ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. +20 PS mit einem Widerstand? Ist das realisierbar?

+20 PS mit einem Widerstand? Ist das realisierbar?

Themenstarteram 5. Oktober 2004 um 19:24

Hallo zusammen.

Ich war gerade mal wieder bei ebay und habe folgende Auktion gefunden. Für mich ist das ganze nur Geldmacherei bzw. Verarschung. Wie soll das Funktionieren? Hat das jemand von euch schon eingebaut? Ich habe als Hilfe den Text der Ebay Auktion mit reinkopiert. Ich glaube auch nicht, dass der Tuningsatz den durchschlagenden Erfolg bringt bzw. dem Motor überhaupt nicht schadet. Was haltet Ihr davon?

 

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

 

P.S.: Habe ich noch vergessen. Es macht einen sehr seriösen Eindruck wenn man das Wort Werstatt nicht schreiben kann. :-)

 

 

 

TUNING FÜR EUREN OPEL CORSA C

(Für "alle*" Modelle! )

 

Dieser kleine Widerstand manipuliert das Steuersystem und reichert so das Benzin- Luftgemisch an.

Kann vergleichsweise bis zu 20PS mehr Leistung bringen!

KEIN Werkzeug notwendig

KEINE Auto-Kenntnisse

und auch kein Computer

Es ist einfach in ca 10Min angebracht, eine deutsche Anleitung liegt bei!

Es wird KEINE Änderung im Steuergerät o.ä. vorgenommen!

Es schadet dem Motor in keinster weise!

Es wird kein TÜV o.ä. benötigt (gibt auch keine ABE), da das Teil so klein ist, das es eh nicht gefunden werden könnte. (würde es dennoch vor TÜV und AU entfernen, was ja schnell gemacht ist)

Eine Vergleichbare Änderung bei einer Facherkstadt im Steuergerät o.ä. kostet teilweise mehr als 500Euro, und der Materialaufwand und die Arbeit ist die Selbe!

Also zusammengefasst:

bis zu 20PS mehr Leistung

bessere Beschleunigung

höhere Endgeschwindigkeit

kein Werkzeug notwendig

in 10 Min angebraucht

keine enormen Kosten durch Tuning-Werkstadt

Da ich das Gefühl hab das nicht jeder alles in einer Auktion liest:

ihr bekommt kein neues Steuergerät, kein neues ECU, oder sonstiges, es handelt sich um einen Widerstand (wie abgebildet), Durch dieses "ECU-Upgrade" , saugt der Motor mehr Luft-Benzin-Gemisch und erhält dadurch natürlich auch mehr Leistung! Ihr bekommt in dieser Auktion:

1x Widerstand

1x Einbauanleitung in Deutsch

Funktioniert nicht bei Diesel und Turbo-Motoren und * Motoren ohne IAT Sensor!

Ähnliche Themen
17 Antworten

Re: +20 PS mit einem Widerstand? Ist das realisierbar?

 

Zitat:

Original geschrieben von Beto

Was haltet Ihr davon?

Nichts.

am 5. Oktober 2004 um 19:45

einerseits ist man ja schon froh das man in eienr demokratie und freien wirtschaft lebt, wo jeder relativ frei reden kann und seine angebote auf den markt bringen kann.

aber in diesem fall von Betrug sieht man doch das unsere gesetzbücher so manche lücken aufweisen ;)

so etwas sollte nämlich strikt verboten werden.

vergiss das ist rein Geldmacherrei. Vor allem da es für alle Modelle gehen würde. Wenns so einfach wäre würde das jeder machen.

Der Widerstand bringt ja nur 20 PS :confused: da baue ich doch besser ein Poti ein und dann werden es mindestens 40 PS :D:D:D

Gruss Haribo

und das teil ist auch schon "in 10 Min angebraucht"

immerhin schreibt er nicht "wiederstand"

warum der das wohl als neues ebaymitglied verkauft? ;)

statt des widerstands würde ich aber besser einen halben kilo lötzinn anlöten, denn das soll 243PS mehr bringen und der rückwärtsgang schaltet ab 100km/h in rally-modus und funktioniert als nitro-booster, ja! :D

am 6. Oktober 2004 um 8:08

Zitat:

Es wird kein TÜV o.ä. benötigt (gibt auch keine ABE), da das Teil so klein ist, das es eh nicht gefunden werden könnte. (würde es dennoch vor TÜV und AU entfernen, was ja schnell gemacht ist)

goil :D :D

Themenstarteram 6. Oktober 2004 um 16:28

Das ihr alle die gleiche Meinung vertretet wie ich, finde ich super. Ich wollte es mir auch nicht kaufen, ich wollte nur mal die Reaktionen abwarten und ein paar andere Leute vor dem Kauf dieses "Wunderteiles" warnen.

 

@Blitzcrieg

Was meinst du mit deinem Sondermodell "Kaputt"? Hast du schon soviel an deinem Wagen reparieren müssen?

am 6. Oktober 2004 um 16:29

Huj das Gebot steht ja schon bei 10 Euronen, das ist ja der Hammer! Leute lasst uns auch so nen Quark erfinden und bei eBay verticken, dann werden wir reich :D!

das denke ich mir auch immer. Aber irgendwie kann ich das mit meinen Gewissen nicht vereinbaren das ich jemanden so bescheiße.

Net schlecht.Ein Artikel mit einem Wert von max 1Cent für Über 10 Euro verkaufen.Da kommt das mit dem Poti schon besser,da kann man wenigstens eine Feineinstellung mit machen,falls einem die 20 PS doch zu viel sind.

Ich klebe mir jetzt mal mein Handy auf den Motorblock-vielleicht bringt die Strahlung ja auch Mehrleistung. ;-)

am 6. Oktober 2004 um 17:29

@ Beto:

ja, kann man so sagen ;)

aber immer war es nur der motor der probleme gemacht hat.

70.000 km : Kopfdichtungsschaden

blau/grauer qualm hinten rausgeschmissen, leistungsverlust

72.000 km : Öl-Leitungen von der Ölwanne verstopft ( von da an dann vollsyntethisches 5w40 und 15w60 gefahren )

91.000 km : Pleuellager schaden, mit direkter Konsequenz: Pleuelabriss

-> der zerbrochene Pleuel hat ein Loch in den Motorblock geschlagen, der komplette unterbau samt kurbelwelle und Kolben muste ausgetauscht werden.

und jetz seit 96.000 km : merkwürdiges Ruckeln tritt manchmal auf. besonders im Teillastbetrieb, manchmal kaum gasannahme...

seitdem ausgetauscht: Leerlaufsteller, Drosselklappenpoti, Temperaturfühler im Ansaugtrakt, Temperaturfühler thermostat...

etc etc... jetzt nachdem wir den Leerlauf auf 1500 gesetzt haben ( *g* ) scheint der wagen wieder zu laufen, halt nur mal ein notdürftiger test.

scheint also was mit der schubabschaltung zu tun zu haben, also evtl mit der kraftstoffversorgung.

nunja, eine unendliche geschichte ;)

ich bin heilfroh wenn ich Geld für nen 2.0 8v Umbau zusammen habe !

aber keine panik!! die neueren 1,4 16v sind da einiges besser.

die haben ja auch endlich steuerkettentrieb, und keine umlenkrollen aus plastik mehr *g*

nur den x14xe oder auch x16xe würde ich nicht nochmal kaufen...

am 6. Oktober 2004 um 18:37

Alles klar, ein Zauberer ist unter uns, ich steige jetzt auch ganz groß ins "Widerstandgeschäft" ein :D

Also das ist ja der größte Schwachsinn, den ich seit Langem gelesen habe, zzzzzzzzzzzzzzzzzz.

Die Motorelektronik ist so komlex, da werden wohl größere Eingriffe nötig sein als einen Widerstand einzubauen.

Allzeit gute Fahrt

Florian

P.S. und das schlimmste, es fallen immer wieder welche darauf rein...

Zitat:

Original geschrieben von Opel-Motorsport

Die Motorelektronik ist so komlex, da werden wohl größere Eingriffe nötig sein als einen Widerstand einzubauen.

Zumindestens bei mehreren TDI-Modellen von VW gibt es die Möglichkeit, durch ein einfaches Einschleifen eines Widerstandes spürbare Mehrleistungen zu bekommen (ca. 20 PS).

Diese Methode wurde als "10cent-Tuning" berühmt/berüchtigt und beruht darauf, dass durch den eingeschleiften Widerstand dem Steuergerät eine falsche Dieseltemperatur vorgegaugelt wird und deswegen mehr Diesel eingespritzt wird.

Für mich persönlich wäre das nichts, aber ich kenne Leute, die fahren mit so einem simplen Widerstand schon knapp 100.000km und haben absolut keine Probleme (bis auf erhöhtes Rußen).

Aber das ist nicht mit einem Lambda-geregelten modernen Benzineinspritzer zu vergleichen...

mfg,

Bob

Ebay Aktion beendet:Ergebiss:

Erfolgreiches Gebot: EUR 21,50

Endet: 08.10.04 17:12:06 MESZ

Angebotsbeginn: 05.10.04 17:12:06 MESZ

Übersicht: 7 Gebote (EUR 1,00 Startpreis)

Käufer: ninchen0_15

Das heißt "erfolgreich Verkaufen" :D:D:D so dumm kann doch keiner sein das er für einen 5Cent Widerstand 21,50 € gibt oder doch...?

Gruss Haribo11

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. +20 PS mit einem Widerstand? Ist das realisierbar?