ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. ( Hilfe ) Chevy S-10 89er 4,3 L Unterdrucksysthem

( Hilfe ) Chevy S-10 89er 4,3 L Unterdrucksysthem

Chevrolet
Themenstarteram 30. August 2012 um 13:30

Hallo,

ich brauche mal Dringend Eure Hilfe,

Ich habe mir ja den 89er 4,3L eingebaut soweit läuft auch alles sehr gut nur das wenn Ich auf die Bremse trete sich die Drehzahl erhöht kann mir jemand helfen

Beim auf die Bremse treten ist auch ein saugendes Geräusch zu hören im Innenraum

Kann es sein das ich die Unterdruckschläuche vertauscht habe und wenn ja welcher gehört wohin

Ähnliche Themen
38 Antworten
Themenstarteram 4. September 2012 um 12:32

So das Problem ist auch gelöst

Ich hatte die Lampen Hinten vom 87er drin gelassen das geht aber nicht weil die Elektrik wieder anders ist der 89er hat Hinten 4 Birnen der 87er hatte nur 3

Nun geht alles auch mit der Warnblinkanlage die hatte auch immer gestoppt beim Bremsen

Aber nun kommt das größte Problem ich hab gestern mir den Prüfern Telefoniert und darf mich auf eine 21 er Abnahme vorbereiten

Hat da jemand Ratschläge zur Vorgehensweise ??

Ich habs geahnt:(

Grundsätzlich muss bei der 21er Abnahme alles so sein wie bei der normalen HU, zusätzlich, dass du nachweisen musst, dass die 2,8er Karosse identisch mit der 4,3er ist. Auch Getriebe und Achsen, Bremsen usw....

Da wird nicht reichen, darauf hinzuweisen, dass du alles umgebaut hat. Die wollen Nummern sehen und vergleichen....:rolleyes:

Frag die vom Tüv doch, was sie sehen wollen dann kann man schauen, wo man es herbekommt.

Themenstarteram 4. September 2012 um 16:45

Die wollen wenn möglich eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von GM wo soll ich den die herbekommen

Das kannste knicken, für sowas hat GM nach meiner Erfahrung kein offenes Ohr. Hört sich für mich insgesamt wenig erfolgversprechend, sondern eher nach never ending Story an.

Vielleicht ist es sinnvoller über eine spezialisierte US-Car Werkstatt zu gehen. Die haben oft bessere Kontakte. Vieles was für den Privatmann in einer TP nicht geht, geht dort plötzlich. Nur nicht fragen wie.

Das befürchte ich auch:rolleyes:

Probiere mal die hier:

http://www.power-by-lehnert.de/

oder Chevy Klaus:

http://www.chevyklausv8.de/

Ich weiß zwar nicht, von wo du kommst, aber wenn die Dir helfen können lohnt sich der Trip.....

Themenstarteram 4. September 2012 um 18:20

Erstmal danke für Eure aufmunternden Worte

Also ich war gerade mal bei unseren Opelhändler der will sich Darum kümmern, morgen ist ein Dekramann bei Ihm laut seiner aussage kennt der sich mit Amis aus und denn wollen die Beiden ausbaldovern was ich alles brauche

Was ich brauche ist alles über die Bremsanlage

Größe der Bremsscheiben und so

Hinterachse auch alles

Na mal sehen was ich finde

Achso ich komme von 17258 Mechow

Frag mal den "Chevyolli" aus dem anderen Forum, der hat ja meinen S10 gekauft:rolleyes: , da waren die 21er Papier meines S10 dabei.

War zwar ein PU, aber vlt. hilfts ja trotzdem.....ich weiss nicht mehr, was da alles drauf stand....

Themenstarteram 5. September 2012 um 8:47

Zitat:

Original geschrieben von frank-knut

Frag mal den "Chevyolli" aus dem anderen Forum, der hat ja meinen S10 gekauft:rolleyes: , da waren die 21er Papier meines S10 dabei.

War zwar ein PU, aber vlt. hilfts ja trotzdem.....ich weiss nicht mehr, was da alles drauf stand....

Danke Dir werde ich machen

Ich habe Gestern mal den Teilekatalog von M&F durch stöbert und habe bei den meisten Teilen immer eine Übereinstimmung soll heißen

Bei den Bremsen zum Beispiel von 85 - 99 alle Modelle

Meint Ihr das so was ausreicht

weis es besser mit den original GM Teilenummern und zeichnungen nach.

Quellen siehe einen Thread den ich hier vor langer Zeit mal eröffnet hab.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. ( Hilfe ) Chevy S-10 89er 4,3 L Unterdrucksysthem