ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. X3 F25 Sportfahrwerk vs Standard-Fahrwerk

X3 F25 Sportfahrwerk vs Standard-Fahrwerk

BMW X3 F25
Themenstarteram 7. Febuar 2011 um 13:46

Hallo

ich habe mir jetzt einen X3 30d bestellt mit nahezu Vollausstattung und bin mir nicht sicher ob das Sportfahrwerk Sinn macht oder nicht etwas zu hart ist (ich kenne das vom X 1 - das ist wie ein Brett und für meinen Geschmack etwas zu hart)

Hat jemand schon Erfahrungen damit?

Gruß

Peter

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hier sind nützliche Infos zum Fahrwerk enthalten (siehe auch diverse Antworten auf den Fahrbericht):

http://www.motor-talk.de/.../...3-xdrive-35i-fahrbericht-t3100654.html

Wenn schon nahezu Vollausstattung, dann sollte das hochgelobte DDC nicht fehlen!

Damit hast du die Wahl zwischen schön komfortabel und sportlich hart :)

Hallo,

ich hatte einen Vorführer mit Sportfahrwerk - auf manchen Autobahn-Abschnitten sehr stuckerig (Kopf wackelte nach jeder Querfuge nach)

dann hatte ich noch einen Vorführer mit dem verstellbaren Fahrwerk. Und das war sehr gut. Angenehm gedämpft, nicht zu weich.

Und so habe ich das in meinem X3 bestellt.

 

Im X5 fahre ich mal normal, mal im Sportmodus. Je nach Laune und Strecke. Zukünftig dann auch im X3.

Und ich möchte es nicht missen, selber das Fahrwerk "einstellen" zu können...

Zitat:

Original geschrieben von Peterdienst

Hallo

ich habe mir jetzt einen X3 30d bestellt mit nahezu Vollausstattung und bin mir nicht sicher ob das Sportfahrwerk Sinn macht oder nicht etwas zu hart ist (ich kenne das vom X 1 - das ist wie ein Brett und für meinen Geschmack etwas zu hart)

Hat jemand schon Erfahrungen damit?

Gruß

Peter

Bist super :D

Hast ein Auto bestellt und danach zweifelst am Fahrkomfort - da muß man sich schon fragen ob alles richtig ist ?

Ein normal ausgestatteter Mensch fährt sicher das gewünschte Modell zur Probe, dann paßt auch die Austattung !

Hi zusammen,

ich bin auch noch unschlüssig hinsichtlich Normal- oder DCC-Fahrwerk. Ich habe einen F25 mir dem DCC Probe gefahren und das empfand ich, da ich auf eine eher komfortable Abstimmung Wert lege, als sehr gut.

Leider konnte ich kein Normalfahrwerk Probe fahren. Kann jemand eine belastbare Aussage dazu machen, ob das DCC in Stellung "normal" hinsichtlich Komfort mit dem Serienfahrwerk vergleichbar ist?

Vielen Dank vorerst und

Lg

Bernd

Zitat:

Original geschrieben von bernardo 48

Kann jemand eine belastbare Aussage dazu machen, ob das DCC in Stellung "normal" hinsichtlich Komfort mit dem Serienfahrwerk vergleichbar ist?

Ich nicht!

 

 

 

 

 

 

 

 

;)

 

Habe aber gelesen, dass die Stellung "Sport" dem Normalfahrwerk entspricht.

Themenstarteram 8. Febuar 2011 um 16:12

Zitat:

Original geschrieben von Peterdienst

Hallo

 

ich habe mir jetzt einen X3 30d bestellt mit nahezu Vollausstattung und bin mir nicht sicher ob das Sportfahrwerk Sinn macht oder nicht etwas zu hart ist (ich kenne das vom X 1 - das ist wie ein Brett und für meinen Geschmack etwas zu hart)

 

Hat jemand schon Erfahrungen damit?

 

Gruß

 

Peter

Bist super

Hast ein Auto bestellt und danach zweifelst am Fahrkomfort - da muß man sich schon fragen ob alles richtig ist ?

Ein normal ausgestatteter Mensch fährt sicher das gewünschte Modell zur Probe, dann paßt auch die Austattung !

Lieber bmwprofi

ich bin zwar kein bmw profi aber ein gewisses Maß an Intelligenz und normaler Ausstattung darf mir trotzdem getrost zugesprochen werden.

nur zum mitschreiben:

Ich habe einen 20d im Nov bestellt (Liefertermin Mai 2011), da gab es noch nicht sooo viele X3 zum probefahren und ich habe nach einer 5er Probefahrt (gleicher Motor gleiches Getriebe) den 20d "blind" bestellt :-).

Im Dez 2010 bin ich natürlich X3 probegefahren (mit normalem Fahrwerk) und war sehr zufrieden, normales Fahrwerk

In diesem Monat Februar wurde mir eine Option angeboten den 20d zum 30d umzukonfigurieren inkl M-Paket. Dabei stellte sich unglücklicherweise die Frage nach Sportfahrwerk oder normal, da diese im M-Paket inkludiert ist. Da der 30d

a) erst im März gebaut wird (ergo kann man auch nicht fahren) und

b) die Menge an X3 Probefahrzeugen mit Sportfahrwerk bei den Händlern wiederum eingeschränkt ist und

c) ich mich schnell entscheiden muß fragte ich dieses Forum um Rat

und siehe da gleich der erste gab mir eine sehr kompetente Antwort ohne viel Gedöns und Zweifel an meinem Intellekt.

Im Grunde habe ich dieses Forum eigentlich auch so verstanden daß die Wissenden die Unwissenden "aufschlauen" und nicht gleich deren geistige Potenz in Frage stellen

 

Glaub mir Peterdienst, man muss nicht jede Profiaussage ernst nehmen:D

Ich kann Dir zwar auch nicht weiterhelfen, weil jeder ein anderes Empfinden hat. Ich habe Sportfahrwerk und empfinde es nicht als zu hart. Momentan habe ich für 3 Tage einen F11 der das DCC hat. Ist jetzt nicht schlecht, aber ob es den Preis wert ist - na ja. Bin froh es nicht mitbestellt zu haben bzw. vermisse es nicht.

Ich hatte im Vorführer zum einen das Sportfahrwerk (mit 19 Zoll Felgen) und in einem anderen Vorführer das Normalfahrwerk (ebenfalls mit 19 Zoll Felgen) und hatte mich dann für das DDC entschieden und dieses bestellt, weil das Sportfahrwerk vor allem in der Stadt für mich viel zu hart ist (es hoppelt dann auch etwas wie bei den Typen mit dem auf den Boden gesetzten Karren) und das Normalfahrwerk ist zwar i.O., aber wenn es wirklich hart den Berg raufgeht, dann hätte ich mir eine etwas härtere Gangart schon gewünscht. Das ebenfalls zur Probe gefahrene DDC kann alles und vereint eigentlich mindestens 2 Autos in einem. Wenn das DDC aus irgendwelchen Gründen nicht in Frage kommen würde, hätte ich mich wohl für das Normalfahrwerk entschieden. Auf der AB ist das Sportfahrwerk aber sehr in Ordnung und gibt ein sehr sicheres Fahrgefühl, eine Stuckerneigung habe ich nicht bemerkt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. X3 F25 Sportfahrwerk vs Standard-Fahrwerk