ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. "Neuling"

"Neuling"

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 27. Januar 2013 um 22:37

Hi leute,

Bin neu hier :) fahre zurzeit einen bmw 116i baujahr 2009. Fahre im monat ca. 2000km deswegen soll ein diesel her dachte so an die C-klasse ab baujahr 2007-2008 c220 cdi mit automatik getriebe und avantgarde ausstatung. Könnt ihr mir sagen auf was ich beim kauf aufpassen sollte?? Und ja der verbrauch innerorts und ausserorts. Und sind 100.000km laufleistung zu viel für den 4zylinder??

MFG

Ähnliche Themen
22 Antworten

Also aufpassen solltest du beim 220er Diesel bei den Baujahren 2007-2008 auf die Injektoren. 100.000 km sind für den Motor kein Problem. Würde dir wegen der Injektoren einen mit Baujahr ab 2009 empfehlen. Oder nimm einen 200er CDI. Der fast genau so Leistungsstark ist, die 30 PS unterschied merkst du im normalen Betrieb fast garnicht. Steuerlich und Versicherungstechnisch ist er auch Preiswerter. Ich fahre den 200 CDI aus 2010 mit 1800kg Anhänger. Der zieht den genau so gut wie mein alter W123er 220 Diesel der säuft nur mehr.

am 27. Januar 2013 um 22:51

Der 220er Bj 2007/2008 OM646 war nach meiner Info nicht von den schlimmen Injektoren befallen.

100000KM sind nichts für diesen ausgereiften Motor / aber achte mal auf die Artico-Sitzbezüge die sind

oft gerissen.

LG :p

Themenstarteram 27. Januar 2013 um 22:52

Was verbraucht der c200??

Ja wenn dann kaufe ich nur von benz da hat man ja 24monate garanti :)))

Zitat:

Original geschrieben von BarisSerbes39

Was verbraucht der c200??

Ja wenn dann kaufe ich nur von benz da hat man ja 24monate garanti :)))

ja Gebrauchtwagengarantie das ist nicht 100% gleichzusetzen mit einer Neuwagengarantie. So sind z.b. ab 100tkm bei Reparaturen Eigenanteile fällig.

Gruß Tobias

Herzlich willkommen im Forum,

musste gerade etwas schmunzeln, da ich ebenfalls von einem 116i auf einen W204 gewechselt habe.

Ist natürlich einen Riesenfortschritt und auf jeden Fall eine gute Wahl, mit der ich jeden Tag viel Spaß habe.

Bezüglich des Verbrauchs kann ich dir leider keine Angaben machen da ich einen Benziner fahre. Wird aber sicher bald jemand nachholen.

Die Laufleistung sollte kein Problem darstellen.

Ansonsten kann ich dir nur ans Herz legen dir einen mit Comand rauszusuchen. Ist ne super Sache. Zwar nachrüstbar, allerdings dann sehr teuer. Wobei da natürlich jeder andere Prioritäten setzt bei dir Ausstattung.

Gruß moe

Themenstarteram 27. Januar 2013 um 23:01

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

Zitat:

Original geschrieben von BarisSerbes39

Was verbraucht der c200??

Ja wenn dann kaufe ich nur von benz da hat man ja 24monate garanti :)))

ja Gebrauchtwagengarantie das ist nicht 100% gleichzusetzen mit einer Neuwagengarantie. So sind z.b. ab 100tkm bei Reparaturen Eigenanteile fällig.

Gruß Tobias

Ehrlich?? bin vor dem 116i einen 330i gefahren der hatte auch knapp 150.000km runter gehabt 2007 baujahr hatte auch eine garantie bei BMW und die haben egal was mit dem auto war alles bezahtl wirklich alles. Wenn das so ist kann man ja direkt privat für 2-3 tausend euro günstiger kaufen. Was bringt mir die garantie wenn mercedes nicht alle kosten übernimmt.

Themenstarteram 27. Januar 2013 um 23:04

Zitat:

Original geschrieben von m0em0e

Herzlich willkommen im Forum,

musste gerade etwas schmunzeln, da ich ebenfalls von einem 116i auf einen W204 gewechselt habe.

Ist natürlich einen Riesenfortschritt und auf jeden Fall eine gute Wahl, mit der ich jeden Tag viel Spaß habe.

Bezüglich des Verbrauchs kann ich dir leider keine Angaben machen da ich einen Benziner fahre. Wird aber sicher bald jemand nachholen.

Die Laufleistung sollte kein Problem darstellen.

Ansonsten kann ich dir nur ans Herz legen dir einen mit Comand rauszusuchen. Ist ne super Sache. Zwar nachrüstbar, allerdings dann sehr teuer. Wobei da natürlich jeder andere Prioritäten setzt bei dir Ausstattung.

Gruß moe

danke für die info moe :) Was ist comand? :) kenne mich nicht wirklich mit mercedes aus :)

Zitat:

Original geschrieben von cklasssepeter

Steuerlich und Versicherungstechnisch ist er auch Preiswerter.

Sicher? Versicherung ja, aber Steuer dürfte keinen Unterschied machen, da gleiche Abgasnorm und identischer Hubraum.

Zitat:

Original geschrieben von BarisSerbes39

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

 

ja Gebrauchtwagengarantie das ist nicht 100% gleichzusetzen mit einer Neuwagengarantie. So sind z.b. ab 100tkm bei Reparaturen Eigenanteile fällig.

Gruß Tobias

Ehrlich?? bin vor dem 116i einen 330i gefahren der hatte auch knapp 150.000km runter gehabt 2007 baujahr hatte auch eine garantie bei BMW und die haben egal was mit dem auto war alles bezahtl wirklich alles. Wenn das so ist kann man ja direkt privat für 2-3 tausend euro günstiger kaufen. Was bringt mir die garantie wenn mercedes nicht alle kosten übernimmt.

Nichts überhasten! Die Junge Sterne Garantie ist keine schlechte Sache. Allerdings sollte man sich vorher die Garantiebestimmungen schon genau durchlesen um nachher nicht überrascht zu werden. Also nicht denken die übernehmen 2 Jahre lang eh alles und Füße hoch.

Oder du lässt dich einfach mal gut beraten von dem Freundlichen deiner Wahl, der grade ein passendes Angebot auf dem Hof hat.

Ich habe damals auch einen "jungen Stern" gekauft und bereue es bis dato nicht etwas mehr Geld ausgegeben zu haben.

Zitat:

Original geschrieben von BarisSerbes39

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

 

ja Gebrauchtwagengarantie das ist nicht 100% gleichzusetzen mit einer Neuwagengarantie. So sind z.b. ab 100tkm bei Reparaturen Eigenanteile fällig.

Gruß Tobias

Ehrlich?? bin vor dem 116i einen 330i gefahren der hatte auch knapp 150.000km runter gehabt 2007 baujahr hatte auch eine garantie bei BMW und die haben egal was mit dem auto war alles bezahtl wirklich alles. Wenn das so ist kann man ja direkt privat für 2-3 tausend euro günstiger kaufen. Was bringt mir die garantie wenn mercedes nicht alle kosten übernimmt.

Hi,

 

ließ dir die Garantiebedingungen vorher genau durch. Gibt glaub ich verschiedene Modelle.

Im allgemeinen muß man je nach KM einen gewissen eigenanteil bei den Materialkosten tragen. Ab 140tkm sind das glaub ich 60%.

Gruß Tobias

am 27. Januar 2013 um 23:11

335€ KFZ-Steuer für den alten 220er sind schon ein Brett wenn ich dagegen die 42€ Steuer für meinen Corsa sehe........:eek:

Themenstarteram 27. Januar 2013 um 23:14

Zitat:

Original geschrieben von Hastiger

335€ KFZ-Steuer für den alten 220er sind schon ein Brett wenn ich dagegen die 42€ Steuer für meinen Corsa sehe........:eek:

335€ gehen eig :)

Themenstarteram 27. Januar 2013 um 23:15

Jetzt weiß ich auch warum mercedes 24monate garantie gibt und bmw,audi etc nur 12 monate die übernehmen nicht alle kosten :o

am 27. Januar 2013 um 23:19

Zum Verbrauch

Im Mix wirst Du den 220er so zwischen 7-8Litern bewegen (Mit 5G Automat), aber auf Langstrecke bekommst Du ihn auch auf 6Liter....

Deine Antwort
Ähnliche Themen