ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Yamaha YZF-R1 oder doch Suzuki gsxr K4

Yamaha YZF-R1 oder doch Suzuki gsxr K4

Themenstarteram 9. Juni 2010 um 20:35

Hi,

Bin jetzt kurz davor mir ein moped zuzulegen, es soll endweder eine Yamaha YZF-R1 bj:02-03 oder eine Suzuki gsxr K4.

Das mit dem drosseln auf 34 ps ist bei beiden soweit ich weiss kein problem, mir gehts nur darum welches bike empfehlenswerter ist von der technik verarbeitung fahrspass etc.

Auf antworten würde ich mich freuen.

mfg

Beste Antwort im Thema
am 9. Juni 2010 um 22:28

ich hau mich immer wech, wenn ich lese, dass ihr Jungs ne 1oo +x PS Kiste auf 34 kastriert.

Was wollt ihr damit beweisen? Ist ne schöne 600er SV, ER6 oder dergleichen nicht würdig? Muss ein KiloSSP knapp über Standgas abgewürgt werden um an der Eisdiele ernst genommen zu werden? Was wollt Ihr für Steigerungen? Nach 2 Jahren die abgewürgte Lady von 34 auf 150 oder 180 PS aufreissen? Na dann... prost mahlzeit!

79 weitere Antworten
Ähnliche Themen
79 Antworten
Themenstarteram 9. Juni 2010 um 20:43

achso habe vergessen zu schreiben das ich 1,83 bin.

mfg

Nimm die blaue! Keine Ahnung!

 

Probesitzen /-fahren (ach stimmt, geht ja nich, mit 34PS... :rolleyes: ) Du musst, junger Padavan!

 

Ich habs mit 1,93m auch auf einer ZXR400 ausgehalten... kommt halt auch auf die Statur an, seit mir Kombigröße 52 nicht mehr passt, ist sowas auch nicht mehr drin!

 

Woher sollen wir wissen, welches der beiden Bückstücke Dir mehr Fahrspass bereitet?!

 

Das einzige, was ich Dir sagen kann ist, daß Yamaha im allgemeinen besser verarbeitet sein soll, als Suzuki.

 

P.S.: Gings vor einer Weile nicht noch um ne 600er Gixxer oder CBR RR? Sind die schon zu schwachbrüstig?

am 9. Juni 2010 um 22:28

ich hau mich immer wech, wenn ich lese, dass ihr Jungs ne 1oo +x PS Kiste auf 34 kastriert.

Was wollt ihr damit beweisen? Ist ne schöne 600er SV, ER6 oder dergleichen nicht würdig? Muss ein KiloSSP knapp über Standgas abgewürgt werden um an der Eisdiele ernst genommen zu werden? Was wollt Ihr für Steigerungen? Nach 2 Jahren die abgewürgte Lady von 34 auf 150 oder 180 PS aufreissen? Na dann... prost mahlzeit!

Zitat:

Original geschrieben von kisskilla

Hi,

Bin jetzt kurz davor mir ein moped zuzulegen, es soll endweder eine Yamaha YZF-R1 bj:02-03 oder eine Suzuki gsxr K4.

Das mit dem drosseln auf 34 ps ist bei beiden soweit ich weiss kein problem, mir gehts nur darum welches bike empfehlenswerter ist von der technik verarbeitung fahrspass etc.

Auf antworten würde ich mich freuen.

mfg

...dette haste im Februjar ooch noch nich jewusst, watte willst, nur da warns andere Bike´s, wie bereits jesacht, 600er ??

Aber wer schon 1918 in Rom war und nich weiss was ein "Hinterradständer" is, der drosselt auch eine BMW S1000 RR, nur weil sie geil aussieht.

Also ich würd´s so machen wie der Bergaufbremser gesagt hat:

" Nimm die blaue" :D

Themenstarteram 9. Juni 2010 um 23:34

ich versteh garnich euer problem hat sich halt alles verschoben, passiert.

und was ihr gegen das drosseln habt versteh ich eh nich kenn genug leute die ne 1000ner auf 34 ps gedrosselt haben und???

naja anscheind kann mir hier keiner was vernünftiges zu den bikes sagen.

mfg

K4 ist doch kagge. Erst die K7 hat den Schalter fürs Mapping, so dass man zwischen Sport, Touring und Regen wechseln kann.

Ich würd mich in Grund und Boden schämen, wenn ich mir ne R1/R6/Vergleichbares holen würde und sie dann drosseln lassen würde. Die Ausreden sind bestimmt sehr interessant, wenn einer mit ner 50 PS Mühle seine Kreise um so ne kastrierte 1000er Kreise zieht ;)

Kauf dir doch lieber etwas, dass eher auf die 34 PS ausgelegt ist, reiß die 2 Jahre ab und hol dir dann ne 1000er, die du dann voll und ganz geniesen kannst. Die erwähnte SV 650 wäre wohl ne gute Sache. Entdosselt hast dann 72 Pferdchen auf rund 190kg.

34 PS und ein Schalter für`s Mapping :confused:

eins von beiden braucht man nicht :cool:

Zitat:

Original geschrieben von kisskilla

und was ihr gegen das drosseln habt versteh ich eh nich kenn genug leute die ne 1000ner auf 34 ps gedrosselt haben und???

 

naja anscheind kann mir hier keiner was vernünftiges zu den bikes sagen.

Frag doch Deine Leute, mit den 34-PS Raketen, die müssen es doch wissen. Da hast Du die Infos wenigstens aus erster Hand, hier im Forum kann Dir ja jeder was anderes erzählen.

 

Oder können die Dir auch nix vernünftiges zu den Kisten sagen?

 

Oder einfach mal selbst googlen und sich informieren... 1000er Supersportler werden ja nun extrem selten von irgendwelchen Zeitschriften getestet.

am 10. Juni 2010 um 12:12

Küsschenmörder, Du hast völlig recht. Ich würde auf das Geschreibsel von ein paar alten Säcken, die seit Jahrzehnten Moppedfahren auch nix geben. Ich würde mir den Rat auch bei Einsteigern holen, die das Gleiche machen. Da wiederspricht dann wenigstens keiner.;)

Und ob Du nun der Kilogixxe den Suppenschlauch bei 34 PS abdrückst und nach 2 Jahren aufmachst, oder was Intelligenteres die selbe Zeit fährst, um Dich dann mit 150 - 200 PS selbst zu überfordern, ist eh grad egal :rolleyes:

Also...nimm die Blaue....

kann doch für den motor auch nicht gesund sein, so eine extreme drosselung, oder? sind da folgeschäden bekannt?

an den te: hol dir ne enduro die serienmässig die entsprechende leistung hat, und lern erstmal fahren. wenn du den eimer dann umwirfst oder wegschmeisst, ists nicht ganz so teuer.

am 10. Juni 2010 um 12:25

Wenn man sich das dicke Auto für die gedachte Verlängerung des kleinen Hansis nicht leisten kann, wird kurz umdisponiert und ein Mopped-Schein gemacht, denn ein dickes Möp mit 1000cm³ und 150+ PS is günstiger :)

Also ich bin immer noch für die blaue! :D

am 10. Juni 2010 um 12:40

Zitat:

Original geschrieben von PreEvo

kann doch für den motor auch nicht gesund sein, so eine extreme drosselung, oder? sind da folgeschäden bekannt?

an den te: hol dir ne enduro die serienmässig die entsprechende leistung hat, und lern erstmal fahren. wenn du den eimer dann umwirfst oder wegschmeisst, ists nicht ganz so teuer.

Von Schäden weiß ich nix. Da die Kiste aber nie in einem adäquaten Leistungsbereich gefahren wird, würde ich sie nach der Entdrosselung rein aus Vorsicht nochmal einfahren - sprich nicht sofort voll aufreissen.

Wegschmeissen ist ein anderes Thema. Vielleicht kann er sich das ja einfach leisten...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Yamaha YZF-R1 oder doch Suzuki gsxr K4