ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Zu viel Wax ?

Zu viel Wax ?

Themenstarteram 12. August 2012 um 19:17

Hallo,

ich habe meine Auto heute mit dem Meguiars nxt 2.0 Wax behandelt. Habe eine relativ dünne Schicht aufgetragen das ganze schön lange einziehen lassen und mit einem speziellen MFT fürs Polieren Reste entfernt.

Leider habe ich jetzt diese "Hologramme" auf der Haube.. Ich habe das Gefühl es ist einfach zu viel von dem Wax.

Ähnliche Themen
30 Antworten

Wie lange hast du das Wachs ablüften lassen?

Hast du das Wachs unter direkter Sonneneinstrahlung verarbeitet?

Bilder wären nicht schlecht!

Zitat:

Original geschrieben von vortexs

das ganze schön lange einziehen lassen

Das war vermutlich ein Fehler.

Nicht einziehen lassen, sondern nur solange drauflassen bis es mit dem MFT runtergeht ohne zu schmieren.

Am besten vorher mit dem Finger ausprobieren.

Und nie in der direkten Sonne arbeiten, da hast du nämlich noch schneller die von dir angesprochenen Hologramme.

Mir selbst ist das auch schon passiert:

klick mich!

Ich selbst habs damals mit viel Shampoo abgewaschen (das Wachs) und nochmal komplett neu aufgetragen. Dabei hab ich aber nicht mehr das NXT verwendet, da das sowieso nicht lange hält, sondern bin auf das Collinite 476S umgestiegen.

Themenstarteram 12. August 2012 um 19:52

Aufgetragen und dann ca. 30min gewartet, das Auto stand nicht in der Sonne und war auch nicht erhitzt. Bilder versuche ich noch zu machen die Sonne ist nicht mehr so hell das man es erkennen könnte.

Themenstarteram 12. August 2012 um 19:54

Zitat:

Original geschrieben von -.-David-.-

Zitat:

Original geschrieben von vortexs

das ganze schön lange einziehen lassen

Das war vermutlich ein Fehler.

Nicht einziehen lassen, sondern nur solange drauflassen bis es mit dem MFT runtergeht ohne zu schmieren.

Habe desöfteren gelesen man sollte es länger "trocknen" lassen...

Ja, das ist auch richtig.

Aber eben nur solange "trocknen" lassen, bis es leicht abzunehmen ist, das sollte dann so leicht runtergehen wie staubwischen.

Wenn du es zu früh abnimmst verschmiert es.

Machst du es zu spät bleiben reste auf dem Lack und geben Flecken, die nur schwer weggehen.

Themenstarteram 12. August 2012 um 20:00

Als ich es abgetragen habe ging der "obere" Teil der Schicht gut ab danach musste ich schon reiben ...

Wie dick hast du denn aufgetragen?

Dadurch das das Zeug relativ flüssig ist nimmt man leicht zu viel. Es reicht jedoch wenn eine ganz dünne Schicht auf dem Lack ist. Wenn du zu viel aufträgst machst du dir nur selbst unnötig Arbeit, weil das überschüssige alles wieder runter muss.

30 Minuten sind übrigens definitiv zu viel. Je nach Temperatur würd ich nicht länger als 5- max. 10 min. warten.

Wenn du es rechtzeigig abträgst musst du im optimalfall überhaupt nicht reiben, das sollte ganz leicht runter gehen.

30min dürften wohl etwas zu lange gewesen sein.

Versuch es doch einfach mit dem genannten Fingerwischtest. Wenn sich das aufgetragene Wachs mit einem leichten Fingerwisch rückstandslos entfernen lässt (dabei sollte nichts schmieren, sondern die Oberfläche muss glänzen), dann hast du die Wachsschicht lange genug ablüften lassen und kann mittels Microfasertuch abgetragen werden.

Anscheinend hast du zu dick aufgetragen. Es empfiehlt sich, das Wachs wirklich in nur sehr dünnen Schichten aufzutragen!

Themenstarteram 12. August 2012 um 20:23

Habe das ganze erst mal nur auf der Haube gemacht und gerade mittels Wasser + Spüli wieder abgetragen . Versuche es demnächst nochmal, ich dachte die Schicht wäre dünn genug.

Wirf das NXT weg ! Das neigt sehr schnell zu Hologrammen, weil man es sehr schwer gleichmäßig auftragen kann aufgrund der flüssigen Konsistenz. Zudem ist es nur mit einer Standzeit von 4-5 Wochen gesegnet. Ein Hartwax ist hier viel leichter gleichmäßig und vor allem dünn aufzutragen. Ich würde dir hier zu einem Testpot von Dodo Juice raten, denn der liegt nur bei 8-11 EUR und damit kannst Du den Wagen auch 3-4 mal wachsen. Du wirst sehen, dass hier bei der Verarbeitung Welten zwischen beiden Produkten liegen. Bei Dodo Wachsen liegt die Standzeit bei ca. 3 Monaten, was zwar auch kein Weltwunder ist, aber es soll Dir nur einmal den Unterschied zwischen einem Hartwachs und dem Flüssig NXT Zeug aufzeigen. Das schon erwähnte Collinite hat eine ca. doppelt so hohe Standzeit, da musst Du aber direkt einen ganzen Pot nehmen, der aber auch nur bei 18 EUR liegt und ewig hält.

PS - auch gute Tücher vermindern die Hologrammgefahr, und davon genügend nehmen, denn zu wenig Tücher steigern auch die Hologrammgefahr, denn wenn ein Tuch "voll" ist, dann schmiert es mehr als dass es abnimmt.

Gruss

E

Jetzt mal Klartext, wie viel Wachs hast du denn für das Auto verbraucht? Von Flüssigen Produkten braucht man meistens mehr, aber mehr als 20 ml solltest du nicht verbraucht haben. Der Auftrag sollte kaum zu sehen sein.

Themenstarteram 12. August 2012 um 20:44

Zum auspolieren nehme ich die ALCLEAR Poliertücher 2-Seiten-Allrounder Premium ohne Hologramme, f. Auto Yachting & Poliermaschine.

Die Schicht die ich benutzt habe war sehr dünn, Erbsengröße +/- hat für die gesamte Haube gereicht.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Jetzt mal Klartext, wie viel Wachs hast du denn für das Auto verbraucht? Von Flüssigen Produkten braucht man meistens mehr, aber mehr als 20 ml solltest du nicht verbraucht haben. Der Auftrag sollte kaum zu sehen sein.

Ich glaube dass man das schlecht sagen, weil die Flasche ja nicht durchsichtig ist. WENN der Verbrauch aber so hoch war, dass man sagen kann durch Schüttel läßt sich feststellen dass die Hälfte fehlt, DANN war es def. zu viel ;-)

Bei mir hat das NXT aber auch schon Hologramme hinterlassen, und ich habe nichtr die 1/2 Pulle verballert. Die Hologramme waren selbst auf blauem Metallic Lack zu sehen.

Gruss

E

@vortexs

hallo,

ich kann dir folgendes zum NXT tech wax schreiben.

wenn es bei einigen zu hologrammbildungen kommt, muß es nicht explizieht bedeuten, das es generell dazu neigt.

dieses wachs läßt sich mittels mitgelieferten pad eigentlich sehr gut auftragen. einen klecks auf,s pad und mit kreisenden bewegungen aufarbeiten. ich verwende mehr wie ein klecks alleine schon für die haube. bei der derzeitigen witterung sollten 10 min ausreichend sein das man mit dem abtragen beginnen kann. ich selbst nehme meißt eins zum abtrag, geht spielend, ein zweites microfasertuch zum letzten abtrag, also ein reines sauberes nachwischen. eventuell liegen bei dir vorher schon anwendungsfehler vor das hologramme in irgendeiner art sichtbar werden.

es gibt sicherlich bessere wachse, wie für alles was man kauft gibt es was besseres, aber wegschmeißen brauchst du es weiß gott nicht.

nur weil es an standzeit hapern soll, hier streiten sich eh die götter, aber dafür pledieren geld in die tonne hauen. so schlecht ist es weiß gott nicht.

verwendung findet ebenfalls das ALCLEAR Poliertücher 2-Seiten-Allrounder Premium tuch bei mir.

hier solltest du die flauschige seite nehmen und es doch nach gewissen teilbereichen, die du bearbeitet hast, verschiedenst falten. da es wachsabtrag enthält. der unter umständen nachfolgend schlieren ziehen kann.

viel erfolg...:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen