ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Z1000 J? Gpz?

Z1000 J? Gpz?

Kawasaki Z 1000

Hallo Leute!

Kann mir zufällig jemand sagen was das für ein Modell ist?

Hab sie heute erstanden und bräuchte den Motor für meine Z1000 J1.

Außerdem habe ich ein Problem mit der Elektrik.

Wenn ich die Batterie anschließe funken alle 4 Kerzen kurz und wenn ich starte habe ich keinen Funken mehr.

Jemand ne Idee woran es liegen könnte?

LG Christian

Img-20151130-222706
Ähnliche Themen
20 Antworten
am 1. Dezember 2015 um 7:59

Kannst du vlt. ein Bild vom ganzen Moped einstellen ?

War kein Brief dabei ?

Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 8:14

War leider kein Brief dabei.

Wurde als Ersatzteilespender verkauft.

Screenshot-2015-11-29-17-10-35
am 1. Dezember 2015 um 9:07

KZT 10 B ist die Bezeichnung für eine Z 1100 GP, Bj. 81/82 !

Mit dem Elektrikproblem kann ich dir so leider nicht weiterhelfen.

Das kann alles mögliche sein !

Da hilft nur ein Reparaturbuch mit Stromlaufplänen.

Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 9:45

Super, danke für die Info! ?

Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 12:07

Weißt du zufällig, ob der Motor baugleich mit dem meiner 81'er J1 ist? Habe nämlich noch einen Motordichtsatz etc. dahei, den ich vverwenden möchte. ;-)

am 1. Dezember 2015 um 13:06

Nee, keine Ahnung;

kommt darauf an, ob die Zylinderlaufbuchsen den gleichen Durchmesser haben. ( Du hast ja die 1000 J ? )

dann könnts passen; ob die Bolzen und die Ölkanäle auch zur Dichtung passen ist ne andere Frage;

Vlt. kommt noch ne Antwort hier im Forum !

Was mich gerade stört ,, eine GPZ1100 BJ81/82 ha Speichen Felgen .. so mit 7 Speichern. Deins hat nur 3 Speichern Felgen, Die GPZ1100 UT hatte die 3 speichern Felgen.

UT steht für UniTrak, also der einzelne Stoßdämpfer (Zentralfederbein) , du hast aber 2, jeweils auf jeder Seite eine.

Die Maschine hat schon wohl einiges durchlebt in den Jahren oder ? ;)

am 1. Dezember 2015 um 13:31

Jason2002 : das die Karre verbastelt ist, siehste auf den 1. Blick;

hier gehts ja nur um den Motor, der vlt. brauchbar ist !

aber ne Frage : wie bist du überhaupt zu dem Ding gekommen und weißt du, ob der Motor noch taugt ?

Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 17:03

Ja die Dicke hat leider kein gutes "Herr'l" gehabt.

Ich habe sie gestern im Internet gefunden und gleich geholt, da sie um ein Appel und'n Ei zu haben war.

Leider läuft der Motor noch nicht, da die Elektrik spinnt.

Habe gestern in alle 4 Zylinder etwas Öl gesprüht und gerade den Starter kurzgeschlossen.

Von der Kompression her nicht über würde ich meines Erachtens behaupten.

Versuche jetzt mal ne Zündung zusammen zu bringen und sie dann zu starten.

Gar nicht so einfach, wenn der Kabelbaum so verbastelt ist...

Jemand zufällig nen Schaltplan, den er mir netterweise senden würde?

LG Christian

Zitat:

@Siebenfuffziger schrieb am 1. Dezember 2015 um 13:31:10 Uhr:

Jason2002 : das die Karre verbastelt ist, siehste auf den 1. Blick;

hier gehts ja nur um den Motor, der vlt. brauchbar ist !

aber ne Frage : wie bist du überhaupt zu dem Ding gekommen und weißt du, ob der Motor noch taugt ?

Echt,, woran erkennst du das ?

 

;)

Ausserdem stehts drauf, ist ne Yamaha R1 !!

Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 17:48

Das hört man. ;-)

Ach, hätte ich selber drauf kommen müssen :)

Themenstarteram 2. Dezember 2015 um 17:56

Spaß beiseite, ich denke mal, dass der Vorbesitzer Probleme mit der Elektrik hatte und sie daher aufs Abstellgleis gestellt hat. Beim Sicherungskasten sind nämlich einige Stecker abgezogen.

Über den Zustand des Motors kann ich natürlich nichts sagen. Auch wenn ich ein ziemlich gutes Gehör habe. :-D

am 2. Dezember 2015 um 19:00

Und da du nix über den Zustand des Motors berichten kannst, den brauchtest du ja für deine J, würd ich mal behaupten, du hast die Katze im Sack gekauft und wenn das Teil 50 € gekostet hat, waren das 50 € zuviel !

Sorry, aber DAS versteh ich nicht !

Deine Antwort
Ähnliche Themen