ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Zufriedenheitsfaktor Icom

Zufriedenheitsfaktor Icom

Themenstarteram 13. Februar 2008 um 21:45

Bei allem was ich in den Foren zu den Icom Anlagen gelesen habe, frage ich Icom Besitzer:

"Gibt es überhaupt einige Anlagen die zur Zufriedenheit ihrer Besitzer laufen?"

Gruß

:rolleyes:

Ähnliche Themen
25 Antworten

HALLO !

 

Meine Icom im Galaxy V6 läuft seit 1 Jahr und 40 tkm  sehr gut, ich bin sehr zufrieden. Musste einmal im Rahmen der 30 tkm Inspektion die Pumpe kostenlos wechseln lassen.

 

 

Gruß Spucku

Hallo, fahre mit meiner Icom seit 40tkm, bin ebenfalls sehr zufrieden.

Hätte sie auch nicht genommen, wenn ich nicht ein entsprechend positives Echo in den Foren gefunden hätte.

Bin mal gespannt, wies hier weitergeht... ;)

Hi,

ich fahre die Icom jetzt 50.000km und sie läuft einwandfrei. Sie muß halt sehr genau kalibriert werden. Sie deckt

Fehler im Umbau gnadenlos auf. Es ist also ein guter Umrüster gefragt.

mfg

V7Sport

PS: Noch eine Ergänzung: ich konnte mit meiner Icom und dem MB-V6-Motor nach D3-Einstufung sogar messen, dass ich im Gasbetrieb in allen Betriebszuständen (auch Vollgas und Vollast) keine erhöhten Abgastemperaturen (oft diskutiertes heißes Eisen) habe.

Was will man mehr?

Auch meine ICOM läuft im A6 2,7t wie geschmiert !

Ja auch meine läuft seit der Richtigen Kalibrierung einwandfrei.

Kann´s nur empfehlen das ein einm Profi einbauen zu lassen.

Bin mit meiner Anlage im großen und ganzem auch zufrieden. Habe nur ein Problem, das nach einer längeren Strecke ab ca.100km auf Gas nach dem abstellen vom Motor, der bei neue start nicht sofort anspringt.Kennt das jemand.

Gruß

BigAll

Zitat:

Original geschrieben von BigAll

Bin mit meiner Anlage im großen und ganzem auch zufrieden. Habe nur ein Problem, das nach einer längeren Strecke ab ca.100km auf Gas nach dem abstellen vom Motor, der bei neue start nicht sofort anspringt.Kennt das jemand.

Gruß

BigAll

Hallo Bigall, ja das hatte ich auch. Bei mir waren 3 Gasdüsen undicht, die bei der 1. Inspektion ersetzt wurden!

Hallo,

ich habe in unsere beiden PKWs ICOM Anlagen einbauen lassen.

Ich bin absolut zufrieden. Wenn man nicht wüßte, daß die ICOM Anlagen in den PKWs wären, würde man absolut nicht merken, daß man auf LPG fährt.

Grüße

Martin

ich bin der meinung dass die Qualität ( und damit meine ich nicht nur die Icom ) der Anlage steht und fällt mit der Kenntniss des Umrüsters.

 

Wolfgang

 

PS, ich hab zwar ne Icom und bin zufrieden würde aber auch jede zeit eine andere Anlage aus o.g Gründen nehmen.

 

seit knapp 40.000km mit ICOM unterwegs bin sehr zufrieden.

Aber sehe es auch so auf den Einbauer kommts an.

Zitat meines Händlers (KFZ Meister): "Wann wollen Sie denn jetzt auf Gas umrüsten" Antwort von mir: "Sie sind bereits mit meinem gefahren als er auf Gas lief"

Hi,

mal ne blöde Frage

- immer lese ich "man merkt gar nicht das man auf Gas fährt" bei Leuten die ne ICOM drin haben

Sorry aber das gilt doch auch für alle anderen Anlagen auch.

Es ist doch nur die "Einspritzung des Aggregatzustandes vom Treibmittel" unterschiedlich.

Zitat:

Original geschrieben von Klatt

Hi,

mal ne blöde Frage

- immer lese ich "man merkt gar nicht das man auf Gas fährt" bei Leuten die ne ICOM drin haben

Sorry aber das gilt doch auch für alle anderen Anlagen auch.

Es ist doch nur die "Einspritzung des Aggregatzustandes vom Treibmittel" unterschiedlich.

ja da hast du recht sollte so sein. Aber irgendwie sind die meisten immer verwunder wenn sie mein Gasauto Fahren und dann sagen da merkt man ja echt keinen Unterschied von Gas auf Benzin. Hier in der Umgebung kenne ich leider fast keine Gaser (nur zwei) einer mit ICOM der andere wollte keine ICOM weil man sie nicht genau genug Einstellen kann. Der hat jetzt irgendne Verdamper drin, der Ruckelt zwar bisschen wenn er kalt ist sagt aber das ist alles ganz normal. War dann auch sehr überrascht als ich sagte das das bei mir mit "der Anlage die man seiner Meinung nach nicht vernünftig Einstellen kann" nicht ist. Deswegn Sicherheitshalber mal mit dazu schreiben das auch künftige Gaser denken wenn meiner leicht Ruckelt passt was nicht und nicht auf den Umrüster höhren der sagt Ruckeln und Kalt = Normal.

Einwandfrei und ohne Mängel mit ICOM seit Febr. 06 und 30000km im V8 unterwegs. Jederzeit wieder!

Gute Fahrt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen