• Online: 2.978

berlin-paul

Komm, lach doch mal!

10.11.2018 17:22    |    berlin-paul    |    Kommentare (128.962)    |   Stichworte: dies und das, Lagerfeuer, nette Leute, plaudern

unser Lagerfeuerunser Lagerfeuer

Gemütlich miteinander plaudern ist hier gern gesehen. Wer sich als angenehmer user dazu setzen mag, der kann das gerne tun. Bratwurst, Stockbrot, Bier, Wein oder Mineralwasser bitte mitbringen. Brennholz findet sich auch noch.

 

Themenvorgaben gibt es hier keine. Rechtsradikales Gedankengut bleibt aber bitte draußen. Ebenso der, der den einen oder anderen Mitwirkenden unsympathisch findet und/oder unsere Gemütlichkeit beeinträchtigt. Falls ein Thema dann doch mal störend werden sollte, werden wir das sagen und dann ist bitte niemand böse drüber. Hier soll es ja gemütlich bleiben.

 

Also seid lieb zueinander und achtet die Forenregeln.

Viel Spaß wünschen Euch Martin*, Frank, Thorsten und Paul

 

*erased at random, but still in memoriam

 

und hier geht's weiter :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 15 von 23 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 3.225
  • 3225

02.07.2022 06:24    |    HeinzHeM

Moien

 

Kaffee und Frühstück dann von mir. Jemand anderes hat ja nicht einmal dafür Zeit.

Prächtiger Sonnenschein derzeit, da fallen die 14 Grad gar nicht auf ;)

02.07.2022 06:28    |    HeinzHeM

Zitat:

@NDLimit schrieb am 1. Juli 2022 um 22:33:50 Uhr:

Ich habe übrigens meinen Spritverbrauch um 50% gesenkt..... ich fahre nur noch hin..... :D

Du fährst nur noch hin? Einmal täglich hin zur Arbeit und einmal täglich nach Hause hin? Gute Idee!

Musst aber noch ein paar Umwege machen, sonst wird das nichts mit Mäxles Steuersparmodell. ;)

02.07.2022 09:26    |    DJ Fireburner

Thorsten, die 80% scheinen ansteckend zu sein.

02.07.2022 11:45    |    berlin-paul

Mahlzeit :)

 

Sonnige 23°C ... sind vermutlich 80% :D

02.07.2022 12:17    |    berlin-paul

unschöne Aussichten ... klick

02.07.2022 12:39    |    HeinzHeM

Die sonnigen 23 Grad hier sind sogar 88 % :D

 

Diese 80 - 20 Regelung nach dem Paretoprinzip bestimmte mein Leben für über 20 Jahre.

Aber da bin ich herausgewachsen ;)

02.07.2022 12:50    |    berlin-paul

das nennt man dann Planübererfüllung :)

02.07.2022 13:15    |    HeinzHeM

Äh, Plan sind hier aber 26 Grad. Eine Übererfüllung würde doch mindestens 27 Grad bedeuten.

Oder hattet ihr auch eine andere Sichtweise auf die Kennzahlen fürs Management?

02.07.2022 13:18    |    berlin-paul

isch mainte diss Herausgewachsensein ... diss iss doch mehr tun als Vorgabe iss :)

02.07.2022 13:24    |    HeinzHeM

Ach ja, das. Ich hatte das Paretoprinzip noch erweitert.

 

Sprich, ich hatte Sollbruchstellen an ungefährlichen Stellen in meine Prozesse eingebaut. Sowohl Betriebsrat als auch Management waren dann immer stolz über meine Sollbruchstellen gestolpert zu sein, konnten diese monieren und schauten an den wirklich kritischen Stellen nicht mehr so genau hin.

 

Und alle waren glücklich :D

02.07.2022 13:41    |    Schmargendorf

Ihr habt ja Probleme!:D

02.07.2022 13:50    |    HeinzHeM

Arbeitsprozesse, Jürgen, die die Arbeit innerhalb eines Konzerngefüges regeln. Die gleichzeitig Ansatzpunkte bieten, wo man die Kennzahlen für das Management abgreifen kann. Wurden in meinem Fall später von Price, Waterhouse & Cooper (PwC) überprüft und sind alle anstandslos durchgegangen. Kunststück, ich hatte vorher schon öfters mit einer Unternehmensberatung zusammengearbeitet und weiß, wie die ticken.

02.07.2022 13:55    |    Schmargendorf

Die sogenannten Zeit Diebe:D Mit denen hatte ich auch mal, im laufe meines Berufsleben zu tun. Alt zu viel halte ich von denen nicht!

02.07.2022 13:58    |    HeinzHeM

Manchmal fehlt mir die gute alte Zeit doch schon noch ein bisschen ;)

 

Allerdings, das war früher und heute ist das auch nicht mehr so elegant. Heute gibt es wieder mehr Lametta, es glänzt viel und blinkt lustig, wenn aber genauer hinsieht, erkennt man nur Firlefanz.

 

Ich habe gestern eine Reportage darüber gelesen, dass Deutschland eine Aufgabe braucht, um die Jahre der ggf. kommenden, großen Rezession durch ein gemeinschaftliches Projekt abzufedern. Was läge da eigentlich näher, als die komplette Infrastruktur zu erneuern und für die neuen Bedürfnisse zu ertüchtigen?

 

Da hätten doch alle Berufsgruppen und Gewerke was von.

02.07.2022 14:01    |    Schmargendorf

Heinz, da muss ich dir recht geben. Viel bla,bla um nichts. Kurz und bündig..

02.07.2022 14:05    |    Schmargendorf

Ich hab ja, schon seit rund 4 Jahren Glasfaserkabel, zur zeit sind hier in Berlin die Kabel Heinis überall am Buddeln:) Finde ich gut. :cool:

02.07.2022 14:10    |    berlin-paul

Aber bitte jeder Anbieter einzeln und zeitlich so gestaffelt, dass auch jeder einmal komplett auf und wieder zu buddeln muss. ... ach, das machen die ja schon immer so ... ;)

02.07.2022 14:12    |    Schmargendorf

Naja Paul die machen eh was sie meinen tun zu müssen!:D

02.07.2022 14:15    |    HeinzHeM

Was weiterhin auffällt ist, dass die Deutsche Bahn trotz des 9 Euro-Tickets nicht in die Knie gegangen ist.

 

Zudem haben unlängst sowohl DPD als auch DHL angekündigt, wieder mehr Transporte mit der Eisenbahn abzuwickeln. Denn wir wollen mal nicht vergessen, dass die Bahn(en) zwar nicht allzu pünktlich sind, dass aber der Straßenverkehr in dieser Hinsicht noch viel weniger ein Ruhmesblatt darstellt. Außerdem offenbaren die gestiegenen Kraftstoffpreise eine wesentlich günstigeres Frachtpreisgefüge der Bahn, als der gewerbliche Straßenverkehr. Wobei dem zusätzlich noch die Lkw-Fahrer ausgehen.

02.07.2022 14:17    |    berlin-paul

Viele Frachtterminals wurden aber schon verhökert und bebaut ... weitsichtig wie man eben so plant ...

02.07.2022 14:22    |    Schmargendorf

Ich hasse Parkete zu bekommen! Ich hasse Bargeldlos zu Bezahlen. Nur Bares ist wares. Alles könnte ich will es aber nicht!

02.07.2022 14:27    |    HeinzHeM

Es wurden die Frachtterminals der Bahnstückfracht zurückgebaut, Paul. Die Bahnstückfracht war nie rentabel. Neue Transporte laufen per Frachtcontainer, die brauchen eine ganz andere Infrastruktur und bestimmt keine Frachtterminals in den Innenstädten.

02.07.2022 14:32    |    berlin-paul

nee Heinz ... hier sind mehrere Umschlagzentren, wo Container auf die Schiene und von der Schiene auf die Lkw zur Verteilung gesetzt wurden, zugunsten von Bodenspekulation und (irgendwann) Luxusimmobilienanpflanzungen von der Bahn verkauft worden.

02.07.2022 14:37    |    HeinzHeM

Derzeit geht aber tatsächlich der Trend zu den sogenannten Megahubs und DUSS-Terminals. Die kleineren Containerbahnhöfe werden im Zuge von deren Eröffnung dichtgemacht und abgerissen.

 

Der Fernverkehr läuft mit der Bahn. Die Feinverteilung in der Fläche erfolgt mit Lkws.

02.07.2022 14:52    |    HeinzHeM

Neben den großen DUSS-Terminals unterhält auch die Kombiverkehr einige Terminals.

Natürlich haben private Anbieter, andere Anbieter mitunter eigene Terminals.

02.07.2022 15:09    |    HeinzHeM

Es ist schlimm:

Früher bekam ich aktuelle Informationen per Mail, heute muss ich mir alles selbst zusammensuchen :D

 

Passend zur Meldung, dass DHL und dpd verstärkt Güter auf die Bahn bringen wollen, habe ich mir gerade mal angesehen, was es Neues zum Thema Tracking & Tracing der Deutschen Bahn gibt. Und siehe da: über die link2rail-Plattform ist nun VABE europaweit ausgerollt worden.

02.07.2022 16:05    |    berlin-paul

Ich meinte z.B. diese Umladezentren am Lehrter Bahnhof und Franfurter Allee/Eldenaer Straße. Da ist jetzt recht gehobener Wohnungsbau vorhanden und nichts mehr mit Verteilzentren. Die waren sogar recht gut genutzt worden. Weiß der Geier warum die dicht gemacht wurden. Aber es wurden ja auch Instandsetzungswerke und Abstellanlagen verkauft. Letztere wurden dann kurze Zeit später zurückgemietet, was logischerweise mehr kostet als der Verkauf einbrachte. ....

02.07.2022 16:58    |    Schmargendorf

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 2. Juli 2022 um 16:05:09 Uhr:

Ich meinte z.B. diese Umladezentren am Lehrter Bahnhof und Franfurter Allee/Eldenaer Straße. Da ist jetzt recht gehobener Wohnungsbau vorhanden und nichts mehr mit Verteilzentren. Die waren sogar recht gut genutzt worden. Weiß der Geier warum die dicht gemacht wurden. Aber es wurden ja auch Instandsetzungswerke und Abstellanlagen verkauft. Letztere wurden dann kurze Zeit später zurückgemietet, was logischerweise mehr kostet als der Verkauf einbrachte. ....

Da kannst mal sehen wie Krank das alles ist. Da kann man nur Fragend den Kopf schütteln...

02.07.2022 17:05    |    berlin-paul

Die Bahn muss doch immer wieder Personalausschuss aus der Politik zur Altersversorgung in verantwortliche Funktionen setzen. Die kochen dafür aber wenigstens Erbsensuppe ... :)

02.07.2022 17:13    |    Schmargendorf

Das passt schon.... aber, niemals nie Kochen die dir irgendwas. Allenfalls Tretten sie dir in den Hintern:D Darauf kannst dich Verlassen!:p

02.07.2022 17:16    |    berlin-paul

Da liegst du falsch. Die kriegen doch sonst nix zu Weihnachten und werden stattdessen mit der Rute verprügelt. Neenee ... die sind in der Hinsicht alle ganz brav. :)

02.07.2022 17:20    |    Schmargendorf

Paul, du hast eine falsche vorstellung von denen! Die sind oder, besser sie tun so als ob. Sie dich Füttern machen sie aber, nicht...... dazu sind sie zu fett, und Unbeweglich:D

02.07.2022 17:25    |    berlin-paul

Gewöhnlich haben die fürs Kochen Personal. :)

02.07.2022 17:34    |    Schmargendorf

Personal nutzt man nicht aus. Das sollte dir bekannt sein Paul!:cool:

02.07.2022 17:37    |    berlin-paul

husch husch ... deshalb in die Küche du gehst :)

02.07.2022 17:39    |    Schmargendorf

War Küche:D gleich wieder Kaffee holen weil fertig:cool: willst auch einen?

02.07.2022 17:44    |    berlin-paul

nee ... von Erbsensuppenichtkochenoderwarmmachenwollern trink ich keinen "Kaffee" ... :)

02.07.2022 17:49    |    Schmargendorf

:D:D:D:D

Ich Genieße den Kaffee gerade:)

Du doch wollen einen Paulchenverweigerkäffchen haben wollen?:D Von Big Schmargie??

:p

02.07.2022 18:04    |    berlin-paul

Nee, wir alle wollen die fehlende Erbsensuppe von dir Suppenkasper haben. Bis dahin nehmen wir nichtmal Kaffee von du. :)

02.07.2022 18:07    |    Schmargendorf

Ich bin kein Suppenkasper du elendiger Kaffee verweigerer Lümmel:D

  • 1
  • nächste
  • von 3.225
  • 3225

Deine Antwort auf "unser Lagerfeuer"

hot & cool ... Bilder unserer Gäste

Gäste am Feuer

  • anonym
  • Badland
  • NDLimit
  • max.tom
  • HeinzHeM
  • GrandPas
  • berlin-paul
  • Schmargendorf
  • Moewenmann
  • qaqaqe

pieces of advise

in the case of Männergrippe do this or call for this

quattro Stagioni ... passend zum Wetter

die Lachenden

27239 = Fränki

Apolo2019 = Wuffi

Badland = Marcel

berlin-paul = Paul

BrunoT. = Bruno

crazybonecrusher = Chris

d118bmw = Franz

DareCare = Darko

der_Nordmann = André

DJ Fireburner = Lars

dodo32 = Bernd

frechdach73 = Michael

Geldanleger81 = Bernd

GrandPas = Frank

grilli9 = Mandy

HeinzHeM = Heinz

Hitchhiker42 = Arthur

Hyrai = Marcel

Karliseppel666 = Mike

legooldie = Dirk

Lilli =Katzendame ohne Account :)

lfmt = Lisa

martinb71 = Martin* (s.o. Artikeltext)

mattalf = Matthias

max.tom = Mäxle

NDLimit = Thorsten

Olibolli = Oli

Ostelch = Ostelch

Paulchen = Udo´s Katerchen

PaulchenPanzer = Panzerchen

PeterBH = Peter

qaqaqe = Alex

Roadrunner2018 = Alex

Schmargendorf = Jürgen

Senna-Sempre = Thomas

SPM2004 = Toni

Swaguar69 = Volker

Tataa = Carsten

tomcat092004 = Robert

tomold = Tom

Toscanini = Tossi

Troll = Lego´s Kater :)

windelexpress = Martin

X555 = Michael

 

anonym=div. katatone Persönlichkeiten+1bot

Blogabonennten (113)

TicTac ....

Die Uhr tickt noch immer weiter ... aber wohin?

Tage Stunden Minuten Sekunden
87 23 28 49

 

Elektromobilität für Tauchfreunde

Corona-Virus

klick 1 JHU weltweit ..... mit Humor

 

klick 2 Deutschland inkl. Landkreise

(website des RKI ... die haben 1-2 Tage Rückstand)

 

Sterblichkeit der Coronafälle in D nach Meldezahlen

März 2020

23. 0,41% 24. 0,48% 25. 0,55% 26. 0,60% 27. 0,67% 28. 0,75% 29. 0,85% 30. 0,88% 31. 1,08%

 

April 2020

01. 1,18% 02. 1,31% 03. 1,37% 04. 1,49% 05. 1,58% 06. 1,62% 07. 1,85% 08. 1,96% 09. 2,12% 10. 2,24% 11. 2,21% 12. 2,35% 13. 2,37% 14. 2,51% 15. 2,69% 16. 2,89% 17. 3,02% 08. 3,10% 19. 3,16% 20. 3,19% 21. 3,39% 22. 3,50% 23. 3,55% 24. 3,70% 25. 3,66% 26. 3,74% 07. 3,78% 28. 3,86% 29. 3,97% 30. 4,06%

 

Mai 2020

01. 4,07% 02. 4,12% 03. 4,13% 04. 4,14% 05. 4,21% 06. 4,34% 07. 4,36% 08. 4,36% 09. 4,40% 10. 4,41% 11. 4,44% 12. 4,45% 13. 4,48% 14. 4,52% 15. 4,51% 16. 4,52% 17. 4,51% 18. 4,53% 19. 4,55% 20. 4,57% 21. 4,58% 22. 4,59% 23. 4,59% 24. 4,60% 25. 4,60% 26. 4,62% 27. 4,68 % 28. 4,65% 29. 4,68% 30. 4,66% 31. 4,66%

 

Juni 2020

01. 4,66% 02. 4,66% 03. 4,67% 04. 4,68% 05. 4,67% 06. 4,67% 07. 4,68% 08. 4,68% 09. 4,69% 10. 4,69% 11. 4,70% 12. 4,70% 13. 4,70% 14. 4,69% 15. 4,69% 16. 4,68% 17. 4,69% 18. 4,68% 19. 4,67% 20. 4,68% 21. 4,67% 22. 4,66% 23. 4,66% 24. 4,65% 25. 4,65% 26. 4,63% 27. 4,63% 28. 4,63% 29. 4,62% 30. 4,62%

 

Juli 2020

01. 4,61% 02. 4,59% 03. 4,59% 04. 4,59% 05. 4,59% 06. 4,58% 07. 4,58% 08. 4,58% 09. 4,57% 10. 4,56% 11. 4,56% 12. 4,56% 13. 4,56% 14. 4,54% 15. 4,54% 16. 4,52% 17. 4,52% 18. 4,51% 19. 4,50% 20. 4,49% 21. 4,48% 22. 4,47% 23. 4,46% 24. 4,46% 25. 4,44% 26. 4,44% 27. 4,42% 28. 4,41% 29. 4,41% 30. 4,39% 31. 4,36%

 

August 2020

01. 4,36% 02. 4,36% 03. 4,35% 04. 4,33% 05. 4,32% 06. 4,31% 07. 4,28% 08. 4,27% 09. 4,26% 10. 4,26% 11. 4,25% 12. 4,23% 13. 4,21% 14. 4,19% 15. 4,17% 16. 4,14% 17. 4,13% 18. 4,12% 19. 4,07% 20. 4,07% 21. 4,05% 22. 4,03% 23. 3,99% 24. 3,97% 25. 3,95% 26. 3,94% 27. 3,93% 28. 3,89% 29. 3,85% 30. 3,84% 31. 3,84%

 

September 2020

01. 3,82% 02. 3,80% 03. 3,79% 04. 3,76% 05.3,74% 06. 3,73% 07. 3,72% 08. 3,70% 09. 3,68% 10. 3,66% 11. 3,64% 12. 3,62% 13. 3,60% 14. 3,59% 15. 3,58% 16. 3,55% 17. 3,52% 18. 3,50% 19. 3,47% 20. 3,46% 21. 3,45% 22. 3,43% 23. 3,41% 24. 3,39% 25. 3,37% 26. 3,34% 27. 3,32% 28. 3,31% 29. 3,30% 30. 3,28%

 

Oktober 2020

01. 3,27% 02. 3,23% 03. 3,21% 04. 3,18% 05. 3,17% 06. 3,15% 07. 3,12% 08. 3,01% 09. 3,05% 10. 3,01% 11. 2,98% 12. 2,96% 13. 2,92% 14. 2,89% 15. 2,85% 16. 2,79% 17. 2,74% 18. 2,70% 19. 2,67% 20. 2,64% 21. 2,59% 22. 2,53% 23. 2,47% 24. 2,39% 25. 2,33% 26. 2,30% 27. 2,25% 28. 2,25% 29. 2,13% 30. 2,06% 31. 2,01%

 

November 2020

01. 1,97% 02. 1,93% 03. 1,90% 04. 1,87% 05. 1,83% 06. 1,79% 07. 1,75% 08. 1,71% 09. 1,69% 10. 1,67% 11. 1,67% 12. 1,65% 13. 1,62% 14. 1,60% 15. 1,58% 16. 1,57% 17. 1,57% 18. 1,57% 19. 1,56% 20. 1,55% 21. 1,54% 22. 1,53% 23. 1,52% 24. 1,52% 25. 1,54% 26. 1,54% 27. 1,55% 28. 1,55% 29. 1,55% 30. 1,54%

 

Dezember 2020

01. 1,56% 02. 1,58% 03. 1,59% 04. 2,07% 05. 2,02% 06. 1,52% 07. 1,60% 08. 1,60% 09. 1,71% 10. 1,64% 11. 1,65% 12. 1,65% 13. 1,65% 14. 1,64% 15. 1,66% 16. 1,70% 17. 1,72% 18. 1,74% 19. 1,74% 20. 1,74% 21. 1,74% 22. 1,76% 23. 1,79% 24. 1,81% 25. 1,81% 26. 1,81% 27. 1,81% 28. 1,82% 29. 1,86% 30. 1,90% 31. 1,92%

 

Januar 2021

01. 1,93% 02. 1,93% 03. 1,94% 04. 1,95% 05. 1,99% 06. 2,02% 07. 2,05% 08. 2,08% 09. 2,11% 10. 2,11% 11. 2,12% 12. 2,15% 13. 2,18% 14. 2,22% 15. 2,25% 16. 2,28% 17. 2,28% 18. 2,29% 19. 2,32% 20. 2,36% 21. 2,38% 22. 2,40% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,47% 27. 2,50% 28. 2,53% 29. 2,54% 30. 2,56% 31. 2,57%

 

Februar 2021

01. 2,57% 02. 2,60% 03. 2,63% 04. 2,65% 05. 2,68% 06. 2,69% 07. 2,69% 08. 2,69% 09. 2,71% 10. 2,74% 11. 2,75% 12. 2,77% 13. 2,78% 14. 2,78% 15. 2,78% 16. 2,80% 17. 2,82% 18. 2,82% 19. 2,84% 20. 2,85% 21. 2,84% 22. 2,84% 23. 2,85% 24. 2,86% 25. 2,86% 26. 2,87% 27. 2,87% 28. 2,87%

 

März 2021

01. 2,86% 02. 2,86% 03. 2,88% 04. 2,88% 05. 2,88% 06. 2,88% 07. 2,88% 08. 2,87% 09. 2,87% 10. 2,88% 11. 2,87% 12. 2,87% 13. 2,86% 14. 2,86% 15. 2,85% 16. 2,81% 17. 2,85% 18. 2,84% 19. 2,83% 20. 2,82% 21. 2,81% 22. 2,80% 23. 2,80% 24. 2,80% 25. 2,78% 26. 2,77% 27. 2,75% 28. 2,74% 29. 2,73% 30. 2,73% 31. 2,72%

 

April 2021

01. 2,70% 02. 2,69% 03. 2,68% 04. 2,67% 05. 2,66% 06. 2,66% 07. 2,66% 08. 2,65% 09. 2,64% 10. 2,63% 11. 2,61% 12. 2,61% 13. 2,61% 14. 2,60% 15. 2,58% 16. 2,57% 17. 2,56% 18. 2,54% 19. 2,54% 20. 2,54% 21. 2,53% 22. 2,51% 23. 2,50% 24. 5,49% 25. 2,48% 26. 2,47% 27. 2,48% 28. 2,47% 29. 2,46% 30. 2,45%

 

Mai 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,40% 11. 2,41% 12. 2,41% 13. 2,40% 14. 2,40% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,39% 18. 2,40% 19. 2,40% 20. 2,40% 21. 2,40% 22. 2,40% 23. 2,39% 24. 2,39% 25. 2,39% 26. 2,40% 27. 2,40% 28. 2,40% 29. 2,40% 30. 2,40% 31. 2,40%

 

Juni 2021

01. 2,41% 02. 2,41% 03. 2,41% 04. 2,41% 05. 2,41% 06. 2,41% 07. 2,41% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,42% 13. 2,42% 14. 2,42% 15. 2,42% 16. 2,42% 17. 2,42% 18. 2,43% 19. 2,43% 20. 2,43% 21. 2,43% 22. 2,43% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,44% 27. 2,44% 28. 2,44% 29. 2,44% 30. 2,44%

 

Juli 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,44% 04. 2,44% 05. 2,44% 06. 2,44% 07. 2,44% 08. 2,44% 09. 2,44% 10. 2,44% 11. 2,44% 12. 2,44% 13. 2,44% 14. 2,44% 15. 2,44% 16. 2,44% 17. 2,44% 18. 2,44% 19. 2,44% 20. 2,44% 21. 2,44% 22. 2,44% 23. 2,44% 24. 2,44% 25. 2,44% 26. 2,44% 27. 2,44 % 28 2,44% 29. 2,42% 30. 2,43% 31. 2,43%

 

August 2021

01. 2,43% 02. 2,43% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,42% 09. 2,42% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,,41% 13. 2,41% 14. 2,41% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,40% 18. 2,40% 19. 2,39% 20. 2,39% 21. 2,38% 22. 2,38% 23. 2,38% 24. 2,37% 25. 2,37% 26. 2,36% 27. 2,35% 28. 2,35% 29. 2,34% 30. 2,34% 31. 2,34%

 

September 2021

01. 2,33% 02. 2,32% 03. 2,32% 04. 2,31% 05. 2,31% 06. 2,30% 07. 2,30% 08. 2,29% 09. 2,29% 10. 2,28% 11. 2,27% 12. 2,27% 13. 2,27% 14. 2,27% 15. 2,26% 16. 2,26% 17. 2,25% 18. 2,25% 19. 2,24% 20. 2,24% 21. 2,24% 22. 2,24% 23. 2,24% 24. 2,23% 25. 2,23% 26. 2,23% 27. 2,22% 28. 2,22% 29. 2,22% 30. 2,21%

 

Oktober 2021

01. 2,21% 02. 2,21% 03. 2,21% 04. 2,20% 05. 2,20% 06. 2,20% 07. 2,20% 08. 2,19% 09. 2,19% 10. 2,19% 11. 2,18% 12. 2,18% 13. 2,18% 14. 2,18% 15. 2,17% 16. 2,17% 17. 2,16% 18. 2,16% 19. 2,16% 20. 2,15% 21. 2,15% 22. 2,14% 23. 2,14% 24. 2,13% 25. 2,13% 26. 2,12% 27. 2,12% 28. 2,11% 29. 2,10% 30. 2,09%31. 2,08%

 

November 2021

01. 2,08% 02. 2,08% 03. 2,07% 04. 2,06% 05. 2,05% 06. 2,03% 07. 2,02% 08. 2,02% 09. 2,01%10. 2,00% 11. 1,99% 12. 1,97% 13. 1,96% 14. 1,95% 15. 1,94% 16. 1,93% 17. 1,92% 18. 1,90% 19. 1,88% 20. 1,86% 21. 1,85% 22. 1,84% 23. 1,83% 24. 1,81% 25. 1,80% 26. 1,78% 27. 1,76% 28. 1,75% 29. 1,74% 30. 1,74%

 

Dezember 2021

01. 1,72% 02. 1,71% 03. 1,69% 04. 1,68% 05. 1,67% 06. 1,67% 07. 1,66% 08. 1,65% 09. 1,64% 10. 1,63% 11. 1,63% 12. 1,62% 13. 1,62% 14. 1,62% 15. 1,61% 16. 1,61% 17. 1,60% 18. 1,60% 19. 1,59% 20. 1,59% 21. 1,59% 22. 1,59% 23. 1,59% 24. 1,58% 25. 1,58% 26. 1,58% 27. 1,58% 28. 1,58% 29. 1,57% 30. 1,57% 31. 1,57%

 

Januar 2022

01. 1,56% 02. 1,56% 03. 1,56% 04. 1,56% 05. 1, 11. 1,51%55% 06. 1,54% 07. 1,53% 08. 1,52% 09. 1,52% 10. 1,51% 11. 1,51% 12. 1,50% 13. 1,49% 14. 1,47% 15. 1,46% 16. 1,45% 17. 1,45% 18. 1,43% 19. 1,42% 20. 1,40% 21. 1,38% 22. 1,36% 23. 1,34% 24. 1,34% 25. 1,32% 26. 1,30% 27. 1,27% 28. 1,25% 29. 1,22% 30. 1,21% 21. 1,20%

 

Februar 2022

01. 1,18% 02. 1,16% 03. 1,14% 04. 1,11% 05. 1,09% 06. 1,08% 07. 1,07% 08. 1,05% 09. 1,03% 10. 1,01% 11. 1,00% 12. 0,98% 13. 0,97% 14. 0,97% 15. 0,96% 16. 0,94% 17. 0,93% 18. 0,91% 19. 0,90% 20. 0,89% 21. 0,89% 22. 0,88% 23. 0,87% 24. 0,86% 25. 0,85% 26. 0,84% 27. 0,84% 28. 0,83%

 

März 2022

01. 0,83% 02. 0,83% 03. 0,82% 04. 0,80% 05. 0,79% 06. 0,79% 07. 0,78% 08. 0,78% 09. 0,77% 10. 0,76% 11. 0,75% 12. 0,74% 13. 0,73% 14. 0,73% 15. 0,72% 16. 0,71% 17. 0,70% 18. 0,69% 19. 0,68% 20. 0,68% 21. 0,68% 22. 0,67% 23. 0,66% 24. 0,65% 25. 0,64% 26. 0,64% 27. 0,63% 28. 0,63% 29. 0,63% 30. 0,62% 31. 0,61%

 

April 2022

01. 0,61% 02. 0,60% 03. 0,60% 04. 0,60% 05. 0,60% 06. 0,59% 07. 0,59% 08. 0,58% 09. 0,58% 10. 0,58% 11. 0,58% 12. 0,58% 13. 0,58% 14. 0,57% 15. 0,57% 16. 0,57% 17. 0,57% 18. 0,57% 19. 0,57% 20. 0,56% 21. 0,56% 22. 0,56% 23. 0,56% 24. 0,55% 25. 0,55% 26. 0,55% 27. 0,55% 28. 0,55% 29. 0,55% 30. 0,55%

 

Mai 2022

01. 0,55% 02. 0,55% 03. 0,54% 04. 0,54% 05. 0,54% 06. 0,54% 07. 0,54% 08. 0,54% 09. 0,54% 10. 0,54% 11. 0,54% 12. 0,54% 13. 0,54% 14. 0,53% 15. 0,53% 16. 0,53% 17. 0,53% 18. 0,53% 19. 0,53% 20. 0,53% 21. 0,53% 22. 0,53% 23. 0,53% 24. 0,53% 25. 0,53% 26. 0,53% 27. 0,53% 28. 0,53% 29. 0,53% 30. 0,53%

 

Juni 2022

01. 0,53% 02. 0,53% 03. 0,53% 04. 0,53% 05. 0,53% 06. 0,53% 07. 0,53% 08. 0,52% 09. 0,52%10. 0,52% 11. 0,52% 12. 0,52% 13. 0,52% 14. 0,52% 15. 0,52% 16. 0,52% 17. 0,52% 18. 0,52% 19. 0,52% 20. 0,52% 21. 0,51% 22. 0,51% 23. 0,51% 24. 0,51% 25. 0,51% 26. 0,51% 27. 0,51% 28. 0,50% 29. 0,50% 30. 0,50%

 

Juli 2022

01. 0,50% 02. 0,50% 03. 0,50% 04. 0,50% 05. 0,50% 06. 0,49% 07. 0,49% 08. 0,49% 09. 0,49% 10. 0,49 % 11. 0,49% 12. 0,49% 13 0,48% 14. 0,48% 15. 0,48% 16. 0,48% 17. 0,48% 18. 0,48% 19. 0,47% 20. 0,47% 21. 0,47% 22. 0,47% 23. 0,47% 24. 0,47% 25. 0,47% 27. 0,47% 28. 0,47% 29. 0,47% 30. 0,47% 31. 0,47%

 

August 2022

01. 0,47% 02. 0,47% 03. 0,47% 04. 0,46% 05. 0,46% 06. 0,46% 07. 0,46% 08. 0,46% 09. 0,46% 10. 0,46% 11. 0,46% 12. 0,46% 13. 0,46%

Blog Ticker