ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. {How-To} Polo 6R MFL nachrüsten!

{How-To} Polo 6R MFL nachrüsten!

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 22. November 2010 um 19:50

So habe es nun dank schellis Hilfe geschafft in meinem Polo 6R die MFL-Tasten nachzurüsten, sodass sie funktionieren! :D

Erstmal zur Vorgeschichte:

Vor etwa 2 Monaten habe ich mir aus Portugal bei einem eBay Händler ein Scirocco R Lenkrad inkl. Airbag besorgt. Wurde schnell geliefert und war echt Top Qualität. Dieses Lenkrad hatte die genialen Multifunktionstasten und mein Polo hat ab Werk keine.

So wer schon etwas mitgelesen hat weiß, dass wenn man die MFL Tasten ab Werk mitbestellt hat, kann man das Scirocco Lenkrad einfach Plug-and Play tauschen und alles funktioniert. Da ich diese ja nicht hatte kam es nach dem Einbau des neuen Lenkrades zu erheblichen Problemen:

Meine Hupe ging nicht mehr und auch die Tasten gingen nicht.

Dann habe ich mitbekommen, dass schelli aus dem Polotreff Forum es geschafft hat seine Tasten zum Laufen zu bekommen, indem er extra Kabel verlegt hat (er hat wie ich keine MFL ab Werk).

So dann fehlte noch die Codierung, diese hat uns freundlicherweise ediKo6 aus seinem Polo mit MFL zur Verfügung gestellt. schelli hat mir dann vor kurzem eine wirklich ausführliche Anleitung geschickt, mit deren Hilfe ich es auch hinbekommen kann, die 2 Kabel zu verlegen.

Ich fuhr nun seit 2 Monaten mit nicht funktionierender Hupe und nicht funktionierenden Tasten herum, was natürlich echt blöd war. Umso mehr habe ich mich heute gefreut, dass es nun endlich alles funktioniert.

So nun hier die Anleitung, wenn Ihr in euren Polo 6R in irgendeinerweise MFL nachrüsten wollt:

 

 

 

Anleitung:

Ihr müsst von dem Lenkrad 2 Kabel verlegen. Einmal zum Sicherungskasten, damit die Tasten Strom haben und eines zum Steuergerät damit es die Daten verarbeiten kann. Hier eine kurze Info: Es ist wahrscheinlich egal, welche Teilenummer eures Steuergerät hat, denn ediko6 von dem ich die Codierung habe hat ein ganz anderes (einige user hatten hier vermutet, dass es nicht gehen könnte) als ich.

Hier die ausführliche Anleitung im Original Zitat von schelli:

"Hier mal für streetdevil der Schaltplan,es müssen 2 Adern verlegt werden,die eine geht an den Sicherungskasten ( die Sicherung war logischerweise nicht belegt,kann aber mit der passenden Ader die man bei VW als Ersatzteil bekommt , belegt werden. Die 2. Ader geht an das Bordnetzsteuergerät : Achtung dieser Stecker ist 3 Reihig , davon gibt es am Bordnetzsteuergerät 2 von diesen Steckern , Du musst den Stecker B nehmen und die Klemme 17 . Von dem 3 reihigen Stecker muss erst die Kappe abgezogen werden , danach kannste den Stecker auseinander schieben,dann siehste auch die einzelnen Zahlen der Belegung.

Zum Schleifring ( Lenkstockhebel ) : dort ist ein großer weißer Stecker ( T41 ), dort ebenfalls die Kappe abziehen und die beiden Adern die einmal vom Sicherungskasten und vom Bordnetzsteuergerät kommen dort nach Schaltplan anschließen.

Achtung : Das Airbagkabel im Lenkrad kann man beim Multifunktionslenkrad nicht nehmen , da es die Adern für das Lenkradsteuergerät nicht hat und zudem der Hupenknopf anders ( belegt ) und angesteuert wird . Wenn alles verlegt und angeschlossen ist und das passende Airbagkabel im lenkrad verbaut ist , geht die Hupe erst nach neuer Codierung , da es wie schon geschrieben anders angesteuert wird.

Vor der neuen Codierung muss aber die Tastenbeleuchtung schon funktionieren !

So habe ich es gemacht und selbst das rechte Tastenfeld funktioniert und ich kann damit die MFA mit allen Funktionen bedienen

So , ich hoffe nun allen die es auch machen wollen auf gutes gelingen.

Falls es doch irgendwelche Probleme oder Fragen geben sollte , helfe ich hier gerne weiter."

 

So wenn Ihr das erledigt habt, dann müsst Ihr noch folgende Codierung eingeben:

$25 B0 2B BF 08 E1 24 00 93 38 00 00 7C 2B 0F D0 00 80 41 0F 60 84 00 00 20 00 00 00 00 00

Wobei ihr das mit eurer Codierung überprüfen müsst. Bei mir war es so, dass ich nur die 10. Hex Zahl austauschen musste. Bedeutet ich musste nur die Zahl 38 eingeben. Das scheint die wichtige Zahl zu sein!!

So im Anhang noch der Stromschaltplan, damit ihr bzw. euer :) sieht wo die Kabel verlegt werden müssen. Es sind die 2 Kabel links oben. 

Wenn Ihr noch Fragen habt, helfe ich euch gerne weiter. 

Ich bin heute so happy, dass alles geklappt hat.

Mein persönlicher Dank gilt:

-schelli

-ediKo6

-GTIngo

-Vagcruiser

-und alle die ich jetzt vergessen habe!

Multifunktionslenkrad
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. November 2010 um 19:50

So habe es nun dank schellis Hilfe geschafft in meinem Polo 6R die MFL-Tasten nachzurüsten, sodass sie funktionieren! :D

Erstmal zur Vorgeschichte:

Vor etwa 2 Monaten habe ich mir aus Portugal bei einem eBay Händler ein Scirocco R Lenkrad inkl. Airbag besorgt. Wurde schnell geliefert und war echt Top Qualität. Dieses Lenkrad hatte die genialen Multifunktionstasten und mein Polo hat ab Werk keine.

So wer schon etwas mitgelesen hat weiß, dass wenn man die MFL Tasten ab Werk mitbestellt hat, kann man das Scirocco Lenkrad einfach Plug-and Play tauschen und alles funktioniert. Da ich diese ja nicht hatte kam es nach dem Einbau des neuen Lenkrades zu erheblichen Problemen:

Meine Hupe ging nicht mehr und auch die Tasten gingen nicht.

Dann habe ich mitbekommen, dass schelli aus dem Polotreff Forum es geschafft hat seine Tasten zum Laufen zu bekommen, indem er extra Kabel verlegt hat (er hat wie ich keine MFL ab Werk).

So dann fehlte noch die Codierung, diese hat uns freundlicherweise ediKo6 aus seinem Polo mit MFL zur Verfügung gestellt. schelli hat mir dann vor kurzem eine wirklich ausführliche Anleitung geschickt, mit deren Hilfe ich es auch hinbekommen kann, die 2 Kabel zu verlegen.

Ich fuhr nun seit 2 Monaten mit nicht funktionierender Hupe und nicht funktionierenden Tasten herum, was natürlich echt blöd war. Umso mehr habe ich mich heute gefreut, dass es nun endlich alles funktioniert.

So nun hier die Anleitung, wenn Ihr in euren Polo 6R in irgendeinerweise MFL nachrüsten wollt:

 

 

 

Anleitung:

Ihr müsst von dem Lenkrad 2 Kabel verlegen. Einmal zum Sicherungskasten, damit die Tasten Strom haben und eines zum Steuergerät damit es die Daten verarbeiten kann. Hier eine kurze Info: Es ist wahrscheinlich egal, welche Teilenummer eures Steuergerät hat, denn ediko6 von dem ich die Codierung habe hat ein ganz anderes (einige user hatten hier vermutet, dass es nicht gehen könnte) als ich.

Hier die ausführliche Anleitung im Original Zitat von schelli:

"Hier mal für streetdevil der Schaltplan,es müssen 2 Adern verlegt werden,die eine geht an den Sicherungskasten ( die Sicherung war logischerweise nicht belegt,kann aber mit der passenden Ader die man bei VW als Ersatzteil bekommt , belegt werden. Die 2. Ader geht an das Bordnetzsteuergerät : Achtung dieser Stecker ist 3 Reihig , davon gibt es am Bordnetzsteuergerät 2 von diesen Steckern , Du musst den Stecker B nehmen und die Klemme 17 . Von dem 3 reihigen Stecker muss erst die Kappe abgezogen werden , danach kannste den Stecker auseinander schieben,dann siehste auch die einzelnen Zahlen der Belegung.

Zum Schleifring ( Lenkstockhebel ) : dort ist ein großer weißer Stecker ( T41 ), dort ebenfalls die Kappe abziehen und die beiden Adern die einmal vom Sicherungskasten und vom Bordnetzsteuergerät kommen dort nach Schaltplan anschließen.

Achtung : Das Airbagkabel im Lenkrad kann man beim Multifunktionslenkrad nicht nehmen , da es die Adern für das Lenkradsteuergerät nicht hat und zudem der Hupenknopf anders ( belegt ) und angesteuert wird . Wenn alles verlegt und angeschlossen ist und das passende Airbagkabel im lenkrad verbaut ist , geht die Hupe erst nach neuer Codierung , da es wie schon geschrieben anders angesteuert wird.

Vor der neuen Codierung muss aber die Tastenbeleuchtung schon funktionieren !

So habe ich es gemacht und selbst das rechte Tastenfeld funktioniert und ich kann damit die MFA mit allen Funktionen bedienen

So , ich hoffe nun allen die es auch machen wollen auf gutes gelingen.

Falls es doch irgendwelche Probleme oder Fragen geben sollte , helfe ich hier gerne weiter."

 

So wenn Ihr das erledigt habt, dann müsst Ihr noch folgende Codierung eingeben:

$25 B0 2B BF 08 E1 24 00 93 38 00 00 7C 2B 0F D0 00 80 41 0F 60 84 00 00 20 00 00 00 00 00

Wobei ihr das mit eurer Codierung überprüfen müsst. Bei mir war es so, dass ich nur die 10. Hex Zahl austauschen musste. Bedeutet ich musste nur die Zahl 38 eingeben. Das scheint die wichtige Zahl zu sein!!

So im Anhang noch der Stromschaltplan, damit ihr bzw. euer :) sieht wo die Kabel verlegt werden müssen. Es sind die 2 Kabel links oben. 

Wenn Ihr noch Fragen habt, helfe ich euch gerne weiter. 

Ich bin heute so happy, dass alles geklappt hat.

Mein persönlicher Dank gilt:

-schelli

-ediKo6

-GTIngo

-Vagcruiser

-und alle die ich jetzt vergessen habe!

287 weitere Antworten
Ähnliche Themen
287 Antworten
am 22. November 2010 um 20:07

Geil Geil Geil :D !!!

Danke für die tolle beschreibung, fehlt mir nur noch der Polo zum Selbstbasteln...

Grüße

am 22. November 2010 um 20:57

@Streetdevil88

Super,

Glückwunsch zum erfolgreichen Umbau !

Das möchte ich auch noch irgendwann machen.

Und das mit der Zahl 38 im Steuergerät ist nur für das Lenkrad ?

Also egal was man sonst für eine Ausstattung hat ?

Ich habe auch nur das normale Lenkrad ohne MFL.

Gruß

Super das es bei dir geklappt hat!

Noch ne Frage, du schreibst -->

Achtung : Das Airbagkabel im Lenkrad kann man beim Multifunktionslenkrad nicht nehmen , da es die Adern für das Lenkradsteuergerät nicht hat und zudem der Hupenknopf anders ( belegt ) und angesteuert wird .

bedeutet das, das ich ein neues kabel bestellen muss, oder ist dieses beim neuen Lenkrad+Airbag dabei?

Themenstarteram 22. November 2010 um 21:53

@Der Omega-tor

Ja also ich habe die komplette Codierung von ediko6 mit meiner kompletten verglichen und da waren 4 Zahlen anders. Und da ist es ja logisch, dass dann eine dieser Zahlen die richtige sein muss, da er MFL hat und ich nicht. Somit beim :) alle 4 Zahlen einzeln durchprobiert und nachdem die 38 im System war gingen die Lenkradtasten. Demnach müsste die 38 nur für das Lenkrad sein.

Eine andere der 4 Zahlen die wir versucht hatten war z.B. die 3. Zahl, also die 2B, da ich dort auch was anderes hatte, aber danach hat er einen Fehler in den hinteren beiden Türen gemeldet. Die Sache ist nur, dass ich aufgrund eines 2-Türers keine hinteren Türen habe:D Somit war klar, dass diese Zahl die Codierung für die 4-Türer Version ist. Somit die 2B wieder raus genommen.

Es dürfte also wirklich unabhängig von der Ausstattung an die 10. Stelle nur eine 38 einzutragen sein!

@Getaway1

Das hatte schelli glaubich anders gemeint. Er meinte das Airbagkabel des alten Lenkrad kann man nicht im neuen Multifunktionslenkrad nutzen. Aber wenn man sich ein Multifunktionslenkrad inkl. Airbag fertig käuft, sollte der richtige Leitungssatz 5K0 971 584 A eigentlich immer schon mit drin sein.

okay Danke :)

Zitat:

@Getaway1

Das hatte schelli glaubich anders gemeint. Er meinte das Airbagkabel des alten Lenkrad kann man nicht im neuen Multifunktionslenkrad nutzen. Aber wenn man sich ein Multifunktionslenkrad inkl. Airbag fertig käuft, sollte der richtige Leitungssatz 5K0 971 584 A eigentlich immer schon mit drin sein.

Genauso ist es .

Da ich im Polo Treff rausgeflogen bin ( bin nicht traurig darüber bei diesen Halbhirnen von MODs ) werde ich hier aktiv weiter arbeiten , da ich noch einige Umbauten vor habe.

Fragen an mich selber können hier gestellt werden.

wie schon per PN nehm ich die anleitung mit in den blog auf.

Themenstarteram 24. November 2010 um 21:16

@mika85

Habe 2 Bilder gemacht. Sind jetzt nicht die besten aber es geht.

Kann ein Mod evtl. die 2 Bilder noch zu meinem Threadanfang stellen, direkt unter den Schaltplan?

MFL-Lenkrad
MFL-Lenkrad beleuchtet

echt Klasse!!!

bin auch schwehr am überlegen mir so ein MFL zu holen.

Hab allerdings angst wegen TÜV und dem Verlust der Betriebserlaubnis und

dadurch insb. des Versicherungsschutzes

Wie siehts hier im Falle eines Unfalls aus??? gibts Erfahrungen???

VG

Themenstarteram 24. November 2010 um 21:44

Zitat:

Original geschrieben von matkohl

echt Klasse!!!

bin auch schwehr am überlegen mir so ein MFL zu holen.

Hab allerdings angst wegen TÜV und dem Verlust der Betriebserlaubnis und

dadurch insb. des Versicherungsschutzes

Wie siehts hier im Falle eines Unfalls aus??? gibts Erfahrungen???

VG

Genau so wie dir ging es mir auch. Habe mir viel Gedanken darüber gemacht und habe alles mögliche versucht beim Tüv eine Eintragung zu bekommen. Ich war bei 5 verschiedenen Tüvs. Die sind echt knallhart. Da hast du so gut wie keine Chance, weil dieses Lenkrad nicht im Polo 6R verbaut wird. (Ein ähnliches wird zwar im Polo 6R GTI verbaut aber eben nicht im normalen Polo 6R)

Ich habe dann für mich persönlich abgewägt, wie ich jetzt weitergehe und habe mich für das Lenkrad entschieden.

Knallhart gesehen bin ich mir bewusst, dass ich für mein Auto jetzt keine Betriebserlaubnis habe. Aber der volle Versicherungsschutz besteht auch dann bei jedem trotzdem noch!!!

Die Versicherung kann lediglich falls feststeht, dass durch das nicht eingetragene Teil, der Unfall entstanden ist Regressansprüche erheben. Die Obergrenze ist hier jedoch bei 5000 Euro angesetzt. Aber das Lenkrad sollte eigentlich nie für einen Unfall verantwortlich sein.

Es hält sich eben oft noch die Vermutung, dass man bei einem schweren Unfall ohne Betriebserlaubnis ein leben lang für etwas oder jemanden zahlen muss. Das stimmt nicht. Denn hier gibt es ein Gesetz, dass es dich höchstens 5000 kosten kann und die Versicherung auf jeden Fall zahlt. Das Gesetz gibt es deshalb, damit einerseits der Schuldige wegen einer Dummheit nicht finanziell in den Ruin getrieben wird und der Kläger selbstverständlich unterstützt wird.

Kurz zusammengefasst, man ist trotzdem voll versichert, muss aber evtl. Regressansprüche begleichen. Also fahrt am besten vorsichtig wenn Ihr wie ich einen Lenkradtausch vollzieht.

Zitat:

Original geschrieben von Streetdevil88

 

Genau so wie dir ging es mir auch. Habe mir viel Gedanken darüber gemacht und habe alles mögliche versucht beim Tüv eine Eintragung zu bekommen. Ich war bei 5 verschiedenen Tüvs. Die sind echt knallhart. Da hast du so gut wie keine Chance, weil dieses Lenkrad nicht im Polo 6R verbaut wird. (Ein ähnliches wird zwar im Polo 6R GTI verbaut aber eben nicht im normalen Polo 6R)

Ich habe dann für mich persönlich abgewägt, wie ich jetzt weitergehe und habe mich für das Lenkrad entschieden.

Knallhart gesehen bin ich mir bewusst, dass ich für mein Auto jetzt keine Betriebserlaubnis habe.

Wie sieht dann beim HU? Kommt bei dir durch, wenn er noch nicht eingetragen wird oder wird nicht eintragen, wenn der TÜV weiter knallhart bleibt?

Themenstarteram 24. November 2010 um 22:43

Der, der bei uns die HU macht ist immer ganz entspannt und lässt viel durchgehen nur eben die Eintragungen lässt er lieber seinen nicht ganz so kompetenten Mitarbeiter machen. Außerdem glaubich fällt das bei der Vielfalt an Ausstattungen heutzutage gar nicht mehr unbedingt auf. Als ich beim :) war die Kabel für die MFL-Tasten nachrüsten, fragte er mich wahrhaftig warum VW das vergessen hat, als ich das Auto bekommen habe. Als ich erzählt habe, dass es ein Scirocco Lenkrad ist war er echt verdutzt :D

Zitat:

Original geschrieben von Streetdevil88

@mika85

Habe 2 Bilder gemacht. Sind jetzt nicht die besten aber es geht.

Kann ein Mod evtl. die 2 Bilder noch zu meinem Threadanfang stellen, direkt unter den Schaltplan?

Glückwunsch und danke für die tolle Zusammenfassung !!! Hast dir ja echt mühe gegeben !

Wie lange hat den der Umbau ( Kabel verlegen, Codierungen) gedauert ?

 

Gruß Ingo

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Streetdevil88

Zitat:

Original geschrieben von matkohl

echt Klasse!!!

 

bin auch schwehr am überlegen mir so ein MFL zu holen.

 

Hab allerdings angst wegen TÜV und dem Verlust der Betriebserlaubnis und

dadurch insb. des Versicherungsschutzes

Wie siehts hier im Falle eines Unfalls aus??? gibts Erfahrungen???

 

VG

Genau so wie dir ging es mir auch. Habe mir viel Gedanken darüber gemacht und habe alles mögliche versucht beim Tüv eine Eintragung zu bekommen. Ich war bei 5 verschiedenen Tüvs. Die sind echt knallhart. Da hast du so gut wie keine Chance, weil dieses Lenkrad nicht im Polo 6R verbaut wird. (Ein ähnliches wird zwar im Polo 6R GTI verbaut aber eben nicht im normalen Polo 6R)

 

Ich habe dann für mich persönlich abgewägt, wie ich jetzt weitergehe und habe mich für das Lenkrad entschieden.

Knallhart gesehen bin ich mir bewusst, dass ich für mein Auto jetzt keine Betriebserlaubnis habe. Aber der volle Versicherungsschutz besteht auch dann bei jedem trotzdem noch!!!

Die Versicherung kann lediglich falls feststeht, dass durch das nicht eingetragene Teil, der Unfall entstanden ist Regressansprüche erheben. Die Obergrenze ist hier jedoch bei 5000 Euro angesetzt. Aber das Lenkrad sollte eigentlich nie für einen Unfall verantwortlich sein.

 

Es hält sich eben oft noch die Vermutung, dass man bei einem schweren Unfall ohne Betriebserlaubnis ein leben lang für etwas oder jemanden zahlen muss. Das stimmt nicht. Denn hier gibt es ein Gesetz, dass es dich höchstens 5000 kosten kann und die Versicherung auf jeden Fall zahlt. Das Gesetz gibt es deshalb, damit einerseits der Schuldige wegen einer Dummheit nicht finanziell in den Ruin getrieben wird und der Kläger selbstverständlich unterstützt wird.

 

Kurz zusammengefasst, man ist trotzdem voll versichert, muss aber evtl. Regressansprüche begleichen. Also fahrt am besten vorsichtig wenn Ihr wie ich einen Lenkradtausch vollzieht.

Dein Lenkrad sieht klasse aus kein Frage .Wenn alle Tasten funktioniern ist das ebenfalls klasse.

Aber wenn dieser gesamte Umbau keinen TÜV Segen bekommt ist diese  Diskussion völlig sinnlos.

Wie Du schon selber erkannt hast.......wenn es richtig kracht zahlst Du .

Versicherungen suchen doch nur nach Gründen nicht zahlen zu müssen......leider:mad:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. {How-To} Polo 6R MFL nachrüsten!