ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Z19DTH Turbo ohne Funktion aber kein Fehler gespeichert

Z19DTH Turbo ohne Funktion aber kein Fehler gespeichert

Opel Signum Z-C/S, Opel Vectra C
Themenstarteram 27. April 2017 um 20:48

Hallo,

Ich habe seid geraumer Zeit ein nerviges Problem an dem Vectra meiner Frau.

Es handelt sich um einen Z19DTH aus 2007 mit zarten 260.000km auf der Uhr.

Es ging circa vor einem halben Jahr los, das aufeinmal keine Leistung mehr da war. Der Turbo war quasi tot.

Keine Lampe an kein Fehlercode gespeichert. Motor aus und wieder an und alles war wieder normal.

Also nichts bei gedacht. Das nächste mal ca vor 3 Monaten das selbe, dann vor einem und diesen Monat

Schon 4mal.

Der Wagen fährt ganz normal, also kein Ruckeln oder so. Einfach ohne Turbo.

Das AGR ist seit wir das Auto haben stillgelegt. (Ca. bei 120tkm) und Drallklappen in dem Zuge gewechselt.

Diese Arbeiten auch ganz normal. Der Turbo ist jetzt ca. 65000km alt.

Der Wagen wird ausschließlich auf Langstrecke jeden Tag ca. 160km auf der Autobahn bewegt.

Die Regeneration startet ca. alle 1000km.

Ich habe das Gefühl das der Wagen auch nicht mehr so richtig zieht. Habe den direkten Vergleich zum 2008er Vectra meiner Eltern (324.000km). Dieser fährt sich viel agiler und fühlt sich nicht so schwerfällig an.

Vielleicht weiß ja jemand weiter. Op-Com ist vorhanden aber keine Fehler gespeichert.

Grüße und einen schönen Abend

René

Ähnliche Themen
29 Antworten

Moin,

 

hast du mal die Schläuche vom / zum Turbo auf Risse o.ä. geprüft?

Das VTG Gestänge arbeitet normal?

Themenstarteram 27. April 2017 um 21:55

Hallo und danke für die Antwort.

Ja die Schläuche habe ich kontrolliert. Diese sehen gut aus.

Kann ich das Gestänge von oben sehen?

Der Fehler tritt meistens direkt nach dem Kaltstart auf bzw. nach nem halben km fahrt.

Komisch ist ja das der Fehler nach dem Neustarten sofort weg ist. Das spricht ja eher für was elektronisches oder?

Grüße

kein Fehler? Ist schon seltsam... VTG und dessen Steuerung würde ich ausschließen. Wieso glaubst du, dass es der Turbo ist? Ist das nicht einfach das Notlauf-Programm, was den Ladedruck und die Leistung reduziert? Ursachen dafür können einige seien.

Themenstarteram 28. April 2017 um 6:12

Genau kann ich es nicht sagen. Ich höre wenn der Fehler da ist nicht mehr dieses typische leichte Pfeifen des Turbos. Der Wagen fährt sich dann wie ein alter Daigdiesel.

Müsste bei Notlauf nicht irgendeine Lampe leuchten? Weil um in den Norlauf zu gehen müsste er ja irgendeinen Fehler registrieren?

Grüße

Notlauf setzt imho immer einen Fehler.

Das VTG Gestänge kannst du nicht sehen, meine ich?! Es sollte unter dem Hitzeblech sitzen, zumindest habe ich es bewusst noch nicht gesehen.

 

Hast du den LDS mal gereinigt? Könnte auch vom LMM kommen?

Wenn du ein OP-Com hast, mach doch mal eine Messfahrt. Oder mal mit Torque den Ladedruck überprüfen.

Themenstarteram 28. April 2017 um 18:20

Das VTG Gestänge kann ich nur mit dem Spiegel erahnen. Den LDS reinige ich bei jeder Inspektion. Durch das verschlossene AGR ist dieser aber nie wirklich dreckig.

Eine Messfahrt werde ich mal machen. Auf welche Werte sollte ich da genauer schauen?

Was ist eigentlich mit diesem EPW? Wenn das defekt ist oder ab und zu nicht möchte? Dürfte dann ja auch die VTG stören oder?

Grüße

Schonmal über die drosselklappe nachgedacht?

Themenstarteram 28. April 2017 um 21:16

Ehrlich gesagt hab ich das sogar.

Beim abstellen des Motors gibt es immer einen "Schlag" bzw ist es nicht sehr sanft.

Kenne das vom Vectra meiner Eltern als deren Drosselklappe kaputt war hörte sich das ähnlich an. Allerdings war dort ein Fehler gespeichert.

Nach Wechsel läuft der Motor ganz geschmeidig aus.

Grüße

Themenstarteram 3. Mai 2017 um 19:01

Am Wochenende waren wir mit dem Wagen in der Heimat. Das sind ca. 1600km gewesen.

Der Fehler ist nicht aufgetreten.

Ich habe ihn mal auf der Autobahn ausgefahren und er kam auf knapp 230. Die Leistung ist also ja eigentlich ok.

Ich habe während der Fahrt mit dem Opcom rumgespielt, konnte allerdings nichts auffälliges feststellen. Der Fehler war aber auch nicht da.

Tja und dann Dienstag früh direkt keine Leistung und heute morgen schon wieder. Immer direkt ca. 500m nach dem losfahren. Kurzer Neustart und der Fehler ist weg.

Ich denke ich werde wohl mal ein neues EPW bestellen und die Drosselklappe dem Elektroniker geben

Sonst noch Ideen?

Grüße

Hallo

Ja EPW kann mal nicht schaden....überschaubare Kosten

Die drosselklappe mal ausbauen und diesen angeklipsten schwarzen plastedeckel abmachen.... die stehen gerne mal voll Öl.... Und kalte lötstellen....die steckerpins....sollte man relativ einfach sehen

Hallo zusammen

Ich fahre mit (Vectra C 1,9 CDTI, 140 Tkm) hauptsächlich kurze strecke,, winter und sommer,, tag täglich

wenn ich hier alles lese denke ich das ich auch einiges sauber machen muss damit das Auto wie vorher gute leistung hat,,

wer kann mir was empfählen,ich bins zwar Elektriker aber schraube ich auch gerne, und bissl kann ich,, die abkürzung sowie VTG LDS EPW weiss ich gar nicht was das sind,, würde mich Sehr freuen über die hilfsreichen rat und erklärung :-))

Ich bedank mich im voraus Gruß mert

Hi,

VTG: variable Turbinengeometrie, ein Ventilsystem im Turbolader, dass über eine Unterdruckdose gesteuert wird und die Drehzahl und smoit den Ladedruck des Turboladers regelt. Sitzt im Turbo. Die UNterdruckdose sitzt aussen und ist über ein Gestänge mit der VTG verbunden.

LDS: Ladedrucksensor, Suagrohrdrucksensor. Schwarzer Sensor oben an der Ansaugbrücke

EPW: Elektro-Pneumatischer Wandler. Ein Regelventil für die Unterdrucksteuerung der VTG. Sitzt Fahrerseite vorne an der Frontmaske und ist einerseits mit der Unterdruckpumpe und andererseits mit der VTG-Dose am Turbo verbunden.

Grüße

Wenn du was reinigen willst, reicht in der Regel das AGR und der LDS.

Alles andere ist eher was, wenn es Probleme gibt.

Freunde Vielen dank für die Antworte,,

die AGR ventiel habe ich schon getauscht hatte eine als ersatzt, im keller gehabt, denn hatte ich sauber gemacht,

Ich muss nach dem LDS sensor suchen,, noch nicht geguckt aber,, wenn der auch einfach auszubauen ist,, werde ich denn auch sabuer machen,,was mir zurzeit kopf zerbricht,,ist die Drallklappe,, ich hatte die gestänge mit einem Federklamme auf dem klappe befestigt, bei mein andere Beitrag hatte ich erwähnt,, ob ich denn ausbaue und auch sauber machen soll,, damit die Klappen leichtgängig sind, obwohl es zur zeit kein problem macht,, wie ihr auch wisst die urlaub steht vor der Tür,, damit Ich unterwegs kein problem habe,, wenn ich in de Urlaub fahre, komme ich mit 15 tkm zurück :-)), oder ist jemand in der nähe vom Groß Gerau/ Rüsselsheim, der Gerne schraubt :-) der das für mich machen kann,, natürlich gegen bezahlung aber ist halt nicht soviel in der fachwerkstatt :-))

Ich bedank mich nochmal an alle, gruß mert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Z19DTH Turbo ohne Funktion aber kein Fehler gespeichert