• Online: 1.912

el lucero orgulloso

06.11.2013 13:11    |    Andi2011    |    Kommentare (106)

Er ist ein schräger Typ, der Mensch Hans-Heinrich!

 

Das sage ich aus vollem Herzen, mit einem Lächeln im Gesicht und mit vollem Respekt!

Ich mag schräge Typen mit dem Herzen am rechten Fleck und Hans-Heinrich ist so ein Typ.

Er gilt als eher bescheiden, mag kein großes Tamtam, erst recht nicht um seine Person und wenn er Freunde einlädt um mit ihnen zu feiern, dann weiß man was einen erwartet: Selbst gebackener Kuchen, belegte Brötchen, Volksmusik und ein zwangloses, gemütliches Beisammensein wo gelacht wird und es herzlich zu geht.

 

 

 

 

 

Nein, Hans-Heinrich ist kein verbitterter Rentner, der mit dem Leben hadert, obwohl es nicht immer gut mit ihm umsprang.

Seine Mutter starb viel zu früh und so war es sein Vater, der ihn großzog.

 

 

 

Er vererbte ihm gewiss auch einige seiner Vorlieben und Charakterzüge. So wandert Hans-Heinrich gern, mag Volksmusik, kocht und backt gern, sieht auf sein Leben mit Zufriedenheit zurück und interessiert sich für das, was in der Welt passiert und sie für ihn noch bereit hält.

 

Sein Vater teilte die Leidenschaft für Autos und 1990, als dieser sein letztes Auto kaufte, war das natürlich ein Renault, ein R19 Chamade TSE mit Automatik, er wollte sich noch mal etwas gönnen.

 

Auch Hans-Heinrich wollte sich einmal etwas gönnen und da er in den 80er Jahren, mittlerweile mit seinem eigenen Renault-Autohaus gut im Geschäft auch gut verdiente, konnte er nicht wiederstehen als er in der automobilen Presse las, dass BMW einen 12-Zylinder auf den Markt bringen wollte. So bestellte er vor über 26 Jahren seinen bis heute letzten Neuwagen, einen BMW 750i

 

Hans-Heinrich wäre aber nicht Hans-Heinrich, wenn er ihn in der für solche Oberklasse-Karossen üblichen Farbe wie schwarz oder dunkel-blau und in Vollausstattung bestellt hätte.

Nein, Hans-Heinrich entschied sich für Alpinweiss II, ein paar Fellbezüge für die Sitze und gut war`s, denn Hans Heinrich ist keiner der Wert auf den „Schein“ legt, er suchte das „Sein“ und das waren 300PS eines seidenweichen Zwölfenders.

Außerdem ist Hans-Heinrich ein Renault-Mann und ein Renault-Mann der etwas schräg ist, darf sich auch einen etwas schrägen 750i vor die Türe stellen. Vor der Türe steht der 750er heute nicht mehr, dafür aber gut behütet und trocken und darf die Narben seines 500.000 km langen Autolebens stolz tragen.

 

 

Und ich wette, wenn Hans-Heinrich sich manchmal auf den Fahrersitz schwingt und er im Rückspiegel den alten Jägerhut erblickt, geht seine Hand wie von allein zum Bavaria C Radio.

Dann hört er vielleicht „Viva la Mamma“ von Edoardo Bennato und die Kassette „Melodien für Millionen“ die er im Kassettenschacht stecken hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein neues Auto wird er wohl nicht mehr kaufen, dafür hängt sein Herz zu sehr an den vielen Youngtimern, Low-Budget Karossen und deren Geschichten. Sie entsprechen ihm einfach mehr, ihm und seinem Leben, in dem man auch mal zu Boden geht und eine Reparatur braucht, die regelmäßige Wartung und Pflege nicht vernachlässigen sollte und dann seine Narben mit Stolz tragen darf - ja, in gewisser Weise ist er ein Youngtimer!

 

Der Mensch Hans-Heinrich ist gesellig, mag Menschen gern, hat aber auch kein Problem damit, mal für sich zu sein.

Mit 14 Jahren traf er seine große Liebe! Sie hieß Irmgard und war 26 Jahre alt und seine Lehrerin. Irgendwie wollte aber Amor nicht, dass sich die Zwei damals oder später finden konnten und so blieb Hans-Heinrich allein – ohne Groll, denn zu tun gab es für ihn immer genug.

 

Doch vergessen hatte Amor ihn nicht, nur etwas länger warten lassen… Nach einigen Schubsern seiner Freunde, kam er mit seiner heutigen Lebensgefährtin zusammen und man kann vermuten, dass die Liebe groß sein muss! Sie hat es sogar geschafft, seine ein Leben lang gehegte grundsätzliche Abneigung gegen die Marke Mercedes aufzuweichen – letztlich fährt Hans-Heinrich heute gar einen E 280

Langeweile kennt er so auch im Rentenalter gar nicht und wenn er nicht grad im 750er Musik hört, mit dem E280, dem weißen Scorpio oder seinem Omega A unterwegs ist, Kuchen backt, mit einem Freund die Autohändler der Umgebung abgrast um mal den Markt zu sondieren oder am Mehrgenerationen-Haus plant, findet er auch noch Zeit sein großes automobiles Wissen zu teilen und sehr lesenswerte Artikel für MT zu verfassen.

 

 

Ja und Geschenke, Geschenke macht Hans-Heinrich gern und mit dem Herzen! Das kann der Safrane sein, den er in der Familie weitergibt ohne einen Cent zu nehmen aber auch der Blogartikel über ein besonderes Auto, den er dann als Widmung verschenkt weil jemand seinen Blog kommentiert.

Wer es noch nicht erkannt hat, hier geht es um Hans/italeri1947 und der Sinn dieses Blogs, ja dieser Reihe ist im Vorwort zu lesen, nämlich ihm mal ein Geschenk zu machen, als kleiner Dank, als Anerkennung für ihn als Menschen und Vertreter seiner Generation.

 

 

Er hat ein kleines Gasthaus, zwar nur virtuell aber auch in der Realität wäre Hans-Heinrich wohl ein guter Gastwirt, er sorgt sich um die Gäste und seine Freunde, will das es ihnen gut geht und ja, manchmal grantelt er auch ein wenig herum.

 

Das ist der Mensch Hans-Heinrich wie ich ihn kenne, nicht perfekt, das will er auch nicht sein, mit Werten ausgestattet, die in einer schnelllebigen Zeit seltener werden, liebenswert ist er, jemand mit dem man sich gern umgibt, der zuhören kann und doch nicht nach dem Mund redet, jemand der sich seine Neugier bewahrt hat und dessen Bescheidenheit manch Anderem gut stehen würde.

Ein Mensch, den ich auf MT wie auch privat schätzen gelernt habe und von dem ich mit Stolz sage:

 

Dieser alte Grantler mit dem Wissensfundus einer Bibliothek und dem großen Herzen ist hier bei MT mein Freund!

 

 

Danke für`s lesen sagt Gastautor Andi2011


06.11.2013 13:19    |    Diesel73

Ach Andi, des hast schön g´schriebe!


06.11.2013 13:45    |    italeri1947

Lieber Andi,

 

ich bin gerührt vor Freude und möchte meinen aufrichtigen Dank bekunden. Du hast das alles sehr gefühlvoll und herzlich wiedergegeben; ich bin entzückt.

 

An meine damalige Lehrerin erinnere ich mich noch gut; später hatte sie bei mir einige Fahrzeuge gekauft, ehe sie mit einem Clio II Automatik, der nur Probleme machte, leider einging und dann einen Fiesta gekauft hat. Vielleicht habe ich das schon einmal irgendwo berichtet!

 

Zitat:

Ein Mensch, den ich auf MT wie auch privat schätzen gelernt habe und von dem ich mit Stolz sage:

Dieser alte Grantler mit dem Wissensfundus einer Bibliothek und dem großen Herzen ist mein Freund!

Diesen Abschnitt finde ich rührend. Und, lieber Andi: Ich gebe dir das gerne zurück - dieser C-Max-Fahrer mit dem Interesse an Autos und Technik sowie der immer freundlichen Art ist mein Freund, von Herzen!

 

Einen herzlichen Dank spreche ich aus!

 

Es grüßt dich und euch

dein und euer Hans!


06.11.2013 13:52    |    italeri1947

Was mich jedoch irritiert; hier werden mir sechs Kommentare angezeigt, doch kann ich nur deren zwei lesen.


06.11.2013 14:02    |    Andi2011

Moin,

 

lieber Hans, vielen Dank, es war mir eine Ehre und Freude und es macht mich froh zu hören, dass ich mit dem Blog deinen Geschmack getroffen habe!

 

Zitat:

Was mich jedoch irritiert; hier werden mir sechs Kommentare angezeigt, doch kann ich nur deren zwei lesen.

Das ist einfach erklärt und unspektakulär. In der Erstellung des Blogs als er noch nicht veröffentlicht war, haben zwei Co-Autoren deiner Ehrenreihe versehentlich hier einen Kommentar abgegeben,statt im vorgesehenen Thread. Die wurden dann wieder gelöscht und

2 Kommentare+2x löschen ergibt so vier nicht existente Kommentare in der Anzeige.

 

Grüße

Andi


06.11.2013 14:02    |    Dynamix

@Hans: Wundere dich nicht, das passiert in meinem Blog und in verschiedenen Threads schonmal. Die Forensoftware ist auch nur von Menschen gemacht ;)

 

@Andi: Sehr schön geschrieben :) Hans kann sich glücklich schätzen euch als Freunde zu haben :)


06.11.2013 14:08    |    italeri1947

Danke, lieber Andi, ebenso für diese sinnvolle und logische Erklärung! Ich freue mich sehr, euch als Freunde zu haben, und hoffe, dass das noch einige schöne Jahre nach sich ziehen wird. Man versteht sich, man steht sich nah, man achtet sich - so muss das in einer guten Freundschaft sein!


06.11.2013 14:09    |    bronx.1965

Andi: super gescrieben!

Du triffst IHN genau auf den Punkt :)


06.11.2013 14:30    |    MB Dieselmaster

Danke Andi, wow mag ich da nur schreiben. Schöner kann man den lieben Hans gar nicht beschreiben. Da bleibt wenig Luft für die Anderen.

 

Einfach nur schön zu lesen!


06.11.2013 14:54    |    nick_rs

Zitat:

Das ist einfach erklärt und unspektakulär. In der Erstellung des Blogs als er noch nicht veröffentlicht war, haben zwei Co-Autoren deiner Ehrenreihe versehentlich hier einen Kommentar abgegeben,statt im vorgesehenen Thread. Die wurden dann wieder gelöscht und

*duckundweg*

 

Aber in eben diesem Kommentar habe ich meine Zustimmung zum Geschriebenen und meinen Dank an Andi zum Ausdruck gebracht.

 

Zitat:

Danke Andi, wow

Jap, danau das war auch meine Reaktion.


06.11.2013 15:16    |    Dortmunder 65

Vielen Dank Andi für die sehr gelungene Beschreibung des von uns sehr geschätzten Hans.

Mir waren einige Punkte neu, da ich ja erst seit knapp einem Jahr hier bei euch aktiv bin.

Hans und Du und einige Andere waren bisher der Grund hier am Ball zu bleiben. Ihr zwei nehmt Neue mit offenen Armen auf.

 

Zitat:

Da bleibt wenig Luft für die Anderen.

Es ist ja kein Wettstreit und jeder wird versuchen Hans unsere Dankbarkeit anders darzuszellen.

 

Gruß Dorti


06.11.2013 17:01    |    chrissA4

Danke für diesen wunderbar geschriebenen Artikel.

Ich ziehe den Hut vor Hans, vor seinem schier unerschöpflichen Wissen, seiner Menschlichkeit, seiner Toleranz gegenüber diejenigen die anderer Meinung sind, sogar den Usern gegenüber die in anfeinden. Das zeugt für mich von wahrer Größe.

Ich freue mich auf noch viele Berichte über Gebrauchtwagen im Low Budget Bereich und über die vielen Exoten die er wie kein anderer beschreiben kann.

Herzlichen Dank dafür


06.11.2013 17:11    |    el lucero orgulloso

Zitat:

Ein Mensch, den ich auf MT wie auch privat schätzen gelernt habe und von dem ich mit Stolz sage:

Dieser alte Grantler mit dem Wissensfundus einer Bibliothek und dem großen Herzen ist mein Freund!

Genau darauf bin auch ich stolz! :)

 

Sehr schön geschriebener Artikel, Andi - ich habe es dir bereits mehrmals an anderen Stellen mitgeteilt.

Er beschreibt unseren Hans so, wie wir ihn kennen und schätzen.

 

Insgesamt ein überaus gelungener Auftakt unserer Reihe, was Hans auch bezeugt, was natürlich das wichtigste ist! :)


06.11.2013 18:10    |    8bex

Ein wirklich toll geschriebener Artikel!

Auch wenn ich schon ein paar Jahre hier bei MT aktiv bin, muß ich zugeben noch nie (bewusst) von User italeri1947 beschweige denn von seinem Blog gehört/ gelesen zu haben. Nach der Lektüre dieses Artikels und auch nach Hans´ Antwort bin ich jetzt richtig neugierig geworden. Zudem ich da auch voll auf Jan und seine Meinung vertraue.

 

In diesem Sinne: Alles Gute, Hans! Weiter so!

 

Unbekannter Weise liebe Grüße

8bex


06.11.2013 18:15    |    italeri1947

Einen herzlichen Dank für eure netten Worte und auch für die guten Wünsche, die mich sehr erfreuen! Ihr seid eine wunderbare Truppe voller Warmherzigkeit, Freundlichkeit und auch für eure Fachkenntnis rund um Autos und das Menschliche dahinter.

 

Schön, dass es euch gibt!

 

Danke für diese nette Reihe an Jan und alle anderen, die hier schreiben!


06.11.2013 18:17    |    el lucero orgulloso

8bex: :D Du Mutiger!

Dafür bitte eine Runde Beck's, und viel Spaß beim Lesen bei Hans... ;)


06.11.2013 19:26    |    K12B

Sehr schön geschrieben Andi.

 

Zu Hans kann ich nur sagen, auch wenn ich nur sehr selten in seinem Blog kommentiere habe ich ihn natürlich abonniert und lese ich sehr gerne die interessanten Artikel. Was ich dort vor allem schätze ist die bereits von den anderen genannte hohe Qualität der Beiträge. Man merkt beim lesen, da hat sich jemand richtig Arbeit gemacht, und das für Leute die er vermutlich nichtmal persönlich kennt. Ich weiß aus eigener Erfahrung wie viel Zeit so ein Blog in Anspruch nimmt. Dabei auch noch die hohe Anzahl an neuen Beiträgen beibehalten zu können erfordert wirklich viel Arbeit. Danke dafür! :)

 

Natürlich freue ich mich auch außerhalb seines eigenen Blogs über Kommentare von ihm in den anderen Blogs. Es ist immer wieder toll etwas nettes von ihm zu lesen. Hans, mach weiter so! :)


06.11.2013 22:16    |    Gany22

T O P !

 

Ein großes Lob an Andi!

 

@italeri:

Definitiv verdient, ich bin zwar noch nicht sooo lange hier auf MT, vielleicht ein Jahr aktiv und etwas länger registriert, aber italerie ist mir in den Kaufberatungen schnell aufgefallen und ich freue mich immer wenn ich ähnliches empfehlen würde wie er. Er ist wahrlich eine Bibliothek an Wissen über Autos und sehr gerne verweise ich auf ihn oder unterstütze ihn wenn es geht bei Empfehlungen, denn er schreibt oft mühevoll und nicht zu knapp was er empfiehlt, gut begründet und auch mit Erfahrung. Er kopiert zwar auch oft Dinge aus seinem Blog, was aber auch alles andere als schlecht ist, denn dieser Blog ist wirklich einen Blick wert für alle die nicht viel Geld übrig haben oder den Spaß an Autos haben, die einfach mal den Job tun. Ich bin wie auch viele Andere hier froh das er da ist und das wir von ihm lernen dürfen. Ach ja, und ganz viel Respekt dafür, dass er in seinem Alter (ich vermute nicht die Internet Generation) online so aktiv ist, dass können nicht viele.


07.11.2013 10:11    |    Ascender

Freut mich mehr von dem Menschen im Hintergrund zu erfahren!

 

Irmgard hieß auch meine erste Freundin. :D

Ungewöhnlicher Name für die heutige Zeit. Ihre Eltern waren sehr konservativ. Ich habe sie immer "Irmi" genannt. :D :D :D Sie brach mir mein kleines Herz. :( :D


07.11.2013 11:32    |    Dynamix

Ich bin gerade am überlegen ob ich Hans nicht auch mal nen Artikel widmen soll wie er es damals bei mir gemacht hat :) Ich erinnere mich noch gut, als Hans mir den Artikel zum Peugeot 205 gewidmet hat! Ich hab mich damals tierisch gefreut :)

 

@Hans: Hast du irgendein amerikanisches Auto über das du gerne mehr wüsstest?

Ganz abgeneigt scheinst du den Dingern ja nicht zu sein, hast du dich doch in meinem Blog als heimlicher Verehrer des Cadillac CTS geoutet :)


07.11.2013 12:31    |    Ascender

Ich korrigiere: Meine erste Freundin hieß Armgard. :D :D :D

Hab mich vertan. Aber es ist auch nicht so leicht sich die ganzen Namen zu merken. :D :D :D


07.11.2013 12:50    |    italeri1947

Einen ganz lieben Dank noch einmal an alle, auch an Ascender und auch an das Angebot von Dynamix! An den Bericht zum Peugeot 205 erinnere ich mich noch sehr gut, und vorhin, als ich mit meiner Lebensgefährtin zum Vormittagskaffee fuhr, rollte vor dem E280 sogar ein weißer 205 mit fünf Türen! Nicht gepflegt, aber er fuhr.

 

Zitat:

Ganz abgeneigt scheinst du den Dingern ja nicht zu sein, hast du dich doch in meinem Blog als heimlicher Verehrer des Cadillac CTS geoutet :)

Ich würde mich für den Cadillac Allanté interessieren, gebaut von 1987 bis 1993 - könntest du hier etwas organisieren, wäre das ein Herzenswunsch! Ich danke dir ganz besonders herzlich für dein liebes Angebot!

 

Zitat:

Definitiv verdient, ich bin zwar noch nicht sooo lange hier auf MT, vielleicht ein Jahr aktiv und etwas länger registriert, aber italerie ist mir in den Kaufberatungen schnell aufgefallen und ich freue mich immer wenn ich ähnliches empfehlen würde wie er. Er ist wahrlich eine Bibliothek an Wissen über Autos und sehr gerne verweise ich auf ihn oder unterstütze ihn wenn es geht bei Empfehlungen, denn er schreibt oft mühevoll und nicht zu knapp was er empfiehlt, gut begründet und auch mit Erfahrung. Er kopiert zwar auch oft Dinge aus seinem Blog, was aber auch alles andere als schlecht ist, denn dieser Blog ist wirklich einen Blick wert für alle die nicht viel Geld übrig haben oder den Spaß an Autos haben, die einfach mal den Job tun. Ich bin wie auch viele Andere hier froh das er da ist und das wir von ihm lernen dürfen. Ach ja, und ganz viel Respekt dafür, dass er in seinem Alter (ich vermute nicht die Internet Generation) online so aktiv ist, dass können nicht viele.

Herzlichen Dank für deine netten Worte! Ich bin im Internet aktiv, weil es Spaß macht, jung hält und auch ein Hobby ist, das Sinn mit Un-Sinn verbindet - so lautet auch meine Devise: Spaß ist immer drin, wenn er harmlos ist und keine anderen Menschen angreift. Früher sind Computer nie meine Lieblinge gewesen; bei Problemen hilft mir auch stets mein Neffe, der sich da perfekt auskennt, aber für den Hausgebrauch reichen meine EDV-Kenntnisse. Die Vereinsführung mache ich ebenso am Computer - aus diesem Grund hatte ich mir auch meinen ersten privaten "Rechner" angeschafft, damals noch mit dem Betriebsprogramm "Geo-Works", das sich über Disketten lud. Wer kennt "Geo-Works" noch? Ein schönes Programm war das eigentlich.


07.11.2013 13:05    |    andis hp

Hallo,

 

danke an Andi für diese schön geschriebenen Worte.

Da waren doch einige Punkte, die ich noch nicht kannte, obwohl ich in seinen Blogs immer gerne unterwegs bin.

 

So wie ich Hans hier kennenlernte, ist Hans ein Mensch und Freund, wie man ihn sich im realen Leben vorstellt!

 

Mfg

Andi


07.11.2013 13:10    |    Dynamix

@Hans: Das sollte sich einrichten lassen :) Ich plane sowieso noch 1-2 weitere Blogreihen, in einer davon wäre der Allante sicherlich gut aufgehoben ;) Bei einem US-Car Händler bei uns in der Gegend stehen sogar 2 von denen auf dem Hof. Beide in ähnlichem Zustand und ähnlicher Laufleistung. Komischerweise kostet der eine gerade mal ein paar Tausender während der andere über 10.000€ kosten soll. Soll verstehen wer will?! :D

 

Heute morgen habe ich auf dem Weg zur Arbeit einen leicht angeranztes 205 Cabrio gesehen. Wie deiner fuhr auch der noch ganz manierlich, auch wenn der Zustand nicht der allerbeste war ;)


07.11.2013 14:48    |    bonscott1

Ich kenne Hans auch schon länger virtuell wegen seiner vielen gut geschriebenen Blogs,

und nun auch als Mitglied unseres Mercedes Forums......

 

....aber passt auf, daß das nicht in Heiligenverehrung ausartet.....

 

:):cool:


07.11.2013 15:16    |    MB Dieselmaster

Zitat:

....aber passt auf, daß das nicht in Heiligenverehrung ausartet.....

Nein so weit gehen wir nicht! Aber Hans hat es mal verdient!:)


07.11.2013 15:25    |    Dynamix

Man könnte die Reihe ja notfalls auch auf andere Motortalker ausweiten :) Ganz neu ist die Idee ja auch nicht ;) Drahke hat meines Wissens ja auch mal einen eigenen Artikel bekommen und ich erinnere mich da noch ganz dunkel an die MT-Legends ;)


07.11.2013 15:49    |    Ascender

Die MT-Legends kenne ich auch noch. :D


07.11.2013 16:10    |    el lucero orgulloso

Könnt ihr mich aufklären?

Entweder war ich da noch nicht auf Motor-Talk, oder ich trieb mich zur damaligen Zeit in den falschen Bereichen herum... :(


07.11.2013 16:11    |    italeri1947

Ich weiß auch nicht, um was es bei den "Legends" geht; es wäre interessant zu wissen, was es damit auf sich hat, somit schließe ich ich Jan ganz locker an und danke bereits für Informationen!


07.11.2013 16:14    |    MB Dieselmaster

07.11.2013 16:31    |    el lucero orgulloso

Der Plural "MT-Legends" ist ja falsch - ich sehe da nur einen Artikel, der das Thema behandelt.

 

Drahkke erreicht ja "bald" die 100 000 Beiträge - ich würde da erwarten, dass MT selbst etwas daraus macht.

 

Davon ab starre ich jetzt seit Minuten das Bildchen des Users an und kann die "Schnauze" nicht erkennen. Ich sehe immernoch das Äffchen. :(


07.11.2013 17:16    |    Ascender

Ich glaube die Blogreihe wurde damals nicht mehr veröffentlicht, weil es in den Kommentaren zu dem Drahkke-Artikel schon so einen Shitstorm gab, und sich einige darüber beschwert hatten, dass dies ja Mobbing sei.

 

Ich finde es einfach nur witzig, und der Artikel ist ja wirklich wohlwollend geschrieben worden.

 

Allerdings hätte ich mich vorher auch selber mal mit dem User Drahkke in Verbindung gesetzt, bevor ich etwas über ihn schreibe. Dann hätte man auch besser etwas zu der Person im Hintergrund erfahren können, so wie hier in diesem Artikel.


07.11.2013 18:30    |    Dynamix

@lucero: Erbsenzähler :D Es gab doch im selben Blog mal einen Artikel über ein zwei andere "legendäre" User :D

 

Wer erinnert sich nicht an Anni1972? ;)


07.11.2013 18:33    |    Dortmunder 65

Zitat:

....aber passt auf, daß das nicht in Heiligenverehrung ausartet.....

Ich schätze die nächsten Artikel haben dann Themen rund um Autos oder Interessensgebiete von Hans zu tun, nur halt als Geschenk an Hans!


07.11.2013 18:52    |    el lucero orgulloso

Die Mischung der Reihe wird abwechslungsreich genug, keine Sorge. ;)

 

@Dynamix: Ich hab die Blogs jetzt zwar nicht gefunden... Aber kann mich jemand über das Profilbild aufklären? Ich krieg's nicht gerafft...


Deine Antwort auf "HANS ZU EHREN #1: "Der Mensch Hans-Heinrich""

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 04.02.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Was zu beachten ist!

Damit alle Inhalte korrekt dargestellt werden können, empfehle ich am unteren Seitenrand "Größe L" auszuwählen.

Der, der dahinter steckt!

el lucero orgulloso el lucero orgulloso

Unaussprechlicher


 

Die, die kurz vorbei schauen!

  • anonym
  • Holgernilsson
  • el lucero orgulloso

Die, die lang vorbei schauen! (120)

Was gerade passiert(e)!