ForumPrelude
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Prelude
  6. 2 Zahnriemen???

2 Zahnriemen???

Themenstarteram 18. Juli 2010 um 18:00

Servus,

hab mir einen Prelude Bj 95 mit 225.000 km gekauft, mit dem F20A motor!

Nun zu meine Frage:

Der Verkäufer hat gesagt, dass er vor kurzen 2 Zahnriemen gewechselt hat, nun frage ich mich aber warum 2 Zahnriemen wenn es doch ein SOHC Motor ist?!

Könnt ihr mir vielleicht noch sagen welches Öl in Getriebe und Motor kommt?

Danke im vorraus

Ähnliche Themen
15 Antworten

Ein Zahnriemen treibt die Nockenwellen an. Der andere (kleine) treibt zwei Ausgleichswellen an, die die Vibrationen des Motors ausgleichen und für mehr Laufruhe sorgen. Diese Ausgleichswellen "fressen" allerdings auch Leistung- ist ja alles Masse, die mit beschleunigt werden muß. Den kleinen Riemen kann man auch einfach weglassen, da läuft der Motor halt etwas rauher.

Die Ölfrage ist beim BB3 einfach: 10W40 - sowohl in den Motor als auch ins Getriebe. Honda schreibt zwar ab Bj. 95 MTF-2 für das Getriebe vor, die Getriebe sind aber absolut baugleich zu den älteren Baujahren. Und ich fahre jetzt schon weit mehr als 100tkm das 10W40 im Getriebe - problemlos.

Themenstarteram 19. Juli 2010 um 18:28

Ja super....das mit den ausgleichswellen hab ich mir fast gedacht, hab es halt nur noch nie in anderen autos gesehn :)

10W40.....kommt mir fürs getriebe etwas dünn vor, aber wenn du dass sagst dann werd ich dies so machen, und billig ist es ausserdem!

Tip Top! Danke

Zitat:

Original geschrieben von Maddey 35i

10W40.....kommt mir fürs getriebe etwas dünn vor, aber wenn du dass sagst dann werd ich dies so machen, und billig ist es ausserdem!

Dünn? Du meinst eher dick, oder?

Themenstarteram 20. Juli 2010 um 22:39

Sorry....natürlich Dick xD

find ich deshalb, weil wir das bei mercedes in die LKW´s und Transporter rein tun....und dann dasselbe Öl in einem "Sportcoupe"??!! Aber gut, so ist es :)

Du kannst sicher auch ein MTF-2, Castrol SMX-S oder sowas im Getriebe fahren. Wie gesagt, für die Baujahre 92-95 gibt Honda explizit das 10W40 an. Also: beides möglich, Geschmackssache. Wenn Du auf der sicheren Seite liegen willst, dann fahre ein gutes + teures MTF, sind ja nur 2 Liter. Wie das im Winter dann bei "richtigem" Kaltstart aussieht, kann ich Dir aber nicht sagen.

Themenstarteram 21. Juli 2010 um 20:10

Dann werd ich wohl besser das MTF nehmen, schliesslich wird er bei mir im winter auch gefahren!

Auf jeden fall ein Dankeschön!

Hi !

@ Fischi "Den kleinen Riemen kann man auch einfach weglassen, da läuft der Motor halt etwas rauher" :rolleyes:

SO schlau war ich auch schon mal mit der Wirkung das das der Motor derart unrund läuft das bei 195kmh ständig der 5. rausfliegt !!!

Also Mann/Frau sollte sich genau überlegen was man verändert und was das für ne Wirkung hat !!! ;)

mfG Ronny

Da ist was anderes faul! Ich fahre so schon seit gut 20tkm ohne Probleme.

Hmm !

Komisch denn als ich die wieder mitlaufen lies war es wieder weg :rolleyes:

ok wenn du es sagst werde ich nochmal nen Test starten nach meinen 2 OP's. Da ich mir gerade nen nagelneuen Motor eingebaut habe ,dürfte es ja dann keine Probs geben !

Ich halt dich dazu auf dem Laufenden :D

nenTest is es auf alle Fälle wert ;)

Gruß Ronny

Dsc00062
26-7-10-2

Schaut gut aus! Machs doch noch eine Spur perfekter und verbau den serienmäßigen Ölkühler vom BB1/BB2. Ist kein großer Aufwand.

Hi Fischi !

wüste zwar nicht warum da der normale super Arbeit gemacht hat bisher , aber egal sicher wegen der Obtik denke ich mal :rolleyes:

SO Triebwerk mit Umbauten is drinne alles dicht alles dranne und läuft ! :D

erstmal nur "standart" Brücke und Krümmer vom BB2 ich will den erstmal easy "einkullern" bevor ich den Gashahn aufdrehe und den neuen Motor Druck mache ;)

ich hatte ihn ja komplet zerlegt und überarbeitet , sprich Kanäle bearbeitet und den Kopf bis max plahnen lassen .

von da her gehe ich es gaaaaaaaaanz easy an :D

So nu kann ich beruhigt nacher zur OP , Triebwerk läuft ! ;)

Gruß Ronny

Dsc00126
Dsc00127

Ölkühler ist immer ne beruhigende Sache, vor allem wenn Du leistungsmäßig bissel was machst. Wirst ja dann nicht nur mit 150 über die Bahn kriechen wollen.

;lol :rolleyes:

kann es sein das du vom Motor-Ölkühler redest

und ich vom Servo-Ölkühler ???:confused:

;)

an den Motorölkühler hab ich auch schon gedacht,

müsste ich mich mal schlau machen wegen der Anschlüsse und ob mit oder ohne Anzeige im Amaturenbrett , und wenn dann wo und in welchem Design !!!

aber das hat für mich noch Zeit :D

bin nu 16Jahre ohne gefahren und habs auch nicht vermisst :cool:

Gruß Ronny

Motorölkühler, na sicher doch :D An den anderen hatte ich nicht gedacht. Soweit ich weiß, paßt der BB2 da auch 1:1 ran. Du brauchst da auch das Verbindungsrohr von der Wapu zum Thermostat sowie den Schlauchanschluß am Block. Vom BB1 paßt nicht, da ist das Thermostat anders und damit auch das Rohr anders gewinkelt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen