ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. ( Hilfe ) Chevy S-10 89er 4,3 L Unterdrucksysthem

( Hilfe ) Chevy S-10 89er 4,3 L Unterdrucksysthem

Chevrolet
Themenstarteram 30. August 2012 um 13:30

Hallo,

ich brauche mal Dringend Eure Hilfe,

Ich habe mir ja den 89er 4,3L eingebaut soweit läuft auch alles sehr gut nur das wenn Ich auf die Bremse trete sich die Drehzahl erhöht kann mir jemand helfen

Beim auf die Bremse treten ist auch ein saugendes Geräusch zu hören im Innenraum

Kann es sein das ich die Unterdruckschläuche vertauscht habe und wenn ja welcher gehört wohin

Ähnliche Themen
38 Antworten
Themenstarteram 1. September 2012 um 19:19

So der 4,3 er läuft und schnurrt Power pur zum 2,8er

Meine Automatik summt leicht und schaltet etwas spät aber ich glaube das liegt daran das etwas wenig Öl drin ist

Meine Bremse geht zwar ich bekomme Ihn zum stehen finde den Pedal weg etwas lang und weich

Entlüftet hast du schon richtig?

Vlt. noch mal wiederholen, und die Bremse hinten kannst du auch noch nachstellen an den Exentern durch das Loch in der Ankerplatte.

Damit verkürzt du auch den Pedalweg.

Aber erst mal Glückwunsch zum Erfolgreichen "swap":D

Wie machst du das mit den Papieren???:confused:

von mir auch en Glückwunsch zum Swap und das dein Problem anscheinend größtenteils behoben ist.

Themenstarteram 1. September 2012 um 21:34

Danke erst mal für die Hilfe und die Glückwünsche

Mit den Papieren tja

Da ich nun sowieso zum Tüv muß lass ich mir mal einfach den anderen Motor eintragen :)

natürlich in der Hoffnung das es so einfach geht

Dann drück ich Dir mal die Daumen......ob das gut geht?????????????

Themenstarteram 1. September 2012 um 23:29

Zitat:

Original geschrieben von frank-knut

Dann drück ich Dir mal die Daumen......ob das gut geht?????????????

Na dann warne mich mal vor

Was könnte es denn für Probleme geben ??

Na, ja der TÜV wird von Dir verlangen, dass du nachweist, das der Wagen dem 4.3er entspricht. Und das ist bei einem "Exoten" nicht so einfach.

Zudem befürchte ich, dass es mit einer Eintragung nicht getan sein wird. ich denke, das wird eine 21er Abnahme, sozusagen eine Neuabnahme....

Frag doch einfach beim Tüv nach, oder fahre mal vorbei.....

Themenstarteram 2. September 2012 um 9:20

Guten Morgen,

also ich hatte hier bei uns in den beiden Werkstätten nachgefragt und beide sagten da dürfte es keine Probleme geben

Dann hab ich hier vom 89er und vom 87 die Briefe in beiden steht das selbe drin außer die Vin und die Leistung

Fahren ist Heute und Morgen nicht ich will noch schnell die Hinterachse umbauen

Bis auf den Bremskraftverstärker gibt es keine Unterschiede in der Bremsanlage

Beläge , Sättel und Trommeln alles das gleiche

Themenstarteram 2. September 2012 um 10:40

Weiß jemand wo der Stecker hinkommt

Der eine, kleine kommt glaub ich vom Tempomat. Der andere sieht mir nach dem Steckplatz für ein Relais aus. Sonst wären die Querschnitte der Kabel kleiner.

Themenstarteram 2. September 2012 um 16:46

Ihr werdet es nicht glauben und ich auch nicht aber die beiden passen zusammen

Da such ich nun ca 2 Wochen und dann so was

Du musst übrigens Deinen Nicknamen hier ändern, 2,8 passt ja jetzt wohl nicht mehr:D

Themenstarteram 2. September 2012 um 17:41

Das hab ich mir in den letzten paar Tagen auch schon gedacht

Hat eigentlich jemand eine Idee warum mein rechter Blinker stehen bleibt wenn ich auf die Bremse trete

Massefehler?

Vlt. vorne, wo du alles auseinander hattest?

Themenstarteram 2. September 2012 um 20:32

Nun ja schau ich mir Morgen an

Da ich hinten ja auch alles auseinander hatte wird das wieder ne suchere :confused:i

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. ( Hilfe ) Chevy S-10 89er 4,3 L Unterdrucksysthem