegt. Fast so als wenn sich eine Kraft aufbaut (lenken im stand), die sich abbaut wenn sich die Räder bewegen!

Das Geräusch hört sich auch an, als wenn eine vorgespannte Feder plötzlich "frei" wird und irgendwo anschlägt!

Ein hartes trockenes "Ploog" oder "Tock" Geräusch.

Ansonsten alles i.O., keine Geräusche beim ein/ ausfedern, perfekter Geradeauslauf, ganz ganz selten vereinzelt ist dieses Geräusch auch beim fahren zu hören gewesen!

Nachdem ich die Ursache selber nicht herraus finden konnte, bin ich zu meiner MB Werkstatt gefahren!

Der Meister tippte anfänglich sofort auf ein Lager der Zugstrebe, meinte aber nach einpaar Metern Probefahrt, das es das nicht wäre!

Auf einer Hebebühne wurde dann unter mithilfe eines zweiten Kollegen etwas probiert und dann festgestellt, das eine oder mehrere Befestigungsschrauben des "Lenkgetriebes" nicht mehr richtig fest gewesen sind! Das "Lenkgetriebe" bewegte sich bei Lenkbewegungen r/l spürbar in seiner Befestigung!

Die entsprechenden Schrauben (insgesamt 4Stück) wurden Festgezogen und seitdem sind die Geräusche verschwunden!

http://mb-teilekatalog.info/view_SubGroupAction.php?...

Schrauben Pos. 100 2x

 

http://mb-teilekatalog.info/view_SubGroupAction.php?...

Das "Lenkgetriebe" ist zusätzlich mit der Platte Pos. 320 befestigt/ ausgesteift, auch hier sollten die Schrauben Pos. 370 nachgezogen werden!

 

Ich hoffe das meine Erfahrungen, dem einen oder anderen helfen!

MfG Günter

P.S.

1) Wenn jemand die korrekten Anzugswerte für die Schrauben Pos 100/ 370 hinzufügen könnte wäre das super!

2) Mir ist kein besserer "Titel" eingefallen, falls jemand eine Idee für einen Titel hätte, der ein späters "auffinden" bei entsprechender "Suche", sei es jetzt Intern im Forum oder via externer Suchmaschinen begünstigen würde, macht bitte entsprechende Vorschläge!! Ich würde dann ggf. einen Mod. bitten den Titel zu ändern! Ich gehe einmal davon aus das ich nicht der einzige mit diesem problem sein werde!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 26. April 2019 um 19:08

Unser GLK hat seit dem kauf beim rangieren immer ganz leicht Geräusche aus dem bereich V.-achse gemacht. Mal etwas mehr, mal weniger, da die Aufhängung des GLK vorne oben in einem Domlager dreht, habe ich die Geräusche dem Domlager zugeschrieben.

In letzter Zeit wurden die Geräusche allerdings immer deutlicher zuhören!

Besonders dann wenn, bei niedriger Geschwindigkeit z.B. ein/ ausparken, rangieren stark gelenkt werden muss! Das Geräusch tritt auch nicht unbedingt direkt beim lenken im stand auf sondern erst wenn sich der GLK danach/ dabei bewegt. Fast so als wenn sich eine Kraft aufbaut (lenken im stand), die sich abbaut wenn sich die Räder bewegen!

Das Geräusch hört sich auch an, als wenn eine vorgespannte Feder plötzlich "frei" wird und irgendwo anschlägt!

Ein hartes trockenes "Ploog" oder "Tock" Geräusch.

Ansonsten alles i.O., keine Geräusche beim ein/ ausfedern, perfekter Geradeauslauf, ganz ganz selten vereinzelt ist dieses Geräusch auch beim fahren zu hören gewesen!

Nachdem ich die Ursache selber nicht herraus finden konnte, bin ich zu meiner MB Werkstatt gefahren!

Der Meister tippte anfänglich sofort auf ein Lager der Zugstrebe, meinte aber nach einpaar Metern Probefahrt, das es das nicht wäre!

Auf einer Hebebühne wurde dann unter mithilfe eines zweiten Kollegen etwas probiert und dann festgestellt, das eine oder mehrere Befestigungsschrauben des "Lenkgetriebes" nicht mehr richtig fest gewesen sind! Das "Lenkgetriebe" bewegte sich bei Lenkbewegungen r/l spürbar in seiner Befestigung!

Die entsprechenden Schrauben (insgesamt 4Stück) wurden Festgezogen und seitdem sind die Geräusche verschwunden!

http://mb-teilekatalog.info/view_SubGroupAction.php?...

Schrauben Pos. 100 2x

 

http://mb-teilekatalog.info/view_SubGroupAction.php?...

Das "Lenkgetriebe" ist zusätzlich mit der Platte Pos. 320 befestigt/ ausgesteift, auch hier sollten die Schrauben Pos. 370 nachgezogen werden!

 

Ich hoffe das meine Erfahrungen, dem einen oder anderen helfen!

MfG Günter

P.S.

1) Wenn jemand die korrekten Anzugswerte für die Schrauben Pos 100/ 370 hinzufügen könnte wäre das super!

2) Mir ist kein besserer "Titel" eingefallen, falls jemand eine Idee für einen Titel hätte, der ein späters "auffinden" bei entsprechender "Suche", sei es jetzt Intern im Forum oder via externer Suchmaschinen begünstigen würde, macht bitte entsprechende Vorschläge!! Ich würde dann ggf. einen Mod. bitten den Titel zu ändern! Ich gehe einmal davon aus das ich nicht der einzige mit diesem problem sein werde!

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

So langsam kräuseln sich mir die Nackenhaare, wenn ich sowas lese. Vielleicht kannst du noch hinzufügen, was für einen GLK du fährst ( Typ, BJ, KM ).

Geräusche von lockerem Lenkgetriebe.

Danke für den Hinweis, ist gut beschrieben und verständlicher Ablauf, wenn man die Ursache kennt. Gut beschrieben mit der vorgespannten Kraft, was in dem Fall ja zutrifft.

Gruss aus der Schweiz.... mit 15cm Neuschnee, Lenz

Das Geräusch kommt bei mir nur vor wenn ich rückwärts mit vollem Lenkeinschlag losfahre und der Untergrund nass ist :rolleyes:

Danke für die gute Info.

Leichte Geräuche hatte ich auch an der V Achse.

Aber nur sehr fein wenn ich links einlenkte im Stand.

Federbruch- nein

Domlager -nein

Traggelenke - nein

Stoßdämpfer - ja

Der dreht sich beim Lenken mit. Im Dämpfer hat es eine Blockade gegeben die sich ähnlich einem Federbruchsymtom plötzlich freigibt. Dämpfer sonst noch ok.

Wechsel Geräusch weg.

GLK 220BE BJ 2012 MOPF

Themenstarteram 29. April 2019 um 19:57

Zitat:

@Crizz schrieb am 26. April 2019 um 19:43:37 Uhr:

So langsam kräuseln sich mir die Nackenhaare, wenn ich sowas lese. Vielleicht kannst du noch hinzufügen, was für einen GLK du fährst ( Typ, BJ, KM ).

220CDI 4matic Bj. 05/2013

Wobei ich allerdings davon ausgehe, das das problem praktisch alle GLK/ W204 besonders mit "Elektrischer Servolenkung" betreffen könnte!

MfG Günter

Schaust Du auch mal dort:

 

https://www.motor-talk.de/.../...rangieren-achswelle-t5776678.html?...

 

Wenn Du Unterfahrschutz hast, erst mal probeweise den demontieren und nochmal hinhören, bevor größere Aktionen gestartet werden.

 

alfigatzi

Hört sich fast an wie ein Mordanschlag.

Sehr interessant, diese Problematik habe ich auch. Wurden die Schrauben im eingefederten Zustand oder auf der Hebebühne festgeschraubt?

Sind die Schrauben nicht gesichert? Kein Loctite?

Mich wundert es, das es ausgerechnet beim X204 vorkommt. Die Serie erstreckt sich ja nicht nur über den GLK, da gibt es ja die C-Klasse in allen Varianten, die auf dem selben Chassis aufbaut.

Anbei die Drehmomentangaben der Lenkung

Drehmoment-lenkung
Themenstarteram 2. Mai 2019 um 18:39

Zitat:

@GPStern schrieb am 30. April 2019 um 10:20:45 Uhr:

Sehr interessant, diese Problematik habe ich auch. Wurden die Schrauben im eingefederten Zustand oder auf der Hebebühne festgeschraubt?

Auf der Hebebühne angezogen!

Und ein oder ausgefedert spielt bei den Schrauben meiner Meinung nach keine Rolle!

MfG Günter

Danke Günter

Zitat:

@GPStern schrieb am 30. April 2019 um 22:47:52 Uhr:

Anbei die Drehmomentangaben der Lenkung

Weil ich mir nicht sicher bin: welche 204-Typen werden in den zwei Spalten der Anzugsdrehmomente unterschieden?

Danke und Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. "Ploog" Geräusche beim Rangieren incl. Lösung!