• Online: 6.394

Shanny

Hier beschreibe ich euch ein paar Nachrüstungen

27.04.2012 12:11    |    Shanny    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: 3C (B6), Passat, Passat 3C, Passat CC, VW

Hier ein kleiner Hinweis.

Bin noch bei anderen Projekten bei, die hier selbstverständlich auftauchen werden:

 

- FernlichtAssistent (Teile eingebaut, muss man sehen ob es irgendwann geht) - erledigt

- Mittelkonsole vom B7 mit allen Schaltern (Teile kommen nächste Woche rein) - erledigt

- EPB vom 3AA - erledigt

- PLA 1.5 [evtl 2.0] - (Muss noch das ABS und Lenkgetriebe für eingebaut werden) - erledigt

- Lenkgegriebe, länger übersetztes Getriebe, Querlenker, Lagerbuchsen... - erledigt

- LaneAssist mit Frontscheibenheizung (LaneAssist angeschlossen, aber ohne die Scheibe nicht einsatzbereit)

- Neuer CR Motor (CBA - 140PS)

 

- Mit Klagsi das Auto auf Vordermann bringen (polieren etc...) [Neue Bilder kommen dann im AutoProfil]

 

Coming Soon!

Euer Shanny


27.04.2012 12:18    |    Rockport1911

Da hast du ja richtig was vor :).

 

Willst du wirklich den Motor tauschen oder verstehe Ich da was falsch?


27.04.2012 12:21    |    Shanny

Ja, aber nur, wenn sich preislich was anbietet. Der Motor hat nun schon 170tkm runter und der 6 Kant oder Turbo wird sicher bald kommen...


27.04.2012 12:45    |    JürgenS60D5

Wäre ein neuer Wagen letztlich nicht viel preiswerter?


27.04.2012 12:45    |    Bayernlover

Das gleiche wie Jürgen habe ich mich auch gerade gefragt ;)


27.04.2012 13:28    |    Shanny

Wo bleibt da der Spaß? Zumal ein Motorumabu "gerade mal" 4000€ kostet. Rechnerisch bin ich aber auf die Hälfte gekommen, wenn ich alles günstig ergattere. Mit einem anderen Wagen hätte ich sicher wieder andere Probleme -wie bei meinem Opel...


27.04.2012 13:30    |    Twinni

Shanny's imposante Blogs sind immer ein enormer Sicherheitsgewinn (Zitat):

 

- Der LaneAssist ist eines der imposantesten Features das ich kenne und ist für mich ein enormer Sicherheitsgewinn.

- Xenon ist eines der imposantesten Features das ich kenne und ist für mich ein enormer Sicherheitsgewinn.

- Der AdaptiveCruiseControl ist eines der imposantesten Features das ich kenne und ist für mich ein enormer Sicherheitsgewinn.

 

Andreas


27.04.2012 13:39    |    Shanny

Ja, stimmt, das klingt doof ^^ Habs geändert! Die Texte lagen schon länger hier rum und mir viel nichts besseres ein: als alles zu kopieren und abzuändern. Hoffe es ist nun besser. Danke Andreas! ;)


27.04.2012 13:48    |    Käfer1500

Geht das mit dem Motortausch zulassungstechnisch überhaupt? Zu Käfer Zeiten war das kein Problem, habe meinen Tausch sogar TÜV eintragen lassen. Aber heute, wo dann Abgasgutachten etc. Pflicht ist und zudem noch die WFS Probleme macht?


27.04.2012 13:57    |    Shanny

Der Eintrag beim TÜV kostet ca 100€. Ich denke heute ist es nur wichtig, ob der Motor für dieses Fahrzeug schonmal zugelassen wurde. Es kommt ja nicht irgendeiner rein, sondern nur eine neuere Generation. Der PumpeDüse, den ich habe, ist ja ein Auslauf Motor. Der dazu passende CR ist der gleiche Block nur mit einem anderen Einspritzsystem. Da dieser Motor beim 3C ab 2008 eingebaut wurde, ist er darauf auch zugelassen. Dieser sollte dann Einzug nehmen. Und wenn die Beweispflicht der Zulassung gegeben ist, ist es nur eine Formsache. Du musst beim TÜV eigentlich nur nachweisen können was du gemacht hast, ist es passend und vorallem SICHER!

 

Danach ab zum Zulassungsamt, alles offiziell machen und schon geht alles seinen Gang.

Die WFS wird sicher angelernt werden müssen, da ja ein neues Steuergerät eingebaut wird, aber TÜV und VW ist um die Ecke und da kann man ja vorher nachfragen.


27.04.2012 14:12    |    Bayernlover

Mit einer niedrigeren Abgasnorm geht es nicht, ansonsten gibt es da keine Probleme. Also vorher Euro 4 und dann einen Euro-3-Motor reinbauen -> gehte nixe :D

 

Wobei, bei den Abgasnormen wo ich mich so rumtreibe, gibt es kein Euro 4, vielleicht ist es da anders :D


27.04.2012 14:16    |    Shanny

Ja, da hast du wahrscheinlich recht, aber wir wollen uns ja alle verbessern =), Der CBAC kann sogar schon EURO5. Der CAYC sogar EURO6 (Im B6 Euro5, durch ein Update jetzt Euro6 [zur Zeit Im B7 verbaut])


27.04.2012 14:18    |    Bayernlover

Jop, dann bekommste vielleicht noch ein Glückwunschschreiben vom Umweltminister dazu :D

 

Welchen Motor haste jetzt drin?


27.04.2012 14:22    |    Shanny

BMP (2.0 TDI Pumpe Düse)


27.04.2012 14:25    |    Bayernlover

Mit 170 PS?


27.04.2012 14:28    |    Shanny

140PS. 170PS ist der BMR Motor mit den Piezo PumpeDüseElementen


27.04.2012 14:33    |    Bayernlover

Ich ab doch keinen Schimmer :D

 

Ich frag nur, weil wenn Du einen stärkeren Motor einbauen willst, müssen ja sicher auch das Getriebe, die Kupplung und auch diverse Fahrwerksteile umgebaut werden.


27.04.2012 14:44    |    Shanny

Jain. Es gibt einen Block für viele Motoren. Die Anbauteile machen dann die Leistung aus.

 

der CBBB (170PS) ist der gleiche Block wie der CBA(A,B,C) [140PS].

Beim CBA passt soweit alles, bis auf ein paar Sensoren und eine Halterung. Getriebe, Antriebswellen..... sind identlisch, bzw können beibelassen werden.

Nur beim CBBB (den ich wohl nicht möchte -wegen Verbrauch) müsste mehr gewechselt werden. Sodass eigentlich der CBA "DIE WAHL" ist.

Beim 105PS CAYC (1.6 TDI) muss praktisch alles raus. Nur lockt da der wesentlich geringere Verbrauch und die günstigere Einstufung in Versicherung und Steuer; leider funktioniert bei dem Motor das ACC nicht mehr.

Das wird sich aber zeigen wie das Angebot ist, wenn es umgesetzt werden soll. Aber der Rest muss erstmal fertig werden.


27.04.2012 14:47    |    Bayernlover

Versicherung bleibt die gleiche, da wird es wohl nur nach Typklasse gehen, außer man hat plötzlich 5mal soviel PS oder so ;)

 

Und bei mehr Leistung würde ich mir zumindestens ein Getriebe einbauen, das mehr Drehmoment abhält, sonst fängste da demnächst auch wieder das Getausche an :D


27.04.2012 14:51    |    Shanny

Mehr Leitung kommt ja nicht rein, wobei das Getriebe beim 170er und 140er bis 350NM ausgelegt ist, weshalb da keine Probleme entstehen werden. Der 170er hat auch "nur" 350NM.


27.04.2012 14:52    |    Bayernlover

Achso, dann ist alles in Butter.


30.04.2012 16:28    |    VW_PASSAT

Hallo Shanny,

 

habe Bi-Xenon Scheinwerfer, kann ich trotzdem den LightAssist nachrüsten ? Wenn ja was braucht man alles dafür ?


30.04.2012 19:25    |    Shanny

Ich schalte den Blog mal frei. Habe ihn nur noch nicht veröffentlicht. Frag ist nur, ob der Light Assist wirklich geht. Im Can-system wird er erkennt, aber mehr habe ich noch nicht geschafft.


30.04.2012 20:59    |    VW_PASSAT

Shanny werde auf dein Ergebniss warten, hoffe das das ganze am ende ohne Probleme funktioniert :)


Deine Antwort auf "Der nächste Umbau kommt bestimmt!"