ForumPrelude
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Prelude
  6. zahnriemen gerissen

zahnriemen gerissen

Themenstarteram 7. Dezember 2009 um 6:59

Moin, mir ist gestern der Zahnriemen gerissen, Modell aus 1985,

was meint ihr, sind die die Ventile hin oder besteht die Chance, dass sie nicht beschädigt sind,

sei's drum, das Ding ist einem hervorragenden Zustand,

wenn Interesse daran besteht, der Wagen steht in Leverkusen.

Ähnliche Themen
26 Antworten

So hervorragend dürfte der Zustand ja jetzt nicht mehr sein...

Wann, bzw. in welcher Situation ist Dir der Riemen gerissen? Beim anfahren, an der Ampel beim warten, auf der Autobahn beim heizen...? Wie lange hat es gedauert, bis Du den Motor ausgemacht hast - Ist er von selber ausgegangen...? Hat's ungewöhnlich stark gequalmt...? Ob da noch etwas zu machen ist, kann Dir schlussendlich aber nur ein Mechaniker sagen, der sich den Motor genau ansieht. Ich will ja nicht schwarzmalen aber: Ein gerissener Zahnriemen bringt für einen so alten Wagen meist das wirtschaftliche Aus mit sich. :( Ein Ersatzmotor wäre allenfalls eine Alternative - Sollte nicht allzuschwer zu finden sein. Kostet halt alles Geld...

Die einfachste und billigste Methode: den Ventildeckel abnehmen und das Ventilspiel prüfen. Wenn das auf allen Ventilen in Ordnung ist, stehen die Chancen schon äußerst gut. Dann einen neuen Zahnriemen auflegen und Kompression prüfen. Der Motor sollte laufen.

Falls aber irgendwo das Ventilspiel deutlich zu groß ist, dann braucht man gar nicht erst weiter versuchen - krumm.

Genau das, was ein Mechi eben machen würde... :)

Themenstarteram 8. Dezember 2009 um 13:04

hi leute,

vielen dank für eure antworten,

der wagen ist im stand beim einparken ausgegangen, ohne gas geben, hat nichts gequalmt...

Das hört sich schonmal nicht schlecht an. So dürften sich die Kräfte, die auf die Ventile gewirkt haben ev. im Rahmen gehalten haben (es braucht allerdings auch nicht viel, den Motor zu zerstören, wenn der Riemen gerissen ist...). Ein geschulter Blick auf die Ventile, wie schon beschrieben, dürfte sich lohnen. Lass das am besten einen Mechaniker tun. Der kann dann hoffentlich beurteilen, ob sich ein weiterer Test mit einem neuen Riemen noch lohnt. Der Einbau eines solchen ist nämlich recht aufwendig, sprich teuer. Wäre schade, das zu tun, wenn der Motor eh im Eimer ist.

Wenn bei einem Motor der Zahnriemen reisst dann qualmt in der Regel garnichts und meist reicht es aus den Kopf abzunehmen,die kaputten Ventile evtl nebst Ventilführung zu erneuern und der Bock läuft wieder,wer hier solche Horrorzenarien wie kapitale Motorschäden raushaut hat wohl nicht sonderlich viel Ahnung! Bei den wenigsten Motoren die ich in den Fingern hatte nach Riemenriss war der ganze Motor platt!

Themenstarteram 25. Dezember 2009 um 10:43

danke für deinen Zuspruch,

ich hätte es doch lieber drauf ankommen lassen sollen,

habe den wagen schon weitergegeben,

ich vermisse ihn,

jetzt fahr ich son beschissenen langweiligen golf 2

Schon laenger her aber ich mag dazu anmerken:

Bei Honda gibt es keine Freilaeufer. Glueck hat man nur bei Schrittgeschwindigkeit. Ansonsten schlaegt mit 100%iger Sicherheit ein Ventil auf

Themenstarteram 5. Juli 2010 um 11:31

hey, danke dir, als der letzte mir einen Monat später noch geantwortet hatte, hat es mir das Herz noch mal aufgerissen, aber heute habe ich den Verlust bereits verkraftet, deshalb kann ich auch weiter darüber sprechen, wieso weisst du so genau, was du sagst, wie erwähnt, die kist hat im stand den geist aufgegeben, und wenn auch ein ventil kaputt wäre, was hätte mich die reparatur gekostet, ne ahnung?

Ich fahre seit 1991 Honda, mein Bruder seit 1992 und meine Eltern seit 1984. Ich selbst bin Kfz-Mechanikermeister.

Wir hatten zwei Mal das 'Vergnuegen', dass mit dem Zahnriemen was passierte. Keiner ist gerissen. Das hatten wir:

  • Honda Civic 1985 Typ AH, 12Ventiler; bei ihm loeste sich bei ca. 80 km/h die Schraube des Nockenwellenrades und drehte sich selbst so lange raus, bis dieser Sicherungskeil herausfiel. Dadurch blieb die Nockenwelle stehen, der Motor drehte sich noch ein wenig. Es war nur ein Ventil krum. Schloss ca. 1mm nicht mehr. Ein altes Auto, wo man meinen wuerde, es ist ein Freilaeufer ;) ... Fuer den konnten wir vom Schrottplatz einen Zylinderkopf holen.Ich weiss nicht mehr, was das kostete. Das war ungefaehr vor 10 Jahren
  • Honda Accord 1996 Typ CE2, 16Ventile; mein eigener. unglaublich, aber das selbe passiert. Nur bei einer Geschwindigkeit, bei der ich gerade angefahren bin. Zuvor bemerkte ich schon, dass er leicht nagelt. Heute weiss ich, dass es an einem um einen Zahn uebersprungenem Zahnriemen lag. Ich hatte nicht einmal 10km/h drauf als das passierte. Ich liess ihn zum Haendler schaffen, weil ich an dem Auto nichts selber mache ;) ... Ich liess gleich den Riemen wechseln. Kostete mich knapp 300 Euro. Das war 2005. Glueck gehabt!

wie bei honda gibt es keine freiläufer?

klaaaarrrrr.

kumpel von mir hat nen civic eg4!

ihm ist auf der autobahnabfahrt der riemen gerissen,

haben nen neuen drauf gemacht lief ohne probleme!

glück gehabt hehe :P

(kein scherz)

Einmal Glück gehabt heißt noch lange nicht, daß ein EG4 ein Freiläufer ist!

Zitat:

Original geschrieben von S-XT

Wenn bei einem Motor der Zahnriemen reisst dann qualmt in der Regel garnichts und meist reicht es aus den Kopf abzunehmen,die kaputten Ventile evtl nebst Ventilführung zu erneuern und der Bock läuft wieder,wer hier solche Horrorzenarien wie kapitale Motorschäden raushaut hat wohl nicht sonderlich viel Ahnung! Bei den wenigsten Motoren die ich in den Fingern hatte nach Riemenriss war der ganze Motor platt!

jup ! geht aber auch besser !!!

Neustart versucht weil is ja nur "ausgegangen" :rolleyes:

(war damals bei mir so):(

alle 16 Ventis krumm macht 16x 80,-€ bei Honda !!!

...denke mal da war der wirtschaftliche "Totalschaden" gemeint und nicht der Materielle vom ganzen Motor !

Und bei dem 16v wird es wohl kein einzelnes sondern min. 2 Ventile sein ! Also 2 x 80,-€ + Koppfdichtung is dann der Mindestsatz :(

wenn auch nur ein Kolben Kontakt hatte !!!

mfG Ronny

Zitat:

Original geschrieben von preludefischi

Einmal Glück gehabt heißt noch lange nicht, daß ein EG4 ein Freiläufer ist!

stimmt wohl!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen