ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. XC70 Empfehlungen?

XC70 Empfehlungen?

Themenstarteram 8. Oktober 2006 um 14:47

Hallo Elchfans, ich bin am überlegen mal zu den Elchen auf die andere Seite der Straße zu wechseln (fahre jetzt Saab) und wollte mal fragen, was Ihr zu folgende Ausstattung sagt und welches Pro/Contra es gibt.

Basis:

Aktuelle XC70 Edition mit

- BI-Xenon

- Alu-Instrumenten

- 17" LM Oreander 215 60 R17

- Mulit-Sport-Leder-Lenkrad

- Einparkhilfe hinten

- Sportschalte

- Sitzheizungen vorn

- Leder

- Four-C oder Standheizung (nehme FC)

dazu dann:

Modell: Volvo XC70

Motor: D5 (136KW/185PS) 39,400.00 EUR

Getriebe: 6-Gang Automatik mit Geartronic AWD 2,000.00 EUR

Ausstattungsvariante: Kinetik 0.00 EUR

Farbe:

Saphirschwarz-Metallic 790.00 EUR

RTI Navigationssystem inkl. DVD-Laufwerk:

RTI Navigationssystem inkl. DVD-Laufwerk

CD für RTI "Europa" 2,350.00 EUR

Alarmanlage, fernbedienbar inkl. Bewegungs- / Neigungssensor:

Neigungssensor Alarmanlage, fernbedienbar 370.00 EUR

Geschwindigkeitsabhängige Servolenkung: 230.00 EUR

Innenspiegel mit Abblendautomatik: 150.00 EUR

Audiopaket HU-650 RDS:

 

Merci, ubiquit.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo,

Du hast anscheinend daten aus der Edition und aus dem Konfigurator gemischt, anders kann ich deine Angaben nicht verstehen.

Der XC 70 kostet in der oben beschriebenen Edition 41600 Euro, findet man auch irgnedwo bei den Unermenüs der Editionen.

Die Audioanlage HU-650 ist bereits drin (400 Euro entfallen), ist aber shclechter als die bis vor einiger Zeit verbaute HU 603 -Anlage. Ich würde mindestens den Zusatzverstärker, der auch zwei zusätzliche Lautsprecher enthält, nehmen.

Ich persönlich würde kein 4C_Fahrwerk nehmen, denn dann entfällt die sonst serienmäßige Niveauregulierung, kann man auch nicht nachrüsten.

Willst du jemalt stark beladen oder einen Anhänger ziehen, ist die NR sehr hilfreich.

Gruß

Renesomi

Hallo,

auf die Alarmanlage würde ich verzichten weil:

- Gelegenheits-Diebe nicht an dem Fahrzeug interessiert sind

- Einbrüche auch sehr selten sind (z.B. Navigation dreiteilig)

- die Profis den Wagen auch mit Alarmanlage klauen

auf das Schiebedach würde ich nie verzichten wollen.

Gruß

Bernd

Im XC90 gibt es das RTI als Festplattensystem, das wesentlich schneller sein soll.. Ob es das auch im XC70 gibt würde ich noch abklären!

Ansonsten kommst Du nicht günstiger, wenn Du das etwas gehobenere Summum Paket nimmst?

PS: Was hattest Du denn jetzt für einen "andere-Strassenseite-Elch"?

Hi,

aus meiner Sicht eine sehr gute Wahl (hab fast gleiche Ausstattung in meinem V70D5 AWD).

Ich persönlich würde aber mindestens das Radio 850 nehmen,

und auf Sportsitze kann und will ich nicht mehr verzichten (Ich weiß allerdings nicht, ob die im XC 70 überhaupt lieferbar sind).

Gruß

Clausen

Hallo,

würde auch den Summum nehmen - allein wegen des Leders und der Sportsitze, letztere sind um Längen besser. Die Alarmanlage ist m.E. reichlich sinnfrei, der gemeine Deutsche an sich ignoriert doch trötende Autos. Wenn dann noch der Einbrecher recht verzweifelt schaut, hilft er ihm gleich noch beim Aufsperren...

Die Einparkhilfe hinten ist m.E. beim V70 überflüssig, weil der gerade nach hinten sehr übersichtlich ist. Das dürfte beim XC70 nicht anders sein. Außerdem hat der noch die Kunststoffbeplankung, da ist es eh wurscht. Ansonsten nervt das Ding nur, weil der Rentnerradar schon bei einem Hindernis in ca. 20 cm Entfernung meint, man rumst gleich dagegen. Ist also in Großstädten ungefähr so hilfreich wie eine OHL, die nicht Karten lesen kann. Und auf dem Land braucht man das nicht so wirklich oft.

Schiebedach ist gediegen. Four-C - hatte ich neulich mal beim Probefahren (http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&threadid=1166029), macht m.E. nicht wirklich sooo viel her, daß ich es mir extra kaufen würde. Da hat die Standheizung mehr zu bieten. Die gibt's aber für den Diesel deutlich preisgünstiger in Holland, siehe http://www.elchwiki.org/wiki/Standheizung

Der Metaliic-Lack ist bei Summum auch inkl. und der abblendende Innenspiegel auch.

wie auch immer du dich entscheidest - XC 70 immer eine gute wahl ! oder du wartest noch ein vierteljahr, dann weißt du wie der neue XC aussieht !

Zitat:

Original geschrieben von xc70-janni

XC 70 immer eine gute wahl

Stand die Frage überhaupt im Raum? ;) Volvo ist eine gute Entscheidung. V70 ist eine sehr gute. Und XC70, na ja, okay, auch zulässig :D

Wobei ich mir eher den älteren kaufen würde und nicht auf den sich bestimmt n-mal verschiebenden Nachfolger warten würde. Der aktuelle ist ausgereift, erprobt und allen hier gut vertraut :)

Zitat:

Original geschrieben von TobiV70

Wobei ich mir eher den älteren kaufen würde und nicht auf den sich bestimmt n-mal verschiebenden Nachfolger warten würde. Der aktuelle ist ausgereift, erprobt und allen hier gut vertraut :)

dies frage wird sich mir wohl in neun monaten auch stellen, ob ich eher den jetzigen dann kaufe oder mein leasing beende und den neuen nehme, aber bis dahin !

wollte den netten saab zu volvo umsteiger doch nur drauf hinweisen, daß was im gespräch ist ! servus

Zitat:

Original geschrieben von TobiV70

(...)Ist also in Großstädten ungefähr so hilfreich wie eine OHL, die nicht Karten lesen kann. Und auf dem Land braucht man das nicht so wirklich oft.

(...)

Plingplingpling....

Ich denke, Du hast Dir hiermit einen Dauerauftrag von mindestens... -ja wenn nicht sogar noch mehr- an monatlichen Zahlungen in die Machokasse verdient.

Herzlichen Glückwunsch! :D :D :D

Gruß aus Westfalen

Eike

Zitat:

Original geschrieben von Monty_75

Machokasse

Ja, mei, bei uns in Bayern ist die Welt halt noch in Ordnung...

 

 

 

 

;) :D ;) :D

Themenstarteram 9. Oktober 2006 um 21:44

Hallo Elchtreiber,

vielen Dank für die vielen Infos. Ich hatte tatsächlich die Preisauzeichnung der Edition Online nicht gefunden - steht unter Gesamtausstattung und Motorisierung... Dank @renesomi!!!

@T5-Kuis: Fahre jetzt einen 9-5 3.0 TiD, aber Saab bekommt ja keine attraktiven Motoren mehr gebacken - wenn ich mir mal den 2.0 TFSI von Audi ansehe, dann würde den 9-5 mit all seinen Macken trotz gesetzteren Alters gern weiter fahren. Leider hat Audi für meinen Geschmack so eine hängende Unterlippe in der Frontansicht - sorry, wenn ich jemandem auf die Füße trete. Einen Saab 9-5 1,7t mit einem 1.9 TiD zu bewgen macht keinen Spass - mal abgesehen von der Laufkultur im Vergleich zum 3.0er.

War heute noch bei einem Freundlichen und fahre am Mittwoch noch mal eine Runde. Wenn dann alles passt solls: Edition + RTI + Geartronic + Metallic + 50W Verstärker werden. Vielleicht ist auch noch das Schiebedach drin. 850er Radio brauche ich nicht. Habe jetzt auch ein Wechsler und will nur den iPod nutzen.

Festplatten Navi habe ich nicht gefunden. Kann man mit dem DVD eigentlich auch Filme schauen, wenn man im Stau steht ;-)

@TobiV70: Einparkhilfe finde ich ganz praktisch, wenn man mangels Parkplätzen, die Kiste öfter mal in verdammt enge Parklücken quetschen muss. Mit meinem 9-5 benutze ich die Einparkhilfe ziemlich häufig - bei Dauerton sind noch 30cm Platz.... Ich will ja nicht Parken wie in Frankreich, wo man sich die Lücke einfach etwas vorn und hinten vergrößert ;-)

@xc70-janni: Hatte auch überlegt zu warten, aber für mich dauert es zu lange und ich habe auch keine Lust auf die Bananaware (Reift beim Kunden), die ja glaube ich fest alle Hersteller bei neuen Modellen auf den Markt werfen...

Grüße an alle, ubiquit!

Deine Antwort
Ähnliche Themen