• Online: 1.423

4Seasonsof Biking

Ich versuch mal meine Motorerlebnisse zu schildern die ich so im Leben und beim Ganzjährigen Pendeln mit dem Motorrad erlebe.

05.11.2014 15:45    |    Joojooo21    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: 125, Honda Motorrad, MSX

Ungewöhnlich, Die Blinker leuchten als Tagfahrlicht.
Ungewöhnlich,
Die Blinker leuchten als Tagfahrlicht.

Hallo hier ist der grund für meinen ersten Blogbeitrag.

Denn,

für meine geliebte CBR125 war es wieder so weit.

Es ging zur Inspektion. Da meine Fachwerkstatt/Händler 40 Kilometer weit weg ist gaben Sie mir ein

Werkstattersatzfahrzeug mit. Ein ganz Besonderes :D.

Ich bekam eine Honda MSX 125, dieses Funbike soll im Design die nachfolge von Monkey,Gorilla und Co sein. Da ich schoneinmal eine Dax gefahren habe dachte ich das könnte ein ähnlicher "Spaß" werden.

Doch als ich das erste mal Platz nahm, erstaunen, die Sitzhöhe ist ungefähr die gleiche wie bei der CBR ( MSX 765mm < CBR 793mm) was bedeutete das ich mit meinen 1,75 noch gut Sitzen konnte.

Der 10 PS Motor und das 4 Gang Getriebe sind sehr gut aufeinander abgestimmt.. soviel dazu.. wer sportlich anfährt der hebt an jeder Ampel mit dem Vorderrad ab :D .

Nach einem bisschen durch Bremen cruisen fiehl mir auf das dieses nur Mofa große Motorrad schon sehr auffällt und einem doch einige Kritische oder Verwirrte blicke folgen denn die MSX klingt deutlich Kerniger und brummt sonorer als es die anderen 125er von Honda tun. Doch die besten blicke gab es auf der Autobahn, die die MSX mit guten 103 (nach Tacho) befuhr. Die Autofahrer schauten als wäre man nicht ganz "dicht" mit einer "Mofa" 90 sachen auf der Autobahn zu fahren. Dann ging es wieder in Richtung Zuhause 40 Kilometer Landstraße. Nach den ersten 100m bemerke man die MSX ist eher in der Stadt daheim, die 12 Zoll Räder, die harte Federung und die harte Sitzbank geben jede kleine unebenheit an den Fahrer weiter und der stark rüttelnde Einzylinder gibt der "Langstreckentauglichkeit" ihr übriges.

Ich war schon doch ganz froh als ich Zuhause war.

Am nächsten Morgen beschloss ich ,da ich meine CBR erst am Abend abzuholen habe, noch eine kleine Rundtour mit der MSX zu machen auf der ich verstand wieso der linke Blinker angebrochen war.

Da die Straße noch ein wenig nass war , was mit der CBR nie ein problem in Kurven war, rutschte ich mit der MSX nur in der Gegend herum ich denke das ist den kleinen Reifen geschuldet. Doch es macht einfach Spaß, die Agilität, die Beschleunigung, die Blicke.

So im gesamten ist dieses Motorrad nur eins : ein Funbike. Ich denke fürs Lange Motorradfahren ist dieses Motorrädchen so sinnvoll wie ein Geländewagen in der Innenstadt aber für den der Alles hat aber immernoch Geld ist das eine coole sache.Sowie für Leute die was zum Fahren ins Wohnmobil stellen wollen, oder für die City mobil und agil sein wollen und eine Alternative zum Roller suchen.

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

05.11.2014 18:20    |    Spannungsprüfer19854

Ah, schön dass es nicht nur mir so ging - bei Nässe scheint die MSX echt glitschig unterwegs zu sein. Liegt aber vielleicht nur an der Reifenmarke? Wer weiß, wie es mit guten Metzeler / Michelin / Conti wäre... Hätt ich nen Schein, stände sie vor meiner Tür und ich könnt's testen; leider war es nur ein famoser Urlaubsspaß :( :D


06.01.2017 11:39    |    Papstpower

Was ist denn für eine Reifenmarke drauf? Auf meinem PCX 125 sind thailändische IRC drauf. Die mögen keine Nässe und auch keine Kälte... in Thailand fahren die MSX nett umgebaut rum...


Deine Antwort auf "Ersatzfahrzeug"

Blogautor(en)

Joojooo21 Joojooo21