ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Zwei Mountainbikes am oder im M4 transportieren

Zwei Mountainbikes am oder im M4 transportieren

BMW M4 F82 (Coupe)
Themenstarteram 22. Juni 2016 um 18:10

Hallo liebe Leute,

übernächste Woche ist es bei mir so weit. Mein M4 kommt zu mir nach Hause. Ein Problem habe ich jedoch! Da ich diesen Sommer einen einwöchigen Fahrradurlaub geplant habe, müsste ich 2 Mountainbikes mit dem M4 transportieren. Der M4 ist ein Coupe mit Carbondach. Soweit ich weiß gibt es für das Carbondach keine Dachträger. Hat einer von euch Erfahrungen mit Fahrradständern ohne Anhängerkupplung für den M4 oder bringe ich zwei Mountainbikes sogar in den M4, wenn ich diese zerlege (Räder abbauen, etc.)?

Vielen Dank für eure Antworten!

Gruß Sebastian

Beste Antwort im Thema

Der TE will aber mit seinem M4 und seinen Bikes in den Urlaub. Vielleicht hat er ja spezielle Bikes die er nutzen will und hat Freude, mit dem M4 am Urlaubsziel rumzukurven. Das ist doch ok? Ich denke, die Möglichkeiten, ein grösseres Fahrzeug oder die Bikes zu mieten sind ihm auch in den Sinn gekommen...

Deshalb - lasst ihn doch. Ich denke, er hat jetzt auch genug Tipps bekommen, wie es klappen kann :)

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Hallo,

ins Fahrzeug würde ich sie nie nehmen, das geht nicht ohne Beschädigung vom Leder usw. ab.

Ich sehe auch manchmal Träger die an der Kofferraumklappe festgezurrt werden, hätte da aber kein Vertrauen und bin mir nicht sicher, ob das ohne Schrammen abgeht.

Ich würde keine Räder in einem so schönen Auto mitnehmen, einzige Möglickeit Anhängerkupplung.

Leih dir Räder vor Ort, wir machen das immer am Gardasee, hier gibt es Top Material.

Beste Grüsse

Axel

am 22. Juni 2016 um 20:38

Das war vor 3 jahren schon mal ein Thema im E92 Forum.

Nach wie vor praktiziere ich den Fahrradtransport (wie unten beschrieben) im E92 335 und seit diesem Jahr im M4, zumal die Durchladehöhe im M4 etwas höher ist. Das Leder ist eigendlich nicht in Gefahr, die Sitze sind ja umgeklappt, bestenfalls kann der Lenker die Lederseitenflächen neben den Rücksitzen berühren - also Decke zwischenlegen. Das beste an Fahrradtouren ist die Fahrt mit dem M4 zum Ausgangspunkt, der Rest ist halt Pflichtprogramm. Mit Dachgepäckträger o.ä. hätte ich ja gar keinen Spass mehr am Fahrradfahren.

Grüße und viel Spass mit dem M4 mit oder ohne Fahrräder!

quote]

@R64fun schrieb am 27. Juli 2013 um 13:13:04 Uhr:

Ich transportiere seit vielen Jahren (vorher im 528 E39 und jetzt im 335 E92) 2 Fahrräder im Kofferraum. Die Fahrräder sind 28"iger mit Schnellspannern (vorn). Die Vorderräder müssen natürlich raus. Vorn ist bei einem ein Steckschutzblech, das andere hat keine Schutzbleche. Das ist wichtig damit man den Lenker drehen kann, ohne dass das Blech stört. Die Pedale schraube ich ab, dann hackelts weniger, geht zur Not auch ohne. Bin noch auf der Suche nach leichten Steck- oder Klapppedalen. Zwischen die Fahrräder kommt eine Decke, die Räder kommen mit einer weiteren Decke in den Kofferraum. Habe beim Fahrradkauf natürlich auf das Gewicht geachtet. Die Lenker haben beide Hörner, die stören nicht. Zu zweit einladen geht einfacher, ist aber auch alleine möglich. Die Vordersitze sind bei mir in der letzten Stellung. Mittlerweise sind ich und meine Frau so schnell, dass das Einladen und Zusammenbauen schneller geht, als das Verzurren auf Dach- oder Heckgepäckträgern (ca. 3...4 min). Weiterhin bleibt der volle Fahrspass erhalten. Komme gerade von der Ostsee zurück mit Rädern, Gepäck und 200+ über die Autobahn.

Themenstarteram 22. Juni 2016 um 20:58

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Das beruhigt mich sehr, dass du die Jahre schon gute Erfahrungen damit gemacht hast!

Zitat:

@R64fun schrieb am 22. Juni 2016 um 20:38:40 Uhr:

Das war vor 3 jahren schon mal ein Thema im E92 Forum.

Nach wie vor praktiziere ich den Fahrradtransport (wie unten beschrieben) im E92 335 und seit diesem Jahr im M4, zumal die Durchladehöhe im M4 etwas höher ist. Das Leder ist eigendlich nicht in Gefahr, die Sitze sind ja umgeklappt, bestenfalls kann der Lenker die Lederseitenflächen neben den Rücksitzen berühren - also Decke zwischenlegen. Das beste an Fahrradtouren ist die Fahrt mit dem M4 zum Ausgangspunkt, der Rest ist halt Pflichtprogramm. Mit Dachgepäckträger o.ä. hätte ich ja gar keinen Spass mehr am Fahrradfahren.

Grüße und viel Spass mit dem M4 mit oder ohne Fahrräder!

quote]

@R64fun schrieb am 27. Juli 2013 um 13:13:04 Uhr:

Ich transportiere seit vielen Jahren (vorher im 528 E39 und jetzt im 335 E92) 2 Fahrräder im Kofferraum. Die Fahrräder sind 28"iger mit Schnellspannern (vorn). Die Vorderräder müssen natürlich raus. Vorn ist bei einem ein Steckschutzblech, das andere hat keine Schutzbleche. Das ist wichtig damit man den Lenker drehen kann, ohne dass das Blech stört. Die Pedale schraube ich ab, dann hackelts weniger, geht zur Not auch ohne. Bin noch auf der Suche nach leichten Steck- oder Klapppedalen. Zwischen die Fahrräder kommt eine Decke, die Räder kommen mit einer weiteren Decke in den Kofferraum. Habe beim Fahrradkauf natürlich auf das Gewicht geachtet. Die Lenker haben beide Hörner, die stören nicht. Zu zweit einladen geht einfacher, ist aber auch alleine möglich. Die Vordersitze sind bei mir in der letzten Stellung. Mittlerweise sind ich und meine Frau so schnell, dass das Einladen und Zusammenbauen schneller geht, als das Verzurren auf Dach- oder Heckgepäckträgern (ca. 3...4 min). Weiterhin bleibt der volle Fahrspass erhalten. Komme gerade von der Ostsee zurück mit Rädern, Gepäck und 200+ über die Autobahn.

[/quote

Das wäre mal ein klassischer Anwendungsfall für einen M4 GC.

Zitat:

@BMWseit2005 schrieb am 22. Juni 2016 um 21:01:08 Uhr:

Das wäre mal ein klassischer Anwendungsfall für einen M4 GC.

Das oder einen M3 Touring. Da es das nur bei Mercedes oder Audi gibt wäre ein B3 auch ganz nett.

Das transportieren im Inneren eines Coupes von 2 Fahrrädern stelle ich mir sehr komisch und zweckverfehlt vor.

am 22. Juni 2016 um 22:52

Zitat:

@MX2202 schrieb am 22. Juni 2016 um 21:57:47 Uhr:

Zitat:

@BMWseit2005 schrieb am 22. Juni 2016 um 21:01:08 Uhr:

Das wäre mal ein klassischer Anwendungsfall für einen M4 GC.

Das oder einen M3 Touring. Da es das nur bei Mercedes oder Audi gibt wäre ein B3 auch ganz nett.

Das transportieren im Inneren eines Coupes von 2 Fahrrädern stelle ich mir sehr komisch und zweckverfehlt vor.

Auf dem Dach oder auf der Anhängerkupplung sieht aber es recht komisch aus beim M4. Drinne sieht keiner und es fährt sich auch ganz normal. Ich hatte (ganz) kurz überlegt M4 mit Hängerkupplung, gibts aber nicht, nicht für Geld und gute Worte. So mußte der 335i für den Hängerbetrieb bleiben. Hat ja auch Standheizung, also für den Winter perfekt.

Für die paar Fahrradtransporte hätte ich aber kein M-Kombi oder GC gewollt. Der 4er ist sowie so schon zu groß.

Grüße

Zum Mountainbike transportieren würde ich ja eher einen M2 empfehlen. Alternativ ginge auch ein Cayman :D

Ein interessantes Thema. Natürlich soll man seine Fahrzeugwahl nicht nach soetwas richten aber wenn das mit den Fahrrädern häufiger gemacht wird dann würde ich es mir vielleicht doch nochmal überlegen. Mit häufiger meine ich so ca. jede Woche bzw alle 2 Wochen.

Sollte es sich lediglich um 1-2x im Jahr handeln. Dann zerleg die Räder und verlade sie vorsichtig ohne dieses schöne Auto zu beschädigen :-)

Themenstarteram 23. Juni 2016 um 0:16

Nein wir verreisen nur ein mal im Jahr mit Rädern, da lohnt es sich nicht! Außerdem bin ich ein riesiger Coupe Fan :-)

am 23. Juni 2016 um 1:24

Vorderräder abmontieren, dann sollten die mit umgeklappten Rücksitzen hinein passen (zumindest beim F32). Gut in Decken einpacken, damit nichts zerkratzt. Die Frage ist nur: Wohin mit dem restlichen Gepäck? ;-)

Zitat:

@Hansolore schrieb am 23. Juni 2016 um 00:16:44 Uhr:

Nein wir verreisen nur ein mal im Jahr mit Rädern, da lohnt es sich nicht! Außerdem bin ich ein riesiger Coupe Fan :-)

Dann ist das Thema klar. M4 kaufen! Fahrräder auseinanderbauen und rein damit für 1x im Jahr.

Hatte schon gedacht jede Woche.

Sorry, aber falsches Auto..

Zwei Mountainbikes IM Kofferraum? Kannst Du bitte davon mal ein Foto einstellen wenn Du sie das nächste Mal einlädst?

Ich fahre maximal mit einem Rennrad im Auto. Würde aber gerne auch mal zwei mitnehmen. Würde mich mal interessieren, wie das aussieht.

PS: War jetzt drei Tage mit zwei Freunden in Südtirol. Hab das Auto für solche Events mit AHK bestellt. Das sieht dann so aus :cool:

Ahk

Sieht doch praktisch aus! Genau dafür hat man Coupés gebaut!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Zwei Mountainbikes am oder im M4 transportieren