• Online: 3.204

14.03.2024 13:05    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (9)

Hi liebe MOTOR-TALKer,

 

ab heute wird es jedem künftigen Mitglied von MOTOR-TALK möglich sein, sich mit Google zu registrieren und künftig einzuloggen.

 

Registrierung auf MOTOR-TALK Registrierung auf MOTOR-TALK

 

Damit fällt es für jeden neuen MOTOR-TALKer weg, sich ein neues Passwort zu überlegen, welches den Passwort-Richtlinien entspricht. So kann jeder ganz einfach mit nur zwei Klicks zum MOTOR-TALKer werden!

In den Apps können wir diese Möglichkeit derzeit noch nicht anbieten.

 

Jeder MOTOR-TALKer mit eigenem, bestehenden Mitgliedskonto kann, wenn er in seinen Profildaten seine google-Mailadresse hinterlegt hat, vor dem üblichen Login auf den neuen google-Login-Button gehen und sich mit seinem eigenen Googlekonto verbinden.

 

Weiterhin werden wir alsbald das Facebook-Login ausbauen. Dieses funktioniert seit geraumer Zeit leider nicht mehr. Hier gibt es aber eine Lösung seinen Mitgliedskonto weiterhin zu nutzen. Es reicht aus, auf Passwort vergessen zu klicken und sich ein eigenes Passwort für MOTOR-TALK einzurichten.

 

Beste Grüße aus der Werkstatt,

Euer MOTOR-TALK Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

14.03.2024 14:10    |    ulris

Ja klar, damit Google auch weiß, daß man bei MotorTalk unterwegs ist.

DIe wissen ja sonst sowenig.....

Also Danke, aber nichts für mich

14.03.2024 14:44    |    mr_data

Super

16.03.2024 12:35    |    GLK250Pano

@ulris schrieb am 14. März 2024 um 14:10:09 Uhr:

Ja klar, damit Google auch weiß, daß man bei MotorTalk unterwegs ist.

DIe wissen ja sonst sowenig.....

Also Danke, aber nichts für mich

??????

Ich denke auch genau so.

16.03.2024 12:41    |    GLK250Pano

nicht für mich.

16.03.2024 12:47    |    Ralf25

Wer kein VPN benutzt, von dem weiß doch Google eh. nämlich über die benutzte IP, wer (nicht nur) hier unterwegs ist! Und das Verknüpfen der Daten zu einem Profil ist dann keine allzu große Herausforderung mehr... ;)

16.03.2024 12:50    |    ulris

Zitat:

@Ralf25 schrieb am 16. März 2024 um 12:47:08 Uhr:

Wer kein VPN benutzt, von dem weiß doch Google eh. nämlich über die benutzte IP, wer (nicht nur) hier unterwegs ist! Und das Verknüpfen der Daten zu einem Profil ist dann keine allzu große Herausforderung mehr... ;)

Ok, kannst Du mir das bitte genauer erklären?

Wieso weiß Google meine IP. wenn ich bei Motortalk bin?

16.03.2024 13:26    |    Ralf25

Zitat:

Ok, kannst Du mir das bitte genauer erklären?

Wieso weiß Google meine IP. wenn ich bei Motortalk bin?

Dein Router/Provider vergibt dir eine neue IP i.A. nur "auf Kommando" bspw. beim Off/On des Connects. Und damit surfst du quasi wie beim Autofahren über einen längeren Zeitraum mit einem Kennzeichen.

Einfach mal selber informieren, bspw. hier:

https://nordvpn.com/de/blog/was-weis-google-uber-mich/

16.03.2024 15:17    |    kleinp

Aber bitte bitte nicht einem VPN Anbieter Unsummen in den Rachen werfen und glauben, man ist nun anonym unterwegs.

 

Auch die machen seeehr viel Werbung. ;-)

16.03.2024 15:37    |    Ralf25

Natürlich lässt es sich zurückverfolgen, wenn du ein VPN verwendest, denn es geht ja nur je Connect über einen Server (im Gegensatz zum Onion-Netzwerk - Tor), auch wenn der Traffic dabei immer verschlüsselt wird.

Dennoch herrscht eine strikte No-Log-Richtlinie! Und die Hürden für "Ausspäher" wie Google,... sind schon recht hoch.

Im Umkehrschluss kann man aber auch festhalten, wer über ein Tor surft, will bewusst und konsequent was verbergen! Bei VPNs geht's eben "nur" um die Privatsphäre. ;)

Deine Antwort auf "Ab Heute: Registrierung und Login mit Google single-sign-on möglich"

Autoren

  • Bianca
  • just_Chris
  • MOTOR-TALK
  • MT-Christoph

Blog-Ticker

Hier lesen mit... (4764)

Waren gerade hier...

  • anonym
  • MT-Bereitschaft
  • lukasOAE
  • mxnbMTJXEN
  • Ev_strm
  • homefs
  • pGQuaKPdL
  • 212059
  • AnyTime
  • HHH1961

Archiv