• Online: 2.120

Mercedes GLC X253 AMG 43 4MATIC

16.08.2021 08:16    |   Bericht erstellt von tonino73

Testfahrzeug Mercedes GLC X253 AMG 43 4MATIC
Leistung 367 PS / 270 Kw
Hubraum 2996
HSN 1313
TSN FHI
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 49000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 4/2017
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von tonino73 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes GLC X253 anzeigen Gesamtwertung Mercedes GLC X253 (2015 - 2022) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Der Platz vorne und hinten ist gut, auch für grössere Personen. Der Kofferraum ist für diese Klasse gross, aber er könnte grösser sein.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - Kofferraum

Antrieb

3.0 von 5

Der „kleine“ AMG-Motor ist durchzugstark. Ich hatte vorher einen Biturbo Diesel der mehr Drehmoment hatte. Trotzdem empfinde ich den Motor als gut. Das Schaltverhalten gefällt mir persönlich nicht! Bei kurzem schnellem Pedaldrüxken bleibt er lange „hängen“ bis er höher schaltet, dies in jedem Modus. Muss mit manuellem Eingriff verhindert werden. Der Verbrauch ist relativ hoch mir durchschnittlich 12 l/100 km! Ist ein Benziner aber wegen dem Gewicht muss dieser negative Punkt eingegangen werden. Der Motor macht Spass, auch der Sound

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Elastizität
  • - Verbrauche

Fahrdynamik

3.5 von 5

Ist ein SUV! Dies sagt schon alles! Trotzdem empfinde ich es als angenehm!

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Handlich
  • - Steif

Komfort

3.5 von 5

Die Abstimmung ist sehr sportlich. Mit 21“ ist alles noch härter. 20“ wären die ideale Felgengrösse mit der richtigen Pneuhöhe!

Die Sitze sind top, vorne und hinten.

Der Geräuschpegel ist tief, auch wegen der besseren Verglasung!

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Leise und komfortabel
  • - Bedienung ist kompliziert, sehr sportlich abgestimmt

Emotion

4.0 von 5

Tolles Auto, attraktiv!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Tolles Design mit schöner Verarbeitung! Schöne Innenausstattung! Als SUV mit Q5 vergleichbar!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Verbrauch muss beim Kauf berücksichtigt werden. Er „trinkt“ gerne.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0