• Online: 1.789

Mercedes E-Klasse S212 350 T CDI 4-MATIC Test

02.07.2023 14:52    |   Bericht erstellt von Rheine

Testfahrzeug Mercedes E-Klasse S212 350 T CDI 4-MATIC
Leistung 265 PS / 195 Kw
Hubraum 2987
HSN 1313
TSN BRQ
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 130000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 12/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Rheine 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes E-Klasse S212 anzeigen Gesamtwertung Mercedes E-Klasse S212 (2009 - 2016) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + gut Verarbeitet
  • - Sensoren Problematik

Antrieb

3.5 von 5

Probleme mit dem Ölkühler

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + gute Automatik 7g+
  • - Bei einem 3.0 V6 hätte ich mehr erwartet.

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Verbrauch
  • - Wenig drehfreudig

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sitzverteilungen
  • - Sitze könnten besser sein

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Macht alles in allem Spaß
  • - Elektrik und Hintere Achse

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Wagen an Sich macht spaß! Großes Panorama sollte aber sein!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Probleme mit der Hinterachse Durchrostung Benz Tauscht aus aber nur wenn die komplett durch ist auf Kulanz!

Tote Winkel Sensor (Besonders Hinten) Konstruktion Fehler sitzen frei von Umwelteinflüssen und gehen dadurch gerne mal Kaputt, sind nicht Billig!

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0