ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Zylinderkopf gesucht

Zylinderkopf gesucht

Fiat Brava
Themenstarteram 7. Mai 2011 um 18:46

Moinsen in die Runde...

...habe heutmittag n Brava 1.4,12V angeboten bekommen

EZ 1/96 120tkm 55kw hat leider ZylKopfschaden.....Vent krumm weil ZR übergesprungen.

..Frage:ZK tauschen? Ventile wechseln? oder Motor komplett wechseln?

....wenn nur ZK zu tauschen ist bin ich für n reelles Angebot immer zu haben.....

 

....bitte PN...

 

Oehi

Ähnliche Themen
21 Antworten

Jo ist ein guter Preis 150€ und 2.Jahren Tüv und sämtliche andere Teile dazu die man zur not auch noch zu Geld machen kann.

Und schon hat man seine 150€ wieder drin.

brava mit 1,4 !!!!

auch wenn er ganz wäre! und nur 500 kosten würde

wäre kein guter kauf! die 1,4 sind bekannt für ihre macken

Also ich kann über meinen nicht klagen.Bis jetzt keine Probs gehabt.

ich fahre seit 2000 den zweiten Brava mit 1,6

und beobachte sehr oft die Fiat-Forum-Szene

Brava/Bravo mit 1,4 und 12V gilt als "Sorgen-Kind" wegen

mehrverbrauch ohne Mehrleistung, eingelaufene Nockenwellen!

es muss nicht bei "jedem" 1,4´er der Fall sein aber ich habe es in den ganzen Jahren einfach zu oft gelesen!

so eine Nockenwellen-Rep ist nicht billig!

jeder muss selber wissen und seine Erfahrung sammeln.

das ist wohl richtig das jeder seine erfahrung sammeln soll.

Ich hatte vorher auch den 1,6 und hatte mit dem mehr probleme als mit dem jetztigen 1,4....Mir ist beim 1,6 er 3 mal das Kupplungsseil gerissen oder syncronierung vom getriebe das ich die gänge regelrecht rein prügeln musste bis hin zur defekten lambda-sonde und dirversen elektrik problemen.Das einizige was halt gut war an dem auto war die ausstattung.

Und den 1,4 hab ich jetzt 4.jahre in meinem Besitzt hat 80 tkm runter. und das einzige was ich gewechselt habe waren Scheiben und beläge und riemen für Lima und Servo das wars auch schon.

Es ist auch immer eine Frage wie jeder sein Fahrzeug warten tut.meine meinung.

 

der erste Brava 1,6 Bj 99 gefahren von 2000 bis 2006 (über 130 TKM) hier die Defekte in 6 Jahren;

- defekte Batterie

- Stoßdämpfer vorne/hinten rechts

- Endschaldämpfer kaputt

- Heckwischermotor/Heizung

sonst ganz normale Service Kosten für Bremsen etc

der jetzige Brava 1,6 Bj 97 seit 5 Jahren im Besitz (über 80 TKM gefahren) und kaputt waren bisher;

- defekte Batterie (originale Batterie hielt 11 Jahre durch)

- alle Türgriffe

- endschaldämpfer

- OT-Sensor

- Antennenfuß

- Türfangband vorne

Das wars! für einen Brava Bj 97? ich denke das kann sich sehen lassen

Die von mir/dir ewähnten Elektronik-Probleme können in allen Brava Varianten auftauchen; 1,2-1,4-1,6-1,8-1,9 - Das die Brava Getriebe auch sehr sehr anfällig sind weiss ich auch, egal welches Baujahr oder Version

Da geht der 2.gang oder rückwärtsgang sehr schlecht usw. Da gibt es auch Abhilfen also nicht nur ÖlWechsel.

Dagegen kann die eingelaufene Nockenwelle eher den 1,4´er treffen!

Ich bin auch ganz deiner Meinung; wie man sein Auto pflegt ist entscheidend egal welches Auto man unter sich hat.

Themenstarteram 3. Juni 2011 um 20:57

Moinsen an die Gemeinde,

...weiter gehts im Text..

...alten Motor raus,no Prob:rolleyes:),welcher Hirni hat sich die linke Motorhalterung ausgedacht:mad::mad::mad::D:D

...identischer Tauschmotor vor mir liegen,is aber einer mit Klimakompressor(abgeschraubt,beiseite gelegt,überflüssiger Luxus).....nu passt der Rippenriemem nich,weil zu kurz...(Aufdruck auf dem Riemen:60666949 A696 GPK 1045)...

...mach ich was falsch bei der Montage oder brauch ich nen anderen???

...für ne Info über ne orig.Teilenummer und/oder die Umlauflänge des Riemens wär ich absolut zu haben...

Oehi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Zylinderkopf gesucht