ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Zulassungszahlen Europa: FIAT Plus 11.5%!!

Zulassungszahlen Europa: FIAT Plus 11.5%!!

Themenstarteram 16. März 2006 um 20:14

Zulassungszahlen Europa: FIAT Plus 11.5%!! DE: 42%

 

http://www.automotorundsport.de/.../...ter_februar_vw_stark.106507.htm

http://www.autosieger.de/article9014.html

Ähnliche Themen
66 Antworten

jo läuft grad ganz gut und der grande punto ist auch im februar das meist verkaufste auto in europa. :)

die 11.5 % Steigerung sind die Fiat Gruppe. Die Marke Fiat hat europaweit einen Zuwachs von 17,5% zu verzeicnnen - alle Zahlen sind nachzulesen unter www.acea.be - latest niews

mefisto

Tja, der Punto muss es mal wieder richten. Einzig der Panda verkauft sich auch noch halbwegs akzeptabel.

Ich hoffe, dass der Erfolg des Puntos auch nachhaltig anhält, denn demnächst kommen Peugeot 207 und Corsa auf den Markt. Schaun mer mal.

Fiat sollte sich mehr aufs Kerngeschaeft konzentrieren: Kleinwagen.

Die Versuche in die gehobene Mittelklasse, oder gar im Gelaendewagensektor mitzumischen, kosten nur viel Geld und bringen auf Sicht gar nichts!

Der Meinung bin ich nicht:

1. hat der Ausflug mit dem Croma ín die Mittelklasse nicht sonderlich viel Geld gekostet, da unter der Haut der Opel Signum steckt, 2. ist mit Kleinwagen allein heute kaum noch Geld zu verdienen und 3. kann es sich kein Hersteller langfristig leisten nur von einer Fahrzeugklasse abhängig zu sein.

Ob Sedici und Croma jemals erfolgreich sein werden, wage ich jedoch zu bezweifeln.

Aber solange man ein gutes Produkt mit tollem Design liefert, wird es sich langfristig am Markt auch durchsetzen, zumindest bis zur unteren Mittelklasse. Aber der Croma ist, als Crossover-Modell, leider weder Fisch noch Fleisch. Dass er nicht sonderlich erfolgreich sein würde war vorhersehbar (siehe auch Signum).

Vom Stilo-Nachfolger erhoffe ich mir jedenfalls einiges. Vor allem rassiges italienisches Design, einen wertigeren Innenraum und ein weniger schaukeliges Fahrverhalten.

Moin,

Allerdings ... könnten wir uns sparen ... jetzt jeden Monat einen solchen Beitrag zu starten *g*

Da Fiat im letzten Jahr extrem SCHLECHT verkauft hat ... dürfte in jedem Monat ein dickes Plus im Vergleich zum Vorjahr unterm Strich stehen, weil Fiat jetzt ja immerhin einige aktuelle und konkurenzfähige Modelle am Start hat :D

MFG Kester

Themenstarteram 17. März 2006 um 9:36

Zitat:

Original geschrieben von Rotherbach

Moin,

Allerdings ... könnten wir uns sparen ... jetzt jeden Monat einen solchen Beitrag zu starten *g*

wers nicht lesen will muss ja nicht.

ich finde es halt interessant und denke, dass gute nachrichten nicht schaden können....

bin zwar kein FIAT fahrer, finde FIAT aber hinsichtlich preis/leistung einfach unschlagbar und es freut mich wenn ich sehe, dass es mit FIAT wieder aufwärts geht!

@Vekocity:

Genau die Designfrage hat Fiat in den letzten Jahren stræflich vernachlæssigt.

Denke da an so Reinfælle wie:

* Doblo

* Multipla

* Uno

* Panda

Der Stilo ist fuer mich immer noch der Schønste Fiat.

Langfristig hiflt nur Qualitæt, Qualitaæt und nochmals Qualitæt!

Schau dir nur Toyota an: Fragwuerdies Design, doch Topqualitæt.

Zitat:

Original geschrieben von corsar68

Fiat sollte sich mehr aufs Kerngeschaeft konzentrieren: Kleinwagen.

Die Versuche in die gehobene Mittelklasse, oder gar im Gelaendewagensektor mitzumischen, kosten nur viel Geld und bringen auf Sicht gar nichts!

nur: bevor man im Kleinwagengeschäft Geld verdient, muss man verdammt viele Autos verkaufen. Und das Fiat-Engagement in der gehobenen Mittelklasse ist ja das ergebnis der Zusammenarbeit mit GM - ebenso wie der kleine SUV Sedici. Dieses Engagement kostet auch nicht die Welt. Wobei ich in diesem Fall sagen muss, dass es mir lieber gewesen wäre, sie hätten den Grand Vitara auf italienisch gemacht. So wie vor Jahren geplant war, ´den Pajero auch für Fiat zu bauen, woraus dann nach der geplatzten Beteiligung von Daimler Chrysler bei Fiat nix geworden ist ... Jetzt kommen Peugeot/Citroen eben mit dem Mitsubishi ...

Nur mit Kleinwagen ist auf Dauer kein Geld zu verdienen.

Und davon abgesehen wird 2007 ja auch noch der neue 500 vorgestellt, dann hat man mit Panda, punto, Ypsilon und 500 wirklich genug Kleinwagen.

mefisto

Zitat:

Original geschrieben von corsar68

@Vekocity:

Genau die Designfrage hat Fiat in den letzten Jahren stræflich vernachlæssigt.

Denke da an so Reinfælle wie:

* Doblo

* Multipla

* Uno

* Panda

Der Stilo ist fuer mich immer noch der Schønste Fiat.

Langfristig hiflt nur Qualitæt, Qualitaæt und nochmals Qualitæt!

Schau dir nur Toyota an: Fragwuerdies Design, doch Topqualitæt.

Weder Doblo, noch Multipla, schon gar nicht Uno oder Panda waren Reinfälle!

Wenn für dich der Stilo der schönst Fiat ist ... der 3-Türer ist ganz okay, der 5-Türer nur langweilig. Der neue GP hat für mich das stimmigste Design, für den Multipla war leider in seiner ursprünglichen Form auf einem Markt der rollenden Schuhkartons mit Aufschrift Golf & Co kein richtiger Platz, der alte Panda und auch sein Nachfolger sind konsequent und sympathisch, am Doblo hat sich leider ein deutscher Designer vergriffen (vor allem bei der Innenraumgestaltung von Doblo und Multipla) ...

Schöne Fiats waren zuletzt vor allem Barchetta und Coupé, in früheren Zeiten Dino und 2300 Coupé, besonders elegant fand ich das 130 Coupé ...

Ich hoffe mal auf den Nachfolger vom Stilo, dass der erfolgreich in die Fußstapfen des GP treten kann.

mefisto

Moin,

*fg* Aber man könnte z.B. die ALTEN Beiträge weiterverwenden, denkst Du nicht ?! ;)

MFG Kester

Themenstarteram 17. März 2006 um 14:47

Zitat:

Original geschrieben von Rotherbach

Moin,

*fg* Aber man könnte z.B. die ALTEN Beiträge weiterverwenden, denkst Du nicht ?! ;)

MFG Kester

meinst du mich? könnte man, ja! aber so kommts besser rüber :D

Also als nächstes soll 2006 ein Lancia SUV auf Sedici Basis kommen.

Dann folgt 2007 der neue Stilo, bzw neuer Alfa 149 ? und Lancia Delta. Alle auf der selben Plattform (weiterentwickelte Stiloplattform)

Fiat arbeitet aber auch am Lancia Fulvia Coupe auf Grande Punto Basis.

Da bin ich echt mal gespannt.

Bis 2008 sind 20 verschiedene Modelle geplant, einschließlich der jetzigen neuen wie GP, AR 159 und Croma

der croma ist deutschland sicherlich kein verkaufsschlager, aber insgesamt gesehen verkauft er sich doch soweit ganz gut in europa.

der grande punto sieht einfach nur super aus und die verkaufszahlen stimmen auch. der panda hat bis heute ja auch schon an die 600 000 fahrzeuge abgesetzt, also ist auch er ein verkaufserfolg. der stilo dagegen liegt wohl am boden, aber ich denk mit dem neuen stilo wo 2007 rauskommen wird legt fiat noch einen drauf. es wird sicherlich ein optisch schönes auto auto werden, da bin ich mir sicher.

der neue 500 und da bin ich mir sicher wird ebenfalls ein erfolg werden.

auch wenn der doblo optisch nicht schön ist, verkauft er sich sehr gut. der neue multipla sieht ja optisch auch nicht schlecht aus. der idea sieht auch ganz hübsch aus. also ist fiat schon auf den richtigen weg. soviel ich gelesen habe hat der sedici auch schon an die 5000 bestellungen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Zulassungszahlen Europa: FIAT Plus 11.5%!!