• Online: 1.603

Mercedes E-Klasse S212 250 T CDI Test

06.12.2023 14:06    |   Bericht erstellt von Blues

Testfahrzeug Mercedes E-Klasse S212 250 T CDI
Leistung 204 PS / 150 Kw
Hubraum 2143
HSN 1313
TSN BME
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 345000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 10/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Blues 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes E-Klasse S212 anzeigen Gesamtwertung Mercedes E-Klasse S212 (2009 - 2016) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahre ihn schon 14 Jahre und jetzt fängt er langsam an am Ölkühler zu Ölen. Zwischendurch habe ich den Luftmassenmesser, Zugstrebe links, Bremsen einmal komplett und den Seilzug Feststellbremse erneuert. Alles in allem hält es sich in Grenzen, da ich viel selber mache. Das Zündschloss und die Lenkradsperre spinnen manchmal, aber da gibt es ja den Trick von dem angetrunkenen Jugoslawen hier im Forum und das geht!!!

Karosserie

4.5 von 5

Ideales Langstreckenfahrzeug!

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Super Platzangebot

Antrieb

5.0 von 5

1400Km Reichweite sind kein Problem

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Ergiebig

Fahrdynamik

4.5 von 5

Guter Kompromiss in Sachen Komfort

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Bequem

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Standheizung

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Standard

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 63674
Haftpflicht 200-300 Euro (35%)
Vollkasko 200-400 Euro 35%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - (350 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Bester Kompromiss mit Bequemlichkeit, Sparsamkeit und Ladekapazität!

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0