ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. [b]Spannungsabfall sobald Licht eingeschalten ist[/b]

[b]Spannungsabfall sobald Licht eingeschalten ist[/b]

Honda FJS 600
Themenstarteram 2. Dezember 2020 um 18:15

Spannungsabfall sobald Licht eingeschalten ist

Problem

Auf Dauer ist die Spannung zu tief zur Ladung der Batterie.

Ohne Licht habe ich 14,5 Volt Spannung bei laufendem Motor.

Sobald ich Licht einschalte sinkt die Spannung auf 12,9 Volt.

Erste Analyse

Zwecks Fehlereingrenzung habe ich zuerst die Masse überbrückt indem ich ein Kabel vom Leuchtköper direkt mit dem Regler verbunden habe.

Resultat: 12,9 Volt unverändert

Dann habe ich das Plus überbrückt indem ich ein Kabel vom Leuchtköper direkt mit dem Regler verbunden habe.

Resultat: 14,5 Volt Spannung

 

Meine Frage

Wo verliere ich die Spannung – was muss ich als tun um dem Problem näher zu kommen?

 

Ähnliche Themen
60 Antworten

Erst einmal die Leuchtmittel kontrollieren welche da eingebaut wurden, es gibt ja welche die meinen wenn sie eine höhere Watt Leistung einbauen es heller wird und da hat die Lichtmaschine zu kämpfen. Wärst nicht der einzige der dann mit 55 Watt oder so übers Ziel hinausschießt

Themenstarteram 2. Dezember 2020 um 18:47

Danke Bernd, Leuchtmittel ist OK, und am Regler direkt angeschlossen gibt es ja auch keinen Spannungsabfall

Dann hast du den Fehler/die Ursache doch schon eingegrenzt.

Die Leitung zwischen Regler und Schalter - Schalter - Leitung vom Schalter zum Leuchtmittel.

Wenn da ein Widerstand vorhanden ist, nimmt die Spannung ab.

Themenstarteram 2. Dezember 2020 um 21:14

Vielen Dank "Creativschraubern"

Bin wirklich nicht vom Fach -darum meine Folgefrage:

Also kann hiermit bewiesen werden, dass das Massekabel keine Schuld trägt?

Bei dem was hier steht, auch mal die Fassung für das Leuchtmittel anschauen ob die den Fehler auslöst.

Du hast die "Plus"-Seite überbrückt und die Stromaufnahme ist runter gegangen, sodass der Ladestrom gestiegen ist.

Dementsprechend ist die Masse-Leitung in Ordnung.

Hallo

Wieviel Volt hat die Batterie in voll aufgeladenem Zustand ?

Eine LadeSpannungsmessung an der Batterie ist nur einigermaßen aussagekräftig wenn sie voll geladen ist .

Möglicherweise ist einfach nur die Batterie schlecht.

Wieviel Ausgänge hat denn dein Regler ?

Kann man bei Motorstillstand, das Hauptlicht einschalten ?

Oder läuft das Licht gar über einen geregelten Wechselstromausgang vom Regler ?

Ist ein Lichtrelais dazwischen ?

Ist ein Entlastungsrelais dazwischen, welches beim Startvorgang das Licht abschaltet ?

Hängt vielleicht ein Bremslichtschalter ?

Ich würde zuerst mal die Batterie ins Auge fassen.

Danach käme gleich der Spannungsregler dran.

Gruß

Zitat:

@Fashionbike schrieb am 3. Dezember 2020 um 09:10:37 Uhr:

Eine LadeSpannungsmessung an der Batterie ist nur einigermaßen aussagekräftig wenn sie voll geladen ist .

Dazu ein Verständnisfrage: Bei meinem Sym kriege ich die maximale Ladespannung von 14,5 V immer erst, wenn ich ein paar Kilometer gefahren bin, vorher hängt sie unabhängig von der Drehzahl bei 14,1 V bzw. auf den ersten Metern werden auch mal nur 13,6 V angezeigt (typischerweise wenn ich z.B. den Blinker betätige). Bedeutet das, dass die Batterie immer erst nach ein paar Kilometern voll geladen ist?

Themenstarteram 3. Dezember 2020 um 17:45

Zitat:

@Fashionbike schrieb am 3. Dezember 2020 um 09:10:37 Uhr:

Hallo

Wieviel Volt hat die Batterie in voll aufgeladenem Zustand ?

Eine LadeSpannungsmessung an der Batterie ist nur einigermaßen aussagekräftig wenn sie voll geladen ist .

Möglicherweise ist einfach nur die Batterie schlecht.

Wieviel Ausgänge hat denn dein Regler ?

Kann man bei Motorstillstand, das Hauptlicht einschalten ?

Oder läuft das Licht gar über einen geregelten Wechselstromausgang vom Regler ?

Ist ein Lichtrelais dazwischen ?

Ist ein Entlastungsrelais dazwischen, welches beim Startvorgang das Licht abschaltet ?

Hängt vielleicht ein Bremslichtschalter ?

Ich würde zuerst mal die Batterie ins Auge fassen.

Danach käme gleich der Spannungsregler dran.

Gruß

Hallo Fashionbike

Im Folgenden meine Antworten:

Wieviel Volt hat die Batterie in voll aufgeladenem Zustand ? 12,7 Volt

Wieviel Ausgänge hat denn dein Regler ? würde auf 2 tippen, siehe Bilder

Kann man bei Motorstillstand, das Hauptlicht einschalten ? Ja

Oder läuft das Licht gar über einen geregelten Wechselstromausgang vom Regler ?weiss es nicht

Ist ein Lichtrelais dazwischen ?weiss es nicht

Ist ein Entlastungsrelais dazwischen, welches beim Startvorgang das Licht abschaltet ?Ja

Hängt vielleicht ein Bremslichtschalter ?wie kann ich dies testen?

Ich würde zuerst mal die Batterie ins Auge fassen. Batterie ist neu

Danach käme gleich der Spannungsregler dran.Regler habe ich ersetzt - brachte nicht den Erfolg

Hoffe nun auf Tipps - Vielen Dank und Gruss Michael

Regler Ausgänge
Regler meiner SilverWing

Zitat:

@MikeWeinberg schrieb am 2. Dezember 2020 um 18:15:28 Uhr:

...

Meine Frage

Wo verliere ich die Spannung – was muss ich als tun um dem Problem näher zu kommen?

Hallo Mike,

ich gehen mal davon aus, daß du das Voltmeter direkt an den beiden Batteriepolen angeschlossen hast.

Die exakte Antwort auf deine Frage lautet: Die Spannungsdifferenz fällt am Innenwiderstand der Bordnetzbatterie ab.

Je höher der Stromfluß aus der Batterie, desto größer ist der Spannungsabfall im “Inneren“ der Batterie. Da man nur an den äußeren Polen messen kannst, ergibt sich beim belasteten Akku eine geringere Spannung an den Batteriepolen, weil ein Teil der Batteriespannung am Innenwiderstand abfällt.

Die Spannung geht nicht verloren, sie liegt nur nicht mehr vollständig an den außenliegenden Batteriepolen. Ein altersschwacher Akku hat einen erhöhten Innenwiderstand (Ri), was bedeutet, daß der Spannungsabfall am Ri bei einem bestimmten Strom größer ist als bei intaktem Akku.

Die weithin bekannte Formel U = R * I beschreibt den Zusammenhang zwischen Spannung, Stromstärke und Widerstand. :)

Gruß Wolfi

Themenstarteram 3. Dezember 2020 um 18:32

Ciao Wolfi,

Vielen Dank für Deine Ausführungen - immer wieder toll etwas dazu zu lernen.

Weiterhin einen schönen Abend.

lgm

Zitat:

@MikeWeinberg schrieb am 3. Dezember 2020 um 17:45:29 Uhr:

...

Batterie ist neu

Regler habe ich ersetzt - brachte nicht den Erfolg

Hoffe nun auf Tipps - Vielen Dank und Gruss Michael

Hallo Michael,

dein Roller hat eine Drehstromlima.

Ob ein billiger Noname Chinaregler zum Silverwing paßt, das wage ich zu bezweifeln. :(

Gruß Wolfi

Edit: Im Anhang der Preis für den originalen Drehstromreglergleichrichter von 'bike-parts-honda.de'

Drehstromreglergleichrichter

Zitat:

@sortof schrieb am 3. Dezember 2020 um 11:59:51 Uhr:

Zitat:

@Fashionbike schrieb am 3. Dezember 2020 um 09:10:37 Uhr:

Eine LadeSpannungsmessung an der Batterie ist nur einigermaßen aussagekräftig wenn sie voll geladen ist .

Dazu ein Verständnisfrage: Bei meinem Sym kriege ich die maximale Ladespannung von 14,5 V immer erst, wenn ich ein paar Kilometer gefahren bin, vorher hängt sie unabhängig von der Drehzahl bei 14,1 V bzw. auf den ersten Metern werden auch mal nur 13,6 V angezeigt (typischerweise wenn ich z.B. den Blinker betätige). Bedeutet das, dass die Batterie immer erst nach ein paar Kilometern voll geladen ist?

Je nachdem, wieviel Verbraucher du in Betrieb hast, kann es dazu kommen, das die Batterie überhaupt nicht geladen wird, sondern leer gezogen wird.

Zum Beispiel wenn du viel Kurzstrecke fährst und bei jedem Start den E-Starter verwendest.

Langstrecke und dauerhaft Fernlicht kann auch zu solch einem Problem führen.

Themenstarteram 3. Dezember 2020 um 20:54

Zitat:

@Alex1911 schrieb am 3. Dezember 2020 um 19:22:45 Uhr:

Zitat:

@MikeWeinberg schrieb am 3. Dezember 2020 um 17:45:29 Uhr:

...

Batterie ist neu

Regler habe ich ersetzt - brachte nicht den Erfolg

Hoffe nun auf Tipps - Vielen Dank und Gruss Michael

Hallo Michael,

dein Roller hat eine Drehstromlima.

Ob ein billiger Noname Chinaregler zum Silverwing paßt, das wage ich zu bezweifeln. :(

Gruß Wolfi

Edit: Im Anhang der Preis für den originalen Drehstromreglergleichrichter von 'bike-parts-honda.de'

Gut erkannt Wolfi,dieser Regler hielt gerademal 5 Minuten durch. Aber das ist Geschichte, ich habe diesen durch einen Originalen ersetzt. War für mich einfacher ein Bild vom ausgebauten Regler zu machen.

Also, Wolfi, bitte bleib dran - ich brauche Ideen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. [b]Spannungsabfall sobald Licht eingeschalten ist[/b]