ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. ZMS vibriert nach Chiptuning bis 2000 RPM! Gibts es alternativen?

ZMS vibriert nach Chiptuning bis 2000 RPM! Gibts es alternativen?

Themenstarteram 3. Januar 2009 um 13:40

Hallo,

habe eben meinen Golf 110 PS VP37 Baujhar 2001 chippen gelassen jedoch meldet das ZMS sich nun bis 2000 Umdrehung wenn ich richtig auf den Pinsel trette. Gibt es ZMS die ich verbauen kann die sowas aushalten oder soll ich einfach nen Orginales einbauen?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 5. Januar 2009 um 2:08

Ja durch Dieselschrauber bin ich auch auf das EMS gekommen :)

Denke mal Probleme wirds überhaupt keine geben, weil der ASV von mir kein PD ist.

Hat jemand noch ne idee wo ich Zahnräder für einen Längeren 5. Gang bekomme und welches paar empfehlenswert ist bei 140 bis 150 PS?

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Auf wie viel hast du denn chippen lassen? Und es kommt nur wenn du mit Vollgas rausbeschleunigst? Eigentlich nichts großartig ungewöhnliches, beschleunigt man einen TDI mit Vollgas aus dem Keller vibriert der Wagen.

Themenstarteram 3. Januar 2009 um 14:01

Auf ca. 140 PS. ja kommt nur bis 2000 bei Vollast und Vollgas wenn ich normal beschleunige bis 2000 UMdrehungen merkt man nix. Ja kenne das auch das er bissl vibriert aber das hier ist schon was stärker......

Ja weil du jetzt mehr Dampf hast, vollkommen normal...

Themenstarteram 3. Januar 2009 um 14:14

Ich würd bald schon sagen das schlägt richtig!!!

Kannst ja im 6. Gang bei 1200 Touren bei mir mal Vollgas geben...

Vermeide es einfach bei so tiefen Drehzahlen so viel Gas zu geben oder schalt runter, ist gesünder für dein Auto.

am 3. Januar 2009 um 14:17

Frag doch mal den Tuner was er dazu sagt und was Du ggf. dagegen unternehmen könntest.

TE wird das "normale Vibrieren" schon von dem

ZMS-Problem untercheiden können - "normal"

ist das dann in diesem Sinne nicht, sondern qualitativ

was anderes.

Als ich mit meinem beim Chippen war, hatte ich

dasselbe Problem, da waren wir bei ca. 135 PS.

Das Vibrieren bei 2000 u/min war nicht sehr schön,

und der Meister meinte, das sei eindeutig das ZMS.

Dann haben wir die Leistung - auf meinen Wunsch -

eben etwas zurückgenommen, so daß es nicht mehr

auftritt. Das war mir lieber, zumal die Leistung immer

noch ziemlich reichlich ist, finde ich.

Wenn Du eine Lösung findest, würde mich das aber

trotzdem interessieren. :)

Grüße Klaus

Das ist sein normales vibrieren nur halt deutlich lauter als vorher weil der Motor jetzt mit mehr Kraft am Antriebsstrang rumwerkelt, im falschen Gang kommt das nicht gerade gut. Wenn man die Leistung wieder zurück nimmt wird es wieder ruhiger werden. Aber wie gesagt, entweder moderat beschleunigen oder einen Gang zurück schalten...

am 3. Januar 2009 um 14:29

das kann vorkommen, nach dem tunig, das dass ZMS zu "springen" anfängt. kenne da auch fälle.

leistung zurück nehmen wollten sie nicht, neues ZMS ist auch fraglich wielange das hält, von daher leben sie damit

@Kami

Weil Du schreibst:

} Gib mal bei mir bei 1200 Touren Vollgas ..

Viele TDI-Fahrer haben zwischen 1200 und

1400 Touren ein nerviges Brummen und

Dröhnen, ich kenn das auch nur zu gut.

In diesem Bereich machen Ansaugrohr vom Lufi

bis zu Turbo sowie das Rohr vom Turbo zum

LLK resonanzmäßig Ärger.

Da kann schon ein fehlender Gummihalter vom

Lufikasten die entscheidende Rolle spielen.

Das ist aber auch schon bei relativ sachtem

Gasgeben da, vom Tuning unabhängig, und mit

dem ZMS hat das IMO gar nichts zu tun. In diesem Bereich

ist ja auch kaum Mehrleistung durch das Tuning, wenn der Tuner

vernünftig war, erhöhte Einspritzmenge würde nur zu Russen

führen und erhöhtes LD-Soll wäre nur ein frommer Wunsch.

Natürlich kommt das Dröhnen letztendlich von Motorvibrationen,

aber es ist mehr hörbar als spürbar.

Der Ärger mit dem ZMS dagegen war bei mir qualitativ

anders, im Nm-max Bereich, das spürte man auch sehr

deutlich und hörte es dagegen relativ schwach.

Grüße Klaus

Chipper sollte mal das Drehmoment begrenzen...

Themenstarteram 4. Januar 2009 um 0:38

Naja dann werde ich mich wohl mal damit abfinden müssen so wie es ist. Verbauch ist aber gut gesunken das ist wenigstens positiv :)

Wie gesagt es ist schon eher ein schlagen als vibrieren als man hätte Kängurusprit getankt. Wird wohl bald ein 6 Zylider herkommen müssen.....

Themenstarteram 4. Januar 2009 um 20:58

Lösung ist gefunden. Valeo hat einen UMbausatz auf Einmasse. Kostet mit kupplung im egay 400 euro

am 4. Januar 2009 um 21:15

Zitat:

Original geschrieben von Dieselboost

Lösung ist gefunden. Valeo hat einen UMbausatz auf Einmasse. Kostet mit kupplung im egay 400 euro

na bau das mal ein und berichte wie sichs fährt, du wirst dich freuen..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. ZMS vibriert nach Chiptuning bis 2000 RPM! Gibts es alternativen?