• Online: 2.875

06.10.2016 12:14    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (25)

Hallo,

 

wer kennt es nicht? Du liest einen interessanten Beitrag auf MOTOR-TALK, sei es in einem Forum, in den News oder in einem Blog. In diesem Beitrag versteckt sich ein Link, den Du neugierig klickst und… landest auf einer Fehlerseite, weil der Link nicht mehr gültig war.

 

Das ist natürlich sehr ärgerlich, vor allem in etwas älteren Beitragen passiert das oft. Um Euch diese Entäuschungen beim Stöbern auf MOTOR-TALK zu ersparen, haben wir für Euch einen tollen neuen kleinen Helfer gebaut, der automatisch alle Links in den Beiträgen prüft.

 

Ist die Verlinkung in Ordnung, bleibt alles, wie Ihr es gewohnt seid. Zeigt der Link jedoch ins Nichts, ist er ausgegraut. Außerdem sind diese Links nicht mehr klickbar.

 

Hier sind zwei Beispiele.

 

Link wie gehabt und funktionierend.

 

Link defekt.

 

Wir rollen diese Funktion grade Stück für Stück aus. Da wir eine sehr große Anzahl von Links auf MOTOR-TALK haben wird sich der Effekt erst nach und nach zeigen.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim “überraschungsfreien” Lesen auf MOTOR-TALK. Falls Ihr Anmerkungen habt, könnt Ihr diese wie immer gerne als Kommentar loswerden.

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

Euer MOTOR-TALK.de Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 12 von 12 fanden den Artikel lesenswert.

06.10.2016 12:27    |    Dynamix

Das ist doch mal eine sinnvolle Funktion! Danke dafür an die Werkstatt :)


06.10.2016 13:50    |    Schattenparker293

@Dynamix

Herzlichen Dank, das Problem mit Links, die ausgefallen sind erlebt man leider

täglich. Schön das Ihr die Defekten stillegt. Dankeschön dafür.............


06.10.2016 14:16    |    AlfonsB

Sehr gute Idee einwandfrei, weiter so.


06.10.2016 16:27    |    Salamipizza

Betrifft diese Funktion nur interne Links (motor-talk.de) oder auch externe Links?


06.10.2016 16:32    |    MT-Christoph

@Salamipizza sowohl als auch.


06.10.2016 16:38    |    Salamipizza

Coole Sache!

Wie funktioniert das dann bei externen Seiten? Werden die Links dann jedes Mal onPageLoad geparst und die Serverantwort entsprechend verarbeitet?

Wie funktioniert das dann, wenn der externe Server nicht gleich antwortet? Z.B. wegen Überlastung. Kann ja schon mal ein paar Sekunden dauern dann, bis die "200" zurückkommt.

 

Oder werden die ganzen Links einmalig zu einer bestimmten Zeit (z.B. per Cronjob) geparst und die entsprechende Serverantwort dann bei Euch gespeichert? Aber wie handelt ihr das dann wenn ein externer Server nur kurzzeitig nicht verfügbar ist? Dann würde der Link ja als tot angezeigt werden, obwohl er eigentlich noch (wieder) gültig ist.

 

Interessiert mich sehr wie ihr das gelöst habt. ;)


07.10.2016 10:12    |    MT-Christoph

@Salamipizza es ist ein Cronjob. ;)

 

http://www.motor-talk.de/.../...n-von-defekten-links-t5817602.html?...


10.10.2016 13:03    |    Beobachter7

Es wäre noch besser, wenn Sie den von Ihnen automatisch eingefügten Links ein anderes Erscheinungsbild verpassen, als den vom eigentlichen Autor selbst verwantworteten.

 

CSS bietet dazu die Möglichkeit, Ihre automatischen Links z.B. mit einer gepunkteten Unterstreichung auszuzeichnen:

 

mit z.B.

 

<a href=(irgendwas) style={cursor: help; border-bottom: 1px dottet gray} title="Automatisch eingefügter interner Link">

 

Sie könnten das auch nachträglich noch einführen, indem Sie den style für das HTML-Element <a> mit der Bedingung verknüpfen, daß der href-Parameter mit "http://www.carfacto.de/glossar/" anfängt.

 

Das geht im CSS-Stylesheet im Prinzip so:

 

a[href="http://www.carfacto.de/glossar/"] {cursor: help; border-bottom: 1px dottet gray};

 

Ob das dann auch für alle Links unterhalb von /glossar/ gilt, ist mir im Moment nicht klar. Aber Ihre Programmierer finden das schon heraus.


10.10.2016 13:37    |    PIPD black

Zur Darstellung der Links gab es bei Einführung eine Umfrage, an der sich die User beteiligten und Vorstellungen darlegen konnten.


10.10.2016 17:32    |    Beobachter7

Von so einer Umfrage habe ich nichts mitbekommen, aber ich besuche "Motor-Talk" auch nicht jeden Tag.

 

Aber ich habe schon vor längerer Zeit, als zum ersten Mal ein Beitrag von mir mit nicht von mir stammenden Links verfremdet wurde, dagegen protestiert, daß mir als Autor Sachen unterschoben werden, die nicht von mir geschrieben wurden. Das ist ein böser Eingriff in die Persönlichkeitsrechte des jeweiligen Schreibers. Solche fremd eingeschmuggelten Textteile sind nur hinzunehmen, wenn sie a) in ihrer Erscheinung deutlich von den Links des Schreibers selber unterschieden werden und wenn b) sie als fremde, nicht vom Autor stammende Einfügung deutlich gemacht werden, eben durch einen TITLE="Automatisch eingefügter interner Link durch Motor-talk.de" im A-Tag, der dann vom Browser angezeigt wird, wenn der Cursor auf den Link zeigt.

 

Sorry, wenn ich hier als Fachmann zu Fachmann über HTML-Tags schreibe, was vielleicht nicht jedem Autofan verständlich ist, aber für die Redaktion doch wichtig.


10.10.2016 20:29    |    PIPD black

Hier dann mal der Blog-Artikel zum Carfacto-Thema:

 

http://www.motor-talk.de/.../...-automatische-verlinkung-t5320621.html

 

Und hier die Umfrage (ACHTUNG -> beta):

 

http://www.motor-talk.de/.../...-verlinkung-des-glossars-t5358291.html


10.10.2016 20:41    |    MT-Christoph

@Beobachter7 Das sind jetzt aber zwei verschiedene Themen.

 

@PIPD black danke fürs Raussuchen.


11.10.2016 01:17    |    andis hp

Danke an die Werkstatt, super Sache...

 

Mfg

Andi


11.10.2016 08:33    |    Beobachter7

Zwei verschiedene Themen, die aber eines gemeinsam haben: das von fremder Hand in meinen Beiträgen herumgepfuscht wird.

 

Auch die ständige automtische Überprüfung von Links in den User-Beiträgen, wo dann der zwar kaputte Link, der aber noch zur Suche nach dem ursprünglichen Text taugt, der vielleicht nur an anderer Stelle zu finden ist, einfach gelöscht wird.

 

Beides sind unzulässige Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte der Schreiber, denen Texte unterschoben werden, die sich nicht selbst geschrieben haben.


11.10.2016 09:52    |    PIPD black

Die Carfacto-Geschichte verändert NICHT das von dir geschriebene. Inhalt und Wort bleiben gleich. Der Hyperlink wird farblich hervorgehoben. In meinen Augen kein Problem und kein Eingriff in die Persönlichkeitsrechte des Schreibenden.

 

Das Thema Linkmarkierung und alter Pfad steht, soweit ich weiß, noch auf der Agenda zur Überarbeitung.

 

Tipp @Beobachter7 beta aktivieren und z. B. im beta-Bereich (ähnlich wie das Sagt's uns) deine Wünsche und Vorstellungen einbringen. Da tut sich tatsächlich was. Mag man nicht glauben, ist aber so.


11.10.2016 11:21    |    BeuteTiger

Moin.

Es gibt immer etwas zu tun. Packt es an. Viel Arbeit aber ,,,,,,, sooooo gut dann. Wünsche frohes schaffen. Mfg


11.10.2016 12:48    |    Keiner_zu_Hause

@MT-Christoph Der Link http://www.motor-talk.de/.../...n-von-defekten-links-t5817602.html?... scheint selbst schon veraltet zu sein...


11.10.2016 12:53    |    MT-Christoph

@Keiner_zu_Hause

 

Der Link verweist auf unser Beta Forum. Um dieses Forum aufrufen zu können musst Du die Betaversion von MT benutzen. Ich habe unten ein Bild angehangen auf welchem du siehst wie Du ganz unten auf der Seite die Beta einschalten kannst.

 

Gruß Christoph


Bild

11.10.2016 12:57    |    Keiner_zu_Hause

Tatsächlich, danke für den Tipp!


12.10.2016 16:09    |    markus.keller

Gute Idee, dass ihr kaputte Links ausgraut.

 

Schlechte Idee, dass ihr die Links komplett entfernt. Lasst doch bitte den Verweis da. Oft sind Informationen nur verschoben worden, und mit ein bisschen Phantasie und dem Original-Link findet man den neuen Ort viel schneller, als wenn gar nichts mehr da steht. Manchmal ist der Link sogar noch in einem Cache oder Web-Archiv auffindbar.

 

Die Links stehen zu lassen vermeidet auch Vorwürfe, urheberrechtlich geschützte Beiträge von Usern erheblich zu verfremden. Es ist unfair, einen Beitrag so aussehen zu lassen, als ob der User zu blöd wäre, einen Link korrekt zu setzen.


14.10.2016 20:41    |    MT-Christoph

@markus.keller

 

Wir werden das Feature noch so umbauen das der href des Links noch erkennbar ist. Danke für Dein Feedback.

 

Gruß Christoph


14.11.2016 17:20    |    Trackback

Kommentiert auf: Sagt's uns!:

 

Nicht alle Verlinkungen in Beiträgen mehr aufrufbar

 

[...] Hi Udo,

Die Funktion wurde hier im m-t Blog beschrieben

http://www.motor-talk.de/.../...links-nicht-mehr-mit-uns-t5816906.html

 

Gruß, Olli

[...]

 

Artikel lesen ...


18.11.2016 08:55    |    KaJu74

Hi

 

Habt ihr gestern was geändert?

 

Denn gestern habe ich keinen einzigen Link zum funktionieren gebracht.

 

Jetzt geht es wieder.

 

Siehe hier:

http://www.motor-talk.de/.../...aegen-mehr-aufrufbar-t5863941.html?...

 

Gruß


18.11.2016 09:32    |    MT-Christoph

Nein gestern haben wir daran nichts geändert.

 

Gruß Christoph


18.11.2016 09:34    |    KaJu74

Komisch, wie gesagt, gestern konnte ich keinen Link in Beiträge einbauen der funktionierte.

 

Jetzt ohne Änderung funktionieren alle 3 Varianten.

 

PS: Selbst der defekte Link oben "funktioniert" wieder.


Deine Antwort auf "Kaputte Links? Nicht (mehr) mit uns!"

Autoren

  • Bianca
  • BIGMIKEZ
  • MOTOR-TALK
  • MT-Anne
  • MT-Christoph

Blog-Ticker

Hier lesen mit... (3772)

Waren gerade hier...

  • anonym
  • icebolle
  • Shuja
  • Manuel0809
  • 440GC
  • e39530da
  • Meister-G67
  • B--MWler
  • Wyatt5812
  • sechzger1869

Archiv