MOTOR-TALK News - Aktuelle News rund ums Auto & Motorrad aus der Redaktion

13.05.2013 21:19    |    SideWinder80    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: , ,

Wie angekündigt war es dann heute soweit. Nach etwas über einem Jahr verlässt das Häuschen die Halle und rollt, wenn auch noch nicht auf den eigenen Rädern, wieder über die Straße. :D

 

Nachdem wir bereits gestern aufgeladen und in weiser Voraussicht auf das zu erwartende Wetter alles in Plane eingepackt hatten, ging's dann heute eine Runde bei den mehr oder weniger örtlichen Karosseriebetrieben vorbei.

 

Ich hatte ja mittlerweile schon Panik, utopische Preise jenseits meiner Vorstellung zu hören. Da wird's einem schon mulmig bei der ersten Anfahrt. Aber eigentlich blieb's überall im Rahmen, so um 2.500 - 3.500 € herum.

 

Es ist jedenfalls entschieden, nächsten Dienstag geht das Häuschen nach Gevelsberg. War insgesamt, das sympathischste Gesamtangebot und noch nicht mal das teuerste am heutigen Tag. Dafür dauert's nen bißchen länger, aber wir brauchen eh noch genug Zeit um die Bodengruppe und den Motor wieder aufzubauen.

 

Ein weitere positive Erkenntnis des heutigen Tages: Keiner hat unsere Blecharbeiten moniert, das ist ja auch schon mal was - gerade wenn man's nicht gelernt hat. :cool:

 

Jetzt kommt noch die finale Farbentscheidung, aktuell tendiere ich ja wieder zu L90D (pastellweiß). Über die Jahre gab's da wohl verschiedene Abstufungen drin zumindest habe ich den Ton in natura jetzt schon in drei Helligkeitsstufen gesehen. Mich zieht's zu der dunkelsten Stufe, die eher so'n cremeweiß ist. Das passt auch am ehesten zu den Resten der original Lackierungen die ich unter dem Himmel gefunden habe.

 

Na ja, noch bleibt ja ein wenig Zeit bis zur Endgültigkeit der Entscheidung...is aber auch schwer! ;)

 

Das soll's dann als kurzes Update gewesen sein!

 

P.S.: Hat einer vielleicht nen Käfer aus 70-72 der noch in "original" L90D lackiert ist und schickt mir mal nen Bild?


13.05.2013 21:41    |    Ludibug

Irgendwie beruhigt mich das mit den Preisen für die Lackierung:) Ich drück die Daumen!!

 

Aber der Hänger......sehr abenteuerlich!;)


13.05.2013 21:45    |    VolkerIZ

http://www.google.de/imgres?...

 

Bild vom weißen Käfer


13.05.2013 22:15    |    Hartgummifelge

Nicht vorbei, zum Lackierer hin, es soll ja was tun und nicht dem vorbei Fahrenden zuwinken :D


13.05.2013 22:24    |    SideWinder80

@Ludibug

Wie weit bist Du eigentlich? Ja, sieht aber abenteuerlicher aus als es war...immerhin hat uns die Rennleitung, die wir heute mehrfach hinter oder neben uns hatten, nicht angehalten

 

@VolkerIZ

Danke, die Bilder kannte ich noch nicht. Ist aber auch einer der schon neu lackiert wurde. Würde ja gerne mal einen sehen, der noch im originalen L90D steht - wg. der unterschiedlichen Töne die ich dazu schon gesehen habe.

 

@Hartgummifelge

;) Du hast natürlich vollkommen recht! :D


13.05.2013 22:32    |    Ludibug

Wie weit ich bin? Das frag ich mich auch manchmal:D

Hab meine Pläne mal wieder über Bord geschubst und bau was älteres auf meine Platte.Sowas mit ner unübersichtlichen kleinen Heckscheibe:p


13.05.2013 22:39    |    SideWinder80

Wie? Die Sache mit dem 68er Häuschen ist auch nicht mehr aktuell? :eek:


13.05.2013 22:42    |    Ludibug

Nö.....:p Jetzt bin ich bei BJ 53 angekommen....

Aber dabei bleibts nun auch!! :)


13.05.2013 22:53    |    VolkerIZ

Weiß bleicht ja nun nicht so aus wie z.B. Rot. So groß sind die Unterschiede also nicht, ob man einen perfekt erhaltenen 40 Jahre alten Käfer vor sich hat oder einen neu lackierten. Und Deiner wird natürlich einem anderen nachlackierten ähnlicher sein. Wegen der Farbunterschiede: Pastellweiß L90D gab es noch ewige Zeiten nach dem Käfer für den T3, ich glaube sogar bis zum Schluss. Es kann sein, dass das anders aussieht, obwohl es die gleiche Nummer ist. Also unbedingt noch mal mit dem Lackierer verhandeln, dass er sich auch die richtige Farbe raussucht.

Ist auf jeden Fall eine schöne Farbe, ein interessantes weiß mit einem leichten Grau- und Braunanteil, der vor allem im Vergleich zu neueren weißen Autos auffällt. Was hast Du eigentlich für eine Innenausstattung?


13.05.2013 23:31    |    Arnimon

Zitat:

 

Es ist jedenfalls entschieden, nächsten Dienstag geht das Häuschen nach Gevelsberg

Zu welchem Lackierer?

Ist die Firma direkt an der B7?


13.05.2013 23:41    |    SideWinder80

@VolkerIZ

Ja, es muss wohl trotz gleicher Nummer unterschiedliche Ausprägungen geben. Genau diesen Grau-/Braunanteil finde ich auch so charmant und der ist eben mal ausgeprägter und mal nicht. Der Lackierer wusste das aber auch schon.

 

@Arnimon

Ja, parallel zur B7 zu Otte.


14.05.2013 00:19    |    Arnimon

Ich glaub ich gurk mal wieder nach Schwelm.

Mal sehn wie´s dem ollen Tepass so geht.

Da komm ich auch durch Gevelsberg.


14.05.2013 01:08    |    nosdriver

Servus

 

Wie immer: wieder ein schöner Blog von dir :)

Bin gespannt wie das Gesamtergebnis aussehen wird...

Ein guter Freund von mir ist auch seit Jahren an nem Käfer dran,aber nen Ovali ;)...

Nichts geht über einen hübsch anzuschauenden Käfer.

Drück dir die Daumen das dass Endergebnis der "Dusche" überzeugt :).

 

Grüsse


14.05.2013 11:28    |    kruemeldriver

Laut Farbtabelle eines großen Lackanbieters (St***ox) gibt es drei Haupttöne des L90D.

Einmal das normale für Zivilfahrzeuge, verwendet von 1969 bis 1998. Dann die Variante für Telekom Fahrzeuge, verwendet von 1995 bis 1997. Und dann gibt es noch eine Mexico-Variante, verwendet von 1969 bis 1971.

 

Die Zivilvariante gibt es dann in "Normal" und in "Hell".

Die Telekom- und Mexico Variante gibt es nur in "Normal".

 

 

Im Regelfall kann man davon ausgehen, das eine frische Werkslackierung heller ist, als eine Altlackierung. Somit sollte die "Normale" Nuance deinem Ton am nächsten kommen.

 

 

Die Preise halte ich für angemessen. Es scheint, das sehr wenig zu spachteln ist.


16.05.2013 22:29    |    rudi1967

Hallo,

 

L90D habe ich und alle Varianten davon warscheinlich schon probiert und in unterschiedlichen Zeitfenstern verspritzt. Die Lackierer sind einfach zu doof, diese Farbe zu mischen. Nehme also gleich 10kg davon. Das ist der einzige Weg, um dem Problem aus dem Weg zu gehen. Die schönste Variante ist die Creme-Farbene.

 

Grüsse.


18.05.2013 13:28    |    SideWinder80

Ja genau den Creme-Ton will ich!!! Das wird wohl der L90D von 68-98 in Farbstufe normal sein. Ich bin doch recht zuversichtlich das der Lackierer das hinbekommt (hoffentlich :D ).


22.10.2013 10:31    |    VW71H

Du wolltest doch noch original L90D Käfer aus den 70ern sehen.

Habe da noch ein paar alte, dadurch aber auch leider nicht mehr so frische, Bilder von meinen 70er Fahrzeugen:)

Da war auch ein 71er weißer dabei.

 

Gruß

Walter



22.10.2013 10:40    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Käfer:

 

Getriebe - Hinterachswellenräder woher?

 

[...] beurteilen kann, ob es wirklich die gleiche Farbe ist wie heutzutage....egal. hauptsache sie gefällt Dir

 

http://www.motor-talk.de/.../kleiner-tagesausflug-t4524750.html

 

Gruß

Walter

 

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Kleiner Tagesausflug."

zum erweiterten Editor

Aktuelle Informationen

Das Warten hat ein Ende, der neue Vergaser ist drin. :cool:

Blog Ticker

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 12.07.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

SideWinder80 SideWinder80

Käfer: Woody

BMW

 

Blogleser