• Online: 1.414

Mercedes GLC X253 220 d 4MATIC Test

13.08.2022 15:07    |   Bericht erstellt von e´sascha

Testfahrzeug Mercedes GLC X253 220 d 4MATIC
Leistung 194 PS / 143 Kw
Hubraum 1950
HSN 2222
TSN AKG
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 6000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/2022
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von e´sascha 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes GLC X253 anzeigen Gesamtwertung Mercedes GLC X253 (2015 - 2022) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.5 von 5

....

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - die Ladekante vom Heck ist nicht mit einem Schutz gesichert
  • - für die bewegliche Abdeckung des Zwischenboden im Heck hätte ich mir etwas festes gewünscht, auch als Zubehör

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Die Beschleunigung, zum Beispiel am Ortsausgang, waren mir mit der Distronic zu agressiv

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Einige Abmessungen entsprechen meiner bisherigen E-Klasse, z.B. Radabstand

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - einige Symbole hätten etwas besser und größer gewählt werden können
  • - die Töne der Blinker sind viel zu leise

Emotion

4.5 von 5

Komm von der E-Klasse; es fehlen Kleinigkeiten die in der E-Klasse Standard waren. Netz - Beifahrerseite; Papierkorb; Behälter unter der Sitzbank für Warnweste und Sanipäckchen; usw.

Die Betriebsanleitung im Auto und im Buch sind nicht wirklich zielführend. Es fehlen Erklärungen zu Symbolen in den Anzeigen.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + für meine Vorstellung ist er in Ordnung

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für das Fahren mit meinem Wohnwagen hatte ich ein paar Vorgaben gewählt, die dieses Auto erfüllte. Ich wollt ausreichend Sicherheit.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0