ForumQ3 8U
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Xenon wechseln nach defekt

Xenon wechseln nach defekt

Audi Q3 8U
Themenstarteram 8. April 2013 um 7:46

Hallo,

habe seit knapp 4 Monaten einen neuen Q3 mit Bi Xenon Licht.

Heute morgen ging das rechte Abblendlicht nicht mehr mit entsprechenden Anzeige im Display.

Ich hatte gedacht die Bi Xenon Dinger sollen ein Autoleben lang halten.

Ist dort tatsächlich eine Birne verbaut bzw. mit welchem Aufwand ist zu rechnen - hoffe das dies unter die Garantie fällt.?

Gibt es Erfahrungen über die Haltbarkeit der Bi Xenon Systeme?

Gruß

Dullulu

Ähnliche Themen
32 Antworten

Hallo

Das würde ich als bedauerlichen "Einzelfall" verbuchen. Meine Erfahrungen mit (Bi)Xenon sind durchweg positiv. Meine zwei Vorgängerfahrzeuge hatten ebenfalls Xenon (jeweils 3 Jahre gefahren) und es gab nie Probleme. Den Q3 mit Bi-Xenon fahre ich nun auch schon seit über einem Jahr.

Muss nicht unbedingt der Xenon Brenner selbst einen Defekt haben, kann auch das Hochspannungsvorschaltgerät ausgefallen sein oder eine Sicherung (falls nur Sicherung dann bestimmt nicht ohne Grund). Nicht selbst daran "herumfummeln", ab zum Freundlichen und reklamieren. Nach nur 4 Monaten sollte es mit der Garantie kein Problem sein.

Servus

Auf das gesamte Xenon System einschließlich Leuchtmittel ( Brenner ) sind 2 Jahre Garantie. Ansonsten sind auf Leuchtmittel (Glühbirnen) nur 6 Monate gesetzliche Gewährleistung. Ich würde das auch als bedauerlichen Einzelfall sehen.

Meine letzten 4 Autos hatten alle Xenon und außer ein Steuergerät fürs Kurvenlicht das nach drei Jahren auf Kulanz getauscht wurde hatte ich noch nie Probleme damit :)

Beim Händler reklamieren fertig ;)

auch XENON ist ein Verschleißteil. Wenn Du also immer auf AUTO unterwegs bist, und z.B. durch viele Tunnel oder Waldgebiete mit Schattem fährst, dürfte das ständige AN-AUS-AN-AUS einer langen Haltbarkeit nicht dienlich sein.

Das sollte in jeden Fall länger halten.

- A3 8P Xenon (3Jahre) war nie defekt in dieser Zeit

-A4 8E Bi Xenon mit Kurvenlicht (3Jahre) leider war hier auch das Kurvenlicht nach 1 1/2 Jahren kaputt war offenbar ein Serienfehler.

-A5 8T Bi Xenon (3 Jahre 9Monate) ->war bis jetzt noch nicht defekt

-Touran 1.9TDI Xenon ( 6 1/2 Jahre) ->war bis jetzt noch nicht defekt

-A1 1.6TDI Bi Xenon (2 1/2 Jahre) ->war bis jetzt noch nicht defekt

-BMW E91 Bi Xenon mit Kurvenlicht (6 1/2 Jahre) -> nach 6 Jahren war eine Seite defekt

Zitat:

Original geschrieben von fwcruiser

.. Meine Erfahrungen mit (Bi)Xenon sind durchweg positiv. Meine zwei Vorgängerfahrzeuge hatten ebenfalls Xenon (jeweils 3 Jahre gefahren) und es gab nie Probleme..

.

Zumal diese Fahrzeuge zu der Zeit auch noch kein Tagfahrlicht hatten und deshalb auch tagsüber immer mit eingeschaltetem Xenon Abblendlicht gefahren wurden. Nie ein Ausfall deswegen, normaler Verschleiß natürlich schon.

Themenstarteram 10. April 2013 um 17:23

Hallo,

so war heute beim Freundlichen. Es war nur ein Stecker locker- nicht richtig eingerastet- hätte er schon mal bei einem Q3 gehabt. Hat auch gleich die linke Seite geprüft und dort war alles fest. Nach 5 Minuten war alles behoben.

Gruß

Dullulu

Somit ist doch alles paletti und jetzt halten die Xenon Brenner sicher noch 50 Jahre. :p ;)

Zitat:

Original geschrieben von dullulu

Hallo,

so war heute beim Freundlichen. Es war nur ein Stecker locker- nicht richtig eingerastet- hätte er schon mal bei einem Q3 gehabt. Hat auch gleich die linke Seite geprüft und dort war alles fest. Nach 5 Minuten war alles behoben.

Gruß

Dullulu

Da haben diese spanischen Schlendriane wohl mal wieder Bockmist gemacht. ;)

Bei mir fehlten z.B. an den A-Säulen die Gummistopfen die nach der Wachsflutung der Hohlräume eingebaut werden.

Hallo,

gestern Anzeige im Display linke Abblendlicht defekt. Kann

ja nicht teuer werden da noch Garantie.

Nach Ausbau und Konrolle wurde die Ursache festgestellt.

Nicht Birne durchgebrannt , nur Stecker los gerappelt.

Klammer nachgearbeitet und wieder rauf das Ding.

Wieder 1h an Lebenszeit in der Werkstatt verbracht.

LG

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bi Xenon' überführt.]

Wir sind auch nur Menschen und das kann alles passieren.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bi Xenon' überführt.]

Bei meinem Q3 ist gestern nach 3 Jahren der rechte Brenner explodiert. Wurde heute gewechselt. Die Werkstatt versucht es über die Garantie abzurechnen.

Das ist ja übel und dürfte nach 3 Jahren auch noch nicht passieren.

Habe heute bemerkt,daß die rechte Xenonlampe ausgeht und nach kurzer Zeit wieder angeht.

Meine Frage wäre jetzt ,ob es an der Xenonlampe liegt,oder kann es an etwas anderen liegen

Gibt es vielleicht jemanden,der das gleiche Problem hatte?

Zusätzlich wär noch zu sagen,das keine Fehlermeldung im FIS angezeigt wird.

Hallo urq

hatte das gleiche Problem bei ca.138000km. Der :) hat auf Xenonbrenner oder Steuerteil getippt. Die Zeit für "An" und dann "Aus" war immer gleich. Er wollte zur Verifizierung die Brenner über Kreuz tauschen. Klang gut, hätte aber nur zur Feststellung des Fehlers schon mal 100Euro gekostet. Da er dann für zwei neue Brenner ( wegen eventuellen Farbunterschieden mein Wunsch ) 500 weitere Euro aufgerufen hat, habe ich das Forum genutzt und mir Brenner bei Amaz... und die Anleitung für den Wechsel hier aus dem Forum besorgt. Der :) soll sein Geld verdienen... aber nicht so.

Am Ende habe ich 57Euro ( Osram ) und 1h Zeit benötigt. Die Ersparnis ist schon gewaltig. Die neuen Brenner sind jetzt schon wieder 10000km alt und funktionieren tadellos. Der Ausbau nach Anleitung ist gut möglich, aber man braucht Torx und eine sehr lange Verlängerung um an alle Schrauben zu kommen. Außerdem hatte ich einen weißen Edding um mir die Position der Schrauben vor dem Ausbau zu kennzeichnen. Ich habe die Einstellung nach dem Wechsel zur Sicherheit prüfen lassen, war alles i.O.

Ohne jetzt bestätigen zu wollen, dass Du das gleiche Problem hast, hilft das ja eventuell trotzdem.

Gruß MiniQ

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Xenon wechseln nach defekt