ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. .... eine Kurve voraus.... - Der Trauerthread

.... eine Kurve voraus.... - Der Trauerthread

Themenstarteram 26. Juli 2012 um 8:59

Grüß Gott

habe soeben erfahren, dass ein guter Freund gestorben ist.

52 Jahre verheiratet 2 Kinder.

bei einem Radmarathon an einem Herzinfarkt (5 Wochen noch an den Maschinen)

Das ist der 2te Motorradfreund den ich innerhalb von einem Monat verabschieden muss...

Franzbauer habe ich sehr viel zu verdanken! - ich kannte ihn zwar nur 3 Jahre - aber diese Sorte Mensch, vollkommen uneigennützig stets hilfsbereit ist selten geworden! Franzbauer war zwar in Flyingbrick, aber ich hab hier nach einer Stelle gesucht, wo man seinen Frust/Trauer loswerden kann...

Nichts gefunden!

Deswegen habe ich dass aufgemacht.

Ich denke wir könnten dass als eine Virtuelle Städte des Gedenkens für Motorradfahrer "einführen"

- Eine Kurve voraus heißt es bei uns "Brickern"

dass bedeutet- er ist nicht mehr zu sehen- egal wie sehr du es versuchst- er ist schon eine Kurve weg...

ABER - er ist DA!

und ich werde ihn wiedersehen!

Tot ist nur wer vergessen ist!

Manfred Didjurgis ist der Zweite Freund - dieser starb vor 4 Wochen bei einem Motorradunfall (wahrscheinlich hat ihn unterm Fahren etwas getroffen)

Franzbauer und Mane ich werde dich/euch nicht vergessen!

ich bitte darum dass - den Anlaß geschuldet nur positiv über den Fred und die Menschen die hier postum zu (traurigen) Ehren gelangen gesprochen / geschrieben wird...

Franz und Mane - die linke zum Gruß ich seh Euch - wenn ich die Eine berühmte Kurve auch nachziehe

Alex

Beste Antwort im Thema

Hallo Salat fressende Meersau,

 

man bekommt auch (dringend nötige) Hilfe beim Psychiater, wenn man meint, überflüssigste gequirrlte Scheiße, wie du sie von dir gibst, in einem Forum wie diesem hier platzieren zu müssen! 

930 weitere Antworten
Ähnliche Themen
930 Antworten

Dachte immer Biker seien besonders tolerant. So kenne ich das jedenfalls im Heimatforum meines Moppeds. Es ist schon unglaublich, wie man sich hier - aus blanker Intoleranz - an einem Thema abarbeitet, das völlig dazu ungeeignet ist. Egal wie die beiden vom TE Genannten verstorben sind. Als Biker nimmt man so etwas zur Kenntnis, nimmt Anteil oder lässt es.

Was man auf alle Fälle tun sollte, ist die Gelegenheit zu Nutzen über unsere Endlichkeit mal ein paar Minuten nachzudenken - gerade bei uns Bikern.

Und was man auf alle Fälle lassen sollte, ist es Bikerbrüder in ihrer Trauer dumm anzumachen.

Ich habe meine 1100er Honda nur, weil mein Bruder vergangenes Jahr mit 59 Jahren verstorben ist und ich seine Maschine geerbt habe. Von daher bin ich bei diesem Thema hier vielleicht besonders sensibel. Aber Sensibilität und Toleranz im Umgang mit Menschen (die ich noch nicht einmal persönlich kenne) sollten auch hier bei MT - und besonders bei uns Bikern - eine Selbstverständlichkeit sein, egal wie man persönlich über den einen oder anderen Thread denken mag.

Die Linke zum Gruß

MF

PS. Und ich wünsche dem Meerschweinchen hier, dass er vor ähnlichen Schicksalsschlägen lange verschont bleiben möge, sonst stürzt vielleicht noch sein Weltbild zusammen.

Themenstarteram 28. Juli 2012 um 8:24

Ich wollte wirklich nichts mehr sagen, nachdem Twindance hier "eingeworfen" hat...

(zurecht VIELEN DANK)

Erstens hat es mich sehr überrascht, dass bei einem solchen Thema, Menschen bereit sind sich zu profilieren!

MT hat ein riesen Problem - mit der Anonymität

desweiteren gibt es wie in jedem Bevölkerungsteil immer ein Paar Menschen die meinen was Besonderes / was besseres zu sein.

Beim Hamster bin ich mir nicht ganz sicher.

Wenn sich einer bei mir PN meldet und sagt beschimpf mich - aber nicht per PN sondern im Thread und abschliesend mich als Muschi bezeichnet, bin ich mir nicht sicher, ob da nicht was ganz anderes im Busche ist.

In wie fern er überhaupt Motorrad fährt..- lassen wir dass....

ich kenne dass halt vom weltbesten Forum (nein - nicht MT...) ganz anders!

da ist der Name bekannt zu mindest herausfindbar.

Auch da wird gestritten und diskutiert.

Aber halt mit augenmas- welches ich hier manchmal schmerzlich vermisse

Alex

PS und jetzt den Fred einfach mal sacken lassen (war auch der Grund, dass ich nichts mehr schreiben wollte)

Hallo

Sicher traurig für den TE. Für mich ohne Bedeutung. So ist das nun mal.

Klar ist auch folgendes:

Wer MT und vor allem den BT so wie der TE kennen sollte, darf sich über Kommentare wie die vom Goldhamster kaum wundern!

Es gibt sicher viele Möglichkeiten zu trauern bzw. die Trauer zu verarbeiten, ein Thread bei MT ist sicherlich keine. Überhaupt ist das Net wohl keine Plattform persönliches auszudrücken!!

am 28. Juli 2012 um 20:33

In China ist ein Sack Reis umgefallen.

Zitat:

Original geschrieben von Magnum-Five

Was man auf alle Fälle tun sollte, ist die Gelegenheit zu Nutzen über unsere Endlichkeit mal ein paar Minuten nachzudenken - gerade bei uns Bikern.

Ich bin in diesem Punkt etwas eigen. Ich lasse mir ungern vorschreiben,wann und in welchem Umfang ich über meine Endlichkeit nachdenke. Und ich empfinde sehr schnell eine gewisse Anmaßung, wenn ich den Eindruck habe, dass jemand, den ich gar nicht kenne, dies von mir verlangt.

(Bitte nicht persönlich nehmen. Ich meine nicht dich persönlich.)

 

Zitat:

Und was man auf alle Fälle lassen sollte, ist es Bikerbrüder in ihrer Trauer dumm anzumachen.

Das ohnehin. Keine Frage.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

In China ist ein Sack Reis umgefallen.

Bitte eine schweige Minute.:):D

Dass man nicht um jeden trauern kann, der tragisch ums Leben gekommen ist, ist eine Sache. Dass man sich mit vermeintlichen "Qualitaetsbeitraegen" darueber lustig macht steht auf einem anderen Blatt :mad:

Ich werde mich nicht noch einmal wiederholen - wer nichts Vernünftiges schreiben möchte, der soll die Pfoten von der Tastatur lassen!!!! Es dürfen durchaus auch kritische Meinungen geäußert werden, aber bitte mit einem gewissen Niveau und Respekt (als Anschauungsbeispiel der Post von Sampleman, die Negativ-Beiträge sollte jeder selbständig identifizieren können).

 

 

twindance/MT-Moderation

am 29. Juli 2012 um 16:51

Zitat:

Original geschrieben von twindance

Ich werde mich nicht noch einmal wiederholen - wer nichts Vernünftiges schreiben möchte, der soll die Pfoten von der Tastatur lassen!!!! Es dürfen durchaus auch kritische Meinungen geäußert werden, aber bitte mit einem gewissen Niveau und Respekt (als Anschauungsbeispiel der Post von Sampleman, die Negativ-Beiträge sollte jeder selbständig identifizieren können).

 

twindance/MT-Moderation

Sorry twindance, ich gehe durchaus d'accord mit deinen Regularien in dem Forum (MT gesamt), aber wenn man solche Threads zulässt, dann darf man sich nicht Wundern, wenn das Forum in Zukunft auch für Mitleidsbekundungsthreads für Lasmiranda Densivilja und Konsorten überschwemmt wird, wo will man denn da abgrenzen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. .... eine Kurve voraus.... - Der Trauerthread